Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Allgemeine Bauarbeiten, einschließlich des Verlegens von Fliesen auf dem Boden, sind das Los der Profis. Wenn Sie jedoch bestimmte Regeln und die Reihenfolge der Arbeiten kennen, steht selbst eine derart komplexe Angelegenheit jedem zur VerfĂŒgung. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Fliesen selbst auf den Boden legen..

Jede grĂ¶ĂŸere Überholung wird durch Anordnung des Bodens abgeschlossen. Eine Vielzahl von BodenbelĂ€gen bietet Einzigartigkeit, sowohl in Bezug auf farbstrukturierte Lösungen als auch in Bezug auf die Leistung renovierter RĂ€umlichkeiten. Das einzige Hindernis bei der Auswahl kann ein Mangel an Vorstellungskraft sein. Es gibt jedoch RĂ€ume und Zonen, in denen Sie nichts erfinden und das Rad neu erfinden mĂŒssen – es gibt bereits die optimalste Option. Zu diesen RĂ€umlichkeiten gehört der gesamte SanitĂ€r- und Wirtschaftsblock: Eingangshalle, Bad, WC und KĂŒche. Einheitliche Anforderungen – erhöhte Verschleiß- und WasserbestĂ€ndigkeit sowie einfache Reinigung bestimmen die optimale Art der Bodenfliesen.

Jeder kann eine Fliese so wĂ€hlen, dass sie perfekt in den Innenraum passt, aber um sie zu platzieren – hier braucht man bestimmte FĂ€higkeiten. Wie das geht, wird in diesem Artikel beschrieben..

Erforderliche Werkzeuge und Materialien

1. Ebenen: ein Meter und zwei Meter.

2. Roulette und Bleistift.

3. Kerbspatel (Zahnhöhe 5 Millimeter), gewöhnlicher Spatel.

4. Zange.

5. Mischer mit einer DĂŒse zum Mischen von Massenmischungen.

6. Lappen zum Reinigen von Fliesen.

7. Pinsel oder Besen.

8. Winkelschleifer (Schleifer) mit einer Trennscheibe fĂŒr Stein – erforderlich zum Schneiden von harten Fliesen wie Porzellansteinzeug.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

9. Fliesenschneider – Erforderlich zum Trimmen herkömmlicher Keramikfliesen.

10. Gummihammer.

11. Gummikelle zum Verfugen.

12. Kreuze zum Verlegen von Fliesen. AbhĂ€ngig von der erforderlichen Breite der NĂ€hte mĂŒssen Sie die GrĂ¶ĂŸe der Kreuze auswĂ€hlen. FĂŒr Bodenfliesen betragen die optimalen Abmessungen 2,5–3 mm.

13. Fliesenkleber.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

14. Mörtel. Sie können die gewĂŒnschte Farbe sofort kaufen oder Sie können Weiß und ein geeignetes Farbschema dafĂŒr nehmen. Im zweiten Fall wird es etwas billiger..

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

15. Primer fĂŒr tiefes Eindringen. Notwendig fĂŒr eine bessere Haftung des Fliesenklebers auf der Betonbasis.

16. Die Bodenfliesen selbst. Um die Hinterschneidung so klein wie möglich zu halten, ist es sinnvoll, Fliesen mit optimalen Abmessungen auszuwÀhlen. Vergessen Sie bei der Berechnung nicht die NÀhte (jeweils ca. 3 mm).

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Fliesen legen

1. Wir bereiten den Boden fĂŒr das Verlegen von Fliesen vor. Die ideale OberflĂ€che ist ein Betonestrich. Wir reinigen den Estrich von TrĂŒmmern und schneiden alle Zapfen ab. Fegen Sie die vorzubereitende OberflĂ€che mit einem mit Wasser angefeuchteten Besen. Mit einem Pinsel grundieren wir die BodenflĂ€che. Wir mischen den Fliesenmörtel mit einem Mischer und glĂ€tten mit Hilfe eines Spatels alle Unebenheiten des Bodens damit.

2. Legen Sie die Leuchtturmfliesen in die Ecken des Raums und messen Sie den Boden horizontal mit einer Höhe von zwei Metern. Dies geschieht, um den höchsten Punkt auf dem Boden zu finden. Hier ist die Klebeschicht minimal. Wir schÀtzen die erforderliche Dicke an anderen Stellen anhand der Ebene.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

3. Mit einem Quadrat messen wir die Ecken des Raums, um die Richtung der Fliesenverlegung zu bestimmen. Tatsache ist, dass die Fliesen rechte Winkel haben. Wenn Sie sich von einer Wand entfernen, die mit einer anderen Wand einen Winkel von weniger als 90 ° bildet, mĂŒssen Sie entweder jede Fliese in der Breite abschneiden oder jede Reihe relativ zur vorherigen verschieben, wodurch das Erscheinungsbild des fertigen Bodens beeintrĂ€chtigt wird. Sie sollten von einem geraden oder etwas grĂ¶ĂŸeren Winkel als 90 ° ausgehen – dann kann ein kleiner Spalt mit einem Sockel geschlossen werden. Bei der Auswahl eines Startwinkels sollten Sie auch berĂŒcksichtigen, wie sichtbar dieser sein wird. Eine Reihe fester, ungeschnittener Kacheln sollte gut sichtbar sein.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

4. Befinden sich Hindernisse auf dem Boden, z. B. ein Abwasserrohr, schneiden Sie nach dem Markieren der Fliesen ein Loch mit der entsprechenden Form des Hindernisses hinein. Dies geschieht am besten mit speziellen Kronen. Wenn sie nicht vorhanden sind, kann ein Loch in weiche Keramikfliesen gemacht werden, indem die Fliesen mit einer Zange in kleinen StĂŒcken abgebissen werden. Das Risiko, die Fliesen zu spalten, ist recht hoch. Wenn Sie jedoch auch die geteilten Fliesen einsetzen, sind die NĂ€hte praktisch unsichtbar. Wenn Sie Porzellansteinzeug verlegen, mĂŒssen Sie verstehen, dass es zu Hause fast unmöglich ist, ein Loch in das Steinzeug zu bohren. In diesem Fall ĂŒberspringen Sie einfach diesen Ort. Anschließend kann es mit etwas verschlossen oder mit einem Mosaik aus Schrott ausgelegt werden. In jedem Fall ist es beim Schneiden von Fliesen wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten und sehr vorsichtig und vorsichtig zu sein. Tragen Sie eine Schutzbrille und Handschuhe.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

5. Mischen Sie die Lösung. Dazu sammeln wir zwei Liter Wasser in einem Eimer und fĂŒgen erst dann Klebstoff hinzu, um die Lösung in den Zustand von dicker Sauerrahm zu bringen. Lassen Sie die Lösung fĂŒnf bis zehn Minuten ruhen.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

6. Tragen Sie mit einer Kammkelle eine Schicht Mörtel auf den Boden auf. Die Breite und LÀnge entspricht der beabsichtigten Anzahl der zu verlegenden Fliesen, optimalerweise auf drei bis vier Fliesen. Wischen Sie die Fliesen mit einem in Wasser getrÀnkten Tuch ab, um Staub zu entfernen und eine bessere Haftung auf dem Boden zu erzielen.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

7. Wir beginnen mit dem Verlegen der Fliesen unter BerĂŒcksichtigung der erforderlichen Leimschicht und der Kontrolle ihrer Position in der horizontalen Ebene mithilfe einer Meterebene. Mit der gleichen Höhe drĂŒcken wir die Fliesen nach unten und verteilen die Last gleichmĂ€ĂŸig auf die gesamte Ebene. Bei Bedarf mit einem Holzhammer auf die hervorstehenden Fliesen klopfen.

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

8. Wir fĂŒgen Distanzkreuze zwischen die Fliesen ein und reinigen die NĂ€hte sofort, wenn wir sie verwenden. Wischen Sie die FliesenoberflĂ€che regelmĂ€ĂŸig von ĂŒberschĂŒssigem Klebstoff ab. Nach dem Trocknen wird dies viel schwieriger..

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

9. Nachdem wir die Fliesen verlegt haben, warten wir drei Tage und reiben die Fugen mit einer Gummikelle mit Fugenmörtel ab..

Wie man Fliesen mit eigenen HĂ€nden auf den Boden legt

In dem Artikel wurde erwĂ€hnt, dass die beste Basisoption fĂŒr Bodenfliesen ein Betonestrich ist. Aber auch ein Holzdielenboden kann die Basis fĂŒr Fliesen bilden. DafĂŒr muss es vorbereitet sein. Die einfachste Option wĂ€re ein Bodenbelag aus mindestens zwei 10 mm dicken Schichten zementgebundener Spanplatten mit der obligatorischen Trennung der Fugen direkt ĂŒber den Platten. Die OberflĂ€chen der Schichten werden mit Fliesenkleber beschichtet und mit selbstschneidenden Schrauben aneinander und an der Holzbasis befestigt. Diese Option erhöht das endgĂŒltige Stockwerk geringfĂŒgig, ermöglicht jedoch das Verlegen von Fliesen, auch wenn kein Betonestrich vorhanden ist. Bei der Berechnung der erforderlichen Anzahl von Schichten aus Zementspanplatten ist natĂŒrlich die Steifigkeit des Untergrunds zu berĂŒcksichtigen – fĂŒr einen Holzboden, der auf einem Betonestrich montiert ist, reichen zwei Schichten fĂŒr Böden in HolzhĂ€usern aus – mindestens drei.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie