DIY Solarlampen

Viele Sommerbewohner trĂ€umen davon, den Blick auf ein nĂ€chtliches persönliches GrundstĂŒck mit tragbaren solarbetriebenen Taschenlampen zu dekorieren, aber viele können sich einen solchen Luxus einfach nicht leisten. Es gibt einen Ausweg: Indem Sie die Lampen mit Ihren eigenen HĂ€nden aus kostengĂŒnstigen Funkkomponenten zusammenbauen, können Sie problemlos eine echte Lichtstreuung im Garten organisieren.

DIY Solarlampen

Gekaufte GerÀte enttÀuschen eher als gefallen. Sie leuchten schwach, arbeiten nur wenige Stunden und halten kaum lÀnger als zwei Jahre. Wenn Sie eine Gartenlampe mit Ihren eigenen HÀnden zusammenbauen, bestimmen Sie selbst die erforderlichen Parameter und können sich auf ein garantiertes Ergebnis verlassen.

Das Funktionsprinzip einer solchen Lampe ist sehr einfach. TagsĂŒber trifft die Sonne auf eine Fotozelle, die Strom erzeugt und eine kleine Batterie auflĂ€dt. Wenn die Spannung des Solarpanels abfĂ€llt, unterbricht der Transistorschalter den Strom vom Solarpanel zur Batterie und versorgt eine oder mehrere helle LEDs mit Strom. Wenn an den Kontakten der Fotozelle Spannung auftritt, erfolgt ein RĂŒckwĂ€rtsschalten.

Welche Teile und wo ist es besser zu bestellen

Am schwierigsten ist es, Solarzellen zu bekommen. Minderwertige Artikel reichen aus. Der einfachste Weg, sie zu kaufen, sind verschiedene Online-Auktionen wie Aliexpress. WĂ€hlen Sie ein Modul mit einer Ausgangsspannung von mindestens 5 Volt, die Leistung sollte der Anzahl der LEDs entsprechen. Es ist sehr wichtig, dass das Modul ĂŒber Leiterabgriffe verfĂŒgt. Kaufen Sie andernfalls solche, die mit flachen Leitern und einem Flussmittelstift geliefert werden.

DIY Solarlampen

Das teuerste Element in der Leuchte ist eine Nickel-Metallhydrid- oder Lithium-Ionen-Batterie. Wir brauchen wiederaufladbare Batterien mit einer Spannung von 3,6 V, sie sehen aus wie Drei-Finger-Batterien, die in eine Folie eingewickelt sind. Die KapazitÀt sollte auch der Gesamtleistung der LEDs multipliziert mit der Anzahl der Stunden Batterielebensdauer + 30% entsprechen. Sie können zusammen mit den Modulen kaufen.

DIY Solarlampen

Lichtquellen sind LEDs. Basierend auf den Merkmalen werden Sie höchstwahrscheinlich nicht in der Lage sein, die geeignete BeleuchtungsstĂ€rke zu finden, sodass Sie empirisch auswĂ€hlen mĂŒssen. Es werden hellweiße LEDs BL-L513 empfohlen. Sie sind in GeschĂ€ften fĂŒr elektronische Komponenten leicht zu finden, zum Beispiel in „Chip and Dip“ kosten sie jeweils 10 Rubel. Jede LED benötigt einen Strombegrenzungswiderstand von 33 Ohm.

493642924

Außerdem benötigen Sie fĂŒr jede Lampe einen 2N4403-Transistor, eine 1N5391- oder KD103A-Gleichrichterdiode sowie einen Widerstand, dessen Wert nach der Formel berechnet wird R = U.baht x 100 / N x 0,02, Wo N. Ist die Anzahl der LEDs in der Schaltung und U.baht – Batteriebetriebsspannung.

DIY Solarlampen

Wie viel kosten die Details?

In billigen chinesischen Lampen kosten etwa 500 Rubel. Es wird nur eine LED verwendet, was eindeutig nicht ausreicht. DarĂŒber hinaus betrĂ€gt die Batteriespannung 1,5 V, weshalb das Licht sehr schwach ist.

Um keine Zeit umsonst zu verschwenden, wird empfohlen, Leuchten mit der optimalen Konfiguration zusammenzubauen, einschließlich:

Die ElementePreisMengeGesamtwert
Solarmodule Eco-Source 52×19 mmRUB 675 fĂŒr 40 Stk. (fĂŒr 4 Lampen)1 Satz.RUB 675.00.
SONY HR03 Batterie (1,2 V 4300 mAh)885 RUB fĂŒr 12 Stk. (fĂŒr 4 Lampen)1 Satz.RUB 885.00.
BL-L513UWC LEDsRUB 10 / Stk.12 Stk.RUB 120.00.
Widerstand CF-100 (1 W 33 Ohm)US $ 1,8 / StĂŒck.12 Stk.21,60 reiben.
Bipolartransistor 2N4403RUB 6 / Stk.4 Dinge.24,00 reiben.
Diode 1N5391RUB 2,5 / Stk.4 Dinge.10,00 reiben.
Widerstand CF-100 (1 W 3,6 kΩ)US $ 0,90 / StĂŒck.4 Dinge.7.60 reiben.
Gesamt:1743.20 reiben.

Es stellt sich heraus, dass Sie fĂŒr die Montage einer hochwertigen Lampe Komponenten im Wert von etwa 435 Rubel benötigen. Aber aus den gleichen Teilen können Sie nach dem Kauf der letzten 3 Artikel 12 Analoga billiger chinesischer Lampen herstellen.

Wir löten eine einfache Schaltung und arrangieren die Details

Um eine solche Schaltung zusammenzubauen, ist es nicht erforderlich, eine Textolithbasis zu haben und die Spuren zu Ă€tzen. Die Kathoden (kurzes Bein) aller LEDs sind zu einer Einheit zusammengebaut, 33-Ohm-WiderstĂ€nde sind mit den Anoden (langes Bein) verlötet. Die SchwĂ€nze der WiderstĂ€nde sind ebenfalls miteinander verlötet und mit dem Kollektor des Transistors verlötet. Ein 3,6 kΩ-Widerstand ist mit der Basis des Transistors verbunden, und die Kathode der Gleichrichterdiode ist mit dem Emitter verbunden. Die Anode der Diode ist mit dem Basiswiderstand verbunden, und der positive Pol der Solarmodule wird demselben Knoten zugefĂŒhrt. Das Minus von den Modulen und der Batterie ist ĂŒber DrĂ€hte mit den kombinierten Kathoden der LEDs verbunden. Der Pluspol der Batterie ist mit dem Emitter des Transistors verbunden.

DIY Solarlampen Schaltplan der Leuchte

Einzelne Solarmodule haben eine Spannung von 0,5 V, wĂ€hrend das Laden der Batterien 4,5 bis 5 V erfordert. Daher mĂŒssen einzelne Module zu Ketten zusammengefasst werden. Löten Sie zuerst die Leiter an die Module, falls keine vorhanden sind. Schneiden Sie dazu den Flachleiter in Streifen, die etwas lĂ€nger als die Breite des Moduls sind. Wenn das Modul 19 mm groß ist, schneiden Sie es um 25 mm.

Der positive Kontakt des Moduls befindet sich auf der RĂŒckseite und der negative Kontakt ist der gleiche Mittelstreifen auf der Vorderseite. Auf diesem Streifen mĂŒssen Sie ein Flussmittel laufen lassen – dies ist ein so farbloser Marker aus dem Kit. Dann wird ein StĂŒck Leiter ĂŒber den Kontakt gelegt. Es bleibt nur noch langsam einen Lötkolben von oben zu ziehen: Eine dĂŒnne Zinnschicht befindet sich bereits auf dem Leiter. Der verbleibende Schwanz wird entlang der Kette mit dem Kontakt auf der RĂŒckseite des nĂ€chsten Moduls usw. verlötet, bis 10 Module in zwei Reihen zusammengebaut sind.

DIY Solarlampen

Zwischen den Reihen mĂŒssen Sie einen Jumper aus einem flachen Leiter herstellen und dĂŒnne KupferdrĂ€hte an die verbleibenden beiden Enden löten. Seien Sie vorsichtig bei der Arbeit mit Modulen, sie sind sehr zerbrechlich. Es ist auch nicht ratsam, sie zu ĂŒberhitzen. Halten Sie den Lötkolben daher nicht zu lange an einem Ort..

Leuchtendesign und Montage

Die Lampe benötigt ein GehÀuse, vorzugsweise wasserdicht. Es ist sehr praktisch, ein leeres Einmachglas mit Schraubverschluss zu verwenden.

DIY Solarlampen Beispiel fĂŒr ein Teilelayout

Um eine solche Leuchte zusammenzubauen, benötigen Sie ein StĂŒck Sperrholz, um zwei Reihen von Modulen darauf zu kleben. Die vorgeschlagenen Fotozellen haben eine GrĂ¶ĂŸe von 52 x 19 mm. Wenn Sie sie in zwei Reihen falten, erhalten Sie ein Rechteck mit den Abmessungen ca. 110 x 110 mm. Sie können die Module fĂŒr Spiegel auf doppelseitiges Klebeband kleben, aber nicht zu fest drĂŒcken.

Schneiden Sie vor dem Aufkleben der Module ein Loch in die Mitte der Platine fĂŒr den Deckel der Dose und befestigen Sie es mit ein paar Tropfen Heißkleber darin. In der Abdeckung mĂŒssen Sie zwei Löcher stechen, um die Kabel von den Modulen zu fĂŒhren. Vergessen Sie nicht, die Dichtheit spĂ€ter wiederherzustellen.

Um die Elektronik bequem darin zu platzieren, kleben Sie eine kleine Schaumstoffscheibe auf die Innenseite der Abdeckung. Wenn Sie beim Löten der Schaltung nicht in die Beine beißen, können Sie die Elemente in den Schaumstoff stecken und so befestigen. Und wenn Sie rechteckige Schnitte in den Schaum machen, können Sie problemlos Batterien einlegen. Verwenden Sie fĂŒr den Kontakt ein Paar abgeflachte Aluminiumfolienkugeln mit darauf verlöteten DrĂ€hten.

DIY Solarlampen

ErwĂ€rmen Sie das Innere des Glases gut mit einem Haartrockner, bevor Sie den Deckel schließen. So oxidieren die Teile weniger und es tritt kein Kondenswasser an den WĂ€nden der Dose auf..

Einige Betriebsgeheimnisse

Leuchten vertragen KĂ€lte nicht sehr gut, daher ist es ratsam, sie fĂŒr den Winter in einen warmen Raum zu bringen. Die Batterien mĂŒssen vollstĂ€ndig entladen sein, indem das Solarpanel mit etwas Undurchsichtigem abgedeckt wird. Wickeln Sie die Batterien separat in Papier ein, das lĂ€nger hĂ€lt. Ziehen Sie auch in Betracht, die Module mit einer transparenten SchutzhĂŒlle abzudecken oder Film-Fotozellen zu verwenden. Im Allgemeinen reichen solche Lampen fĂŒr eine aktive Nutzung von 6-7 Jahren aus..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie