Wie man die Wände richtig kittet

Die Auswahl der Materialien für die Innenausstattung unterscheidet sich erheblich von der Auswahl für die Fassadenarbeiten. An der Fassade ist vor allem die Wetterbeständigkeit wichtig. Im Innenraum sind Lichtechtheit und Wasserbeständigkeit nicht so wichtig (außer in Badezimmern und Toiletten), aber mechanische Festigkeit, guter Schleifvorgang und vor allem Umweltfreundlichkeit sind wichtig, insbesondere wenn es um Wohnräume geht.

Wie man die Wände richtig kittet

Beginnen wir mit der Auswahl des Kitts. Mittlerweile weit verbreitete Ölkleberkitte auf Trockenölbasis. Sie sind billig und einfach zu bedienen. Im Übrigen solide Mängel: Umweltunsicherheit, Zerbrechlichkeit, schlechte mechanische Festigkeit und schlechte Verträglichkeit mit allen anderen Materialien außer Ölfarben und Lacken. Öl- und Leimspachtel sind daher eine schlechte Materialwahl, insbesondere an der Fassade..

Auf dem Markt ist inzwischen eine breite Palette von Trockenfüllstoffen auf Zement- oder Gipsbasis erhältlich. Diese Option ist deutlich besser als bei Ölkleberkitt, hat aber auch Nachteile.

Erstens, Diese Kitte sind ein Halbzeug. Sie müssen in einen Behälter gegossen und durch Zugabe von Wasser sehr gründlich gemischt werden. Dies kann ohne spezielle Ausrüstung sehr schwierig sein.

Zweitens haben trockene Kitte nach VerdĂĽnnung mit Wasser eine begrenzte Lebensdauer. Wenn Sie die Reparatur abgeschlossen haben und der Kitt ĂĽbrig bleibt, wird das Geld weggeworfen.

Diese auf den ersten Blick nicht so wichtigen Argumente untergraben den Trockenmischungsmarkt in den Industrieländern ernsthaft..

All diese Nachteile sind fertigen Materialien auf der Basis wässriger Dispersionen nicht eigen. Hier können Sie keine Angst um Ihre Gesundheit haben – das Bindemittel im Kitt ist eine umweltfreundliche wässrige Polymerdispersion. Wenn Ihr Material in einem Glas oder in einer PlastiktĂĽte gut verschlossen ist, können Sie die Reparatur jederzeit fĂĽr mehrere Tage unterbrechen, ohne befĂĽrchten zu mĂĽssen, dass Sie zu einem StĂĽck Stein anstelle von Kitt zurĂĽckkehren.

NatĂĽrlich ist es am besten, AcrylfĂĽllstoffe zu verwenden, sie sind am wasserdichtesten und langlebigsten. FĂĽr den Innenausbau eignen sich aber auch gĂĽnstigere auf PVA-Basis, wenn in Ihrem Haus keine Ăśberschwemmungen auftreten.

Die Fassade erfordert einen speziellen Acrylfüller. Es ist besser, hier kein Geld zu sparen, sonst kann Ihre Fassade nach dem Herbstregen große Probleme haben. Bevor Sie jedoch spachteln, müssen Sie die Qualität der Wandoberfläche sicherstellen. Wenn es staubig ist oder bröckelt, müssen Sie die gefährlichen Bruchstücke entfernen und dann mit einem stärkenden Boden bedecken. Früher wurde hierfür mit Wasser verdünnter PVA-Kleber verwendet, und dies ist kein Fehler. Jetzt gibt es fortgeschrittenere spezialisierte Acrylmaterialien: durchdringende, festigende und antiseptische Böden.

So zerlegen Sie den Kitt ordnungsgemäß an einem Ladentisch oder in einem Großhandelslager?

Zunächst müssen Sie verstehen, dass Sie nicht ein Material, sondern ein ganzes System benötigen, d. H. Grundierung, Kitt, Finishing Kitt und Farbe.

Zweitens, Es ist besser, all dies an einem Ort und bei einem Hersteller zu kaufen, da sonst die Möglichkeit besteht, inkompatible Materialien zu kaufen. Wenn Sie ein Produkt von geringer Qualität kaufen, ist es einfacher, eine Beschwerde einzureichen.

Drittens, Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, um einen Missbrauch des Materials zu vermeiden. Achten Sie auf die Art des Kitts: gering schrumpfend, mittel schrumpfend, grob, fein, fertig, für welche Materialien, wasserdicht oder nicht wasserbeständig und Ihren Aufgaben entsprechend.

Überprüfen Sie unbedingt, ob die Nummer des Hygienezertifikats, der TU oder der GOST-Nummer auf dem Etikett angegeben ist, gemäß dem das Produkt hergestellt wird. Bitten Sie den Verkäufer, sich mit einer Kopie des Zertifikats vertraut zu machen. Möglicherweise gelten Nutzungsbeschränkungen, die nicht auf dem Etikett angegeben sind.

Viertens, Sie sollten sich sorgfältig mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und noch besser telefonisch mit dem Hersteller, insbesondere wenn es sich um nicht standardmäßige und komplexe Arbeiten handelt.

Gleichzeitig testen Sie das Niveau des Herstellers. Kleine Firmen haben normalerweise ein enges Sortiment und geben ihre Koordinaten nicht gerne an..

Eine seriöse Pflanze hat immer ihre genauen Koordinaten oder ihren Vertreter in dieser Region. Vielleicht hat der Hersteller mehr perfektes Material für Ihre Aufgabe, das der Verkäufer im Moment nicht hat.

FĂĽnfte, Kaufen Sie kein Material mit „phänomenaler“ Vielseitigkeit. Ein gutes Universalmaterial verliert in jedem Einzelfall immer gegen ein gutes Spezialmaterial, und Sie zahlen einen deutlich höheren Preis fĂĽr unnötige Eigenschaften.

Natürlich ersetzen diese Informationen nicht die beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse im Baugeschäft, aber wir stellen keine solche Aufgabe, sondern möchten nur, dass Sie mit guten Materialien arbeiten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie