Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Die hohen Kosten moderner technischer Kommunikation sind in erster Linie auf ihre lange Lebensdauer und einfache Installation zurückzuführen. Auf unserer Website tips.RU erfahren Sie mehr über Rohrleitungen mit Axialarmaturen, die für einen Betrieb von mindestens 50 Jahren ausgelegt sind und als modernste Art von Wasserversorgungs- und Heizungssystemen gelten.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Nachteile gängiger Pipelines

Auf dem russischen Markt sind Polypropylen- und Metall-Kunststoff-Rohre seit mehr als zwei Jahrzehnten sehr beliebt. Und dies zu einer Zeit, in der es technisch fortschrittlichere Systeme gibt, die im Westen seit langem als etablierter Standard gelten. Die Gründe dafür sind einfach: Die Produktion in der GUS wird nicht entwickelt, und die hohen Kosten und die daraus resultierende geringe Nachfrage nach importierten Produkten ermöglichen nicht den Aufbau eines vollwertigen Logistiknetzwerks, das das Problem der hohen Kosten lösen würde.

Trotzdem macht selbst das derzeitige Preisniveau für Polyethylenrohre mit Steckanschlüssen ihre Verwendung unter Berücksichtigung aller Vorteile, deren Hauptbestandteil die Betriebsressource ist, völlig gerechtfertigt. Bevor jedoch die Vorteile von Axialarmaturen betrachtet werden, sollten die Nachteile berücksichtigt werden, die anderen Rohrleitungen inhärent sind, in dem von uns betrachteten System jedoch nicht vorhanden sind. Dies geschieht am besten am Beispiel alternativer Optionen:

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  1. Metallrohre erfordern Schweiß- oder Lötgeräte. Stahlrohre sind anfällig für Korrosion, was zu einer schlechten Wasserqualität und einer verringerten Systemlebensdauer führt, und korrosionsbeständige Materialien wie Kupfer sind teuer. In Anbetracht des Vorstehenden sind Metallrohre unter anderem nicht für die verdeckte Installation vorgesehen.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  1. Beim Löten von Polypropylenrohren ist es unmöglich, die Qualität der Verbindungen zu kontrollieren, was nicht nur von der Professionalität des Installateurs abhängt, sondern auch von den Eigenschaften des Materials, die bereits in anderen Artikeln auf der Website erwähnt wurden. Eine typische Erkrankung solcher Systeme ist eine Abnahme des bedingten Durchgangs auf 30-40% des Nennwerts.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  1. Metall-Polymer-Rohre mit Gewindepressen sind zwar ein Budget-Analogon von Axialsystemen, haben aber gleichzeitig eine viel kürzere Lebensdauer. Außerdem können die Anschlüsse solcher Rohre nicht zugemauert werden..

Die meisten Nachteile eines bestimmten Rohrleitungssystems sind nicht auf das Material der Rohre selbst zurückzuführen, sondern auf die Art der Verbindungen. Die obigen Beispiele zeichnen sich durch eine geringe Herstellbarkeit der Installation aus, aufgrund derer es unmöglich ist, die konstante Qualität der Verbindungen zu gewährleisten, während die Zuverlässigkeit des gesamten Systems durch seinen schwächsten Knoten bestimmt wird..

Merkmale von Gleitanpassungssystemen

Einteilige Verbindungen gelten heute als die zuverlässigsten. Sie dürfen bei der Montage von Unterputzsystemen verwendet werden. Der nächste Verwandte von Axialverschraubungen sind Klemmringverschraubungen für Polyethylenrohre, sie weisen jedoch mehrere Unterschiede auf. Erstens ist es wichtig, die richtige Positionierung beizubehalten, damit die während des Crimpens gebildeten Riemen mit den Ringnuten an der Armatur übereinstimmen. Zweitens werden Klemmringverschraubungen zum Verbinden von PE-RT-Rohren nicht empfohlen, während Druckverschraubungen für die Verwendung mit allen Arten von XLPE geeignet sind. Der dritte Unterschied ist ein grundlegend anderer Installationsprozess: Von der Arbeit mit Crimpverbindungen sind nur das Verfahren zur Vorbereitung der Rohre und die Notwendigkeit der Verwendung eines Spezialwerkzeugs erhalten geblieben.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Die übrigen axialen Systeme stimmen hinsichtlich ihrer Betriebseigenschaften voll und ganz mit den Rohrleitungen für Klemmringverschraubungen überein. Die Bruchkraft der Verbindung übersteigt 1 kN, die Rohrleitung kann unter einem Druck von bis zu 12 bar betrieben werden und hält kurzfristigen Spannungsspitzen von bis zu 18–20 bar stand. Die Temperatur der transportierten Flüssigkeit kann 100 ° C erreichen.

Dies gilt für die Materialien der meisten Hersteller, die eine offizielle Garantie für ihre Produkte bieten. Es gibt eine Reihe chinesischer Fälschungen, von denen es nur wenige gibt und die sich durch die Qualität des Stempelns und Gießens auszeichnen. Es macht keinen Sinn, solche Materialien in Systemen mit Überdruck oder bei hohen Temperaturen zu verwenden, ebenso wenig wie es Sinn macht, teure Qualitätsrohre mit zweitklassigen Armaturen zu kombinieren..

Auswahl führender Hersteller

Auf dem Sanitärmarkt finden Sie Axial-Einbausysteme aus Messing und Kunststoff. Jede Option verfügt über eigene Installationsfunktionen und unterschiedliche Anforderungen an die Betriebsbedingungen.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Metallpressfittings waren der Urvater moderner Polymersysteme. Messingprodukte sind teurer, aber aufgrund der hohen Anforderungen an die Qualität der Legierung schwieriger zu fälschen, was die konstant hohe Zuverlässigkeit erklärt. Gleichzeitig weisen hochwertige Kunststoffbeschläge Eigenschaften auf, die denen von Metall überlegen sind: hohe Beständigkeit gegen Wechselbelastungen und korrosive Umgebungen. Ein Beispiel hierfür ist REHAU, das in der Welt der Sanitärtechnik als Zuverlässigkeitsstandard gilt..

Die meisten Hersteller konzentrieren sich auf die Herstellung von Metallbeschlägen, darunter VALTEC, ProAqua, General Fittings und TECE. Ebenfalls günstiger im Vergleich zu REHAU-Systemen aus Polymermaterialien sind UPONOR und KAN-Term üblich. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass Produkte aus Europa in Russland nicht weit verbreitet sind, weshalb das Risiko groß ist, dass eine chinesische Fälschung anstelle eines hochwertigen Originalprodukts auftritt..

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Die Reichweite der meisten Hersteller ist gering: gerade Steckverbinder, T-Stücke, Winkel, Übergänge zu Gewindeanschlüssen sowie Universalhülsen. In der Regel gehören alle Elemente zum Rohrsystem mit 16. oder 20. Durchmesser, obwohl die ältesten Vertreter auf dem Markt Materialien für Systeme mit einer Nenngröße von bis zu 50 mm anbieten. Darüber hinaus bietet der Kauf von Markenhygieneartikeln den Vorteil, dass der Hersteller spezielle Armaturen zum Anschließen von Heizkörpern, Verteilern mit Crimpverbindungen, Halterungen für Mischer usw. anbietet..

Woher bekomme ich das Werkzeug?

Die Verwendung von Axialmontagesystemen gilt als Vorrecht professioneller Installationsteams. Dies liegt daran, dass in zahlreichen Demonstrationen der Fähigkeiten des Materials auch Ausrüstungssätze vorgestellt werden, die sich ein gewöhnlicher Meister nicht leisten kann und die für den einmaligen Gebrauch unpraktisch sind..

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

Es ist jedoch nicht erforderlich, ein elektrisch angetriebenes professionelles Werkzeug zu verwenden. Es gibt Sätze von Handwerkzeugen, die nicht in der Lage sind, eine so hohe Installationsleistung zu erzielen, aber sie eignen sich gut für die Montage kleiner Wasser- und Wärmeversorgungssysteme für ein Haus oder eine Wohnung..

Eine Option für diejenigen, die das System selbst zusammenbauen möchten, besteht darin, eine Reihe von Werkzeugen zu mieten. Eine solche Möglichkeit besteht in jeder Stadt, in der eine Repräsentanz großer Rohr- und Armaturenhersteller tätig ist. Hier gibt es einen Trick: Es ist besser, den Manager anzuweisen, nicht nur die erforderlichen Werkzeuge, sondern auch Materialien bereitzustellen und ein Diagramm der Pipelines bereitzustellen. Wenn sich die Arbeit aufgrund fehlender Armaturen oder Rohre verzögert, können Sie das Werkzeug weiterhin kostenlos verwenden..

Das Spezialwerkzeug besteht aus nur drei Teilen:

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  • Schere. Die meisten Kunststoffrohrscheren funktionieren. Es ist unmöglich, Polyethylenrohre mit einer Bügelsäge oder einem Winkelschleifer zu schneiden: Nur Rohrscheren bilden einen geraden Schnitt ohne Grate.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  • Kalibrator. Nach dem Schneiden kann sich das Rohr verformen und sein Innendurchmesser ist anfangs kleiner als für ein zuverlässiges Crimpen erforderlich. Um das Ende vor dem Crimpen zu bearbeiten, wird ein spezielles Werkzeug bereitgestellt – ein Kalibrator, der die Nennbohrung erweitert und das Profil auf die Form eines perfekten Kreises ausrichtet. Wenn aus irgendeinem Grund die Kante gerissen ist, wird ein anderes Spezialwerkzeug zum Anfasen verwendet – ein Rimmer.

Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen manuellen und professionellen Werkzeugen zeigt sich in der Arbeit des Kalibrators. Der elektrische Antrieb ermöglicht die Kalibrierung des Rohrs in wenigen Sekunden und in einer Bewegung, während die manuelle Bearbeitung mehr Zeit und zusätzliche körperliche Anstrengung erfordert.

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien

  • Crimper. Die Anordnung ist äußerst einfach und stellt eine bewegliche Klemme in Form einer Gabel dar, mit der Sie die Gleithülse auf die Armatur drücken und die Druckkraft über einen speziellen Riemen übertragen können. Wie der Kalibrator kann die Crimper hebel- oder elektrisch sein, der Unterschied drückt sich auch in Geschwindigkeit und Komfort aus..

Wenn das Werkzeug gemietet wird, muss darauf geachtet werden, dass alle Installationsgeräte und Hilfswerkzeuge zu Beginn der Arbeiten für die Installation vorbereitet sind. Sie benötigen einen Bohrhammer oder eine andere Ausrüstung für die direkte Befestigung, Clips, Ventile, Schlüssel und Dichtmittel für Gewindeverbindungen usw. Um die Mietzeit des Werkzeugs zu verkürzen, sollten zu Beginn des Drucktests alle Rohre in Wärmedämmung verlegt werden, wobei ein Spielraum zum Trimmen und Bearbeiten der Kanten verbleibt.

Installationsregeln

Schiebebeschläge übertreffen alle vorhandenen Analoga hinsichtlich der Herstellbarkeit beim Herstellen von Verbindungen. Arbeitskomfort und gleichbleibend hohe Arbeitsqualität sind zum Markenzeichen dieser Systeme geworden, was durch einen einfachen Rohrleitungsdrucktest deutlich wird.

  1. Schneiden Sie die Rohrkante bündig mit dem Anschlagflansch der Armatur ab.
  2. Werfen Sie eine Hülse auf das Rohr und drehen Sie es mit einem ausgestellten Rock zum Schnitt.
  3. Ziehen Sie das Rohr mit einem Kalibrator heraus, bis der Riegel an der Markierung des gewünschten Durchmessers eintritt. Warten Sie bei einem Elektrowerkzeug bis zum vollständigen Betriebszyklus.
  4. Führen Sie die Verschraubung bis zum Anschlag in die verlängerte Kante des Rohrs ein.
  5. Ziehen Sie die Crimphülse mit einer Crimper.

In Bezug auf die Geschwindigkeit ist der Herstellungsprozess selbst dem Löten nicht unterlegen: Obwohl das Aufwärmen der Verbindung nur wenige Sekunden dauert, muss nach dem Mischen eine Weile gewartet werden, bis der Kunststoff abgekühlt ist. In der Regel dauert es etwa eine Minute. Gleichzeitig beträgt die Crimpgeschwindigkeit des Axialsystems bei Verwendung von Handwerkzeugen etwa 35 bis 40 Sekunden und bei der Arbeit mit professionellen elektrischen Geräten etwa 15 bis 20 Sekunden..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Axial- oder Steckanschlüsse: Systemübersicht und Installationsrichtlinien
Nützliche Eigenschaften und Schaden von Maismehl – Rezepte zum Kochen von Gerichten mit Fotos