Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Ein positives Merkmal der sowjetischen Gashähne ist ihre lange Lebensdauer und Wartbarkeit. Ein solches Ventil muss jedoch regelmäßig gewartet werden, da die Dichtheit eines solchen Geräts durch Läppen des Ventilstopfens am Gehäuse sichergestellt wird. Lesen Sie dazu mehr in unserem Artikel.

Der Geruch von Gas im Bereich des Absperrventils ist kein Grund, es zu ersetzen. Sie müssen jedoch einen Gasservice-Vertreter anrufen, um die Ursache des Lecks zu beseitigen.

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt den Prozess der Überarbeitung von zwei der beliebtesten Gaskorkkegelhähne: Kupplung und Spannung. Beachten Sie, dass dieser Artikel kein Aufruf zum Handeln ist, sondern nur zu Informationszwecken angeboten wird, da gasgefährdende Arbeiten von spezialisierten Organisationen durchgeführt werden müssen, die über die erforderlichen Genehmigungen verfügen. Dies ist nützlich für diejenigen, die die Qualität des vom Gasdienst durchgeführten Ventilaudits persönlich überprüfen möchten.

Vorarbeit

Bevor Sie mit der Prüfung des Gasventils fortfahren, müssen Sie herausfinden, ob das Ventil tatsächlich die Ursache für das Leck ist. Waschen Sie dazu den Wasserhahn, indem Sie Schaum auf die Anschlüsse auftragen. Wir finden die Stellen, an denen Gas strömt, um sicherzustellen, dass das Ventil wirklich die Ursache für das Leck ist.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Hinweis.Der zur Gasausrüstung führende Schlauch wurde absichtlich entfernt, um zu zeigen, dass ein Gasleck von außen sehr oft ein Leck im Ventil selbst bedeutet. Daher lösen Optionen zum Fetten des Gehäuses mit Fett auf der Außenfläche, zum Versiegeln mit Ton und anderen Volksmethoden das Problem nicht vollständig, sondern erzeugen nur die Illusion von Sicherheit.

Es ist nicht erforderlich, das Gasventil aus der Rohrleitung zu entfernen, um ein Audit durchzuführen. In diesem Artikel wird dies ausschließlich zur Klarheit des Prozesses durchgeführt. Es ist jedoch erforderlich, die Gasversorgung der Gasleitung zu unterbrechen und den Druck abzubauen sowie die Nachbarn zu warnen, alle gasverbrauchenden Geräte auszuschalten.!

Erforderliches Werkzeug

Um eine Revision durchzuführen, benötigen Sie das folgende Tool:

  • breiter flacher Schraubendreher
  • Gabelschlüssel Nr. 17
  • Gasventilfett
  • Lumpen

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Hinweis.In Abwesenheit eines speziellen Gasschmiermittels ist es durchaus möglich, es durch Graphitschmiermittel zu ersetzen. Es ist unerwünscht, festes Öl zu verwenden, da seine Eigenschaften stark von der Temperatur abhängen.

Der Prozess der Überarbeitung eines Korkkegelkupplungsventils

Schrauben Sie den Gewindestopfen mit einem flachen Schraubendreher ab.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wir nehmen den Frühling heraus.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Drehen Sie den Ventilkegel mit einem flachen Schraubendreher leicht und drücken Sie darauf. Halten Sie den Korken mit dem Finger der anderen Hand. Wenn es sich verklemmt, können Sie mit einem Hammer leicht auf den Schraubendreher klopfen.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Hinweis.Beschädigen Sie die Innenfläche des Wasserhahns nicht mit einem Schraubendreher und lassen Sie den Stecker nicht fallen, um Kratzer und Kerben zu vermeiden!

Wir nehmen den Korken heraus.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wischen Sie den Ventilkörper ab und verstopfen Sie ihn mit einem Lappen. Getrocknetes Fett kann mit Benzin oder Alkohol entfernt werden.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Entfernen Sie die Reste des alten Fettes mit einem Schraubendreher vom Korken.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Tragen Sie eine dünne Schicht Fett auf den Korken auf.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Stecken Sie den gefetteten Stopfen in das Gehäuse.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wir stopfen das Fett in den Hohlraum, in dem sich die Feder befindet.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Setzen Sie die Feder in die Korknut ein.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Den Gewindestopfen schmieren und mit einem Schraubendreher mehrere Umdrehungen in das Gehäuse einschrauben. Die Feder muss in die Nut am Stecker passen.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Durch Anziehen des Gewindestopfens mit einem Schraubendreher stellen wir die Laufruhe des Krans ein. Wir überprüfen, indem wir den Stecker mit einem Schraubendreher drehen. Der Kran sollte nicht gezwungen werden, sich zu drehen, aber er sollte sich nicht zu leicht bewegen.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Der Prozess der Überarbeitung des Kegelkonusbuchsen-Spannventils

Halten Sie den Ventilkegel mit einem Griff fest und lösen Sie die Kontermutter und die Mutter mit einem 17-Schlüssel.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Entfernen Sie die Begrenzungsscheibe.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Drücken Sie mit Ihrem Finger auf die Korknadel und drehen Sie den Korken mit einem Griff. Wenn der Stecker eingeklemmt ist, können Sie mit einem Hammer leicht auf den Bolzen klopfen, nachdem Sie eine Mutter darauf geschraubt haben, um das Gewinde nicht zu beschädigen. Sie müssen die Nuss schlagen!

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wir nehmen den Korken heraus.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Die Reinigung des Stopfens und des Gehäuses, gefolgt von Schmierung und Montage, erfolgt wie bei einem Kupplungsventil. Wir reinigen die Drosselscheibe von altem Fett.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Tragen Sie Fett auf den Ventilkörper an der Stelle auf, an der die Begrenzungsscheibe passt.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wir setzen die Begrenzungsscheibe auf die Nut des Bolzens. Dazu setzen wir den Ventilkegel in eine halboffene Position..

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Wir schrauben die Mutter mit einem Schlitz an den Ventilkegel.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Durch Festklemmen der Mutter stellen wir den Grad der Ventilspannung ein. Wir prüfen durch Drehen des Hahngriffs. Der Kran sollte nicht gezwungen werden, sich zu drehen, aber er sollte sich nicht zu leicht bewegen. Wir ziehen die Kontermutter fest.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Überprüfen Sie die Glätte erneut.

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Ergebnisse der geleisteten Arbeit

Nach Gaszufuhr und Kontrollseifen wurden keine Gaslecks gefunden! Der Kran ist versiegelt und arbeitet viel angenehmer, ohne zu blockieren!

Meisterklasse: Wie man sowjetische Gashähne prüft

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie