Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Vor nicht allzu langer Zeit gab es keine Alternativen zur traditionellen Edison-Lampe. Und heute werden solche Leuchten als Retro-Lampen bezeichnet. Unsere Beratungsseite wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um herauszufinden, welche Vor- und Nachteile solche Lampen haben. Anhand von Beispielen wird gezeigt, was Hersteller heute in diesem Bereich anbieten..

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

In den Leuchtengeschäften finden Käufer heute eine große Auswahl: Leuchtstofflampen, Halogenlampen und LED-Lampen. Ja, wie das Portal bereits schrieb, haben moderne LED-Technologien viele Vorteile. Eines der wichtigsten ist die Energieeinsparung. Und doch sind Retro-Lampen, die nach dem Erfinder allgemein als Edison bezeichnet werden, immer noch gefragt..

Sie werden von vielen Herstellern hergestellt. Insbesondere die russische Fabrik „Gusev“, die dänische Marke Danlamp, die Schweizer Righi Licht AG, die niederländische Calex. FĂĽr diejenigen, die beim Kauf von Retro-Lampen etwas Geld sparen möchten, gibt es eine groĂźe Auswahl an chinesischen Produkten. Aber ihre Qualität wird oft kritisiert..

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen können sehr unterschiedlich sein. Die Form ist nicht unbedingt Birne. Sie können oval, rund, rechteckig, lang, tonnenförmig, quadratisch usw. sein. Glas kann auch unterschiedlich sein, einschließlich Dekor und Staubwischen. Die Standardfarbe von Edison-Lampen ist jedoch immer bernsteinfarben.

Ein wichtiges Merkmal ist das Wolframfilament, das im Inneren des Glaskolbens ein spezielles Muster erzeugt. Wolframfilament kann in Form einer Haarnadel, einer Schleife, eines Baumes, eines Käfigs, eines Blattes usw. spiralförmig gebogen werden. Die Anzahl der Filamente kann sehr unterschiedlich sein. Dies wirkt sich auf die Kosten der Lampe aus, nicht jedoch auf deren Leistung.

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Die Vorteile von Retro-Lampen umfassen:

  • Mangel an Quecksilber;
  • Kein Transformator erforderlich;
  • Sie können eine Standardpatrone verwenden.
  • Beständigkeit gegen Temperaturänderungen;
  • Das Leuchten ist dank des Wolframfadens einzigartig;
  • Selbst bei Wechselstrom flackern sie praktisch nicht;
  • Entwickelt fĂĽr sehr unterschiedliche Spannungen;
  • Summen Sie nicht;
  • Das Licht ist weich, gemĂĽtlich, gemĂĽtlich und angenehm fĂĽr das Auge;
  • Sie sehen stilvoll und attraktiv aus. Nicht umsonst wenden sich berĂĽhmte Designer ständig Edison-Lampen zu und kreieren ihre ungewöhnlichen Kronleuchter.
  • Geeignet fĂĽr verschiedene Einrichtungsstile. Sie werden in einem Loft, in einem klassischen Raumdesign und in einem rustikalen Einrichtungsstil groĂźartig aussehen.

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Die Nachteile von Edison-Lampen sind folgende:

  • Sie dienen nicht mehr als 3,5 Tausend Stunden, dann mĂĽssen Sie sich ändern;
  • Sie verbrauchen viel Strom. Nicht die wirtschaftlichste Art, Ihr Zuhause zu beleuchten.
  • Die Oberfläche erwärmt sich, Plastiklampenschirme können nicht verwendet werden. Sie können sich verbrennen, wenn es sich um eine Tischlampe handelt, die von nichts bedeckt ist.
  • Die Kosten fĂĽr eine Designerlampe können sehr hoch sein.

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen: Vor- und Nachteile, Beispiele

Retro-Lampen werden heutzutage aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer und ihres unwirtschaftlichen Energieverbrauchs nur noch selten verwendet, um ein ganzes Haus oder eine ganze Wohnung vollständig zu beleuchten. Jetzt ist es nur noch ein dekorativer Akzent, ein interessantes Element der Raumdekoration, ein Design-Schachzug.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie