Wie man ein Landhaus vergast

In diesem Artikel werden die Hauptprobleme der Vergasung eines kleinen Landhauses erörtert: Wie wird eine Gasleitung verlegt, nach welchem ​​Prinzip werden Gasanlagen ausgewählt und wer wird mit der Installation beauftragt? Wie werden die Vergasungsarbeiten umfassend organisiert und welche „Fallstricke“ warten auf den Kunden auf dem Weg.

Gas in einem Landhaus

Derzeit hat das Thema Vergasung eines Landhauses besondere Bedeutung erlangt. Der Hauptgrund dafür ist sowohl der sich rasch entwickelnde Bau des Privatsektors in der Vorstadt als auch die Verlegung von Gasleitungen in die bereits ausgestatteten Vorstädte und Cottage-Townships. Im ersten Fall ist der Plan zur Vergasung von Wohn- und Nebengebäuden in der Regel im allgemeinen Bauplan enthalten. Im zweiten Fall muss ein spezielles Projekt entwickelt werden, bei dem die individuellen landschaftlichen und architektonischen Merkmale der vorhandenen Strukturen berücksichtigt werden. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall werden die Entwicklung des Projekts, die Auswahl der erforderlichen Ausrüstung, deren Installation und Anschluss von qualifizierten Fachleuten durchgeführt.

Wie man Gasausrüstung wählt

Gaskessel und Heizkörper oder Konvektoren

Bei der Planung eines Gasheizungssystems fĂĽr ein Landhaus mĂĽssen folgende Faktoren berĂĽcksichtigt werden:

  • Gesamtfläche der beheizten Räumlichkeiten;
  • Deckenhöhe;
  • den Grad der Wärmedämmung von Wänden und Dach;
  • Innenaufteilung des Hauses;
  • Wandstärke;
  • AuĂźen- und Innenausstattung, Wand- und Fensterdekoration.

Wie man Gasausrüstung wählt
Gesamtansicht des Gasleitungssystems an der Wand des Gebäudes bei der Installation von Gaskonvektoren

Sie sollten auch berücksichtigen, wie oft Stromausfälle auftreten und bei einem Landhaus die Notwendigkeit, es im Winter zu heizen..

Bei der Wahl eines Gaskessels oder einer Konvektorheizung beschränken sich die Meinungen von Experten auf Folgendes: Bei einer ausreichend großen Fläche (über 100 m²) eines Landhauses und eines ständigen Wohnsitzes müssen ein Gaskessel und Heizkörper installiert werden. Relativ übergroße Landhäuser mit zwei oder drei Räumen und saisonalen Besuchen werden mit Gaskonvektoren wirtschaftlich und effizient beheizt.

GasausrĂĽstung
Loch fĂĽr Gasleitung beim Anschluss des Konvektors

Im ersten Fall kann nur ein erfahrener Spezialist ein Vergasungsprojekt entwickeln und die erforderliche Ausrüstung auswählen..

Im zweiten Schritt können Sie unabhängig über die Auswahl der Heizelemente und deren Standort entscheiden, nachdem Sie mit den zukünftigen Ausführenden der Installationsarbeiten am Installationsprojekt für Gasanlagen vereinbart haben.

So wählen Sie einen Gaskonvektor

Diese Art von Heizvorrichtung hat aus einer Reihe von Gründen eine wohlverdiente Anerkennung erhalten, von denen die wichtigste ihre Energieunabhängigkeit, das Fehlen eines Gefrierelements, die Effizienz der Raumheizung und die einfache Bedienung sind. Bei der Auswahl eines Gaskonvektors müssen Sie sich an folgenden Parametern orientieren:

Kraftstoff verbraucht

Die meisten der heute zum Verkauf angebotenen Konvektoren sind zunächst für den Betrieb mit Erdgas (Methan) oder Flüssiggas (Propan) ausgelegt. Es ist möglich, das Gerät vom Hauptbrennstoffverbrauch auf Flaschengas oder umgekehrt umzustellen. Dies erfordert jedoch einen zusätzlichen Satz Düsen, die nur von einem erfahrenen Spezialisten mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit installiert werden können.

Leistung, kWt

Die vom Hersteller empfohlene Leistung eines Gaskonvektors wird wie folgt berechnet: 1 kW Leistung pro 10 Quadratmeter. m. Fläche. So heizen Sie einen Raum mit einer Fläche von 20 qm. m. ein 2 kW Konvektor ist erforderlich. Es ist jedoch erforderlich, Merkmale des Gebäudes wie die Höhe der Decken, die Dicke und den Dämmungsgrad der Wände und des Daches sowie die Anzahl der Fenster zu berücksichtigen. Bei einer Raumhöhe über 3 m, einer großen Anzahl von Fenstern oder einer unzureichenden Wärmedämmung der Wände kann eine genaue Berechnung der erforderlichen Leistung des Gaskonvektors nur von einem Heizungsfachmann durchgeführt werden.

Wärmetauschermaterial

Die meisten Gaskonvektoren auf dem heimischen Markt sind mit Wärmetauschern aus Stahl oder Gusseisen ausgestattet. Experten zufolge sollten bei sonst gleichen Bedingungen Gusseisenbrenner bevorzugt werden. Der Grund dafür ist die geringe Wärmeausdehnung und die Eigenschaft dieses Materials, Wärme zu speichern, wodurch eine hohe Haltbarkeit und ein hoher thermischer Wirkungsgrad erreicht werden..

Abgasrohrlänge

Beim Kauf eines Gaskonvektors mĂĽssen Sie besonders auf die Länge des Kaminrohrs oder, wie es auch genannt wird, des Abzugs achten. Einige Hersteller stellen Modelle mit kurzen Rohren (35 cm oder weniger) her, die fĂĽr Landhäuser aus Pappe ausgelegt sind. NatĂĽrlich gibt es immer die Möglichkeit, ein solches Rohr in einer Blechwerkstatt „aufzubauen“, aber es ist dennoch besser, zunächst die gewĂĽnschten Abmessungen festzulegen.

So wählen Sie einen Gaskonvektor
Installation des Rauchrohrs – seine Länge muss der Wandstärke entsprechen

Fanpräsenz

Die Hauptfunktion des in den Konvektor eingebauten Ventilators besteht darin, aufgrund der beschleunigten Luftzirkulation schnell Wärme im Raum zu erzeugen. Die Machbarkeit der Installation eines mit einem Ventilator ausgestatteten Modells wird individuell festgelegt und hängt vor allem von der Regelmäßigkeit der Verwendung des Konvektors während der Heizperiode ab. Im Fall eines Sommerhauses, in dem es häufig erforderlich ist, ein kaltes Haus schnell aufzuheizen, ist die Funktionalität des Ventilators offensichtlich. Bei ständigem Aufenthalt und regelmäßiger Nutzung des Konvektors sind zusätzliche vom Lüfter erzeugte Geräuscheffekte völlig unnötig..

So entwerfen Sie eine Gasleitung in Ihrem Gebiet

Die Frage nach der Art der Verlegung von Gasleitungen wird auf komplexe Weise gelöst und hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Entfernung des Gebäudes von der zentralen Gasleitung;
  • Merkmale der Landschaft des angrenzenden Gebiets – GrĂĽnflächen, Stauseen, Asphaltwege, Hochspannungsleitungen, Wohngebäude und öffentliche Gebäude;
  • ätzende Bodeneigenschaften;
  • die Geometrie des Gebäudes selbst – die Höhe der Bögen, TĂĽren, Winkelkonfiguration, Symmetrie oder Asymmetrie eines integralen Architekturkomplexes;
  • eigene WĂĽnsche des EigentĂĽmers des Territoriums und seine finanziellen Möglichkeiten.

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Verbindung zur zentralen Gasleitung herzustellen.

Unterirdische Gasleitung

Die teuerste, ästhetisch ansprechendste und zuverlässigste Lösung. Bei der Wahl dieser Methode, die mehr als eineinhalb Mal teurer ist als das oberirdische Verfahren, sollten jedoch die Mühsal und die erheblichen Reparaturkosten im Falle eines Unfalls berücksichtigt werden. Darüber hinaus kann eine hohe Korrosivität des Bodens die Lebensdauer und Zuverlässigkeit einer unterirdischen Gasleitung erheblich verringern..

Freileitung

In diesem Fall werden die Rohre auf separaten Stützen aus nicht brennbaren Materialien befestigt oder mit speziellen Halterungen an den Wänden von Gebäuden befestigt. In diesem Fall sollte der Abstand zwischen den Stützen 2 m nicht überschreiten, der Mindestabstand zur Bodenoberfläche sollte weniger als 35 cm betragen und der funktionale Zweck von Gebäuden und das Material ihrer Außenverkleidung müssen den festgelegten Normen entsprechen.

So entwerfen Sie eine Gasleitung in Ihrem Gebiet
Installation einer oberirdischen Gasleitung – Befestigung der Leitung an speziellen StĂĽtzen

Freileitung
Spezieller Montagering mit Gummidichtung

Kombinierte Gasleitung
Methoden zum Anbringen eines Rohres an einer Gebäudewand

Das Unterrohr ist auf dem Foto nicht richtig befestigt. Metall-Metall-Kontakt ist nicht akzeptabel. Es mĂĽssen Gummidichtungen und Sicherungsringe wie in Foto 4 verwendet werden.

Kombinierte Gasleitung

Die optimale Vergasungslösung ist häufig eine kombinierte Leitungsverlegung. Die Fahrbahn oder Hochspannungsleitungen müssen unterirdisch umgangen werden, während es möglich ist, Grünflächen zu sparen und die fruchtbare Bodenschicht nicht durch Verlegen von Rohren durch die Luft zu beschädigen.

Die endgĂĽltige Entscheidung fĂĽr diese oder jene Methode zur Verlegung der Gasleitung sollte nur nach RĂĽcksprache mit einem qualifizierten Spezialisten getroffen werden..

So organisieren Sie den Vergasungsprozess

Es gibt zwei Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen – Schritt fĂĽr Schritt und komplex.

Im ersten Fall ist es erforderlich, die rechtlichen Aspekte, behördlichen Anforderungen und den Verkehrsplan für Genehmigungs- und Entwurfsorganisationen unabhängig zu untersuchen, alle obligatorischen Unterlagen zu sammeln, eine Vereinbarung mit dem Bau- und Installationsteam und dem Dienst, der mit dem Einsetzen in die zentrale Gasleitung beauftragt ist, abzuschließen und den Zeitpunkt der Inbetriebnahme mit zu vereinbaren Organisation des Dienstes. Nicht jeder kann die Zeit und die Möglichkeiten für diese Art von Bewegung finden, was darüber hinaus die finanziellen Gesamtkosten in keiner Weise senken wird..

Es ist möglich, das Problem der Vergasung viel schneller und effizienter zu lösen, indem ein Auftragnehmer schlüsselfertig mit komplexen organisatorischen und technischen Arbeiten beauftragt wird. Aus wirtschaftlicher Sicht rechtfertigt sich dieser Ansatz sowohl im Prozess der Projektumsetzung als auch im Verlauf des anschließenden Betriebs von Gasanlagen. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, die nachstehend erörtert werden..

Integrierte Vergasungsvorteile:

  • das Interesse des Auftragnehmers, alle Vergasungsarbeiten so schnell wie möglich durchzufĂĽhren;
  • das Interesse des Auftragnehmers an der Erstellung eines technisch kompetenten Gasprojekts, das alle regulatorischen Anforderungen erfĂĽllt, die er selbst umsetzen wird;
  • knĂĽpfte Kontakte des Auftragnehmers zu Handelsbauunternehmen, wodurch er GasausrĂĽstung zu niedrigeren Preisen kaufen konnte;
  • Die langfristige Zusammenarbeit des Auftragnehmers mit Genehmigungs- und Regulierungsstrukturen ermöglicht es, alle Vergasungsarbeiten rechtzeitig und konsequent durchzufĂĽhren.

SchlĂĽsselfertige Fallstricke bei der Vergasung

Wenn Sie die Vergasung eines Hauses schlĂĽsselfertig einer bestimmten Organisation anvertrauen, mĂĽssen Sie sich mit der Liste der Dokumente vertraut machen, die nach Abschluss aller Arbeiten in den Händen des EigentĂĽmers liegen sollten. Es gibt häufige Fälle, in denen der Auftragnehmer die Ăśbergabe der Dokumente an den Kunden „vergisst“, ohne die ein weiterer Garantieservice fĂĽr Gasgeräte nicht möglich ist. Durch die enge Bekanntschaft des Auftragnehmers mit Vertretern des Gazastreifens, die Teil der Kommission fĂĽr die Annahme von Installationsarbeiten sind, kann dieser einige Mängel und regulatorische Abweichungen ignorieren, die später zu zusätzlichen Kosten fĂĽr den Kunden fĂĽhren können. Eine häufige Situation ist, wenn der Auftragnehmer ihn aufgrund der Inkompetenz des Kunden von der Notwendigkeit ĂĽberzeugt, im Einzelfall unnötige oder unzureichend optimale Geräte zu installieren, um seinen Handelspartnern einen fĂĽr beide Seiten vorteilhaften Service zu bieten. Um sich vor unfairen Handlungen Dritter zu schĂĽtzen, ist es notwendig, bei der Auswahl des Auftragnehmers fĂĽr das gesamte Leistungsspektrum eine besondere Verantwortung zu ĂĽbernehmen.

Wer soll komplexe Arbeiten zur Vergasung eines Wohngebäudes anvertrauen?

Bau- und Installationsorganisationen, die integrierte Vergasungsdienste anbieten, mĂĽssen ĂĽber Lizenzen nicht nur fĂĽr technische, sondern auch fĂĽr Planungsarbeiten verfĂĽgen..

Vor Abschluss einer Vereinbarung ist es ratsam, sich das von dieser Organisation bereits vergaste Objekt anzusehen und mit ihren EigentĂĽmern zu sprechen.

Legen Sie den Zeitpunkt der Arbeiten klar fest und studieren Sie die Skizze des Projekts sorgfältig – das „Wachsen“ des Heizungssystems kostet viel mehr als die geplante Installation.

Betrachten Sie die vorgestellte Schätzung der Vergasungsarbeiten. Gleichzeitig weisen Gespräche ĂĽber „unvorhergesehene Ausgaben“ häufig nicht auf den Auftragnehmer hin.

Stellen Sie sicher, dass der allgemeine Plan kleinere kosmetische Arbeiten enthält – Rohre streichen, Löcher fĂĽllen, Bauschutt entfernen.

Nachdem Sie sich fĂĽr eine Bau- und Installationsorganisation entschieden haben, schlieĂźen Sie eine geeignete Vereinbarung, die Strafen fĂĽr den Fall eines VerstoĂźes gegen die Bedingungen fĂĽr deren Umsetzung vorsieht.

Eine rationelle Organisation des Vergasungsprozesses eines Landhauses und ein kompetenter Ansatz für die Auswahl der jeweils optimalen Ausrüstung ermöglichen es Ihnen, ein Projekt beliebiger Komplexität so schnell und wirtschaftlich wie möglich umzusetzen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie