Ein Haus ohne Gas heizen: einen effektiven Weg wählen

Gasheizung ist eine der billigsten M√∂glichkeiten, um Ihr Haus zu heizen. Oft ist die Gasleitung jedoch nicht verf√ľgbar oder der Anschluss daran ist unangemessen teuer. In diesem Artikel werden wir die M√∂glichkeiten betrachten, ein Haus ohne Erdgas zu heizen. Sie lernen die Vor- und Nachteile der g√§ngigsten Heizger√§te kennen.

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

Reaktor Рein Gerät, das Wärmeenergie erzeugt oder umwandelt (z. B. ein Ofen, ein Heizelement, ein Brenner).

Einbau eines Festbrennstoffkessels

Dies ist der einfachste und häufigste Weg, auf Gas zu verzichten. Moderne Pyrolyse-Festbrennstoffkessel (TK) verarbeiten jede Art von Festbrennstoff:

  1. Brennholz.
  2. Kohle.
  3. Pellets.
  4. Holzabfälle, ihre Mischungen und Produkte.
  5. Feste brennbare Abfälle (in einem angemessenen Verhältnis zu Holz oder Kohle Рbis zu 10%).

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

Der Wirkungsgrad der Heizung mit einem solchen Kessel ist nicht schlechter als der eines Gaskessels, erfordert jedoch st√§ndige Aufmerksamkeit – alle 2 bis 6 Stunden wird Brennstoff geladen. Gleichzeitig kann es parallel zum Elektrokessel eingeschaltet werden, indem einfach in die Systemh√§hne geschnitten wird, die dem Kesselw√§rmetauscher zugef√ľhrt werden.

Beachtung! Es muss ein Bypass installiert werden, damit beim Wechsel des Reaktors kein Wasser in nicht angeschlossenen Kesseln zirkuliert.

Ein Festbrennstoffkessel kann in Anwesenheit von Personen angeschlossen werden, wenn das Haus intensiv beheizt werden muss, und der Elektrokessel kann bei leerem Haus auf „Winter“ -Heizung gestellt werden. Es ist erw√§hnenswert, dass es auch Zweikreis-Kessel f√ľr feste Brennstoffe gibt, mit denen Sie hei√ües Wasser erhalten k√∂nnen. Der Wirkungsgrad solcher Ger√§te liegt zwischen 80 und 91%.

Das Problem des TC sind die relativ hohen Kosten des Ger√§ts selbst * (durchschnittlich 400 bis 600 USD) und die hohen Installationskosten. Es erfordert auch einen separaten Ort f√ľr die Installation und Lagerung von Brennstoff, der 3-4 Tonnen Kohle pro Winter betr√§gt..

* Alle Preise gelten f√ľr Ger√§te mit einer W√§rmeleistung von 14-17 kW, die zum Heizen von ca. 100 m¬≤ vorgesehen sind. m.

Installation eines √Ėlkessels (LCD)

Es gibt eine große Vielfalt solcher Geräte und sie arbeiten buchstäblich an allem, was brennt:

  1. Dieselkraftstoff.
  2. Kerosin.
  3. Heizöl.
  4. Motoröl verschwenden.

Ein wichtiger Vorteil moderner LCDs ist ihre Fähigkeit, auf Gas umzusteigen. Ein solches Gerät kostet etwas mehr als ein TC, aber sein Gerät ist auch komplizierter. Gleichzeitig wird dem Kraftstoff Energie besser entzogen Рder Wirkungsgrad liegt zwischen 90 und 98%, die Kraftstoffkosten pro Kilowatt Energie sind jedoch höher als die des TK.

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

Getrennt von Fl√ľssigbrennstoffreaktoren sind Reaktoren, die mit dicken Substanzen – √Ėl und Heiz√∂l – betrieben werden. Ihr Design ist viel einfacher als das von Diesel- oder Petroleumkesseln. Zum Verbrennen dicker Fl√ľssigkeiten sind keine komplexen D√ľsen- und Luftpumpensysteme erforderlich. Eine einfache Pyrolyseentl√ľftung, die analog zu einem Strahltriebwerk angeordnet ist, reicht aus. Solch ein einfaches System wird von den Handwerkern mit Leichtigkeit und Anmut kopiert, indem √Ėfen mit Alt√∂l und sogar vollwertige Heizkessel mit ihren eigenen H√§nden hergestellt werden..

Solch ein selbstgemachtes Ger√§t ben√∂tigt weniger freien Speicherplatz f√ľr Kraftstoff (ein paar Dosen reichen aus), aber es ist eine gewisse F√§higkeit erforderlich, um damit umzugehen. Es ist auch erw√§hnenswert, dass die Kosten f√ľr Altbrennstoff f√ľr solche √Ėfen nahe Null liegen – Alt√∂l kann gegen eine geringe Geb√ľhr von Autobesitzern, Eisenbahnarbeitern oder Mechanikern der Fahrzeugflotte bezogen werden..

Installation eines Elektrokessels

Dies ist die einfachste, sicherste und gleichzeitig teuerste Option in Bezug auf die laufenden Kosten. Es ist viel kleiner und leichter als jeder andere Reaktortyp und erfordert keine teuren Arbeiten zum Anschlie√üen an das Gassystem oder den Lagerraum f√ľr schmutzigen und staubigen festen oder brennbaren fl√ľssigen Brennstoff.

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

Ein sauberer, leiser und relativ kompakter Heizkessel versorgt das ganze Haus mit Wärme und Warmwasser, der Stromverbrauch beträgt bis zu 20 kW Strom pro Tag *.

* F√ľr ein Haus von 100 qm. m bei einer Temperatur von -25 ¬į C. Induktionskessel haben unter √§hnlichen Bedingungen einen um 25-30% geringeren Energieverbrauch.

Ein weiterer Nachteil eines Elektrokessels ist die Anf√§lligkeit von Stromnetzen: Manchmal fallen sie besonders im Winter h√§ufig aus. Sie k√∂nnen tags√ľber auf ein Haushaltselektroger√§t verzichten, aber es lohnt sich zu √ľberlegen, ob Sie die Heizung im Falle eines Stromausfalls im Winter in Frage stellen sollten.

„Trockene“ elektrische Heizung

Dies bezieht sich auf die Installation einzelner Ger√§te zur Beheizung der Luftkonvektoren, IR-Strahler und √Ėlheizungen. Ihr inh√§rentes Merkmal ist die Abh√§ngigkeit von Elektrizit√§t, aber sie haben zweifellos auch Vorteile:

  1. Mobilität. Durch Neuanordnen und Anpassen der Geräte können Sie die Heizintensität in verschiedenen Räumen ändern.
  2. Keine Installationskosten.
  3. Die Möglichkeit, die Temperatur in verschiedenen Räumen genauer zu steuern.
  4. Anpassung an die Lebensbedingungen. Ein solches Gerät kann einfach in einem Geschäft gekauft, nach Hause gebracht und sofort mit Wärme versorgt werden..

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

In den meisten Fällen sind solche Geräte als Hilfsgeräte positioniert Рihr Betrieb als Hauptheizung ist unrentabel. In der Herbst-Winter-Zeit eignen sie sich jedoch gut zur kurzfristigen Beheizung einzelner Räume..

Eine weiter entwickelte Art der „trockenen“ elektrischen Heizung sind station√§re Keramikplatten. Sie sind in der Wand oder in kurzer Entfernung davon montiert. Tats√§chlich ist dies der gleiche Konvektor, nur station√§r. Dieser Typ erfordert ein j√§hrliches Umwickeln oder L√∂ten von Kontakten..

Luftheizung

Dies bezieht sich auf eine Klimaanlage mit einer W√§rmepumpe. Dieses Ger√§t ist ein unterirdischer Kanalrekuperator. Luft str√∂mt durch sie und nimmt die W√§rmeenergie des Bodens auf. Einfach ausgedr√ľckt, die Luft wird vom Boden erw√§rmt. Anschlie√üend wird diese erw√§rmte Luft in einem speziellen Ger√§t, das einem Haushaltsf√∂n √§hnelt, auf den Standard (+ 23‚Äď26 ¬į C) gebracht. Danach wird die Luft mit der erforderlichen Temperatur √ľber spezielle Luftkan√§le den R√§umlichkeiten zugef√ľhrt..

Heizoptionen ohne Verwendung von Erdgas

Ein solches Ger√§t ist in Berechnungen und Installation ziemlich kompliziert, es ben√∂tigt viel Platz f√ľr L√ľftungskan√§le. Nur ein spezialisiertes Unternehmen kann mit solchen Arbeiten fertig werden. Andererseits hat es einen wirklich fantastischen thermischen Wirkungsgrad – 350%. Hier meinen wir, dass f√ľr die verbrauchten 100 W Strom 350 W W√§rmeenergie erzeugt werden. Zum Vergleich: Elektrische Konvektoren haben einen Wirkungsgrad von 99,5%.

Abschließende Vergleichstabelle

MöglichkeitLeistungenNachteile
FestbrennstoffkesselPreiswerter KraftstoffBenötigt einen separaten Raum
Abfall als KraftstoffBenötigt Kraftstoffspeicherplatz
Unabh√§ngigkeit von Elektrizit√§tErfordert eine regelm√§√üige Kraftstoffbef√ľllung (oder eine teure Zuf√ľhrung)
Erfordert regelmäßige Selbstbedienung (Reinigung)
√Ėlkessel (Dieselkraftstoff)Hohe HeizleistungKomplexes Ger√§t
Unabhängigkeit von ElektrizitätHohe Kesselkosten
Umstellung auf GasTeurer Kraftstoff
Explosiver Kraftstoff
Fl√ľssigbrennstoffkessel (√Ėl, Heiz√∂l)Freier KraftstoffGeschicklichkeit erforderlich, um zu arbeiten
Du kannst es selber machenErfordert eine regelmäßige Reinigung
Unabhängigkeit von Elektrizität
ElektrokesselKompaktheitHoher Stromverbrauch
SicherheitVolatilität
Einfache Wartung und Reparatur
Heizung mit HaushaltsgerätenKeine Installation erforderlichVolatilität
FabriksicherheitsmaßnahmenHoher Stromverbrauch
Die hohen Kosten der Geräte selbst
Heizung mit KeramikplattenDiskrete InstallationVolatilität
Akzeptabler EnergieverbrauchWartung erforderlich
Luftheizung durch WärmepumpeHohe Effizienz von ElektrizitätVolatilität
Hohe EffizienzKomplexe und teure Installation
Komplexe und teure Ausr√ľstung

In Abwesenheit von Gas ist es m√∂glich, entweder ein teilweise abh√§ngiges oder ein vollst√§ndig unabh√§ngiges Heizsystem zu schaffen. Der Hauptfaktor hierbei ist die Verf√ľgbarkeit von Kraftstoff oder Energie. Wenn jeder jederzeit f√ľr Strom bezahlen muss, sind in einigen F√§llen Holzabf√§lle, Alt√∂l oder Heiz√∂l verf√ľgbar oder v√∂llig kostenlos..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie