Bewässerungsschläuche: Tipps zur Auswahl

Der Schlüssel zu einem guten Pflanzenwachstum und einer reichen Ernte ist die regelmäßige Bewässerung des Gartens und des Gemüsegartens. Der Gartenschlauch hilft bei dieser Aufgabe. In diesem Artikel werden die Hauptkriterien für die Auswahl des Inventars betrachtet und praktische Ratschläge zum Kauf, zur Lagerung und zur Verwendung von Schläuchen gegeben..

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Anforderungen an Landschläuche

Damit der Schlauch länger als eine Saison funktioniert, muss seine Auswahl sorgfältig getroffen werden und alle Kriterien berücksichtigen, die die Leichtigkeit des Gießens und die Haltbarkeit des Werkzeugs beeinflussen können. Hochwertige Bewässerungsgeräte sollten folgende Eigenschaften aufweisen:

  1. Stärke. Beständig gegen häufiges Biegen und mechanische Beschädigungen.
  2. Verschleißfestigkeit der Beschichtung. Der Schlauch bewegt sich auf dem Gelände und reibt sich am Boden, an Gartenwegen und an Hindernissen. Die Oberfläche des Schlauchs darf nicht abgerieben werden, kleinere Kratzer sind zulässig.
  3. Beständig gegen Temperaturschwankungen.
  4. Umweltfreundlichkeit. Die innere Schicht darf ungiftig sein.
  5. Vorhandensein eines Schutzes gegen Verdrehen und Falten. Diese Rolle spielt das Verstärkungsgeflecht.
  6. Halten Sie einem hohen Wasserversorgungsdruck stand (durchschnittlicher Wasserdruck in den Rohren – ca. 4 bar).

Rat.Die Markierungen auf dem Schlauch geben den maximal zulässigen Druck an, dem das Gerät standhält und dessen Unversehrtheit beibehält. Das 5-6-bar-Modell eignet sich zur Bewässerung des Gartens.

Materialeigenschaften zur Herstellung von Bewässerungsschläuchen

Die Wahl des Materials für den Bewässerungsschlauch sollte besonders berücksichtigt werden, da dieser Parameter die Lebensdauer des Schlauchs maßgeblich bestimmt.

Gummischlauch

Der Gummigartenschlauch ist ein traditionelles Design, das seine Position heute nicht verloren hat. Seine Popularität beruht auf einer Reihe von Vorteilen:

  1. Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Das Material hält einem Wasserfluss von bis zu 40 Atmosphären stand, verträgt Frost gut und ist beständig gegen ultraviolette Strahlung.
  2. Elastizität. Selbst bei häufigem Verdrehen reißt der Schlauch nicht und bleibt fest.
  3. Haltbarkeit. Die Lebensdauer des Gerätes unter normalen Bedingungen beträgt 20 Jahre.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Die Nachteile umfassen:

  1. Tolles Gewicht. Es ist schwierig, einen schweren Schlauch auf der Baustelle zu bewegen. Um den Vorgang zu vereinfachen, müssen Sie eine Rolle kaufen.
  2. Toxizität. Viele Gummimodelle verwenden recycelte Materialien. Ein solcher Schlauch eignet sich zur Bewässerung von Gartenbaukulturen, kann jedoch nicht zur Trinkwasserversorgung verwendet werden.

Kunststoffschlauch

Ein Kunststoffschlauch ist vielmehr eine vorübergehende Bewässerungsmaßnahme, da solche Produkte sehr zerbrechlich sind, sich durch Temperaturschwankungen verformen und beim Biegen Risse bekommen. Die Innenfläche ist anfällig für Kalkablagerungen. Die Vorteile solcher Modelle: erschwingliche Kosten und Leichtigkeit.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

PVC-Schläuche

Polyvinylchloridschläuche weisen die folgenden technischen und betrieblichen Eigenschaften auf:

  • Leicht;
  • zulässiger Innendruck – 35 bar;
  • verstärktes Netz schützt vor Verdrehen und verteilt den Strahldruck gleichmäßig;
  • Betriebstemperaturbereich -25 … + 60 ° С;
  • Variabilität der Modelle – Sprühbewässerung (Vorhandensein symmetrischer Löcher), Drei-Strahl-Bewässerung;
  • Lebensdauer – ca. 5 Jahre.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Wichtig! PVC-Schläuche sind anfällig für ultraviolette Strahlen: In der Sonne brennt das Material aus und verliert seine Elastizität. Daher muss ein solches Produkt an einem dunklen Ort gelagert werden.

Nylon-Schlauchmodelle

Die synthetischen Schläuche sind stark, flexibel und leicht genug. Sie sind einfach zu bedienen und halten mehreren Falten und Verdrehungen stand. Beim Kauf eines Nylonmodells sollten Sie jedoch nicht mit einem Langzeitbetrieb rechnen – der Schlauch verformt sich bei Temperaturänderungen und hält nicht länger als 2 Jahre. Solche Geräte sind in der Regel einlagig und halten einem leichten Wasserdruck (ca. 3 bar) stand..

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Zusätzliche Auswahlkriterien: Abmessungen, Transparenz, Temperaturstandards

Die Wahl der richtigen Schlauchgröße bestimmt die Geschwindigkeit und den Komfort des Gießens. Bei der Berechnung der Länge und des Durchmessers werden die folgenden Regeln befolgt.

Der Durchmesser wird basierend auf der Länge des Inventars ausgewählt. Die Standardschlauchgröße von 13 mm (0,5 „) entspricht dem typischen Durchmesser von Wasserleitungen und ist für Modelle bis 50 m geeignet. Wenn die Schlauchlänge mehr als 50 m beträgt, ist es besser, ein Produkt mit 19, 25 mm (3/4 oder 1“) zu wählen. Für den Anschluss an die Wasserversorgung benötigen Sie einen Adapter, der der Größe des Schlauchs entspricht.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Der Transparenzgrad beeinflusst die Qualität des Bewässerungswassers. Bei vollständig transparenten Modellen gibt es keine reflektierenden Pigmente, und unter dem Einfluss der Sonne treten an den Innenwänden des Schlauchs Algen auf – das Wasser beginnt zu blühen und bekommt einen unangenehmen Geruch.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Temperaturindikatoren, bei denen der Schlauch seine Leistung beibehält, liegen im Bereich von -15 bis +60 ° C. Einige minderwertige Modelle reißen bei -3 ° C oder verformen sich bereits bei +30 ° C und verlieren bei jeder nachfolgenden Temperaturschwankung ihre Elastizität. Ein solcher Schlauch muss vor der Sonne geschützt und im Winter in einem beheizten Raum gelagert werden..

Hinweis:Am widerstandsfähigsten gegen Frost und Sommerhitze sind verstärkte Modelle aus Polyvinylchlorid.

Schlauch kaufen: Allgemeine Richtlinien

Empfehlungen, die Ihnen helfen, beim Kauf eines Bewässerungsschlauchs die richtige Wahl zu treffen:

  1. Ein stahlverstärkter Schlauch mit 3–4 Innenschichten hält etwa 10–15 Jahre. In diesem Fall sind die hohen Kosten durch Haltbarkeit und Festigkeit gerechtfertigt..
  2. Überbezahlen Sie nicht für einen hohen Arbeitsdruck. Für die Bewässerung von Pflanzen reicht es aus, dass der Schlauch 5 bar standhält.
  3. Beim Kauf eines Gummischlauchs müssen Sie ein Modell mit einer Wandstärke von 4 bis 6 mm wählen – dies ist der beste Indikator, der die Festigkeit und Haltbarkeit des Produkts garantiert.
  4. Bitten Sie den Verkäufer um den Abschluss des Sanitärdienstes für die Ware. Die Innenauskleidung des Rohrs darf keine schädlichen Verunreinigungen und Schwermetalle enthalten.
  5. Das Flechtmuster beeinflusst die Festigkeit des verstärkten Schlauchs. Kreuzförmige Option – Es besteht die Gefahr von Rissen und Blasen. Das Weben von Maschen ist eine praktischere und zuverlässigere Option.
  6. Sie können beim Kauf einer Sprühdüse sparen und diese mit den verfügbaren Werkzeugen selbst herstellen.

Bewässerungsschläuche. Tipps zur Auswahl

Die Beliebtheit bei den Sommerbewohnern besteht darin, einen sich selbst ausdehnenden Schlauch zu gewinnen, der aus zwei Schichten besteht: Der Innenschlauch besteht aus weichem Gummi, der Außenmantel aus Nylon. Unter Wasserdruck erhöht sich der Schlauch dreimal. Das Modell ist mit einer Düse mit einem Schalter ausgestattet, der den Wasserversorgungsmodus regelt.

XHose Stretch Hose Video

Tabelle. Vergleichende Eigenschaften verschiedener Schlauchmodelle

NameTecnotubi trico luxIntertool X-SchlauchEvci plastikCellfast grünFORTE Meteor
HerstellungslandItalienChinaTruthahnPolenChina
HerstellungsmaterialPvcSilikon / PolyesterPvcPvcPvc
Länge, m50dreißig505020
Durchmesser, mmneunzehnneunzehnneunzehnneunzehn12.5
Arbeitsdruck, bar2733dreißig3
zusätzliche Eigenschaftenmehrschichtig, Temperaturbereich -10 … + 65 ° Сselbstdehnend3-lagig, verstärkt, Betriebstemperatur -5 … + 60 ° С5-lagig, verstärkt (Kreuz- und Kettenhemdgeflecht), Temperaturbereich -10 … + 50 ° С3-lagig, verstärkt, Betriebstemperatur -5 … + 60 ° С
Herstellergarantie12 Monate14 TageNein2 JahreNein
Preis, EUR65-70Sechszehn18-2025-308

So lagern Sie Bewässerungsgeräte richtig

Lassen Sie nach dem Gießen das restliche Wasser aus dem Schlauch ab und geben Sie es an einen schattigen Ort. Es ist besser, kurze Modelle in einem hängenden Zustand aufzubewahren, während lange Modelle auf einer speziellen Rolle aufgewickelt werden können.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: