Der Schlüssel ändert sich, das Schloss bleibt!

Es gibt viele Möglichkeiten, Schlüssel zu verlieren, aber die Optionen für weitere Aktionen sind um ein Vielfaches geringer. Sie können ein Duplikat des verlorenen Schlüssels erstellen, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass jemand „versehentlich“ den verlorenen Schlüssel gefunden hat und bald Ihr Zuhause besucht. Sie können das Schloss ersetzen: Ein neues Schloss ist ein neuer Schlüsselsatz, dh, kein Eindringling kann Ihre Tür mit den verlorenen Schlüsseln öffnen. Das Ersetzen des Schlosses ist jedoch eine teure Operation, die häufig die Einbeziehung eines spezialisierten Technikers erfordert und lange dauert..

Bild

Das italienische Unternehmen CISA (CHIZA) hat eine andere Lösung für dieses Problem vorgeschlagen. CISA hat das Hebelverriegelungssystem mit variablem Code „New Cambio Facile“ entwickelt und patentiert. Dieses System ermöglicht es bei Bedarf, einen Schlüsselsatz zu ändern, ohne das Schloss zu zerlegen oder zu ändern. Beim Kauf eines Schlosses erhält der Kunde in einem versiegelten Umschlag einen zusätzlichen Schlüsselsatz, dessen Code sich vom Code des Arbeitssatzes unterscheidet, sowie ein spezielles Transcodierungswerkzeug – einen L-förmigen Schlüssel. Im Falle einer Alarmsituation oder aus anderen Gründen kann der Eigentümer die Gültigkeit der alten Schlüssel aufheben und durch Schlüssel eines zusätzlichen Satzes ersetzen.

Bild

Wie kommt es dazu? Einfacher geht es nicht – Sie benötigen weniger als eine Minute, um den Sperrcode zu ändern! Führen Sie zuerst einen gültigen Schlüssel ein, öffnen Sie die Tür, ziehen Sie die Schrauben vollständig heraus und ziehen Sie den Schlüssel ab. Dann nehmen wir das Umcodierungswerkzeug, führen es in ein spezielles Loch (vom Ende der Tür in die Frontplatte des Schlosses) ein und drehen dieses Werkzeug gegen den Uhrzeigersinn, wodurch der Schlosscode zurückgesetzt wird. Und dann stecken wir den Schlüssel aus dem neuen Set, entfernen die Querstangen durch Drehen der neuen Schlüssel und schließen die Tür. Alles! Von nun an kann Ihr Schloss nur noch mit neuen Schlüsseln geöffnet werden – die alten sind jetzt ungültig.

Es ist besonders zu beachten, dass dieser Transcodierungsvorgang unbegrenzt oft ausgeführt werden kann, was Ihnen maximale Sicherheit und vor allem Sicherheit garantiert. Alles Geniale ist einfach: Der Schlüssel ändert sich, aber das Schloss bleibt!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie