So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

Sie mĂŒssen keinen Elektriker anrufen, um Arbeiten auszufĂŒhren, die Sie problemlos selbst ausfĂŒhren können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Kronleuchter mit Ihren eigenen HĂ€nden an einen Ein- oder Zwei-Tasten-Schalter anschließen..

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

Kronleuchter-Verbindungsprinzip

Wenn Sie einen Kronleuchter an einen Schalter anschließen, mĂŒssen Sie verstehen, wie er funktioniert. Es ist ziemlich einfach. Das Licht leuchtet, wenn zwei DrĂ€hte daran angeschlossen sind. Dies ist der Phasendraht (Bezeichnung in Diagramm L) und Null (Bezeichnung in Diagramm N). Wenn eine GlĂŒhbirne (Kronleuchter) angeschlossen ist, geht einer der Leiter direkt von der Anschlussdose zum Kronleuchter (Lampe), der zweite ist ebenfalls mit dem Kronleuchter verbunden, jedoch durch eine Unterbrechung (Schalter)..

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

Wichtig! Aus SicherheitsgrĂŒnden darf der Neutralleiter nicht durch den Schalter gefĂŒhrt werden. Es sollte von der Anschlussdose zur GlĂŒhbirne (Kronleuchter) gehen, ohne zu brechen.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass die Elektriker die Verkabelung entsprechend der Farbe der Kabel korrekt angeschlossen haben (der neutrale Arbeitsleiter ist blau oder blau, der Nullschutzleiter ist gelbgrĂŒn). Sie könnten falsch sein. Aus diesem Grund muss vor Beginn der Arbeiten geprĂŒft werden, wo sich der Phasenleiter (Phase) befindet und wo Null (Null) aus der Decke oder dem Anschlusskasten austritt. FĂŒr diese Zwecke benötigen Sie einen Schraubendreher mit Spannungsanzeige. Bei der Bestimmung der Phase und des Neutralleiters mĂŒssen Sie die Spannungsanzeige dort ĂŒberprĂŒfen, wo Sie sicher sind, dass sie vorhanden ist. Dies kann in einer Arbeitssteckdose oder in einer Bodenplatte erfolgen. Danach bestimmen wir und erinnern uns, welche Leiter aus der Decke kommen. Hier ist nichts kompliziert, Sie mĂŒssen den Draht mit dem Anzeigeschraubendreher berĂŒhren, und wenn die Anzeigelampe leuchtet, ist dies ein Phasenleiter.

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

DrÀhte können in der folgenden Reihenfolge aus der Decke herauskommen:

  1. Zwei DrÀhte. Dies ist ein Phasenleiter und ein neutraler. Dieses Diagramm bedeutet, dass nur alle Lampen miteinander verbunden werden können..
  2. Drei DrÀhte. Zweiphasenleiter und ein Neutralleiter. Mit diesem Schema können Sie die Aufnahme von Lampen in den Kronleuchter verteilen.
  3. Zwei zweiadrige DrĂ€hte – es ist auch möglich, das Einschalten von Lampen zu verteilen.
  4. Drei DrĂ€hte treten aus der Decke aus, jedoch ohne die Möglichkeit, das Einschalten der Lampen zu verteilen. Der dritte Draht hat eine gelbgrĂŒne Farbe und ist ein neutraler Schutzleiter (Masse)..

Betrachten Sie die Hauptoptionen zum Anschließen eines Kronleuchters an Schalter.

Anschließen des Kronleuchters an einen Ein-Knopf-Schalter

Wenn nur zwei DrĂ€hte aus der Decke herausragen, ist es möglich, nur einen Ein-Knopf-Schalter mit allen Lampen gleichzeitig anzuschließen, und es spielt keine Rolle, wie viele DrĂ€hte aus dem Kronleuchter kommen, zwei, drei oder fĂŒnf.

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter Schaltplan fĂŒr einen Ein-Knopf-Schalter: 1 – Ein-Knopf-Schalter; 2 – Anschlussdose; 3 – Kronleuchter

Wenn drei DrĂ€hte aus dem Kronleuchter herauskommen, mĂŒssen sie farblich miteinander verbunden werden, so dass am Ende zwei DrahtbĂŒndel vorhanden sind. Dann verbinden wir einfach die DrĂ€hte vom Kronleuchter und von der Decke.

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

Wenn zwei DrĂ€hte aus dem Kronleuchter kommen, können alle Lampen nur gleichzeitig eingeschaltet werden. Wenn drei DrĂ€hte aus dem Kronleuchter herauskommen, bedeutet dies: einen gemeinsamen Leiter fĂŒr alle Lampen, der an den Neutralleiter angeschlossen werden muss. Der zweite und dritte Draht sind fĂŒr den ersten bzw. zweiten Abschnitt der Lampen im Kronleuchter vorgesehen (z. B. 1 + 2 Lampen fĂŒr einen Kronleuchter mit drei Lampen oder 3 + 2 Lampen fĂŒr einen Kronleuchter mit fĂŒnf Lampen usw.)..

Anschließen des Kronleuchters an einen Zwei-Tasten-Schalter

Die Bedingungen fĂŒr den Anschluss eines Zwei-Tasten-Schalters sind drei DrĂ€hte von der Decke (Null- und ZweiphasendrĂ€hte) und drei DrĂ€hte vom Kronleuchter (Kronleuchter mit drei oder fĂŒnf Lampen). In diesem Fall bestimmen wir mithilfe der Spannungsanzeige die Null- und Phasenleiter, die aus der Decke herauskommen. Um einen gemeinsamen Leiter fĂŒr alle Lampen zu bestimmen, gibt es nichts Einfacheres, es ist einer, und die anderen beiden haben dieselbe Farbe, was bedeutet, dass sie zu zwei Lampenabschnitten gehen. Dies wird speziell vom Hersteller durchgefĂŒhrt, damit auch ein Nicht-Elektriker den Kronleuchter anschließen kann. Dann verbinden wir den Neutralleiter von der Decke mit dem gemeinsamen im Kronleuchter und jedem Lampenabschnitt mit Phasenleitern, die ĂŒber einen Zwei-Tasten-Schalter gefĂŒhrt werden.

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter Schaltplan eines Kronleuchters zu einem Zwei-Tasten-Schalter: 1 – Zwei-Tasten-Schalter; 2 – Anschlussdose; 3 – Kronleuchter

Wichtig! Wenn Sie daran arbeiten, den Kronleuchter anzuschließen und Schalter zu installieren, mĂŒssen Sie die Stromversorgung zum entsprechenden Zweig abschalten.

In der Regel gibt es einen separaten Zweig fĂŒr die Deckenleuchte, der mit einem Paketschalter ausgeschaltet werden kann, ohne die Steckdose zu deaktivieren. Verwenden Sie Leuchten, die an Steckdosen angeschlossen sind, um den Raum wĂ€hrend der Installation zu beleuchten.

So verbinden Sie einen Kronleuchter mit einem Schalter

Der Anschluss der elektrischen Leitungen muss ĂŒber Klemmenblöcke erfolgen. Es ist erlaubt, die elektrische Verkabelung durch Verdrehen mit obligatorischer Isolierung anzuschließen. Das Verdrehen mit Löten wird als zuverlĂ€ssige Verbindung angesehen..

Wichtig! Kupfer- und AluminiumdrĂ€hte können nicht verdrillt werden. Es ist feuergefĂ€hrlich! Sie können nur ĂŒber Klemmenblöcke angeschlossen werden..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
FĂŒge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: