Die besten Erdbeersorten fĂŒr russische Regionen

Fast jeder liebt saftige, sĂŒĂŸe, gesunde Erdbeeren! Es gibt viele Sorten dieser Beere, aber nicht alle sind fĂŒr den Anbau unter den Klima- und Bodenbedingungen der russischen Regionen geeignet. Unsere Tipps-Website hat die besten Erdbeersorten ausgewĂ€hlt, mit denen Sie fast ĂŒberall eine reiche Ernte erzielen können.

Die besten Erdbeersorten fĂŒr russische Regionen

Erinnern Sie sich daran, dass das Portal bereits Artikel ĂŒber die Besonderheiten des Erdbeeranbaus auf der Website veröffentlicht und erklĂ€rt hat, wie Sie die Ernte dieser Beere auf Ihrer eigenen Fensterbank erzielen können. Jetzt werden wir geeignete Sorten auswĂ€hlen.

Beginnen wir mit der Erdbeere von Königin Elizabeth II. Dies ist eine junge Sorte, die 2001 in Russland gezĂŒchtet wurde. Vorteile – FrostbestĂ€ndigkeit, geeignet fĂŒr den Anbau in der Mittelspur, Beeren sind groß, schön, sĂŒĂŸ, mit einem hellen Aroma. „Queen Elizabeth II“ trĂ€gt zwei- oder dreimal pro Saison FrĂŒchte, es ist eine remontante Sorte. Von den Minuspunkten ist regelmĂ€ĂŸiges Gießen und FĂŒttern mit Kalium und Stickstoff erforderlich, sonst sind die Beeren klein.

Königin Elizabeth die zweite

„Gigantella“. Wie der Name schon sagt, ist das Hauptmerkmal dieser Erdbeere ihre großen Beeren, die einen Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern erreichen. Die BĂŒsche sind auch groß, sie können bis zu 50 Zentimeter hoch werden. Weitere Pluspunkte dieser Erdbeere sind eine große Ernte aus einem Busch, schmackhafte, dichte Beeren und eine Fruchtzeit von Juni bis Mitte Juli. Erfahrene Sommerbewohner empfehlen, „Gigantella“ -HĂŒhnermist zu fĂŒttern.

Gigantella

Zenga Zengana. Wie die beiden vorherigen Sorten eignet sich diese Erdbeere hervorragend fĂŒr die Ernte in Zentralrussland und ist frostbestĂ€ndig. Die Besonderheit der Beeren ist, dass sie in ihrer Form Ananas Ă€hneln, das Aroma ist auch ungewöhnlich. Diese Sorte blĂŒht spĂ€t, bringt aber die Ernte bis Ende Juli. „Zenga Zengana“ braucht sonnige Gebiete, auch im Halbschatten kann der Ertrag sinken.

Zenga Zengana

Marschall. Diese Erdbeersorte wurde 1890 gezĂŒchtet und gilt als die unprĂ€tentiöseste. Es vertrĂ€gt Trockenheit gut, wĂ€chst auf armen Böden, bringt bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen eine gute Ernte.

Erdbeermarschall

„Lambada“. Diese Sorte eignet sich besser fĂŒr die sĂŒdlichen Regionen, da sie im April blĂŒht. Beeren, sowohl im Aussehen als auch im Geschmack, Ă€hneln eher Erdbeeren, die sich hervorragend fĂŒr Marmelade eignen. Minus – „Lambada“ ist anfĂ€llig fĂŒr Pilzkrankheiten, BĂŒsche mĂŒssen verarbeitet werden.

Erdbeer-Lambada

„Festivalnaya“ Experten zufolge ist dies die beste Erdbeersorte fĂŒr den Uralanbau. Es vertrĂ€gt Trockenheit gut und schafft es, vor der Regenzeit in dieser russischen Region Getreide zu produzieren. Die BĂŒsche sind flauschig und blĂŒhen vor allem gleichzeitig. Die Beeren sind rot, lecker und aromatisch.

Erdbeerfest

„Die Schönheit von Zagorya“. Eine gute Wahl fĂŒr die Region Leningrad und den Ural. Die Beeren sind dunkelrot, duftend, sĂŒĂŸ. Diese Erdbeere vertrĂ€gt leicht Winter und beginnt bereits Anfang Juni FrĂŒchte zu tragen..

Schönheit von Zagorya

„Sudarushka“. Geeignet fĂŒr den Anbau in den nordwestrussischen Regionen mit ihren kurzen Sommern. Hohe FrostbestĂ€ndigkeit ermöglicht es Ihnen, bis zu 7 Kilogramm Beeren pro Quadratmeter zu erhalten, guter Geschmack, Krankheitsresistenz sind die Vorteile dieser Erdbeere. Aber die Beeren sinken tief und beginnen zu faulen. Sie mĂŒssen den Boden mulchen oder Agrofaser verwenden, um dies zu vermeiden..

Erdbeer-Sudarushka

„Tsarskoye Selo“. GĂ€rtner nennen diese Sorte die beste fĂŒr die Regionen Nowgorod und Leningrad. Die Beeren sind glĂ€nzend, glĂ€nzend, rot, sĂŒĂŸ und aromatisch. Diese Erdbeersorte vertrĂ€gt Frost gut, ist aber anfĂ€llig fĂŒr Angriffe der ErdbeersĂ€gefliege.

Erdbeer-Zarskoselskaja

„Onega“. Dies bedeutet nicht, dass dies die sĂŒĂŸeste Erdbeersorte ist, aber sie zeichnet sich durch ihre erhöhte FrostbestĂ€ndigkeit aus, dank derer sie bei russischen Sommerbewohnern beliebt ist. Der Geschmack der Beeren ist jedoch angenehm, eher sĂŒĂŸ und das Aroma ist gleichmĂ€ĂŸig. WĂ€chst und trĂ€gt auch an wenigen Sonnentagen FrĂŒchte.

Garten Erdbeere Onega

NatĂŒrlich sind dies nicht alle Erdbeersorten, die fĂŒr verschiedene Regionen Russlands geeignet sind. Im Allgemeinen werden in unserem Land fast 100 Sorten dieser schmackhaften und gesunden Beere angebaut, die sich in Geschmack und Aroma, in GrĂ¶ĂŸe, Farbe, Ertrag und BestĂ€ndigkeit gegen Frost und SchĂ€dlinge unterscheiden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie