Installation eines Vakuumsolarkollektors mit einem Fernspeicher

Wie w√§hle ich einen Solarkollektor aus und installiere ihn richtig, um Ihre Familie mit hei√üem Wasser zu versorgen? In welcher Reihenfolge wird der Kollektor zusammengebaut, welche Kommunikation muss mit ihm verbunden werden und welches Werkzeug wird daf√ľr ben√∂tigt? All dies erfahren Sie in unserem Artikel..

Ein richtig ausgew√§hlter und richtig installierter Vakuumsolarkollektor mit einem entfernten Tank kann Ihre Familie nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst und Fr√ľhling mit vollem Warmwasser versorgen.

Die Anzahl der Heizelemente (Heatpipes) in solchen Systemen ist proportional zum Volumen des Speichers. Wenn die Installation korrekt ist, wird das Wasser im Speicher an einem sonnigen Tag vollst√§ndig erw√§rmt. F√ľr die richtige Auswahl eines solchen Warmwasserbereiters reicht es daher aus, nur das t√§gliche Volumen des Warmwasserverbrauchs einer Familie zu bestimmen.

Wenn der tats√§chliche Verbrauch schwer zu bestimmen ist, k√∂nnen Sie die Preise verwenden. Laut SNiP liegt der t√§gliche Warmwasserverbrauch pro Person zwischen 85 und 115 Litern, was von der Verbesserung des Hauses abh√§ngt. In diesem Fall betr√§gt die Temperatur des hei√üen Wassers 55-60 ¬į C..

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Die Auswahl eines Solarwarmwasserbereiters ist nicht schwierig, aber die korrekte Installation eines solchen Systems ist eine schwierigere Aufgabe. Schlie√ülich wird der Kollektor zun√§chst komplett zerlegt geliefert, und f√ľr die Selbstmontage, Installation und Verbindung sind die F√§higkeiten eines Installateurs, Dachdeckers, Klempners und Elektrikers erforderlich. Sie ben√∂tigen au√üerdem ein Tool und vor allem die F√§higkeit, es zu verwenden.

Woraus besteht ein Vakuumsolarkollektor?

Der Lieferumfang des Solarkollektors umfasst:

  1. Lagertank.
  2. Installationsrahmen (zerlegt).
  3. Heatpipes.
  4. Vakuumröhren.
  5. Aluminium-W√§rme√ľbertragungsbleche.
  6. Tassen befestigen.
  7. R√ľckschlagventil.
  8. Automatische Entl√ľftung.
  9. Verschiedene Dichtungen und Siebe.
  10. Befestigungselemente (Schrauben, Muttern).
  11. Elektrisches Heizelement.
  12. Sicherheitsthermostat.
  13. Temperatursensor.
  14. Montageblock.
  15. Regler.
  16. Kabelsatz.

Der Lieferumfang kann je nach Hersteller variieren, bestimmte Elemente können separat vom Basissatz geliefert werden. Nähere Informationen zum Aufbau des Vakuumsolarkollektors und zum Verwendungszweck der einzelnen Elemente finden Sie im Betriebsartikel.

Die Position des Kollektors relativ zu den Kardinalpunkten und dem optimalen Neigungswinkel

F√ľr den effizientesten Betrieb eines Solarwarmwasserbereiters ist es erforderlich, ihn relativ zu den Kardinalpunkten korrekt auszurichten. F√ľr die n√∂rdliche Hemisph√§re ist die Ausrichtung der Kollektorebene nach S√ľden optimal. Je kleiner die Abweichung, desto besser. Wenn es nicht m√∂glich ist, den Sammler nach S√ľden auszurichten, sollten Sie zwischen West und Ost w√§hlen.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Der Neigungswinkel des Sonnenkollektors zur Erdebene sollte im Bereich von 45 bis 55 ¬į liegen. Bei einem Warmwasserbereiter mit einem entfernten Tank wird dies jedoch im Voraus bei der Rahmenkonstruktion ber√ľcksichtigt. Es reicht aus, die Rahmentr√§ger in einer horizontalen Ebene oder mit einer leichten Neigung zu installieren.

Bei der Installation muss auch ber√ľcksichtigt werden, dass die Vakuumrohre des Warmwasserbereiters nicht durch Schornsteine, Dachteile, B√§ume usw. beschattet werden..

Kollektormontage und Kommunikation

F√ľr die Installation des Solarkollektors ben√∂tigen Sie folgende Werkzeuge:

  1. Schl√ľssel √∂ffnen.
  2. Steckschl√ľssel.
  3. Einstell- und Rohrschl√ľssel.
  4. Bohren oder Hammerbohren.
  5. L√∂tkolben f√ľr Polypropylenrohre.
  6. Schraubendreher.

Es ist bequemer, die Installation des Solarkollektors mit einem Team von mindestens zwei Personen durchzuf√ľhren. Der gesamte Erstellungsprozess kann in mehrere verschiedene Schritte unterteilt werden:

  1. Rahmen zusammenbauen.
  2. Den Rahmen am Dach befestigen.
  3. Heben Sie den Tank auf das Dach und installieren Sie ihn.
  4. Installation von Hilfsknoten.
  5. Wasserversorgung.
  6. F√ľllen Sie den Tank mit Wasser.
  7. Einbau von Heizelementen.
  8. Stromversorgung des Kollektors.
  9. Heizelement, Temperatursensor anschließen.
  10. Installation eines Controllers im Haus.
  11. Systemstart.

Betrachten wir jede Stufe einzeln.

Rahmen zusammenbauen

Am bequemsten ist es, den Rahmen direkt an der Stelle zu montieren, an der Sie das System installieren m√∂chten. Wenn es sich um ein Dach handelt, ist es viel einfacher, alle Teile separat nach oben zu √ľbertragen, als die gesamte Baugruppe dorthin zu ziehen. Die Reihenfolge der Montage des Rahmens ist in der Produktanleitung angegeben.

Alle Schraubverbindungen m√ľssen fest angezogen sein, um ein L√∂sen w√§hrend des Betriebs zu vermeiden.

Tipp: Es ist besser, die Schrauben und Muttern mit Fett zu schmieren, um Korrosion zu vermeiden.

Den Rahmen am Dach befestigen

Der Solarkollektor muss sicher am Dach befestigt sein, da er viel Wind hat. Wenn die Installation auf einem Betondach erfolgt, kann ein Anker verwendet werden, um es zu sichern. Wenn die Dachfläche aus Schiefer, Schindeln usw. besteht, muss der Rahmen mit starken Schrauben am Drehmaschinenholz befestigt werden.

Der Kollektorrahmen ist f√ľr die Installation auf einer ebenen Fl√§che oder mit einer leichten Neigung ausgelegt. F√ľr die Installation auf einem geneigten Dach m√ľssen zus√§tzliche Rahmenst√ľtzen vorgesehen werden, um Neigungen auszugleichen. Die Befestigungspunkte des Rahmens auf dem Dach m√ľssen abgedichtet sein, um ein Auslaufen zu verhindern.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Heben Sie den Tank auf das Dach und installieren Sie ihn

Die schwierigste Aufgabe bei der Montage eines Solarwarmwasserbereiters besteht darin, den Speichertank angesichts seines großen Volumens und Gewichts auf das Dach zu heben. In einer häuslichen Umgebung ist es am bequemsten, den Tank an einem Seil anzuheben und mit dichtem Material zu binden, um mechanische Schäden zu vermeiden. Nach dem Anheben auf das Dach wird der Tank mit Muttern am Rahmen befestigt.

Installation von Hilfsknoten

Vor der Wasserversorgung des Kollektors m√ľssen Hilfseinheiten montiert werden. Diese beinhalten:

  • Temperatursensor;
  • Heizk√∂rper;
  • automatische Entl√ľftung.

Diese Teile sind an den Dichtungen montiert, die mit dem Warmwasserbereiter geliefert werden. Zur Befestigung des Temperatursensors ist ein Steckschl√ľssel erforderlich.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Wasserversorgung

Um den Warmwasserbereiter mit Wasser zu versorgen, k√∂nnen Sie beliebige Rohre verwenden. Hauptsache, sie sind f√ľr eine Temperatur von mindestens 95 ¬į C ausgelegt. Verst√§rkte Polypropylenrohre sind hinsichtlich Preis und Qualit√§t optimal. Ein wichtiges Merkmal solcher Rohre ist ihre Frostbest√§ndigkeit..

Es gibt Situationen, in denen pl√∂tzlich Temperaturen unter Null auftreten und der Eigent√ľmer keine Zeit hat, das Wasser rechtzeitig aus dem Warmwasserbereiter abzulassen. Der Tank gefriert nicht sofort und kann von einem elektrischen Heizelement getragen werden. Ohne Wasseranalyse greift er jedoch schnell nach Rohren. In einer solchen Situation rei√üt der Metallkunststoff, w√§hrend das Polypropylen nach dem Auftauen seine Eigenschaften beh√§lt..

Die Auswahl des Rohrdurchmessers ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie zu Hause heißes Wasser verwenden möchten, reicht es aus, den Durchmesser der Rohre entsprechend dem Durchmesser der Einlasswasserversorgung zu wählen. Die beste Option wäre das 20. oder 25. Polypropylenrohr. Rohre mit einem größeren Durchmesser sollten gewählt werden, wenn mehrere Verbraucher (z. B. in einem Hotel) gleichzeitig Wasser aus einem Warmwasserbereiter analysieren möchten..

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Es sollte auch ber√ľcksichtigt werden, dass die L√§nge der Kommunikation zum Kollektor im Vergleich zu den im Haus installierten Heizger√§ten ziemlich gro√ü ist. Und je weiter der Kollektor von der Wasserprobenahme entfernt ist, desto mehr muss er abgelassen werden, bevor hei√ües Wasser aus dem Wasserhahn flie√üt (1 Laufmeter verst√§rktes Polypropylenrohr O 20 enth√§lt ~ 0,13 Liter Wasser und 1 Laufmeter Rohre O 25 ~ 0,27 Liter). Daher ist es erforderlich, den Kollektor so nahe wie m√∂glich an den Verbrauchspunkten mit einer minimalen Kommunikationsdauer zu installieren.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Polypropylenrohren finden Sie in unserem Artikel. Um den W√§rmeverlust zu verringern, m√ľssen die Rohre isoliert werden. Es ist auch zu ber√ľcksichtigen, dass viele Arten von Isolierungen vor den Auswirkungen der Sonnenstrahlung gesch√ľtzt werden m√ľssen. Aluminiumband ist perfekt f√ľr diesen Zweck..

Der Solarkollektor im gemeinsamen System muss parallel zu zusätzlichen Heizgeräten angeschlossen werden, wenn der Warmwasserbereiter nicht als einzige Warmwasserquelle vorgesehen ist. Es ist auch erforderlich, ein Überdruckventil zu installieren, das mit dem Warmwasserbereiter geliefert wird..

Weitere Informationen zu den Kollektorleitungen finden Sie im Betriebsartikel.

F√ľllen Sie den Tank mit Wasser

Nach dem Anschlie√üen der Wasserversorgung an den Solarwarmwasserbereiter muss der Speichertank mit Wasser gef√ľllt und auf Dichtheit √ľberpr√ľft sowie alle Rohrverbindungen auf Wasserlecks √ľberpr√ľft werden. Lassen Sie dazu den Tank einige Stunden unter Druck. Danach wird eine sorgf√§ltige Inspektion und gegebenenfalls Fehlerbehebung durchgef√ľhrt.

Einbau von Heizelementen

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Anschl√ľsse des Lagertanks dicht sind, k√∂nnen Sie mit der Installation der Heizelemente beginnen. Hierzu werden ein w√§rmeleitendes Aluminiumblech und ein Silikonstopfen auf das Kupfer-W√§rmerohr gelegt. Das R√∂hrchen mit der Folie befindet sich in einem Glasvakuumr√∂hrchen, auf dessen Boden ein Befestigungsbecher aufgesetzt wird. Ein Gummistiefel wird ebenfalls auf die Vakuumr√∂hre gelegt. Die Kupferspitze des W√§rmerohrs wird bis zum Anschlag in die Messingh√ľlse (Kondensator) eingetaucht.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Die Rohre werden mit Wärmekontaktfett behandelt, das nicht entfernt werden darf. Als nächstes wird der Befestigungsbecher auf die Rahmenhalterung aufgeschnappt.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Alle Vakuumr√∂hren werden nacheinander an der Halterung befestigt. Danach wird die Halterung festgezogen und endg√ľltig am Rahmen befestigt.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Nach der Befestigung wird ein Kofferraum angelegt, der zum Schutz der Rohre vor Verschmutzung und zur zusätzlichen Wärmedämmung erforderlich ist.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Nach dem Anschließen der Vakuumrohre können Sie den Verteiler bereits zum Erhitzen von Wasser verwenden, aber Sie können die Temperatur und die Heizung des Tanks immer noch nicht steuern..

Stromversorgung des Kollektors

Es ist auch ratsam, die Stromversorgung an den Solarwarmwasserbereiter anzuschlie√üen. Dies erm√∂glicht es, die F√§higkeiten des Reservoirs voll auszusch√∂pfen. Dazu ist am Rahmen des Ger√§tes ein Montageblock montiert, in den 220 Volt eingespeist werden m√ľssen und an den Temperatursensor, Heizelement und Regler angeschlossen sind. Der Montageblock ist wasserdicht, aber es ist nicht √ľberfl√ľssig, ein Visier oder einen anderen Schutz vor Niederschlag zu bieten.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Es wird empfohlen, eine separate Maschine zur Stromversorgung des Warmwasserbereiters zu installieren. Da die Hauptlast auf das elektrische Heizelement fällt, dessen Leistung nicht mehr als 2,0 kW beträgt, ist ein 1,5-mm-Kabel erforderlich, um den Kollektor mit Strom zu versorgen2 und eine 10-A-Maschine. Außerdem muss der Warmwasserbereiter geerdet sein.

Heizelement, Temperatursensor anschließen

Nach der Installation des Montageblocks m√ľssen das elektrische Heizelement und der Temperatursensor gem√§√ü dem in der Produktanleitung angegebenen Schema angeschlossen werden. Das Heizelement ist √ľber einen Kapillarthermostat f√ľr eine √úberhitzung des Wassers √ľber 95 ¬į C angeschlossen.

Installation eines Vakuumsolarkollektors

Drähte, Thermostat und Befestigungselemente werden mit dem Warmwasserbereiter geliefert. Das Anschließen eines Heizelements an den Kollektor ähnelt dem Anschließen eines Heizelements an einen herkömmlichen Kessel.

Installation des Controllers im Haus

Au√üerdem ist eine Steuerung an den Montageblock angeschlossen, die es erm√∂glicht, die elektrische Heizung des Tanks zu steuern, die Temperatur anzuzeigen und mit zus√§tzlichen Ger√§ten, beispielsweise einem Magnetventil, zu interagieren. Es ist w√ľnschenswert, den Regler an einem geeigneten Ort zu platzieren, um die Wassertemperatur √ľberwachen zu k√∂nnen.

Systemstart

Nach dem Anschlie√üen der Wasserversorgung und des Stroms muss der Regler noch programmiert werden, indem der Zeitplan f√ľr die Erw√§rmung des Wassers, die Temperatur, die im Speichertank aufrechterhalten werden muss, und andere n√ľtzliche Parameter festgelegt werden. Damit ist die Arbeit abgeschlossen und der Sammler ist bereit, Sie mit kostenlosem hei√üem Wasser zu versorgen. Vergessen Sie jedoch nicht die rechtzeitige Wartung der Anlage, die die Lebensdauer und Effizienz des Solarwarmwasserbereiters verl√§ngert..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
F√ľge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: