Einsparung von Dienstprogrammen – ein paar einfache Tipps

In diesem Artikel geben wir einige einfache Tipps zum Sparen von Stromrechnungen. Beginnen wir mit den teuersten Optionen, die Reparaturen, den Kauf neuer Haushaltsgeräte, die Isolierung und den Austausch von Heizkörpern erfordern. Und wir werden mit den einfachsten abschließen, die keine Investition erfordern – nur einen durchdachten Ansatz und die Einhaltung einfacher Wirtschaftsregeln.

Angesichts der regelmäßig steigenden Versorgungskosten in vielen Familien sind monatliche Zahlungen auf Einnahmen von Verwaltungsgesellschaften zu einer ernsten und manchmal sogar zu einer erheblichen Ausgabe geworden. Und wenn vor dem gleichzeitigen Einschalten des Lichts in allen Räumen keine Emotionen hervorgerufen wurden, wechseln heute viele zu Sparmaßnahmen. Den Wasser- und Lichtverbrauch der Zähler im Auge zu behalten, ist auch eine der Möglichkeiten, um Geld zu sparen. Aber sparen, nicht sparen, aber Sie müssen sich noch waschen, schwimmen, kochen.

Ein korrekterer Ansatz besteht nicht darin, sich das Vergnügen zu verweigern, fernzusehen oder ein Vollbad zu nehmen, sondern umsichtig alles zu tun, um die Kosten für Heizung, Strom und Wasser auf ein Minimum zu beschränken. Wir hoffen, dass unsere einfachen Tipps Ihnen dabei helfen werden..

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Gas, Strom, Wasser, Heizung – dies sind die wichtigsten und teuersten Versorgungsunternehmen, bei denen es durchaus möglich ist, im Gegensatz zur Miete, deren Tarif in den meisten Fällen festgelegt ist, Geld zu sparen

Scheinen

Stromrechnungen sind neben der Heizung ein wesentlicher Kostenfaktor in den Stromrechnungen. Besonders hohe Rechnungen kommen für diejenigen, die Elektroherde und Wasserkocher, elektrische Warmwasserbereiter verwenden. In solchen Familien kann der Stromverbrauch 500-600 Kilowatt pro Monat erreichen. Welche Maßnahmen können helfen, die Stromkosten zu senken??

Energiesparlampen, LEDs, Solarleuchten

Trotz der Tatsache, dass herkömmliche Energiesparlampen fast zehnmal mehr kosten als herkömmliche Lampen, ist ihr Kauf gerechtfertigt und ratsam. Erstens halten sie viel länger und zweitens senken sie die Lichtkosten erheblich. Überzeugen Sie sich selbst, dass der durchschnittliche Verbrauch einer Energiesparlampe zwischen 3 und 12 Watt pro Stunde liegt und eine normale Glühlampe mindestens 40 Watt beträgt. Eine solche eher schwache Lampe pro Raum reicht nicht aus. Zählen Sie jetzt die Anzahl der Glühbirnen in Ihrer Wohnung – mindestens zehn, oder? Es ist leicht zu berechnen, dass durch das Ersetzen durch energiesparende etwa 120 bis 140 Kilowatt pro Monat eingespart werden..

LED-Beleuchtung, die zunehmend an Decken oder Küchenschränken installiert wird, ist ebenfalls eine sehr wirtschaftliche Beleuchtungsform. Der LED-Streifen hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 50.000 Stunden, ein Meter einer solchen Hintergrundbeleuchtung verbraucht nur 4,8 bis 25 Watt. Normaler LED-Streifen kostet ab 400 Rubel pro laufendem Meter.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Die Energiesparlampe sieht neben ihren betrieblichen Hauptvorteilen auch ohne Schirm sehr attraktiv aus

Auf Haushaltsgrundstücken erscheinen zunehmend Laternen, die nach dem Prinzip der Akkumulation von Sonnenenergie arbeiten. Tagsüber wird eine solche Lampe dank der Solarbatterie aufgeladen und abends gibt sie den angesammelten Strom ab. In einer Wohnung können Lampen dieses Typs auf Balkonen und Loggien verwendet werden. Solche „Solar“ -Lampen kosten je nach Größe und Leistung zwischen 440 und 7 Tausend Rubel. Übrigens ist es praktisch, dass Sie die Kabel nicht daran ziehen müssen – dies sind autarke Lichtquellen.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Die sichtbarste Werbung für Energiesparlampen – die Einsparungen sind offensichtlich

Energiesparende Haushaltsgeräte

Beim Kauf eines Kühlschranks oder einer Waschmaschine denken wir selten darüber nach, zu welcher Energieklasse unser zukünftiger Haushaltsassistent gehört. In der Zwischenzeit verbrauchen Haushaltsgeräte der Klasse A +++ zwei- bis dreimal weniger Strom pro Jahr als Geräte der Klasse B. Wenn Sie also ein wenig mehr für einen Kühlschrank der Energiesparklasse bezahlen, können Sie in ein paar Jahren Ihre Kosten durch Einsparungen zurückerhalten Elektrizität. Vergessen Sie übrigens nicht, Geschirr mit einem gleichmäßigen, dicken Boden für Ihren neuen Elektroofen zu kaufen – er heizt sich viel schneller auf. Und wählen Sie einen Topf, dessen Boden der Größe des Brenners entspricht – erhitzen Sie die Luft nicht.

Multi-Tarif-Zähler

Die mehrtarifäre Zahlung für Strom bedeutet, dass Sie in Spitzenzeiten (von 07:00 bis 10:00 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr) mehr bezahlen als in der sogenannten Halbspitze (von 10:00 bis 17:00 Uhr und von 21:00 Uhr) : 00 bis 23:00) und Nacht (von 23:00 bis 07:00). Solche Multitarifzähler werden heute zunächst in allen neuen Gebäuden in Moskau und der Region Moskau installiert, Einwohner anderer russischer Städte können es sich ebenfalls leisten, ein solches Gerät zu installieren. Ein Stromtarif mit mehreren oder zwei Tarifen ist nicht nur für diejenigen von Vorteil, die lange aufbleiben oder einen nächtlichen Lebensstil führen. Denken Sie, Ihr Kühlschrank arbeitet rund um die Uhr. Sie können den Nachtmodus und die Waschmaschine, den Brotbackautomaten und den Multikocher einschalten. Sparen Sie bis zu 25% Ihrer monatlichen Stromrechnung.

Wir benutzen eine Waschmaschine, einen Kühlschrank, einen Wasserkocher, einen Elektroherd und einen Computer richtig

Wenn für alle vorherigen Tipps Anschaffungskosten und der Kauf spezieller Geräte und Beleuchtungskörper erforderlich waren, sind diese Methoden zur Energieeinsparung absolut kostenlos..

Es ist banal, aber stellen Sie keinen heißen Topf Suppe in den Kühlschrank, und er muss keine Energie verschwenden, um ihn zu kühlen. Und vergessen Sie nicht, den Kühlschrank abzutauen – eine dicke Eisschicht erhöht den Stromverbrauch. Stellen Sie die Waschmaschine in einen Waschmodus mit einer Temperatur von nicht 90 Grad, sondern 60 Grad – dies reicht aus, um alle Flecken zu entfernen, und Sie sparen viel Strom. Ein schuppenfreier Wasserkocher kocht Wasser schneller, und die Kochplatte des Elektroherds bleibt lange heiß, und Ihr Brei „kommt“ auch nach dem Ausschalten. Stellen Sie den Computer in den „Ruhezustand“ -Modus – lassen Sie den Bildschirm ausschalten, wenn Sie 10 Minuten lang nichts getan haben. Wir haben den Raum verlassen – machen Sie das Licht aus, niemand ist im Wohnzimmer – warum sendet der Fernseher dort noch? Höchstwahrscheinlich kennen Sie solche einfachen Regeln schon lange, nur dass sie aus irgendeinem Grund sehr schnell vergessen werden.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Die Kochfelder verbrauchen bei voller Leistung bis zu 1,5 Kilowatt pro Stunde. Sie speichern die Wärme für eine lange Zeit, so dass Sie die Kochplatte fünf bis zehn Minuten vor dem Ende des Garvorgangs ausschalten können und das Gericht Zeit hat, „zu erreichen“, und Sie sparen Strom

Wasser

Wir hoffen, Sie haben bereits Warm- und Kaltwasserzähler? Dies ist eine grundlegende Faustregel, da der Wasserverbrauch zu hoch ist und Sie sonst für das Wasser bezahlen müssen, das traditionell auf unseren Bürgersteigen fließt. Um Wasser zu sparen, können Sie neben der Installation von Zählern auch die folgenden Tipps verwenden.

Ersetzen von Wasserhähnen mit berührungslosen Wasserhähnen zu Hause

Durch die Installation neuer Hebelarmaturen anstelle von schwenkbaren Wasserhähnen können Sie den Wasserverbrauch senken. Sie können schnell die gewünschte Temperatur einstellen und den Wasserhahn für eine Weile abstellen, während Sie Ihre Zähne putzen. Durch die einfache Steuerung können Sie nicht zwei Wasserhähne drehen, um die Wasserversorgung zu regulieren, sondern dies alles mit einer leichten Handbewegung tun und Wasser sparen. Natürlich muss der Mischer von hoher Qualität sein und darf nicht lecken..

Beliebte berührungslose Wasserhähne, die normalerweise an öffentlichen Orten installiert werden, schalten sich sofort aus, wenn Sie nur Ihre Hände vom Wasserhahn nehmen. Sie können einen solchen Wasserhahn auch zu Hause installieren – Sie werden sich definitiv keine Sorgen machen, dass Sie vergessen haben, ihn zu schließen. Es ist wirtschaftlich und lässt Sie nicht ablenken, indem Sie das Wasser jedes Mal abstellen, wenn Sie einen Teller in den Schrank stellen müssen. Ein kontaktloser Mischer kostet etwa sieben bis achttausend Rubel.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Es ist einfacher, den Durchfluss und die Temperatur des Wassers am Hebelmischer zu regulieren, wodurch Wasser gespart wird

Eine wirtschaftliche Dusche kaufen

Hilft beim Wassersparen und beim Einbau spezieller Düsen an Wasserhähnen und Duschen. Sie werden Belüfter, Sprühgeräte oder Abweiser genannt. Solche Düsen brechen den Wasserstrahl in kleine Tröpfchen und ermöglichen es Ihnen, mit einem kleineren Volumen auszukommen. Die Hersteller behaupten, dass ein solcher Duschflussbegrenzer 35 bis 55% der normalen Wassermenge einspart, die zum Baden verwendet wird. Und eine Dusche, auch die gewöhnlichste, ist auf jeden Fall viel wirtschaftlicher als ein Badezimmer..

Spülmaschine

Denken Sie, dass ein Geschirrspüler eine zusätzliche Wasserverschwendung ist? Im Gegenteil, Experten haben berechnet, dass dieses nützliche Haushaltsgerät je nach gewählter Betriebsart nur 15 bis 25 Liter Wasser zum Spülen von 6 bis 12 Geschirrsätzen verbraucht. Für den Fall, dass Sie die gleiche Menge Geschirr von Hand spülen, dh nicht zur gleichen Zeit, sondern für einen Gegenstand, wird viel mehr Wasser verbraucht. Handwäsche bedeutet übrigens auch einen erhöhten Wasserverbrauch, während eine Waschmaschine im Normalbetrieb ohne zusätzliches Spülen 30 bis 60 Liter verbraucht.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Der Geschirrspüler ist nicht nur praktisch, sondern auch wirtschaftlich. Laden Sie es einfach vollständig, Sie sollten das Gerät wegen zwei oder drei Platten nicht starten

Zwei-Knopf-Spülkästen

Wenn Sie noch nicht bereit sind, das wirtschaftliche europäische W + W-System zu Hause zu installieren, über das wir im Artikel über ein separates Badezimmer geschrieben haben, besorgen Sie sich mindestens eine Zisterne mit zwei Knöpfen – für eine vollständige und unvollständige Entleerung. Mit seiner Hilfe können Sie 20 bis 25 Kubikmeter Wasser pro Jahr sparen.

Heizung

Unabhängig davon, wie Sie für das Heizen bezahlen – nur während der Heizperiode oder „das Vergnügen verlängern“ für ein ganzes Jahr, bleibt dieser Kostenposten in der Quittung für Versorgungsleistungen der bedeutendste. Es ist gut, wenn sich in Ihrem Eingang ein Wärmezähler befindet – damit können Sie die Heizkosten erheblich senken, wenn die Verwaltungsgesellschaft ihren Verpflichtungen nicht nachkommt. Aber Sie können auf eigene Faust sparen, auf Ihrem eigenen Lebensraum..

Wir wechseln die Heizkörper

Ein Abschnitt eines Aluminiumkühlers gibt eineinhalb Mal mehr Wärme ab als derselbe Abschnitt, jedoch aus Gusseisen. Erst wenn Sie die guten alten Gusseisenheizkörper durch elegantere und modernere Aluminiumheizkörper ersetzen, wird Ihr Zuhause wärmer. Zusätzlich haben Bimetallstrahler eine erhöhte Wärmeübertragung..

Wir installieren Thermostate an jedem Kühler

Die angenehme Temperatur im Raum beträgt etwa 23 Grad Celsius und kann nachts auf 18 Grad gesenkt werden. Warum also mehr für Wärme bezahlen und nachts das Fenster öffnen, wenn Sie an jeder Batterie einen Thermostat installieren können? Sie sehen die Einsparungen nach Erhalt der ersten Quittung für die Heizung und die Installationskosten zahlen sich in einer Heizperiode aus.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Mit dem Thermostat an jedem Heizkörper können Sie die optimale Temperatur im Raum einstellen und Heizkosten sparen. Sie müssen jedoch zuerst einen separaten Wohnungswärmezähler installieren, was leider nicht in allen Mehrfamilienhäusern möglich ist.

Neuer Gaskessel und andere Optionen für ein Privathaus

Wenn die Bewohner von Mehrfamilienhäusern mit Ausnahme einzelner Neubauten mit autonomer Heizung in der Regel vollständig vom zentralen System abhängen, sind die Bewohner von Privathäusern selbst für die Wärme in ihrem Haus verantwortlich. Die Installation einer elektrischen Pumpe, die den Prozess der Wasserzirkulation durch die Heizkörper beschleunigt und eine gleichmäßige Heizung des gesamten Hauses gewährleistet, sowie der Kauf eines modernen Brennwertkessels, der, wie die Hersteller versichern, den Kraftstoffverbrauch um 30% senkt, spart Geld..

Experten haben berechnet, dass Hauptgas der billigste Brennstoff für einen Kessel in einem Privathaus bleibt, andere Arten von Brennstoff – Strom, Kohle, Holz, Dieselbrennstoff und Flüssiggas sind teurer.

Wir isolieren Fenster, Wände und Böden

Der Löwenanteil der Wärme verlässt unsere Wohnungen und Häuser genau durch die Fenster. Daher ist die Installation von doppelt verglasten Mehrkammerfenstern kein Luxus, sondern eine Möglichkeit, Heizkosten zu sparen. Heute bieten die Hersteller doppelt verglaste Fenster mit energiesparendem Glas an, die im Sommer nicht zulassen, dass die Wärme in die Wohnung gelangt, und im Winter reflektieren sie die Wärme zurück in den Raum. Klimaventile oder Mikrobelüftungssysteme sorgen für frische Luft ohne Wärmeverlust. Und die Verglasung des Balkons oder der Loggia erhöht die Temperatur im Nebenraum um 1–2 Grad.

Wenn Sie noch alte Fenster haben, isolieren Sie sich, kleben Sie die Fenster oder verwenden Sie jeden Herbst spezielle Dichtungen. In Plattenhäusern ist es normalerweise schwierig, sich warm zu halten, da die Wände zu dünn und zu kalt sind. Von innen können die Wände der Wohnung mit einer dünnen Isolierung verklebt werden, die in Rollen verkauft wird. Diese Methode hat jedoch normalerweise keine greifbare Wirkung, da sie in Privathäusern mit einer Außenwanddämmung mit Schaumstoff oder Polyurethan-Hartschaum kombiniert werden sollte. Sie müssen Geld für die Hausisolierung ausgeben, aber glauben Sie mir, die Kosten sind es wert – Sie sparen nicht nur Heizkosten, sondern entfernen auch Schimmel und Mehltau an den Wänden.

Ein zuverlässiger Bodenbelag ist besonders wichtig für Wohnungen im Erdgeschoss, verwenden Sie dickes Linoleum, Teppich, nur einen warmen Teppich.

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Hochwertige mehrschichtige doppelt verglaste Fenster machen Ihr Zuhause wärmer und komfortabler

Aluminiumfolie hinter dem Kühler

Wenn in naher Zukunft kein Austausch von doppelt verglasten Fenstern oder Heizkörpern geplant ist, können Sie auf einfache Weise Wärme sparen, z. B. indem Sie den Raum hinter der Batterie mit Aluminiumfolie verkleben. Mit einer so einfachen und kostengünstigen Isolierungsoption können Sie Wärme im Haus lassen und die Straße nicht erwärmen. Stellen Sie jedoch sicher, dass sich hinter dem Kühler auch nach dem Aufkleben mit Folie mindestens zwei Zentimeter Luftzirkulation befindet. Sie können die übliche Aluminiumfolie nehmen – Küche, die zum Backen verwendet wird, oder industrielle Wellpappe, aber notwendigerweise Metall und nicht Polyethylen, silberfarben gestrichen. Und wenn Sie ein Stück Folie genau auf die Größe des Aluminiumheizkörpers zuschneiden, ist der Reflektor vollständig unsichtbar und beeinträchtigt nicht das gesamte Innere des Raums..

Einsparung von Dienstprogrammen - ein paar einfache Tipps Der Gesamtbetrag auf der monatlichen Quittung der Verwaltungsgesellschaft kann eine unangenehme Überraschung sein. Vielleicht sollten Sie versuchen, Wasser, Licht und Wärme zu sparen, damit Sie die Ersparnisse für angenehmere Einkäufe ausgeben können?

Wir alle zahlen ausnahmslos Nebenkosten für verbrauchten Strom, Wasser, Gas, Wärme und andere Dienstleistungen. Dies ist ein obligatorischer Ausgabenposten, den wir erheblich reduzieren können, um nicht zu viel für die Beheizung der Straße, das Austreten von Wasser in der Nähe des Hauses oder die Beleuchtung eines leeren Raums zu bezahlen..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Einsparung von Dienstprogrammen – ein paar einfache Tipps
Saure Creme für das Gesicht – Nutzen und Schaden