Flüssigelektrische Fußbodenheizung: Kombi-Heizung X-L PIPE

In dem Artikel erfahren Sie mehr über das innovative Produkt des koreanischen Unternehmens Daewoo Enertec – das X-L PIPE-Fußbodenheizungssystem. Wir werden Ihnen sagen, woraus dieses System besteht, in welchen Fällen es empfohlen wird, und wir werden auch eine vergleichende Analyse mit herkömmlichen Arten von Fußbodenheizungen durchführen – Wasser und Strom.

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

Die Heizung ist nach wie vor der greifbarste Punkt bei den Betriebskosten. Daher suchen Ingenieure ständig nach neuen billigen Wärmequellen. Das Ergebnis ihrer Arbeit sind sowohl neue, einzigartige Entwicklungen als auch erfolgreiche Kombinationen bewährter Technologien. Dies geschah mit einer Innovation aus Südkorea namens X-L PIPE..

Vorteile und Probleme traditioneller Technologien

Es wurde viel über warme Böden (TP) gesagt und heute weiß fast jeder, um welche Typen es sich handelt. In diesem Abschnitt werden wir das Beste erwähnen, das die derzeit bekannten TP-Typen dem Verbraucher bieten. Die Probleme dieser Systeme, die in der X-L PIPE-Technologie gelöst werden, werden ebenfalls vorgestellt..

Energiegehalt des Wasserbodens

Wasser ist ein ausgezeichneter Wärmeträger, Additive werden hinzugefügt, um seine Eigenschaften zu verbessern, und dieses Produkt wird als „thermisches Mittel“ bezeichnet. Die Flüssigkeitsmasse überträgt die Temperatur auf alle Punkte des Systems und hält sie gleichzeitig ziemlich lange.

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

Problem.Ausrüstung ist erforderlich, um das Mittel ständig durch das System zu pumpen. Normalerweise ist dies ein Kessel, der einen separaten Raum und teure qualifizierte Dienstleistungen erfordert..

Schnelle Heizung und billiger elektrischer Boden

Das Elektrokabel erwärmt sich viel schneller als Wasser, da Metall um ein Vielfaches dichter als Flüssigkeit ist. Die Kosten des Systems sind am niedrigsten (ab 5 USD / m2).

Problem.Es kühlt auch um ein Vielfaches schneller ab – es erfordert einen häufigen Neustart zum Heizen. Gleichzeitig steigt der Stromverbrauch und ein leistungsfähiges stabiles Stromnetz ist erforderlich..

Einfache Installation von Infrarot (IR) TP

Es reicht aus, nur die Matte auszurollen und über den Regler an das Stromnetz anzuschließen. Es kann mit Teppich oder Laminat bedeckt und wiederverwendet werden. Decken- und Wandmontage sind ebenfalls zulässig.

Problem. Hoher Stromverbrauch vergleichbar mit kabelgebundenem TP. Die relativ hohen Kosten des Films selbst (ca. 30 USD / m2).

Schlussfolgerung – mit offensichtlichen Vorteilen haben alle bekannten TP-Typen Probleme in drei Bereichen:

  1. Komplexe oder teure Installation, viel Ausrüstung.
  2. Hohe Betriebskosten (Stromkosten).
  3. Schneller Temperaturverlust.

X-L PIPE – Lösen von Problemen durch Kombinieren von Ansichten

Koreanische Ingenieure beschlossen, buchstäblich alle bekannten TP-Typen in einem Produkt zu kombinieren und gleichzeitig die Mängel jedes Typs zu beseitigen. Infolgedessen erblickte ein abgedichtetes System in Form eines Polyethylenrohrs (Ø 20–30 mm), das mit einem wärmekapazitiven Mittel (Flüssigkeit) und darin verlegten Heizelementen gefüllt war, das Licht. Diese Elemente – Anode und Kathode – bestehen aus 7 Chrom-Nickel-Fäden und sorgen für eine sofortige Erwärmung, wenn Spannung angelegt wird.

Um die Ausdehnung der Flüssigkeit während des Erhitzens auszugleichen, ist am Ende des Rohrs ein mit weichen Kugeln gefülltes Fach vorgesehen – es wird keine Spannung an die Wände übertragen. Dies erhöht die Lebensdauer des Rohrs im TP-System auf bis zu 60 Jahre..

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE X-L PIPE-Struktur: 1 – kaltes Kabelende; 2 – Isoliermaterial; 3 – wärmeleitende Flüssigkeit; 4 – Spannungsabsorptionsvorrichtung; 5 – 7 gedehnte doppelt beschichtete Chrom-Nickel-Fäden; 6 – Stecker aus Silikonkautschuk; 7 – Silikonhülle

Besonderheiten des X-L PIPE-Systems:

  1. Zum Aufwärmen des Mittels muss es nicht durch das System gepumpt werden. Kein Kessel, Pumpen und Verteiler erforderlich.
  2. Pausenzeit zwischen dem Erhitzen – 4 Stunden für +23 ° C (für elektrisches TP – 2 Stunden).
  3. Einfache Systemwartung und -reparatur.
  4. Das System erfordert keine Berechnungen, Möbelanpassung, Probleme mit der Inkompatibilität der Geräte, Undichtigkeiten und Installationen von schlechter Qualität sind ausgeschlossen.

Eine weitere Eigenschaft, die problematisch ist, ist der obligatorische Estrich ab 40 mm. Gleichzeitig wird die Arbeit ohne Estrich nur von teuren Infrarot-Warmböden angeboten, der Rest erfordert auch das Aufbringen einer Mörtelschicht.

DIY X-L PIPE Installation

Das Installationsverfahren für dieses System ähnelt zu 80% dem Verlegen eines Wassertransformators aus einem flexiblen Rohr.

Gebrauchsprozedur

1. Auf den Untergrund (Estrich aus Schaumbeton oder PPR) ein wärmereflektierendes Material legen – ein Foliensubstrat.

2. Dann folgt ein geschweißtes Verstärkungsnetz 100×100 mit einem Stab von 3 mm. Wenn die Bewehrung in einem groben Estrich aufgebracht wurde, wird das Netz nur auf die Rohre gelegt.

3. Legen Sie das Rohr „Schnecke“ oder „Zick-Zack“ auf spezielle Befestigungselemente (im Kit enthalten). Hauptanforderung ist ein Rohrabstand von 250-300 mm.

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

Beachtung! Knicken, knicken, schneiden oder verzerren Sie das Rohr nicht.

4. Führen Sie beide Rohrenden in eine abgedichtete Anschlussdose (mitgeliefert). Es wird für Wartungs- oder Reparaturarbeiten benötigt und muss mit wasserdichtem Klebeband abgedeckt werden..

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

5. Als nächstes wird ein Draht an die Enden der Anode und der Kathode angeschlossen, der zum Regler und zur Stromquelle führt.

6. Installieren Sie nach der Installation und Prüfung Beacons und verlegen Sie einen Estrich aus einer speziellen Lösung für TP oder Zementmörtel mit Additiven.

7. Bei niedrigen Raumtemperaturen kann das System bei 15–20 ° C eingeschaltet werden, um das Aushärten des Estrichs zu beschleunigen..

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

Die Position des Anschlusskastens muss im Voraus so festgelegt werden, dass ein Minimum an Bodenbelag abgebaut werden muss, um darauf zugreifen zu können. Sie sollten auch einen geeigneten Platz für den Regler bereitstellen – die Drähte von ihm werden zur Box geführt.

Flüssigelektrische Fußbodenheizung. Kombiniertes Heizsystem X-L PIPE

Bearbeiten von X-L PIPE auf Video

Die Wartung eines solchen Systems wird von Spezialisten durchgeführt, da zum Pumpen von Flüssigkeit eine spezielle Pumpe benötigt wird. Der Reparaturvorgang reduziert sich auf das Abpumpen des Mittels, das Ersetzen des Heizfadens (Sie müssen ihn nur durch das Rohr ziehen) und das erneute Einspritzen der Flüssigkeit. Eine solche Prophylaxe wird einmal alle 12-15 Jahre empfohlen, dh 4-5 Mal über die gesamte Operationsdauer..

X-L PIPE Rohrpreis

Derzeit gibt es auf dem russischen Markt keinen Wettbewerb um geschlossene Nichtaktivatorsysteme, und die gesamte Modellpalette wird durch die Produkte eines Unternehmens repräsentiert – Daewoo Enertec.

Daewoo Enertec Systeme O 20 mm

ModellSpitzenleistung, W.Durchschnittliche Tagesleistung, W.Heizbereich, m2Länge, mArbeitsstrom, A.Kit Preis, cu e.
X-L PIPE DW-010560253.5-4.5vierzehn2,55130
X-L PIPE DW-015840255.3-6.3213.82190
X-L PIPE DW-0201120257.0-8.5285.09250
X-L PIPE DW-0251400258,8-10,5356.36300
X-L PIPE DW-03016802510.5-12.5427.64360

Installationsservice – ab 6 USD für 1 m2 ohne den Estrich. Zur gleichen Zeit, wie aus der Tabelle ersichtlich, Installation eines Estrichs mit einem schlüsselfertigen TP-Rohr in einem Raum von 20 m2 kostet ca. 45 USD für 1 m2 zusammen mit allen Materialien.

Diese Art von TP-System kann sowohl als Zusatz- als auch als Hauptheizung verwendet werden. Zu Hause werden X-L PIPE-Rohrtechnologien beim Neubau und Wiederaufbau aktiv eingesetzt, auch in Krankenhäusern und Kinderbetreuungseinrichtungen. Die betrieblichen Vorteile des kombinierten Produkts sind die völlige Geräuschfreiheit und die mehr als bescheidenen Stromkosten. Die Installation dieses Systems bedarf keiner Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie