Wie man einen Keller mit zerrissenen Steinfliesen furniert

Fliesen

Um Fliesen schnell und effizient zu verlegen, mĂŒssen Sie zuerst die OberflĂ€che ideal verputzen und dann die Fliesen unter den Kamm legen, da das Verlegen von Fliesen auf diese Weise sehr einfach ist und selbst AnfĂ€nger diese Arbeit beherrschen können. Der Putz besteht aus mehreren Schritten: FĂ€den ziehen und Leuchtfeuer setzen, Kontaktschicht aufsprĂŒhen, Lösung einwerfen.

So richten Sie Beacons ein

Wie man Fliesen legt
LeuchttĂŒrme und Kontaktschicht

FĂŒr diese Arbeit benötigen Sie eine Regel (1,5 oder 2 m), eine Ebene (oder eine Regel mit einer Ebene oder sogar eine Lotlinie), einen Fadenstrang, DĂŒbelnĂ€gel 6 x 60, einen Perforator mit einem 6-mm-Bohrer und einen Spatel.

ZunĂ€chst mĂŒssen Sie den Faden ĂŒber die gesamte LĂ€nge der Wand (oben oder unten) ziehen und die gesamte Wand mit einer Ebene messen – ob etwas stört, ob es notwendig ist, den Faden zu hacken, wenn nötig, von der Wand zu ziehen oder ihn im Allgemeinen dagegen zu drĂŒcken, legen Sie ihn im Allgemeinen optimal. Es ist besser, LeuchttĂŒrme mit einer Dicke von 10 mm zu verwenden, da diese steifer und nahezu perfekt flach sind, was die Installation erleichtert. Legen Sie sie auf den Fliesenkleber. Zuerst setzen sie die extremen Beacons von unserem ersten Thread in die Ebene, ziehen dann weitere 1 – 2 Threads entlang der Beacons und legen den Rest vertikal mit der Regel.

Gips

Die Kontaktschicht ist eine Putzschicht, die mit einem Mörtel besprĂŒht wird, der eine gute Haftung auf der OberflĂ€che ergibt. Es ist zweckmĂ€ĂŸig, einen VerputzkĂŒbel zu verwenden, um ein Spray zu erzeugen. Am nĂ€chsten Tag, dh nachdem die Kontaktschicht getrocknet ist, wird die Hauptschicht mit einer dicken Lösung bedeckt, aber gleichzeitig, so dass sie haftet. Der Überschuss wird mit einer abgeschnittenen Regel abgeschnitten. Anteil des Putzmörtels: 1 Teil Zement, 2 Teile Kalkmörtel, 4 Teile Sand. Die Lösung wird mit einer Schaufel in trockener Form geknetet und in einem Eimer mit einem Mischer in den gewĂŒnschten Zustand gebracht, da mit einem Mischer leicht die gewĂŒnschte Dichte erreicht werden kann. Die QualitĂ€t des Putzes muss nicht perfekt sein, aber die Hauptsache ist, eine gemeinsame Ebene zu schaffen, dh Sie mĂŒssen nicht auf kleine Waschbecken und UnregelmĂ€ĂŸigkeiten achten. WĂ€hrend der Nacht steigt der Putz auf und am Morgen können Sie anfangen zu schauen.

Wir legen die Fliesen selbst
PutzqualitÀt

Verkleidung

Der „zerrissene Stein“ auf der RĂŒckseite hat eine ziemlich unebene OberflĂ€che, daher verwenden wir einen großen Kamm von 10 bis 12 mm. ZunĂ€chst berechnen sie, wie die Fliesen am besten so angeordnet werden, dass weniger Schnitt erfolgt.

Geheimnisse der Verkleidung
Erste Reihe

Bei der Ausrichtung ist es wichtig, jede Reihe beginnend mit der ersten auf einer Ebene (horizontal) festzulegen. Legen Sie dazu zwei Kacheln, die voneinander entfernt sind (um die LĂ€nge der Regel entfernt), in der Ebene fest, und alle anderen Kacheln zwischen ihnen werden auf die Regel gedrĂŒckt. Es ist sehr praktisch, breite Fliesenkeile zum Abbinden zu verwenden. Die Torn Stone-Fliese sieht sehr gut aus, wenn sie ohne Verbindung durchgehend verlegt wird. Bei einer solchen Verlegung mĂŒssen Sie zuerst die Kanten der Fliesen mit einer Schleifmaschine reinigen, da an den Kanten viele MĂ€ngel auftreten, die den Verlegestoß stören können.

Fliesen zum Verlegen vorbereiten
Die RĂŒckseite der Fliese

Die Arbeiten mĂŒssen sorgfĂ€ltig durchgefĂŒhrt werden – versehentlicher Klebstoff auf der Fassade der Fliese sollte sofort mit einem Pinsel mit Wasser abgewaschen werden, da die befleckte Fliese das gesamte Erscheinungsbild beeintrĂ€chtigt. Wenn Sie Fliesen auseinander legen (mit einem Ziegelstein), ist es besser, sofort eine vertikale Linie entlang einer der NĂ€hte zu ziehen und alle Reihen entlang dieser Linie zu fahren, als jede Fliese in die Mitte unterhalb der stehenden zu legen, da in diesem Fall ein Fehler möglich ist, wenn auch unbedeutend.

Fliesen verteilen
Der Prozess hat begonnen

Der Kleber wird mit einer Schicht von ca. 1-1,5 cm auf eine Wand oder auf eine Fliese aufgetragen und anschließend mit einem Kamm entfernt und anschließend gegen die Wand gedrĂŒckt. Sie mĂŒssen nicht festnageln oder im Gegenteil kaum drĂŒcken, aber Sie mĂŒssen das GefĂŒhl haben, dass es Kontakt gibt, und das ist alles. Es wird auch empfohlen, eine der OberflĂ€chen mit einer dĂŒnnen Klebstoffschicht vorzuleiten, um eine bessere Haftung zu erzielen..

Verwenden Sie zum SĂ€gen von Fliesen eine gewöhnliche MĂŒhle mit einem Steinkreis oder eine wassergekĂŒhlte Maschine. Angesichts der Tatsache, dass die Arbeit ziemlich staubig ist, sieht die Maschine sicherlich vorzuziehen aus.

Fliesen ohne Putz verlegen
Werkzeug

Es gibt eine andere Möglichkeit, Fliesen zu verlegen – ohne Vorputz. In diesem Fall werden die AngelschnĂŒre entlang einer Lotschnur gezogen, und die Gleitschnur wird entlang dieser gezogen, entlang der jede Kachel gelegt wird. Diese Kachel ist jedoch ziemlich klein (13 mal 27), daher kann das Durchspielen mit jeder Kachel lĂ€nger dauern, aber wenn nicht lĂ€nger, dann moralisch schwieriger – das ist sicher. Es wird daher empfohlen, zuerst zu verputzen und dann ohne Linien unter den Kamm zu fahren, da Sie unter dem Kamm an einem Tag die gesamte Wand auslegen können, ohne befĂŒrchten zu mĂŒssen, dass die Fliese kriecht. Viel GlĂŒck bei der Reparatur!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie