So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Nicht jeder nutzt die Datscha als ständigen Wohnsitz. Aber manchmal möchte man im Winter wirklich in die Natur ausbrechen, eine Pause von der Stadt machen und einfach überprüfen, wie die Datscha und das Grundstück sind. Auf unserer Tipps-Website finden Sie einige nützliche Tipps, wie Sie Ihr Ferienhaus bei Ihrer Ankunft am Wochenende schnell aufwärmen können.

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Das Portal schrieb ausführlich, was getan werden muss, um die Datscha und den Ort auf das kalte Wetter vorzubereiten. Wir sind sicher, dass Sie mit allen Herbstarbeiten fertig geworden sind, aber Sie beabsichtigen nicht, im Winter auf Reisen ins Land zu verzichten. Es ist jedoch nicht sehr angenehm, in ein feuchtes und ungeheiztes Haus zu kommen, müssen Sie zugeben! Es ist notwendig, das Gebäude so schnell wie möglich vorzubereiten und aufzuwärmen, damit es sich im Inneren wohlfühlt und Sie sicher übernachten können.

Wichtig! Wir stellen sofort fest, dass bei einem Landhaus die Temperaturabfälle noch schlimmer sind, als den ganzen Winter ungeheizt zu stehen. Du bist angekommen, das Haus wurde aufgewärmt, du bist gegangen – es kühlt wieder ab. Dies kann die Festigkeit der Struktur negativ beeinflussen..

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Es ist jedoch möglich und notwendig, das Ferienhaus für die Winterankünfte der Eigentümer am Wochenende vorzubereiten! Zu diesem Zweck sollten die Wände von innen und außen isoliert werden, um ein Einfrieren zu verhindern. Sparen Sie nicht, auch wenn Sie nicht vorhaben, das ganze Jahr über auf dem Land zu leben. Sie wissen nie, was sich im Laufe der Jahre ändern wird. Vielleicht möchten Sie eines Tages ein pensionierter Sommerbewohner werden und die Stadt verlassen. Darüber hinaus bleibt ein isoliertes Haus im Sommer besser kühl, und dies ist wichtig..

Die Option zum schnellen Erhitzen der Datscha Nummer 1 ist ein Herd, ein Kamin, und das Beste ist nach den Bewertungen erfahrener Sommerbewohner ein Kaminofen mit einer Metallheizung-Heizung. Es hält die Wärme nicht so lange wie ein Steinofen, erwärmt den Raum jedoch schneller. Wir glauben, dass Sie einen Vorrat an trockenem Brennholz haben und sich im Sommer um den Feuerraum gekümmert haben.

Wichtig! Experten raten, bevor Sie mit dem Heizen des Ofens auf dem Land beginnen, die Fenster zu öffnen und den Raum ein wenig zu lüften, einen Luftzug zu arrangieren. Dies sorgt für eine bessere Traktion, die Frischluft erwärmt sich schneller und gleichzeitig wird der Feuchtigkeitsgeruch beseitigt.

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Vergessen Sie nicht – wenn Ihr Kaminofen mit Wärmetauscher an im ganzen Haus installierte Batterien angeschlossen ist, gießen Sie für den Winter Frostschutzflüssigkeiten in das System, spezielle Verbindungen, die ein Einfrieren verhindern, wenn das Haus ohne Eigentümer bleibt.

Schnelle Heizoption Nummer 2 – Elektrogeräte. Wenn es im Haus keinen Kamin gibt, ist dies ein großartiger Ausweg. Infrarotstrahler, Konvektoren und Heizlüfter sind die schnellste Hilfe, um sich warm zu halten. Und für die Nacht können Sie den Ölheizkörper mit einem Wärmesensor verlassen – er macht keine Geräusche und hält die Wärme lange. Übrigens ist es nicht überflüssig, eine Heizdecke auf dem Land aufzubewahren, um bequem zu schlafen, auch wenn der Raum nicht mehr als + 16 ° C hat.

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Einige Besitzer lassen die Konvektoren für die gesamte kalte Jahreszeit eingeschaltet. Mit dem wöchentlichen Timer und dem Thermostat können Sie die Temperatur für fünf Tage auf nicht mehr als + 5-7 ° C einstellen. Am Freitag, wenn die Eigentümer eintreffen, arbeiten die Geräte mit einer höheren Leistung und erwärmen das Haus. Um das Risiko einer Systemabschaltung bei Stromausfall auszuschließen, ist es jedoch ratsam, Batterien an die Konvektoren anzuschließen. Darüber hinaus haben viele Sommerbewohner einfach Angst, Elektrogeräte in ihrer Abwesenheit angeschlossen zu lassen..

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Option zur schnellen Beheizung des Sommerhauses Nr. 3 – „Smart Boiler“. Heizungssysteme mit Thermostaten, Temperatursensoren an GSM-Steckdosen können Sie einfach einige Stunden vor Ihrer Ankunft anrufen. Und sie werden anfangen, den Raum aufzuwärmen, damit die Besitzer bei der Ankunft nicht einfrieren müssen. Ja, dies ist bereits eine viel teurere Option, aber die modernste und bequemste. Wenn in diesem Moment der Strom an der Datscha abgeschaltet wurde, funktioniert die Automatisierung zwar nicht.

So wärmen Sie ein Haus oder eine Hütte am Wochenende schnell auf

Trotz der wachsenden Beliebtheit von „Smart Home“ -Systemen, einer Automatisierung, mit der Sie die Heizung aus der Ferne einschalten können, sind in unserem Land gusseiserne Holzkamine mit elektrischen Heizungen die beliebteste Methode, um ein Sommerhaus während eines Wochenendaufenthaltes aufzuwärmen. Nun, das System ist ziemlich effizient. Während das Brennholz im Ofen knistert und den Raum aufwärmt, können sich die Besitzer mit einem Heizlüfter oder einem Infrarotstrahler aufwärmen. Darüber hinaus geben viele Sommerbewohner zu, dass im Winter nicht das ganze Haus beheizt wird, sondern nur der Raum, in dem sie übernachten werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie