Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Die künstliche Beleuchtung eines Hauses und einer Wohnung ist eine sehr wichtige Phase, um eine komfortable Umgebung zu schaffen. Darüber hinaus sind Lampen immer Teil der Inneneinrichtung. Unsere Beratungsseite hat beschlossen, dieses Thema zu verstehen und Fotobeispiele für jede der vorhandenen Arten der Raumbeleuchtung zu geben.

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Allgemeinbeleuchtung

Wie der Name schon sagt, soll der gesamte Raum beleuchtet werden. Unter Allgemeinbeleuchtung versteht man traditionell einen ausreichend großen und auffälligen Kronleuchter in der Mitte der Decke. Es gibt jedoch tatsächlich mehrere Optionen. Beispielsweise sind Scheinwerfer rund um den gesamten Umfang einer Strecke oder abgehängten Decke auch Allgemeinbeleuchtung, da sie meistens gleichzeitig eingeschaltet und verwendet werden.

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Die Allgemeinbeleuchtung ist wiederum in folgende Unterarten unterteilt:

  • Richtung. Das vielleicht auffälligste Beispiel für eine solche Beleuchtung sind Schienenlampen, denen das Portal einen eigenen Artikel widmete. Designer halten das gerichtete Licht, das genau auf eine bestimmte Oberfläche fällt, für zu aggressiv und fordern, sich nicht mitreißen zu lassen.
  • Reflektiert, indirekt. Ein Beispiel sind wieder kleine Deckenleuchten rund um den Raum. Das Licht wird von den Wänden reflektiert, die Decke reizt nicht, der Raum wird gleichmäßig beleuchtet, es gibt keine Lichtpunkte vom gerichteten Licht auf dem Boden;
  • Verstreut. Es stellt sich heraus, dank Schatten, Lampenschirme, die den Lichtfluss mildern, lenken ihn in verschiedene Richtungen;
  • Gemischt. Einige Lampen streuen das Licht und lenken es nach oben oder unten.

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Lokale Beleuchtung

Die zweite Hauptart der künstlichen Beleuchtung in Räumen. Wird verwendet, um einzelne Bereiche hervorzuheben. Dies sind alle Arten von Wandlampen, Tischlampen, Stehlampen sowie Pendelleuchten, die zum Beispiel den Esstisch in der Küche, die Leseecke im Wohnzimmer, das Kopfteil, den Spiegel im Flur hervorheben sollen …

Designer versichern, dass lokale Beleuchtung auch in kleinen Räumen unverzichtbar ist. Ein markantes Beispiel ist der Arbeitsbereich in einer winzigen Küche. Sie braucht immer noch ihr eigenes Licht. Eine Haube mit eingebauten Lampen hilft oft bei dieser Aufgabe. Oder LED-Streifen unter der oberen Reihe der Schränke.

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

In einigen Fällen kann die Allgemeinbeleuchtung jedoch vollständig aufgegeben werden. Warum brauchen Sie zum Beispiel einen leistungsstarken Kronleuchter in Ihrem Schlafzimmer oder kleinen Büro? Zwei Tischlampen an den Nachttischen oder Wandlampen an den Seiten des Kopfteils reichen aus. Und Lampen in der Nähe des Schminktisches, falls Sie eine haben.

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Beleuchtungsarten mit Fotobeispielen

Nur durch die Kombination verschiedener Beleuchtungsarten schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre. Stellen Sie sicher, dass Sie die Position der Schalter und Steckdosen im Voraus planen, die Position der Haushaltsgeräte und Einrichtungsgegenstände sorgfältig prüfen und für jede Zone eine ausreichende Beleuchtung bereitstellen. Und die Lampen selbst sollten stilvoll für die gewählte Richtung der Innenausstattung geeignet sein..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: