So ersetzen Sie die Batterie selbst

Im Rahmen eines totalen Kampfes um Einsparungen ist die Steigerung der Effizienz des Heizungssystems eine der vorrangigen Aufgaben. Um dies zu lösen, müssen zunächst die alten Batterien durch neue moderne Heizgeräte ersetzt werden. Wie Sie es selbst machen, wird in diesem Artikel beschrieben..

Damit das Haus immer warm ist, müssen alle Heizgeräte mit maximaler Effizienz arbeiten. In vielen Häusern gibt es bis heute veraltete Register mit geringer Effizienz. In der Tat ist das Heizen von Wohngebäuden mit solchen Batterien eine Geldverschwendung. Durch das Ersetzen alter Batterien durch neue wird der Komfort in Innenräumen erheblich verbessert und gleichzeitig die Heizkosten gesenkt..

Zunächst sollten Sie über die Arten moderner Batterien sprechen. Sie können bedingt in drei Klassen unterteilt werden:

  1. Stahl, Batterie mit Stahlgehäuse. Um die WärmeĂĽbertragungsfläche und folglich die Effizienz solcher Batterien zu vergrößern, ist es notwendig, eine sehr groĂźe Anzahl interner Trennwände herzustellen. Infolgedessen kostet eine Zwei-Kilowatt-Batterie – ziemlich hohe Kosten – etwa 3.500 Rubel.
  2. Aluminium. Sie haben dickere Wände als Stahlwände und dementsprechend einen höheren Wirkungsgrad. Sie sind anfällig fĂĽr die zerstörerischen Wirkungen von Alkali, das dem in Heizsystemen flieĂźenden Wasser zugesetzt wird, so dass sich an den Innenwänden von Wärmerohren kein Zunder bildet. Billiges Material und einfache Herstellung bieten einen niedrigen Preis – etwa 2.000 Rubel. pro Batterie mit einer Leistung von ca. 2 kW.
  3. Bimetall. Der innere Teil ist Stahl, der äußere Teil ist Aluminium. Sie kombinieren die Vorteile der bisherigen Batterietypen und haben keine Nachteile. Der Durchschnittspreis liegt bei 2600 Rubel. für zwei Kilowatt.

Bei der Installation einer Batterie in einem zentralen Wasserversorgungssystem mĂĽssen daher entweder Stahl- oder Bimetallheizkörper verwendet werden – Aluminium kollabiert unter Einwirkung von Alkali schnell. Bei der Installation eines autonomen Heizungssystems, beispielsweise in Privathäusern, ist es ratsam, Aluminiumheizkörper zu verwenden, um Geld zu sparen.

Also lasst uns anfangen. Ersetzen Sie alte Register durch eine moderne Batterie.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Erforderliche Werkzeuge und Materialien

FĂĽr die AusfĂĽhrung der Arbeiten sind folgende Werkzeuge erforderlich:

1. Winkelschleifer (Schleifer mit einer Scheibe fĂĽr Metall).

2. Ein Satz SchlĂĽssel.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

3. Bohrhammer mit einem Bohrer mit einem Durchmesser von 12 mm.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

4. Lötkolben für Polypropylenrohre mit einem Durchmesser von 25 mm und Schneideschere.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

5. Gebäudeebene, Maßband, Bleistift.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Material:

1. Polypropylenrohr mit einem Durchmesser von 25 mm, glasfaserverstärkt.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

2. Armaturen und Zubehör für Polypropylenrohre.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

3. Batterieanschlusssatz.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Sie können alle diese Elemente separat kaufen, dann benötigen Sie:

  • KĂĽhlerstecker 1 „x?“: links – 2 Stk., rechts – 2 Stk.;

So ersetzen Sie die Batterie selbst

  • Stopfen? „, Ablassventil – Mayevsky-Ventil;

So ersetzen Sie die Batterie selbst

  • Eckhahn? zur Vor- und RĂĽcklaufleitung;

So ersetzen Sie die Batterie selbst

  • Befestigen Sie den Akku an der Wand.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

4. Die Batterie selbst.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Batterieersatz

1. Die schwierigste Phase einer Arbeit ist der Abbau des alten Systems. Wir lassen das Wasser ab. Wir machen zwei tiefe Schnitte am Rohr in einem Abstand von ca. 15–20 cm und brechen mit einem Gasschlüssel vorsichtig ein Stück Rohr ab. Es lohnt sich nicht, das Rohr vollständig abzuschneiden, da innere Spannungen im Rohr die Scheibe verklemmen können, was zu Werkzeugbruch und Verletzungen führen kann.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

2. Wir entfernen alte Rohre so weit wie möglich. In unserem Fall zum Stecker des benachbarten Kühlers entlang des Wasserversorgungszweigs und zum Auslasswinkel entlang des Rücklaufs.

3. Wir wickeln die Rolle auf die Übergangsbeschläge und schrauben sie in den Vor- und Rücklauf.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

4. Wir markieren den Ort der Befestigung der Batterie mit einem FĂĽllstand und einem MaĂźband.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

5. Wir bohren an den richtigen Stellen Löcher, setzen Dübel ein und schrauben die Kühlerhaken ein.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

6. Wir fangen an, die Batterie zu binden. Zuerst schrauben wir die Stopfen ein – zwei mit dem rechten Gewinde, zwei mit dem linken. Da sich an den Steckern ein O-Ring befindet, muss kein Aufwickler verwendet werden.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

7. Im oberen Teil der Batterie schrauben wir den Wasserhahn mit dem Amerikaner in die Versorgung. Dazu verwenden wir den Griff des GasschlĂĽssels und die VorsprĂĽnge auf der Innenseite der Amerikanerin. Vergessen Sie nicht das Aufrollen.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Dieses Ventil regelt die Temperatur der Batterie. Wir öffnen den Wasserhahn. Drehen Sie es dazu mit einem Schild zur Seite +.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

8. Im unteren Teil der Batterie, gegenĂĽber dem RĂĽcklauf, schrauben wir die Kappe fest.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

8. Auf der anderen Seite schrauben wir den Hahn auf die Rücklaufleitung und öffnen ihn mit einem Sechseck.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

9. Schrauben Sie das Ablassventil in den verbleibenden nicht verwendeten oberen Batteriestopfen. Da es einen O-Ring hat, ist kein zusätzliches Zurückspulen erforderlich.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

10. Wir hängen die Batterie an Ort und Stelle. Wir montieren die Vor- und Rücklaufleitungen aus Polypropylenrohren. Unter Beachtung der Reihenfolge des Rohrlötens löten wir die Batterie an die Leitung.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Bei der Installation von Polypropylenrohren müssen beim Erhitzen des Rohrs Dehnungsspalte vorgesehen werden. Rohre sollten beim Durchgang durch Decken und Wände nicht zementiert werden.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

So ersetzen Sie die Batterie selbst

11. Das System muss noch mit dem Mayevsky-Kran mit KĂĽhlmittel und Zapfluft gefĂĽllt werden.

So ersetzen Sie die Batterie selbst

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie