Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Klemmenanschlüsse in elektrischen Anlagen gelten als der beste Weg, um einen zuverlässigen Kontakt zwischen den Leitern zu gewährleisten. Wir informieren Sie über die Arten von Klemmenblöcken, die Vorteile und den Umfang ihrer Anwendung und vor allem über die korrekte Implementierung des Verbindungsteils der elektrischen Installation..

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Welche Arten von Klemmenblöcken gibt es?

Im Bereich der Verbrauchsmaterialien für die elektrische Installation stellen Klemmenblöcke eine der umfangreichsten Produktklassen dar. Neben der Tatsache, dass diese Verbindungen im Design völlig unterschiedlich sind, können die Produkte einzelner Hersteller in Preis, Qualität und Verwendbarkeit stark variieren..

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Schraubklemmenverbindungen sind sehr beliebt geworden und werden daher in einem umfangreichen Sortiment angeboten. Es gibt drei Hauptkategorien von Schraubklemmen:

  • Kontrollpunkte;
  • Barriere;
  • Terminal.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Der Hauptunterschied liegt in der Form des „Käfigs“ – einer leitfähigen Metallplattform. Bei Durchführungsklemmenblöcken handelt es sich um eine Buchse, während die Barriereverbindungen auf Kontaktplatten basieren. End- oder Sackgassenklemmen sehen aus wie eine Kappe und dienen zum Crimpen mehrerer verdrillter Leiter.

Steckklemmen sind unterschiedlich angeordnet. In ihnen ist der Kabelkern in eine Spannzange oder keilförmige Platte eingespannt. Die Klemmkraft wird durch einen Hebel am Klemmenblockgehäuse bereitgestellt, so dass die Verbindung schnell getrennt werden kann. Pads dieses Typs können wasserdicht sein, was durch einen festen Sitz des Isolierbandes im Einlass sichergestellt wird.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Federbelastete Klemmenblöcke sind Push-Klemmen sehr ähnlich, im Wesentlichen handelt es sich jedoch um dauerhafte Verbindungen. Der Draht ist in einem keilförmigen Schnitt oder einer sich verjüngenden Spannzange befestigt, dh der Anschlussblock arbeitet nach dem Prinzip einer Falle. Bei einigen Produkten sehen die Hersteller jedoch ein Öffnungsverfahren vor. In der Folge ist es jedoch nicht möglich, die Sicherheit des Kontaktfelds zu beurteilen. Daher werden federbelastete Klemmenblöcke selten wieder verwendet.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Neben der Methode der Kontaktbefestigung für Klemmenblöcke gibt es Unterschiede in der Position der Klemmen, der Installationsmethode, der Reihe, dem Material des Gehäuses, dem Durchmesser der Drähte und der zulässigen Last. Eines der spezifischeren Merkmale ist das Vorhandensein eines internen Füllstoffs. So können bestimmte Arten von Federklemmen im Inneren mit einer leitfähigen Paste oder einem speziellen Fett gefüllt werden, das den Kontakt von Metall mit Feuchtigkeit und Sauerstoff verhindert..

Über den Widerstand gegen Lasten

Jede Anschlussverbindung ist so ausgelegt, dass sie einer genau definierten Stromstärke standhält. In dieser Frage gibt es jedoch einige Verwirrung: Es ist nicht immer möglich, sich auf die vom Hersteller angegebene zulässige Belastung zu konzentrieren. Beispielsweise wird für durchgehende Schraubklemmenblöcke der maximale Stromwert angegeben, während ihre Größe entsprechend dem Querschnitt des verwendeten Kabels ausgewählt werden sollte. Die Struktur und das Funktionsprinzip der meisten Klemmenverbindungen sind in der technischen Dokumentation beschrieben, sodass Sie den Widerstand gegen Lasten anhand einer Reihe von Zeichen leicht beurteilen können.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Es ist ziemlich offensichtlich, dass die maximale Belastung des Klemmenblocks durch seine Leitfähigkeit bestimmt wird, dh durch das Material und den Abschnitt des leitenden Ständers. Dies ist jedoch bei weitem nicht der einzige und nicht einmal der wichtigste Parameter: Die Leitfähigkeit des Blocks geht bis zum letzten Plan, wenn der Fixierungsmechanismus einen signifikanten Übergangswiderstand aufweist, dh keine ausreichend hohe Kontaktfläche und Klemmkraft bietet.

Der enge Sitz des Kerns auf dem Kontaktpad wird auf verschiedene Arten bereitgestellt. Dies kann eine teilweise Vertiefung des Endes der Klemmschraube in den Körper des Leiters oder eine Beschichtung der Stelle mit einer viskosen Kunststofflegierung sein, wodurch eine Verformung einer der Kontaktseiten in der Kontaktzone und eine Vergrößerung der Kontaktfläche auftritt. Eine übliche Technik kann auch als Herstellung eines Substrats für einen Kern aus harten Legierungen bezeichnet werden, gefolgt vom Schleifen der Oberfläche, wodurch aufgrund des Drucks das Material des Kerns selbst verformt wird.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Im Allgemeinen kann über die Strombelastbarkeit Folgendes gesagt werden: Sie muss einfach ausreichend sein und darf nicht mit der Zeit abnehmen, Redundanz ist hier sogar schädlich. Im Internet finden Sie viele Bewertungen moderner Klemmenblöcke mit Stresstests unter hoher Last. In modernen Elektroinstallationen ist der Betrieb des Stromnetzes bei Strömen, die die zulässigen Werte für diesen Leitertyp überschreiten, jedoch nicht zulässig. Die Kabelleitung ist durch einen Leistungsschalter geschützt. Wenn der Schutz nicht in Ordnung ist, spielt eine Klemmenverbindung mit einer genau definierten Tragfähigkeit in Analogie zu einer Sicherung die Rolle einer schwachen Verbindung.

Vorteile der Anschlussklemmen

Natürlich sind Klemmenblöcke nicht die einzige Möglichkeit, Drähte anzuschließen. Die jahrzehntelange Praxis der Elektroinstallation zeigt jedoch, dass sie sich am besten für Haushalts- und kleine industrielle Stromnetze eignen, für die es eine Reihe von Gründen gibt.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

In erster Linie geht es um die Fehlertoleranz beim Zusammenbau des Schaltplans. Beim Löten und Schweißen von Drähten führt das geringste Versehen dazu, dass die Leitungsenden der Leiter in den Installations- und Anschlusskästen abgeschnitten werden müssen. Daher sind maximal ein oder zwei Wiederverbindungen zulässig. Wenn Sie erklären möchten, dass Sie alles auf einmal richtig machen müssen, antworten wir: Fehler im Schaltplan werden auch von ausgebrannten Elektrikern gemacht, niemand ist immun.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Ein weiterer Vorteil von Klemmenblöcken ist ihre Verfügbarkeit und einfache Installation. Löten und Schweißen erfordern nicht nur spezielle Geräte, die eine vorübergehende Stromversorgung benötigen. Solche Verbindungsmethoden sind nicht besonders bequem, außerdem stellen sie hohe Anforderungen an die Qualifikation des Mitarbeiters, der verpflichtet ist, die sogenannten „kalten“ Verbindungen und Drahtverbrennungen beim Schweißen zu vermeiden. Gleichzeitig sind die Kosten für Klemmenblöcke recht niedrig – durchschnittlich 10 bis 15 Rubel für eine Kontaktgruppe. Da diese Verbindungsmethode den Einfluss des menschlichen Faktors fast vollständig ausschließt, wird die Wahl ziemlich offensichtlich.

Anwendungsbereich der Klemmenblöcke

Klemmenblöcke unterschiedlicher Art sind für den Einsatz in verschiedenen Knoten des Stromnetzes ausgelegt. Alle Arten von „Vorsprüngen“ vom Feder- und Drucktyp sind schwenkbar montiert, wodurch es zweckmäßig ist, sie zum Verbinden von Drähten in Abzweigkästen zu verwenden. Da der Block nicht angebracht werden muss, können Sie Drähte einfach gruppieren und den Innenraum organisieren, der fast immer sehr begrenzt ist.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Barriere-Schraubblöcke sind ideal für die Montage einer Gruppe von Verbindungen in Schränken und Schalttafeln. Aufgrund der starren Befestigung an der Montageplatte gewährleisten solche Verbindungen eine qualitativ hochwertige Organisation der Leiterführung. Denken Sie nicht, dass Barriere-Klemmenblöcke ausschließlich für den Anschluss von Hochleistungsnetzen ausgelegt sind. Sie können auch zur Organisation komplexer Steuerkreise verwendet werden. Gleichzeitig ermöglicht das Vorhandensein einer Abdeckung und von Trennwänden das gemeinsame Verlegen von Schaltkreisen beider Typen in einem Gehäuse: Bei einem Unfall beeinträchtigen Funkenbildung und Ionisierung den Betrieb empfindlicher Geräte in keiner Weise.

Durchgehende Schraubstreifen können mit einem gemeinsamen Streifen aus 12 Klemmenblöcken installiert werden, was sie zu einem hervorragenden Ersatz für Barriereverbindungen macht. Die Leiste kann auch einfach in Gruppen mit einer beliebigen Anzahl von Kontaktgruppen unterteilt und in Installations- und Verteilerkästen oder als temporäre Verbindungen verwendet werden.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Es bleibt nur zu klären, wofür die Terminalanschlüsse nicht vorgesehen sind. Es ist strengstens verboten, sie zum Anschließen versteckter Drähte zu verwenden. Für diese Zwecke dürfen nur hermetische wärmeschrumpfbare Kupplungen verwendet werden. Es ist auch unerwünscht, Anschlussverbindungen in Hohlräumen von Zwischenwänden und abgehängten Deckenstrukturen zu verwenden. Hier gibt es jedoch eine kleine Einschränkung: Mit Klemmenblöcken können beispielsweise Scheinwerfer ohne Standardkontaktanschlüsse, z. B. LED mit einem monolithischen Gehäuse, verbunden werden.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Es gibt auch eine bestimmte Kategorie von DIN-Schienenklemmen. Es können sowohl Schraub- als auch Federkontaktblöcke sein, Druckklemmen sind die seltensten. Diese Arten von Verbindungen sind für die Montage von Steuer- und Überwachungskreisen vorgesehen. Mit dieser Organisationsmethode können Sie eine große Anzahl elektrischer Geräte schnell wieder anschließen. Separat sind Cross-Module zu erwähnen – massive offene Pads mit mehreren Schraubklemmen, die für die Montage einer Gruppe von Verbindungen mit hoher Last ausgelegt sind. In einem gemeinsamen Fall gibt es sowohl einzelne Cross-Module als auch Gruppeninstallationsblöcke. Sie werden hauptsächlich als gemeinsame Null-, Schutz- und Phasenbusse verwendet.

Auswahl von Qualitätsprodukten

Es gibt verschiedene Empfehlungen zu einem Thema wie der Zuverlässigkeit elektrischer Produkte für die Herstellung dauerhafter Verbindungen. Die Produkte auf dem Markt unterscheiden sich stark in der Qualität, so dass die bloße Tatsache, dass das Stromnetz an Terminalanschlüssen montiert ist, eigentlich nicht ausreicht..

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Bei durchgehenden Schraubklemmen ist die Wandstärke der Buchse und insbesondere ihres Gewindeteils von entscheidender Bedeutung. Es kommt sehr häufig vor, dass der Faden reißt oder der Boden der Hülse platzt, wenn versucht wird, ein ausreichendes Drehmoment bereitzustellen. Die Art der Klemmenblöcke ist vorzuziehen, deren Schrauben für einen Schlitzschraubendreher ausgelegt sind.

Barriereklemmenblöcke haben im Allgemeinen weniger Ausschuss. Es ist unbedingt auf die Qualität des Stanzens der Schrauben zu achten. Manchmal lecken sich die Kanten aufgrund der unzureichenden Kerbtiefe ab, was ein Anziehen mit der richtigen Anstrengung nicht ermöglicht. Klemmenblöcke zum Anschluss von Leitern mit einem Querschnitt über 16 mm2 sollte vorzugsweise Innensechskantschrauben haben. Für das Material des Gehäuses der Sperrklemmen können wir ABS-Kunststoff und Fluoroplast empfehlen. Bakelitkörper sind zu zerbrechlich, sie brechen häufig während der Installation, insbesondere bei erheblichen Anziehkräften.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Steckbare Steckklemmen und Federklemmen sind die am wenigsten problematischen Produkttypen, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass sie hauptsächlich zum Anschließen von Leitern mit kleinem Querschnitt ausgelegt sind. Für Federkissen ist es wünschenswert, einen transparenten hinteren Teil des Körpers zu haben, der es ermöglicht, die Zuverlässigkeit der Befestigung des Leiters im Käfig zu beurteilen. Und natürlich ist es immer besser, mehr oder weniger bekannten Marken den Vorzug zu geben, als namenlosen chinesischen Herstellern..

Regeln für das Herstellen hochwertiger Verbindungen

Obwohl für die Verwendung von Klemmenblöcken keine besonderen Qualifikationen der Mitarbeiter erforderlich sind, gibt es noch einige grundlegende Installationsregeln. Bevor wir sie beschreiben, stellen wir fest, dass der interne Mechanismus eines Terminals ein striktes mechanisches Modell ist. Daher muss die Installation in der von den Produktentwicklern beabsichtigten Weise durchgeführt werden..

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Zunächst weisen wir darauf hin, dass absolut alle Klemmen so ausgelegt sind, dass sie die Leiterkerne einer streng zylindrischen Form verbinden. Aus diesem Grund muss die Kante des Kerns vor dem Abisolieren sorgfältig ausgerichtet werden. Anschließend muss die Isolierung mit einem Spezialwerkzeug – einem Abisolierer – entfernt werden. Bei der Verwendung von Steckklemmen können Sie sich nur auf die korrekte Vorbereitung des Kerns beschränken.

Durchführungs-Schraubklemmen sind spezifischer im Einsatz. Entgegen der landläufigen Meinung bedeutet das Vorhandensein von zwei Schrauben nicht, dass jeder Kern einzeln geklemmt wird. Die Reinigung sollte bis zu einer Tiefe von 1–2 mm erfolgen, die unter der Länge der leitenden Hülse liegt. Wenn die Schrauben gelöst sind, werden die abisolierten Enden von gegenüberliegenden Seiten in den Block eingeführt und parallel platziert. Anschließend wird festgezogen. Schraubklemmen vom Endtyp sind zum Crimpen von Verdrehungen ausgelegt, dh die Kerne werden mit einem Pigtail vorgedreht, wonach die in den Mittelteil schneidende Schraube das Verdrehen der Verdrehung unter dem Einfluss verbleibender elastischer Kräfte verhindert.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Sperrklemmen haben Kontaktflächen mit speziell vorbereiteten Oberflächen. Sie sollten auch vor der Wiederverwendung nicht gereinigt werden. Das Vorhandensein mikroskopischer Kratzer durch das Schleifmittel verringert die Kontaktfläche erheblich. Oxidationsspuren können nur mit einem normalen Radiergummi entfernt werden. Auch Schraubklemmen bilden eine Ausnahme bei der Kernvorbereitung. Idealerweise ist die Kante des Leiters zu einem Ring verdreht, um ein Verdrehen des Hochdruckreinigers zu verhindern. Sie können von dieser Regel abweichen, wenn die Venen paarweise von verschiedenen Seiten unter dem Bolzen aufgewickelt werden. Bei Sperrklemmenblöcken ist das Problem der Steuerung der Anziehkraft besonders akut. Daher ist es beim Herstellen kritischer Verbindungen besser, einen Drehmomentschraubendreher zu erwerben.

Klemmenblöcke und Klemmenblöcke zum Anschließen von Drähten

Schraubklemmen sind grundsätzlich nicht zum Verbinden von Litzen vorgesehen, können jedoch zu diesem Zweck verwendet werden, sofern die Nennlast des Leiters erheblich geringer ist als die zulässige. Zuvor müssen die Enden der Kerne mit Buchsen gecrimpt werden. Es ist strengstens verboten, Steckklemmen zum Anschließen von Litzenleitern zu verwenden, auch wenn diese gecrimpt sind.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie