Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Beginnen Sie Ihre Suche nach der Ursache für kalte Heizkörper, indem Sie Ihre Nachbarn besuchen und sich nach der Temperatur der Batterien erkundigen. Wenn ihre Batterien kalt sind – das Problem liegt im normalen Haussystem, wenn sie heiß sind – muss der Grund in Ihrer Wohnung gesucht werden. Lassen Sie uns in unserem Artikel ausführlicher darüber sprechen..

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Niedrige Kühlmitteltemperatur

Der Grund für die kalten Batterien kann die Störung der Heizung des Hauses durch Nachbarn sein. Die häufigste Verletzung in diesem Bereich ist eine Erhöhung der Anzahl der Batterien oder ihrer Abschnitte, eine Änderung des Durchmessers der Verteilungsleitungen und neue Verbindungsschemata. All dies führt zu einer Überkühlung des aus der Wohnung austretenden Wassers und zu einem Ungleichgewicht im Betrieb des Heizungssystems. Das Kühlmittel kann die nächste Wohnung nicht mehr auf die gewünschte Temperatur erwärmen.

Wenn die Temperatur der Batterien 30-40 Grad beträgt und die Bewegung von Wasser im Kühler zu hören ist, kann der Heizraum die Last möglicherweise nicht bewältigen. Es ist notwendig, das Wärmeerzeugungsunternehmen anzurufen und die Situation zu klären.

Luftschleusen

Zu Beginn der Heizperiode bilden sich häufig Luftschleusen im System, nachdem die Rohre schnell mit Wasser gefüllt wurden. Bei modernen Batterien (oder Steigleitungen) sind spezielle Ventile installiert, die auf Luft im System reagieren und diese automatisch nach außen abgeben. Entlüftungsventile befinden sich häufig in Wohnungen in den oberen Etagen. Wenn die Geräte nicht automatisch sind, wenden Sie sich an die Nachbarn im obersten Stockwerk und bitten Sie sie, die Luftschleuse zu entfernen.

Das manuelle Entlüften von Luft ist sehr einfach – schalten Sie einfach das Ventil aus und warten Sie, bis Wasser fließt. In Ihrer Batterie kann sich häufig eine Luftschleuse bilden. In diesem Fall Luft ablassen..

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Um die Luft mit dem Mayevsky-Hahn zu entlüften, drehen Sie die Ventilverriegelungsschraube. Wenn Wasser austritt, schrauben Sie die Schraube zurück.

Es ist schwieriger, das System wieder funktionsfähig zu machen, wenn keine Entlüftungsventile vorhanden sind. Schrauben Sie in diesem Fall den Deckel des Kühlers ab, bis Luftzischen auftritt. Schrauben Sie den Stopfen fest, wenn Wasser aus dem Spalt fließt.

Heizsystem spülen

In Rohrleitungen und Heizkörpern treten ständig Prozesse auf, die den Betrieb der Geräte verschlechtern: Bildung von Zunder und Schlamm, Metallkorrosion. Infolgedessen bilden sich an den Innenwänden Zunder und Rost, und in den Rohren tritt Schmutz auf. Eine Schicht im Maßstab 1 mm absorbiert die Wärmemenge, die mit der Wärmedämmung von Rohrleitungen mit Mineralwolle vergleichbar ist.

Ablagerungen verringern den Durchsatz von Rohren, verringern die Warmwasserversorgung der Wärmetauscher, führen zu Löchern in den Rohren und verkürzen die Lebensdauer des gesamten Heizsystems.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Regelmäßiges Spülen von Rohren und Heizkörpern gewährleistet den normalen Betrieb des Heizungssystems. Das Waschen erfolgt, wenn die Dicke der Waage mehr als 0,5 mm beträgt. Es wird empfohlen, die Arbeiten vor Beginn der Heizperiode durchzuführen..

Batteriespülung

Die Notwendigkeit, den Kühler zu reinigen, tritt auf, wenn die Oberseite der Batterie warm und die Unterseite kalt ist.

Der Akku wird entfernt, in Abschnitte zerlegt und der Schmutz abgewaschen. Die Waage wird chemisch entfernt. Nach dem Trocknen wird der Kühler zusammengebaut, die Fugen werden versiegelt.

Schwere Batterien können vor Ort gewaschen werden. Dazu benötigen Sie ein Entkalkungslösungsmittel wie Soda. Der Stecker wird aus der Batterie gezogen, der untere Einlass ist gedämpft. Heißes Wasser mit einem Lösungsmittel wird hineingegossen. Nach 2 Stunden ist die Lösung abgelassen, sauberes Wasser wird unter Druck hineingegossen.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Im Notfall können die Batterien in der Wohnung wie folgt gespült werden:

  1. Schalten Sie die Kühlmittelzufuhr zur Batterie ab.
  2. Batterie entladen.
  3. Den Kühler ausbauen.
  4. Bringen Sie die Batterie ins Badezimmer.
  5. Entfernen Sie die seitlichen Stopfen.
  6. Spülen Sie das Innere der Batterie mit einem Schlauch.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Bereiten Sie für kristalline Formationen eine konzentrierte Essiglösung (70%) vor. Installieren Sie die unteren Stopfen am Kühler und gießen Sie die Lösung hinein. Spülen Sie den Akku nach 2 Stunden mit Druckwasser aus. Installieren Sie die Stopfen nach dem Spülen mit einem Schlepptau.

Wenn die Entkalkung fehlschlägt, wird die Batterie ersetzt.

Wichtig! Die Reinigungsmethode hängt auch vom Material der Batterie ab. Beispielsweise können Aluminiumheizkörper nicht mit alkalischen und sauren Lösungen gewaschen werden..

Riser-Spülung

Das Spülen eines Kühlers nützt wenig, nach kurzer Zeit fällt wieder Schmutz in die Batterie. Es ist notwendig, das gesamte System des Hauses oder des Eingangs zu reinigen. Zum Spülen der Rohre benötigen Sie eine professionelle Ausrüstung, mit der Sie das System auch während der Heizperiode mit einem Wasserschlag, Druckluft und einer Stoßwelle reinigen können..

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Reinigen Sie das System von Schmutz

Im Heizsystem fallen Ablagerungen zusammen mit Korrosionsprodukten in den unteren Teil des Verteilungssystems und verstopfen es, wodurch der Wasserfluss zu den Wärmetauschern verringert wird. Müll sammelt sich an Tees, Rakeln, Auslässen. Um Schmutz zu entfernen, müssen diese Elemente zerlegt und Schmutz entfernt werden. Die Aufzugsdüse kann auch verstopfen, wenn das Heizsystem zentralisiert ist..

Die Gründe für den schwachen Wasserdruck am Eingang zur Batterie

Die Hauptgründe für den niedrigen Druck des Kühlmittels:

  1. Falsch geschweißte Polypropylenrohre.
  2. Verwendung von Wasserhähnen mit einem verengten Durchflussbereich.
  3. Verwendung von Rohren mit kleinem Durchmesser.

In diesen Fällen reicht der Kühlmitteldruck nicht aus, um die gesamte Batterie aufzuwärmen. Systemelemente müssen ersetzt werden.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

In diesem Fall muss das Heizsystem auf die Auslegungsparameter zurückgesetzt werden..

In einigen Fällen ist es unmöglich, das Problem zu beheben, ohne das gesamte Heizsystem zu erneuern. Zum Beispiel, wenn die Batterien in den oberen Etagen heiß sind, die unteren jedoch nicht.

Batterieeinbau

Nach Reparatur- oder Installationsarbeiten können sich die Batterien teilweise erwärmen, z. B. nur der obere Teil oder die ersten 2-3 Abschnitte. Ursache – falscher Anschluss des Kühlers.

In den meisten Fällen ist der Batterieanschluss zum Netzwerk diagonal – Wasser tritt von oben in den Kühler ein und tritt von unten aus. Der Normalzustand des Geräts ist, wenn sich die Temperatur des oberen und unteren Teils kaum unterscheidet. Ein großer Unterschied in der Erwärmung des oberen und unteren Teils kann auf eine falsche Verbindung der Warmwasserleitung hinweisen. Wenn Wasser von unten zugeführt wird und durch das obere Abzweigrohr austritt, werden nur die ersten Abschnitte oder nur der obere Teil der Batterie erwärmt.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Der Mangel an heißem Wasser im Wärmetauscher kann darauf zurückzuführen sein, dass Nachbarn Batterien mit eingebauten Thermostaten installieren, die in der Lage sind, heißes Wasser abzusperren. Der Betrieb solcher Batterien setzt das Vorhandensein eines Bypass-Rohrs (Bypass) im System voraus, durch das Wasser fließt, wenn der Thermostat am Kühler ausgelöst wird. Ohne Jumper fließt das Kühlmittel nicht über den Kühler hinaus.

Heizungsprobleme: Warum die Batterien kalt sind

Das Heizsystem ist nicht ausgeglichen

Mit einer kleinen Menge Wasser im System erwärmen sich nicht alle Heizkörper gleichermaßen. Das Problem wird durch einen hydraulischen Ausgleich gelöst, der den Durchtritt unterschiedlicher Flüssigkeitsmengen durch jedes Gerät gewährleistet. Die Einstellung kann durchgeführt werden, wenn das System über Bypass- und Ausgleichsventile sowie Druckflussregler verfügt.

Wenn die Oberseite des Kühlers heiß und die Unterseite kalt ist, wird ein modularer Ausgleich angewendet. Zu diesem Zweck wird das Netzwerk in separate Elemente (eine Batterie, eine Gruppe von Batterien, eine Steigleitung usw.) unterteilt und mit einem Ausgleichsventil ausgestattet. Mit diesem Gerät können Sie jedes Modul anpassen.

Denken Sie bei Reparaturen daran, dass das Wasser im System heiß ist und unter hohem Druck steht. Wenn Sie sich Ihrer eigenen Fähigkeiten nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Schlosser der Serviceorganisation.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: