DIY LED-Deckenbeleuchtung: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Fotos

LED-Deckenbeleuchtung ist seit einigen Jahren ein wesentlicher Bestandteil fast jeder Renovierung. Viele trauen sich nicht, diese Arbeit alleine zu machen, da dies sehr schwierig ist. Aber ist es wirklich so? In diesem Artikel helfen wir Ihnen bei der Herstellung Ihrer eigenen LED-Deckenbeleuchtung.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Also fangen wir an. Wir haben gerade eines der Zimmer renoviert. Das Deckengesims hat eine komplexe Form.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Wichtig! Experten für LED-Hintergrundbeleuchtung empfehlen dringend, eine Steckdose in die Traufkartonbox zu stecken, an die in Zukunft das Netzteil oder der Transformator angeschlossen wird.

Wir beschlossen, dem Rat zu folgen und brachten vorab einen solchen Auslass in die Gipskartonschachtel des Gesimses.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Notwendige Materialien und Werkzeuge für unsere Arbeit

RGB LED Strip

Experten für Deckenbeleuchtung stellen fest, dass LED-Streifen gegenüber Neonröhren mehrere Vorteile haben:

  1. LED-Streifen werden im Gegensatz zu Neon-Gegenstücken nicht sehr heiß.
  2. LED-Streifen sind viel langlebiger als Neonröhren.
  3. Neon kann nur mit einer Farbe leuchten, während LEDs ihre Farbe ändern können (Sie müssen RGB-Band verwenden, um die Farbe zu ändern)..
  4. Neonröhre ist um ein Vielfaches teurer als LED-Streifen.

Es gibt viele verschiedene Optionen für LED-Streifen, Experten empfehlen jedoch die Verwendung von LED-Streifen SMD3528 oder SMD5050. SMD3528-Bänder – weniger hell als SMD5050, aber fast dreimal billiger.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Diese Arbeit verwendet SMD3528-Band.

Netzteil

Das Netzteil muss direkt für den Bandtyp und den Betriebsstrom ausgewählt werden. Der Betriebsstrom des SMD3528-Bandes beträgt 0,4 A pro Meter. Wenn Ihr Band nicht länger als 2 Meter ist, ist eine 12-Volt-Stromversorgung mit 1 A Stromstärke ausreichend. Wenn Ihr Band 5 Meter lang ist, ist eine Stromversorgung von mindestens 2 A erforderlich.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Regler

Wenn Sie die LED-Deckenleuchte in einer Farbe gestalten möchten, benötigen Sie keinen Controller. In unserem Fall ist die LED-Deckenbeleuchtung mehrfarbig und mehrmodisch. Das große Plus der meisten Steuerungen ist das Vorhandensein einer Fernbedienung.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Loslegen

Wir versuchen eine „Arbeitsprobe“ zu sammeln. Dazu verbinden wir einen Stromkreis: das Netzteil, den Controller und den LED-Streifen. Dies ist nicht schwer zu tun. Sie müssen nur alle Stecker miteinander verbinden.

Controller und Band verbinden.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Wir verbinden das Netzteil und den Controller.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Wir stecken das Netzteil in die Steckdose.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Stellen Sie sicher, dass die gesamte Kette funktioniert.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Als nächstes messen wir die Länge des benötigten Bandes. Sie können den LED-Streifen nur an bestimmten Stellen abschneiden. Sie sind mit einem speziellen Streifen gekennzeichnet.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Schneiden Sie die Länge des benötigten Klebebands ab.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Da der LED-Streifen auf der Rückseite eine Klebebasis hat, auf die er auf das Gesims geklebt wird, muss die Basis von Staub gereinigt werden.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Entfernen Sie die Schutzfolie vom LED-Streifen.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Danach können Sie mit der Installation des LED-Streifens am Rand des Gipskartongesimses fortfahren..

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Verbinden Sie anschließend den LED-Streifen und den Controller.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Und schließen Sie das Netzteil an die Steuerung an.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Es ist Zeit, das Netzteil in die Steckdose einzustecken und den IR-Signalempfänger des Controllers für die Fernbedienung an einen für die Augen unsichtbaren Ort zu bringen, der sich jedoch gleichzeitig in Sichtweite des Bedienfelds befindet.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Wir schalten die Hintergrundbeleuchtung mit der Fernbedienung ein. Drücken Sie dazu die ON-Taste auf der Fernbedienung und stellen Sie sicher, dass alles funktioniert.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Mit der Fernbedienung können Sie die Farbe der Hintergrundbeleuchtung ändern. Drücken Sie dazu einfach die Taste der Farbe, die Sie aktivieren möchten. Testen Sie die Hintergrundbeleuchtung in verschiedenen Modi.

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

DIY LED-Deckenbeleuchtung. Schritt für Schritt Fotoanweisungen

Zusätzlich zur Farbe können Sie mit der Fernbedienung verschiedene Beleuchtungsmodi steuern.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre eigene LED-Deckenleuchte herstellen.

Die Kosten für das Kit: Ein Netzteil, fünf Meter LED-Streifen und ein Controller kosten je nach Hersteller und Geschäft, in dem Sie dieses Kit erwerben können, 1.000 bis 2.000 Rubel.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

DIY LED-Deckenbeleuchtung: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Fotos
Werkzeuge für die Winterlagerung vorbereiten