Wie man eine Wasserpumpe mit eigenen Händen macht

In diesem Artikel finden Sie Anweisungen zum Zusammenbau von Originalpumpenmodellen, die Sie ohne besondere Fähigkeiten und Kenntnisse selbst herstellen können. Die Kosten für die oben genannten Modelle sind minimal und manchmal können sie vollständig aus Schrott und Hausmüll zusammengebaut werden.

Wie man eine Wasserpumpe mit eigenen Händen macht

Eine Wasserpumpe ist in einem Vorstadthaushalt fast unverzichtbar. Manuelle und mechanisierte Pumpen werden auch zum Pumpen anderer Arten von Flüssigkeiten verwendet – Kraftstoff, Lösungsmittel, Öle usw. Die Möglichkeit, eine teure zuverlässige Pumpe zu kaufen, ist nicht immer verfügbar, und billige Modelle fallen in der Regel zum ungünstigsten Zeitpunkt aus. Wir werden die Optionen für die Herstellung von Pumpen aus improvisierten Materialien und Teilen prüfen, die in jeder Werkstatt zu finden sind, und deren Marktwert im Vergleich zu einem neuen Fabrikprodukt einfach vernachlässigbar ist..

Option Nr. 1. Wasserpumpe für überlaufendes Wasser

Das primitive Design zum Pumpen von Wasser, das in 10 Minuten gesammelt werden kann, dient als praktisches Werkzeug für die Gartenarbeit. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie wiederholt mit Eimern Wasser aus dem Fass sammeln müssen. Tatsächlich ist dies ein Rückschlagventil, das an einem Rohr mit einem Zweig angebracht ist.

Wie man eine Wasserpumpe mit eigenen Händen macht

Für die Herstellung benötigen Sie einen Schlauch, einen Schlauch und mehrere Hälse aus zusammengebauten Plastikflaschen.

Arbeitsprozess:

  1. Entfernen Sie die Dichtung vom Korken und schneiden Sie sie 2 mm kleiner als der Durchmesser des Korkens, wobei das 3 mm-Segment intakt bleibt.
  2. Wir bohren ein 10 mm Loch in die Mitte der Abdeckung.
  3. Wir setzen das Blütenblatt in den Deckel ein und schrauben den geschnittenen Hals ein. Es wird das verbleibende Segment gedrückt.
  4. Wir setzen das Ventil in das Schaftrohr ein und setzen einen „Rock“ aus einer geschnittenen Plastikflasche auf.
  5. Wir setzen den Auslassschlauch vom gegenüberliegenden Ende auf.

Dieses Gerät wird mit mehreren Klicks entlang der Achse des Schafts betätigt, wenn der Ansaugteil mit dem Ventil in Wasser eingetaucht ist. Ferner wird die Flüssigkeit durch die Schwerkraft fließen, solange es einen Unterschied in den Niveaus gibt. Dann kann das Wasser durch Eintauchen des Stiels in das Fass angehoben werden.

Dies ist das einzige Produkt mit negativem Wert. Wenn Sie es erstellen, geben Sie nicht nur nichts aus (außer Zeit), sondern verwenden auch Hausmüll mit Nutzen.

Diy Rückschlagventil. Schritt-für-Schritt-Video zur Montage

Option Nummer 2. Einfache Handpumpe zum Selbermachen

In diesem Handbuch geben wir ein Beispiel für ein manuelles Pumpsystem, das als Grundlage für die Erstellung einer stationären Pumpstation an einem Brunnen oder Brunnen dienen kann..

Wie man eine Wasserpumpe mit eigenen Händen machtA – Das klassische Schema einer manuellen Pumpe. B – Eine Variante einer hausgemachten Pumpe aus Kunststoffrohren. Gerätediagramm: 1 – Einlassrohr; 2 – Rückschlagventil; 3 – Kolben; 4 – Rückschlagventil; 5 – Lager; 6 – ein Stiel, kombiniert mit einem Abzweigrohr; 7 – Pumpenablauf

Für die Arbeit brauchen wir:

  1. Abwasserrohr PVC 50 mm mit Biegungen, Stopfen und Dichtmanschetten – 1 m.
  2. Rückschlagventil 1/2 „- 2 Stck..
  3. Abwasserrohr PPR O 24 mm.
  4. Gummi, Bolzen / Mutter-Paare mit Unterlegscheiben O 6-8 mm.
  5. Klemmen, Hülsen, Befestigungsklammern, andere Sanitärteile *.

* Das Design der Pumpe kann je nach Verfügbarkeit der Ersatzteile angepasst werden.

Methode 1. Durch den Griff ablassen

Dieses Modell ist das einfachste der Haushaltsmodelle – Wasser steigt entlang der Kolbenstange auf, die aus PPR-Rohren besteht und von oben herausfließt.

Ärmel:

  1. Wir schneiden ein Rohr O 50 mm lang 650 mm ab – das ist die Basis für die Hülse.
  2. Wir machen ein Endblütenventil. Bohren Sie dazu 8–10 Löcher mit einem Durchmesser von 5–6 mm in den Stopfen und schneiden Sie eine runde Gummiklappe (3–4 mm) mit einem Durchmesser von 50 mm aus. Wir befestigen die Klappe in der Mitte des Steckers mit einem Niet oder einer Schraube (selbstschneidende Schraube passt nicht!). Klappenventil bereit.
  3. Wir setzen den Stopfen durch die Dichtungen in das Rohr (Hülse) des Dichtmittels ein und befestigen ihn zusätzlich mit selbstschneidenden Schrauben durch die Rohrwand.

Kolben

  1. Wir installieren ein Rückschlagventil in das PPR-Rohr (700-800 mm). Dies kann auf „heiße“ Weise erfolgen – um das Rohrende aufzuwärmen und eine Armatur mit einem Ventil einzuführen, die Wasser in Richtung des Rohrs (Kolbenstange) durchlassen soll. Verstärken Sie die Verbindung mit einer Schneckenklemme im warmen Zustand (bis sie abkühlt)..
  2. Der Kolbenkopf kann aus einem Abfallrohr aus 330 ml Dichtmittel bzw. seiner Nase hergestellt werden. Dazu muss es vorgewärmt und in eine Hülse gesteckt werden – damit der Kopf die ideal gewünschte Form und Größe annimmt. Dann sollte es mit einer Kupplung mit einem Außengewinde oder einer Überwurfmutter „American“ in Reihe geschnitten und am Rückschlagventil in Reihe montiert werden..
  3. Wir setzen den Kolben in die Hülse ein und machen den oberen Stopfen. Es muss nicht versiegelt werden, sondern nur den Stiel gerade halten.
  4. Installieren Sie eine 90 ° Rakel am freien Ende des Schafts (Rohr). In Zukunft wird ein Schlauch auf den Squeeze gelegt.

Zusammenbau einer Handpumpe auf Video

Eine solche Pumpe ist sehr zuverlässig, aber nicht ganz praktisch – der Wasseraustrittspunkt ist beweglich und befindet sich außerdem in der Nähe des Bedieners. Es kann der Einfachheit halber leicht modifiziert werden..

Methode 2. Seitenablauf

Ein 35 ° Ellbogen-T-Shirt sollte in der Hülse enthalten sein. Das Design ist identisch mit der ersten Option, aber wir bohren große Löcher in das Kolbenstangenrohr, ohne die strukturelle Steifigkeit zu verletzen, oder wir verwenden eine Stangenstange. In diesem Fall tritt Wasser in die Hülse ein und steigt durch die Rückstellkraft des Bedieners zum Auslauf auf..

Videopumpstation mit seitlicher Entladung

Der Hauptvorteil der beschriebenen Pumpen sind die geringen Kosten der fertigen Struktur. Die Reparatur erfolgt in wenigen Minuten durch Ersetzen (oder Verkleben) „billiger“ Teile.

Option Nr. 3. Spiralhydraulikkolben

Hinter diesem beeindruckenden Namen verbirgt sich ein ausgeklügeltes Gerät zur Wasserversorgung eines Flusses über eine kurze Distanz. Dieses Gerät basiert auf einem Karussell mit Schaufeln – ähnlich dem Rad einer Wassermühle. Karussell angetrieben durch Flussfluss.

Wie man eine Wasserpumpe mit eigenen Händen macht

In diesem Fall ist die Pumpe eine Spirale aus flexiblem Rohr Ø 50–75 mm, die mit Klemmen am Rad befestigt ist. Im Ansaugteil (näher an der Außenkontur) ist ein Eimer aus einem Rohr mit größerem Durchmesser (150 mm) daran befestigt.

Die Haupteinheit ist ein Rohrreduzierer, durch den Wasser in die Rohrleitung gelangt. Es kann aus der Werksausrüstung oder einer Abwasserpumpe entnommen werden. Das Getriebe befindet sich entlang der Radachse und ist starr an einer festen Basis befestigt.

Der maximale Wasseranstieg entspricht der Länge des Rohrs (vom Einlass), das während des Betriebs vollständig in Wasser getaucht ist. Das heißt, es ist der Abstand im Plan vom Eintauchpunkt bis zum Austrittspunkt, den der Wassereinlassbehälter passiert. Zum Zeitpunkt des Eintauchens bildet sich in der Rohrleitung ein geschlossenes System mit Luftabschnitten, und Wasser fließt durch das Rohr in die Mitte der Spirale.

Natürlich ist eine solche Pumpe nicht für jeden geeignet – schließlich ist der Fluss der Aktivator. Aber zum Gießen im Sommer ist dies eine großartige Option. Die Kosten eines solchen Geräts sind schwer vorherzusagen – die Verfügbarkeit des verfügbaren Materials ist von großer Bedeutung.

Video wie die Scrollpumpe funktioniert

Option Nummer 4. Pumpe aus dem Kompressor (Luftbrücke – Luftbrücke)

Wenn die Farm bereits über einen Kompressor verfügt, müssen Sie keine zusätzliche Pumpe kaufen. Sie können einen einfachen Wasserlift aus buchstäblich zwei Rohren zusammenbauen.

Das erste Rohr dient zur Wasserversorgung. Für den Haushaltsbedarf reichen O 30 mm aus. Die zweite wird benötigt, um Luft aus dem Kompressor zuzuführen. Durchmesser 10–20 mm.

Der Wirkungsgrad der Luftheberpumpe hängt direkt von der Kompressorleistung, der Eintauchtiefe und der Förderhöhe ab. Sie kann aufgrund von Designmerkmalen 70% nicht überschreiten. Der Wirkungsgrad entspricht der Eintauchtiefe geteilt durch die Summe der Eintauchtiefe und der Aufstiegshöhe (Gesamtwasserweg). In den meisten Fällen wird die optimale Kompressorleistung empirisch eingestellt..

Visuelles Video der Pumpe vom Kompressor

Die Wasserversorgung ist seit langem die Hauptaufgabe für das Überleben ganzer Städte. Das Einsparen von Energie und natürlichen Ressourcen steht heute im Vordergrund – sie werden immer billiger und immer teurer. Daher ist eine teilweise Rückkehr zu den ursprünglichen Technologien ohne Strom und Benzin ein natürliches Phänomen. Vielleicht wird dies in Zukunft der Schlüssel zu einem gesunden und harmonischen Leben auf unserem Planeten sein..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie