Innentüren. Ihre Typen und Typen

Es gibt vier Haupttypen von Raumtüren für die Verwendung von Material: Laub- und Nadelbäume sowie kombinierte und künstliche. Betrachten wir jeden Typ genauer.

Innentüren

Türen aus Hartholzarten haben eine sehr große Reichweite. Die höchste Kategorie umfasst Mahagoni-Türen sowie Buche, Eiche und Ahorn. Hartholz unterscheidet sich in der Regel stark von anderen Arten mit viel höherer Härte, Festigkeit, natürlicher Schönheit und Einzigartigkeit. Hartholztüren sind oft teuer. Die Kosten für eine Eichentür reichen beispielsweise von 500 US-Dollar bis zu nahezu unbegrenzten Grenzwerten..

Türen aus Nadelbäumen. Eines der gebräuchlichsten Materialien für die Herstellung solcher Türen ist heute Kiefer. Es ist um ein Vielfaches billiger als Eichentüren, obwohl es Experten zufolge in seiner Festigkeit nicht schlechter ist. Die Kosten liegen zwischen 100 und 500 US-Dollar und darüber.

Türen aus Nadelbäumen

Türen aus hochwertigen Verbundwerkstoffen. Sie bestehen aus mehreren Komponenten, zum Beispiel Kiefernblöcken sowie Spanplatten oder MDF, die dann mit Furnier aus Edelhölzern verklebt werden. Ihre Kosten liegen normalerweise zwischen 100 und 1000 US-Dollar..

Künstliche Türen aus Spanplatten, MDF und einigen anderen Materialien. Die Kosten einer solchen Tür werden normalerweise sowohl vom Wert des Materials als auch von der Qualität des Holzes bestimmt, aber auch hier spielt das Design eine wichtige Rolle. Wenn die Tür mit allerlei geschnitzten Paneelen, verschiedenen Glas- und Spiegeleinsätzen sowie teurem Zubehör verziert ist, können die Kosten für eine kombinierte Tür, beispielsweise aus Walnussfurnier, leicht mit den Kosten für eine Tür aus Massivholz verglichen werden. Die Kosten beginnen normalerweise bei 50 US-Dollar.

Türen aus hochwertigen Verbundwerkstoffen

Nachdem wir nun die Arten von Türen kennengelernt haben, stellt sich die Frage: Welche sollten wir wählen? Lassen Sie uns ein wenig analysieren. Sie können ganz einfach auswählen, welche Türen Sie möchten – aus jedem Holz sowie für jeden Geschmack und jede Farbe. Aber wenn Sie plötzlich nicht mehr Standard brauchen?

Mehr lesen  So wählen Sie die richtigen Metalltüren aus

Aus welchem ​​Material werden Türen nach einer streng individuellen Reihenfolge hergestellt? Russische Hersteller bieten sehr gute Türen aus Eiche, Esche oder Kiefer an. Der Preis für solche Türen liegt normalerweise zwischen 300 und 2.000 US-Dollar pro Quadratmeter. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist es in diesem bescheidenen Sortiment am besten, Türen von MDF ab 70 US-Dollar zu kaufen. Es scheint, dass maßgeschneiderte Innentüren aus praktisch den billigsten Materialien hergestellt werden.

Günstige MDF-Türen

Beginnen wir mit billigen Türen wie MDF. Jeder versteht, dass dies überhaupt kein Baum ist, sondern nur stark komprimiertes Papier. Dieses Material wird jedoch praktisch nicht verformt. Die meisten dieser Türen werden nach westlicher, oft deutscher Technologie hergestellt. Das Unternehmen kauft importiertes Material: geeignete Holzplatten sowie Farben, Lacke und Baugruppen. Die Türen sind mit einer fünfschichtigen Beschichtung versehen. Dies ist erforderlich, um die Türoberfläche vor plötzlichen Änderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu schützen.

Wenn die Wahl auf eine Kieferntür fiel. Betrachten Sie diese Option: Die Tür fühlt sich glatt an, das Holzmuster bleibt auf der Oberfläche erhalten, ebenso wie Knotenflecken. Sie sollten auf jeden Fall berücksichtigen, dass Kiefer viel stärker als andere Holzarten auf alle Arten von äußeren Einflüssen reagiert, einschließlich Temperaturänderungen. Gleichzeitig werden aber auch Kiefern-Türen von sehr, sehr vielen Unternehmen auf dem Markt hergestellt und verkauft.

Merken! Die Qualität der Tür hängt nicht vom Material ab, sondern hauptsächlich von der Technologie ihrer Herstellung. Und wenn die Tür gemäß den Regeln unter Einhaltung der Produktionstechnologie mit absoluter Präzision und unter Verwendung aller erforderlichen Techniken hergestellt wird, ist ihre Herstellung ein sehr teurer und sehr mühsamer Prozess. Und wenn bei der Herstellung Fehler gemacht wurden, bricht die Tür sehr schnell. Erstens müssen Holzarten in der Herstellungstechnologie einen sehr langen und mühsamen Prozess durchlaufen – die Holztrocknung. Das Trocknen sollte in zwei oder sogar drei Schritten erfolgen, und erst danach kann jede Tür als vollständig fertiges Produkt betrachtet werden..

Mehr lesen  Laminierte Innentüren, Technologie und vergleichende Analyse.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: