DIY Schiebetorantrieb

Schiebetore sind sehr bequem zu bedienen, können jedoch durch Ausstattung mit einem elektrischen Antrieb verbessert werden. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Optionen fĂŒr die Antriebsvorrichtung, die Auswahl geeigneter Mechanismusteile und die Montagemerkmale einer funktionalen und zuverlĂ€ssigen Mechanik..

DIY Schiebetorantrieb

Ein mechanisierter elektrischer Antrieb öffnet Ihr Tor auf Knopfdruck. Es kann aus Altmaterial zusammengebaut werden, die Installation dauert jedoch nicht lĂ€nger als einen Tag. Es gibt zwei Möglichkeiten fĂŒr Schiebetore. In beiden FĂ€llen ist die Schubquelle ein asynchroner Elektromotor, aber nur im ersten Fall erfolgt die KraftĂŒbertragung durch ein Sternchen und eine Kette und im zweiten Fall unter Verwendung einer Andruckrolle.

Wahl von Motor und Getriebe fĂŒr das Tor

Wenn der Abschnitt mit einer dreiphasigen Spannung versorgt wird, verwenden Sie einen dreiphasigen Motor mit Sternanschluss. Dadurch werden mögliche Startprobleme beseitigt und die Motorleistung maximiert..

Wenn keine dreiphasige Spannung verfĂŒgbar ist, muss ein einphasiger Kondensatormotor verwendet werden.

Hinweis:Eine solche Wahl kann zu einem ernsthaften Mangel an Anlaufdrehmoment fĂŒhren.

WĂ€hlen Sie je nach TĂŒrblattgewicht einen Bediener im Leistungsbereich von 1,2 bis 2,5 kW. Es ist besser, die niedrigstmögliche Drehzahl zu wĂ€hlen. Beispielsweise sind 6-polige oder 12-polige Motoren mit Drehzahlen von 1000 bzw. 500 U / min perfekt. Ein geringes Drehmoment ist erforderlich, um hohe ÜbersetzungsverhĂ€ltnisse zu vermeiden und die Belastung der Antriebswelle zu verringern. Zur Installation geeignet sind Drehstrommotoren der Baureihe A100L8 oder Einphasen-Kondensatormotoren wie AIRE 80. Die Kosten fĂŒr beide Optionen werden 5.000 Rubel nicht ĂŒberschreiten.

DIY Schiebetorantrieb

Die Drehzahl des Antriebsrades sollte je nach Durchmesser 80–100 U / min betragen. Dieser Wert sollte als Getriebeausgangsdrehmoment verwendet werden. Das Eingangsdrehmoment muss gleich der Motordrehzahl sein. FĂŒr diese kinetische Konstruktion werden einstufige Schneckengetriebe empfohlen. Die durchschnittlichen Kosten eines solchen Mechanismus betragen 3.500 bis 5.000 Rubel.

Welche verfĂŒgbaren Werkzeuge können bei der Arbeit verwendet werden?

Sie können einige Teile durch billigere Analoga ersetzen, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Elemente des kinematischen Diagramms zuverlĂ€ssig verbinden können. Beispielsweise kann ein Motor aus einer alten Waschmaschine als Aggregat verwendet werden. In diesem Fall mĂŒssen beim Anschließen des Motors die Enden von zwei Wicklungspaaren bestimmt werden. Dies erfolgt mit einem Multimeter im Widerstandsmessmodus, der an der Startwicklung viel höher ist..

Die Welle des Motors und des Getriebes muss mit einer starren oder halbstarren Kupplung verbunden sein. Die erste ist eine HĂŒlse mit Löchern mit unterschiedlichen Durchmessern und Keilnuten. Die halbstarre Kupplung besteht aus zwei Flanschen, die durch GummiblĂ€tter miteinander verbunden sind.

Anstelle eines Getriebes können Sie auch einen Riemenantrieb verwenden. Teilen Sie zur korrekten Bestimmung des ÜbersetzungsverhĂ€ltnisses den Durchmesser der grĂ¶ĂŸeren Riemenscheibe, die starr und koaxial mit dem Antriebsrad verbunden ist, durch den Durchmesser der kleineren Riemenscheibe, die an der Motorwelle befestigt ist.

Diese Option impliziert bestimmte Schwierigkeiten beim Zusammenbau des Bettes zum Fixieren der Elemente des kinematischen Diagramms. Beispielsweise gibt es Schwierigkeiten beim Aufbau eines Riemenspanners. Sie können teilweise vermieden werden, indem ein Kfz-Zahnriemenspanner verwendet wird. Wenn Sie einen Riemenantrieb verwenden, mĂŒssen Sie auch auf die Vorrichtung einer unabhĂ€ngigen Welle mit zwei radial-axialen Lagern achten. Die Welle muss korrekt zentriert sein, da sie die Elemente zweier Getriebe enthĂ€lt: das Antriebsrad und die angetriebene Riemenscheibe.

Zahnstangenantrieb

Die gebrĂ€uchlichste Art, Energie vom Motor zum Tor zu ĂŒbertragen, ist eine Kette. Ein Stern von einem Motorrad oder Fahrrad muss an die Getriebewelle geschweißt werden. Die Gallenkette mit der entsprechenden Gliederteilung ist horizontal ĂŒber das gesamte TĂŒrblatt gespannt und an den Kanten befestigt. Wenn sich das Kettenrad in die eine oder andere Richtung dreht, wird der Schub auf die Kette ĂŒbertragen, die wiederum den TĂŒrrahmen zieht.

DIY Schiebetorantrieb

Motor und Getriebemechanismus montieren

FĂŒr die Konstruktion des Rahmens, an dem der Motor und der Getriebemechanismus befestigt werden, ist es am sinnvollsten, Winkelstahl mit einer Regalbreite von 50 mm zu verwenden. Der Rahmen muss fest mit der Betonbasis verbunden sein.

Achten Sie bei der Auswahl eines Motors und Getriebes auf einen Parameter wie die Höhe der Drehachse. Wenn dies nicht der Fall ist, muss die Basis fĂŒr die AusrĂŒstung zweistufig sein.

Der Motor und das Getriebe sind mit einer selbstsichernden Mutter mit einem flachen und starren MetalltrĂ€ger verschraubt. Die Löcher in der Basis mĂŒssen lĂ€nglich sein, um die Position richtig einstellen zu können.

Befestigen Sie die Kette am Tor

Der naheliegendste Ort zum Anbringen einer Zugstange oder Kette scheint die Schiene zu sein. Dies ist ein hĂ€ufiger Fehler, da die KraftĂŒbertragung in dieser Anordnung stark verunreinigt ist, ganz zu schweigen vom Problem der SchneeanhĂ€ufung. Es ist besser, einen zusĂ€tzlichen Antriebsbalken am TĂŒrblatt anzubringen, der eine Höhe von 60 bis 100 cm von der FahrbahnoberflĂ€che einhĂ€lt. Befestigen Sie eine Kette oder eine Zahnstange von unten an diesem Balken, geschĂŒtzt durch ein SeitengehĂ€use aus Gummi oder Kunststoff. Die Enden der Kette werden durch Schweißen am Tor befestigt.

Beseitigung einiger Probleme mit dem Kettenantrieb

Diese Übertragungsmethode ist mit Schwierigkeiten behaftet. Beispielsweise neigt die Kette dazu, sich zu dehnen, insbesondere unter solch signifikanten Belastungen. Dieser Effekt kann beseitigt werden, indem die Stehbolzen an das letzte Glied der Kette geschweißt und durch die am TĂŒrrahmen befestigten Augen gefĂŒhrt werden. Mit diesem Spanner können Sie regelmĂ€ĂŸig das „schwache Glied“ auswĂ€hlen und die Kette festziehen. Es ist auch möglich, eine DĂ€mpfungsrolle mit einer steifen Feder auf dem Antriebsrahmen anzubringen, die nicht nur das DurchhĂ€ngen der Kette ausgleicht, sondern auch verhindert, dass sie aufgrund des sogenannten „Tanzens“ vom Stern springt..

All diese Schwierigkeiten können vermieden werden, indem anstelle einer Kette ein Gestell mit ZÀhnen verwendet wird. Es ist unwahrscheinlich, dass es möglich sein wird, eine mit Ihren eigenen HÀnden herzustellen, da die Dienste eines Schlossers erforderlich sind.

Antriebsrollengetriebe

Es gibt einen alternativen Typ eines Torantriebs, der eine Druckwalze verwendet. Ein solcher Mechanismus ist mit eigenen HÀnden etwas schwieriger zu konstruieren, erfordert jedoch nicht die Platzierung zusÀtzlicher GerÀte am Tor und hat keine Angst vor Verschmutzung, Schnee und Eisbildung..

Mechanismus Design

Das Wesentliche der Methode ist einfach: Eine Walze mit einem geformten elastischen Gummireifen wird gegen die Außenwand der Schiene gedrĂŒckt. Das Profil des Reifens sollte gerade und ohne Profil sein, um maximalen Grip zu gewĂ€hrleisten. Die Kraft wird durch eine starke Druckfeder bereitgestellt. Es befindet sich am Schubstift und wird mit einer Kontermutter und Unterlegscheibe gedrĂŒckt. Wellenachsen sind an den Regalen der U-förmigen Halterung angebracht.

DIY Schiebetorantrieb

Um die von der Rolle auf das TĂŒrblatt ausgeĂŒbte Kraft auszugleichen, sind zwei gleiche Gegenrollen auf der gegenĂŒberliegenden Seite der Schiene installiert, jedoch dauerhaft befestigt.

Andruckrollenzubehör

Finden Sie geeignete Rollen, die Sie im Katalog fĂŒr Industriewagenzubehör bestellen können. WĂ€hlen Sie RĂ€der mit Metallbasis und abgedichteten Rollenlagern, die nicht gewartet werden mĂŒssen. Die zulĂ€ssige Belastung muss 300–360 kg betragen. Es ist auch wichtig, die richtige Feder fĂŒr den Mitnehmer auszuwĂ€hlen. Ihre gesamte Klemmkraft sollte mindestens 3,5-4 kN betragen, jedoch nicht mehr als die TragfĂ€higkeit der RĂ€der.

Rollenmotoranschluss

AuswĂ€hlen einer Möglichkeit zum Übertragen der Drehung auf die Walze. Sie können hierfĂŒr einen Keilriemenantrieb verwenden, indem Sie die angetriebene Riemenscheibe mit drei M12-Stehbolzen an der Metallbasis des Rads befestigen. Es ist auch sinnvoll, ein Paar offener ZahnrĂ€der zu verwenden, wenn diese sicher angebracht werden können. Die Rolle kann auch direkt an der Welle des Getriebes oder Motors befestigt werden, nachdem die Lager vom Radstand entfernt wurden. In diesem Fall sollte der Spannmechanismus nicht auf die Axialwelle der Walze wirken, sondern auf die Basis des GetriebegehĂ€uses, die frei in den LĂ€ngsschlitzen des Bettes befestigt ist. Vergessen Sie auch nicht die zulĂ€ssige radiale Belastung des vorderen Lagers des Getriebes – sie sollte nicht geringer sein als die Klemmkraft der Federn.

Nach der Installation des Laufwerks mĂŒssen Sie den Motor anschließen, die StartausrĂŒstung zusammenbauen und konfigurieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Artikeln.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie