Notstromversorgung zu Hause: USV, Generator, Autostart

Regelmäßige Stromausfälle können das gesamte Heizsystem beschädigen und den Betrieb von Haushaltsgeräten beeinträchtigen. Die Organisation der Notstromversorgung zu Hause ist nur auf den ersten Blick eine schwierige Aufgabe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Notstromversorgung zu Hause unabhängig organisieren..

Backup-Stromversorgung zu Hause

In fast jedem Haushalt gibt es eine Reihe von Geräten, die mit Backup-Strom versorgt werden können. Dazu gehören ein Kühlschrank, Wasserpumpen, ein Heizkessel, Computer und Telefoniegeräte. Eine plötzliche Unterbrechung der Stromversorgung oder Spannungsspitzen verkürzen die Lebensdauer der Motoren und können zu einem Ausfall der Stromversorgung elektronischer Geräte führen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Auswirkungen des städtischen Stromnetzes auf den Rhythmus Ihres Lebens zu verringern. Hierzu werden entweder unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) oder elektrische Notstromaggregate eingesetzt..

Verwendung von Haushalts-USV

Fast alle modernen Desktop-Computer sind zum Schutz vor Datenverlust mit unterbrechungsfreien Netzteilen ausgestattet. Geräte mit ähnlichem Design, jedoch einer leistungsstärkeren Klasse, können zur Stromversorgung von Haushaltsgeräten während eines Notausfalls verwendet werden. Die Spezifität ihrer Verwendung erstreckt sich auf die Organisation von Batteriespeichern, die das gesamte Haus für ein oder zwei Tage mit Strom versorgen können..

Im Alltag werden USVs jedoch am häufigsten verwendet, um einen oder mehrere Verbraucher zu schützen, die zu einer Standleitung zusammengefasst sind, an die auch ein Heizraum oder eine Notbeleuchtung angeschlossen werden kann. Dies ändert den Stromversorgungsplan des Hauses radikal, zusätzliche Verkabelung kann erforderlich sein.

Backup-Stromversorgung zu Hause Wechselrichter unterbrechungsfreies Stromversorgungssystem: 1 – Netzwerk; 2 – Batteriewechselrichter; 3 – Batteriebank; 4 – Verbraucher

Vor dem Kauf einer USV sollten Sie eine Liste der Notfallverbraucher erstellen und deren Stromverbrauch für den längsten Zeitraum berechnen, für den ein Stromausfall möglich ist. In diesem Fall müssen sowohl die Betriebsart des Geräts als auch frühere Erfahrungen mit Ausfallzeiten ohne Strom berücksichtigt werden..

Zum Beispiel wird Backup-Strom benötigt:

  1. Kühlschrank – 400 W, Betriebszeit – 6 h.
  2. Umwälzpumpe – 95 W, Betriebszeit – 24 h.
  3. Gaskessel- und Kesselraumautomatisierung – 85 W, Betriebszeit – 24 Stunden.
  4. Laden von Laptop und Telefon – 200 W, Betriebszeit – 4 Stunden.

Backup-Stromversorgung zu Hause

Somit ist es möglich, den Gesamtverbrauch von Geräten zu bestimmen: 2,4 + 2,28 + 2,04 + 0,8 = 7,52 kWh pro Tag. Um die vorübergehende Verschlechterung der USV-Batterien zu berücksichtigen und zu kompensieren, addieren Sie 30% zu diesem Wert. Infolgedessen beträgt die erforderliche tägliche Kapazität der USV-Batterie fast 9,8 kW / h. Wenn Sie die Notfallzeit berücksichtigen, erhalten Sie die Leistung, die Sie benötigen. Beachten Sie, dass Geräte dieser Leistungsklasse sehr teuer sind und nicht immer eine zusätzliche Gangreserve erforderlich ist: Da die USV unter Volllast nicht funktioniert, reicht die berechnete Kapazität völlig aus.

Sichere Netzwerkkonfigurationen

Wenn es notwendig ist, die Notstromversorgung für einen oder zwei Verbraucher zu organisieren, ist es sinnvoll, lokale USVs zu verwenden. Damit Sie die Verkabelung im Haus nicht überarbeiten müssen, müssen Sie nur den Installationsort des Geräts richtig auswählen, und es ist ziemlich umständlich.

Im Allgemeinen ist es bei einer Last von über 3 kVA / h sinnvoll, ein Backup-Netzteil für alle Verbraucher zu installieren und eine Standleitung für sie zu organisieren. Der Kauf einer leistungsstarken USV ist rentabler als mehrere weniger leistungsstarke. In diesem Fall sind die Kosten für die Installation neuer Kabel völlig gerechtfertigt.

Backup-Stromversorgung zu Hause

Ein weiteres Plus von Hochleistungs-USVs ist die Möglichkeit, den Modus und die Eigenschaften des Ausgangsstroms für einen längeren autonomen Betrieb unabhängig zu bestimmen. Der in solche Geräte eingebaute Laderegler verlängert die Lebensdauer der Batterien erheblich und hält sie auch während langer Inaktivitätszeiten in voller Bereitschaft. Die meisten Geräte verfügen über eine PC-Kommunikationsschnittstelle zur Verfolgung des Betriebsprotokolls und der Diagnose. Der integrierte Spannungsregler eliminiert Spannungsspitzen und Netzwerkstörungen.

Lange autonome Arbeit – wir schließen den Generator an

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Batterielebensdauer zu verlängern: Erhöhung der Batterieflotte und Verwendung einer autonomen Stromquelle. Die erste Option ist teurer und sollte nur unter Bedingungen verwendet werden, bei denen der Einbau eines Verbrennungsmotors nicht möglich ist, beispielsweise in Wohnungen oder Büros. Es stellt sich eine kontroverse Frage: Warum brauchen wir eine USV mit Generator??

Backup-Stromversorgung zu Hause

Die Praxis zeigt, dass der parallele Einsatz dieser Geräte seine Vorteile hat:

  1. Die Stromversorgung erfolgt absolut kontinuierlich.
  2. Die Eigenschaften des von tragbaren Kraftwerken erzeugten Stroms sind alles andere als ideal. Der USV-Stabilisator gleicht Störungen aus und verfügt über eine elektronische SPD.
  3. Bei Betrieb mit einem Generator werden keine Geräte einer hohen Leistungsklasse benötigt, es reicht aus, der Spitzenlast bei gleichzeitig eingeschalteten Verbrauchern zu entsprechen. In dem oben diskutierten Fall reicht eine USV mit 1 kVA / h aus..

In einigen Fällen ist es sinnvoll, Generatoren mit Autorun-Funktionalität zu verwenden. Beim Einschalten des Notstromaggregats und in Notfallsituationen (der Generator ist blockiert, der Kraftstoff ist aufgebraucht) wird die Stromversorgung auf die USV umgeschaltet. Im normalen Modus reicht der erzeugte Strom aus, um die Batterien voll aufzuladen und alle Verbraucher im Betrieb einzuschalten..

Backup-Stromversorgung zu Hause Hybrides unterbrechungsfreies Stromversorgungssystem: 1 – Netzwerk; 2 – Wechselrichter; 3 – Generator; 4 – Batteriebank; 5 – Verbraucher

Aufbau einer Schaltung auf einem multifunktionalen ATS

Der Komfort bei der Verwendung einer USV ist hoch genug, dass viele Eigentümer über Notstromversorgung für das gesamte Stromnetz und nicht für einzelne Verbraucher nachdenken. Hierfür gibt es auch mehrere Lösungen..

Wenn der Generator nicht installiert werden kann, wird die Notstromfunktion durch die Montage von Batterien mit ausreichender Kapazität übernommen. Der Batterietyp wird durch die Betriebsart bestimmt: Heliumbatterien weisen die größte Zyklizität auf und sind für häufiges Einschalten ausgelegt, Blei-Säure-AGM-Batterien sind billiger und für den Einsatz im Bypass-Modus optimal.

Backup-Stromversorgung zu Hause

Der Batteriepark besteht aus mehreren parallel geschalteten wartungsfreien Batterien mit einer Kapazität von 100-200 A / h. Die Gesamtkapazität des Parks sollte dem Gesamtenergieverbrauch in Bezug auf Niederspannung entsprechen, dh im oben betrachteten Fall betrug der Verbrauch von Geräten aus dem 230-V-Netz 9,8 kW / h oder kVA / h. Bei einer Spannung von 12 V entspricht dies einem Gesamtverbrauch von 816 A / h. So wird die Gesamtkapazität der Flotte ermittelt. Bei der Montage müssen auch der systemeigene Energieverbrauch und die Verluste in Niederspannungskabeln berücksichtigt werden, dies sind ungefähr 5-7% der Anfangsleistung. Alle Funktionen zur Verwaltung des unterbrechungsfreien Stromversorgungssystems werden von einem elektronisch gesteuerten Wechselrichter übernommen. Die Kosten für ein Gerät von angemessener Qualität (MeanWell) für 1 kW Spitzenleistung betragen 400-600 USD, von 3 bis 5 kW – 1200-1400 USD. Komplexe Geräte mit den gleichen Parametern kosten übrigens mindestens 2-3 mal mehr..

Backup-Stromversorgung zu Hause Backup-System mit ATS-Einheit: 1 – Netzwerk; 2 – Generator; 3 – Batteriebank; 4 – automatische Übertragungsschalttafel (ATS); 5 – multifunktionaler Wechselrichter; 6 – Verbraucher

Mit einem Generator kann der Batteriepark erheblich auf ein bis zwei Stunden ununterbrochenen Betriebs reduziert werden. Sie müssen jedoch ein ATS-Gerät mit einer Generatorstartfunktion installieren. Geeignet sind auch die einfachsten Schilde der heimischen Produktion, wie ShAPg-3-1-50 Tekhenergo (~ 20.000 Rubel) oder selbst hergestellte ATS-Baugruppen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie