Englische Rosen von David Austin

Der Ausdruck „englische Rose“ ist bereits zu einem bekannten Namen geworden, der bescheidene Schönheit, einen besonderen Charme, etwas ursprünglich Britisches und Einzigartiges bezeichnet. Lassen Sie uns auf unserer Website die Schönheit der berühmtesten englischen Rosensorten genießen, die Züchter David Austin kreiert hat..

Englische Rosen von David Austin

Wir wissen nicht, ob Sie die Geschichte lieben, aber Sie können zunächst nicht darauf verzichten. Der 1926 geborene Brite David Austin interessierte sich in seiner Jugend für den Anbau von Rosen und beschloss, die vorhandenen alten Sorten zu verbessern, indem er Farben und Aroma hinzufügte und sie mehrmals pro Saison blühen ließ. Und es gelang ihm! Heute hat die Anzahl der vom britischen Züchter gezüchteten Sorten zweihundert überschritten. Offiziell wurde diese Serie noch nicht in eine separate Klasse von Sprührosen gezüchtet, wurde aber inoffiziell lange Zeit als „englische Rosen“, „David Austin Rosen“ bezeichnet und ist bei Gärtnern sehr gefragt..

Englisch Rose Graham ThomasVielfalt Graham Thomas

Alle englischen Rosen in Austin zeichnen sich durch Pompon-, Schalen- und Rosettenglasformen aus. Der Züchter lehnte kegelförmige Knospen ab. Infolgedessen ähnelten Rosen Pfingstrosen mit ihrer breiten Tasse und einer Fülle zarter Blütenblätter..

Constance SprayConstance Spray, eine der ersten Sorten englischer Rosen, die von Austin eingeführt wurden

Alle David Austin Rosensorten haben gemeinsame Eigenschaften, die sie beliebt gemacht haben:

  • Reichhaltige Farbpalette.
  • Unschädlich für den Boden – sie können auch auf schlechtem Boden ohne Dünger und Zusatzstoffe blühen.
  • Sie blühen während der Saison wieder und einige sogar ununterbrochen und schmücken den Rosengarten den ganzen Sommer über.
  • Sie benötigen nur 4-5 Stunden Sonnenlicht pro Tag.
  • Alle Sorten haben ein starkes, angenehmes Aroma.

Jude Ze ObscurJude Ze Obscur. Es gilt als die wohlriechendste der englischen Rosensorten und kann durchaus mit französischen Parfums konkurrieren.

Dame von ShalottDame von Shalott. Preis für seine warmen Orangen- und Pfirsichfarben

Goldene FeierGoldene Feier. Die Sorte erhielt ihren Namen aufgrund ihrer leuchtend gelben Blüten.

Die MayflowerSehr flauschige Bommelblüten wurden zum Hauptunterschied der Sorte. Die Mayflower

Rose Judy DenchDie aprikosenfarbene Rose wurde nach der Schauspielerin benannt Judy Dench

Vanessa BellSehr zarte Rose mit Zitronenduft – Vanessa Bell

James L. OstinVielfalt James L. Ostin. Unterscheidet sich in kirschfarbenen gefüllten Blüten, das Aroma ist ein bisschen wie Himbeeren oder Johannisbeeren

Englische Rosen eignen sich auch für den Anbau im russischen Klima. Sie sind frostbeständig, aber natürlich müssen sie auf den Winter vorbereitet sein, wie das geht, schrieb das Portal ausführlich.

Wichtig! In verschiedenen Regionen können Austin-Rosen ein unterschiedliches Wachstum aufweisen – höher als angegeben oder umgekehrt nicht auf eine Standardgröße wachsen. Darüber hinaus können dünne Zweige in den ersten zwei Jahren der Schwere der Blüten nicht standhalten, dann normalisiert sich alles wieder, der Busch wird stärker.

Englische Rosen werden durch Stecklinge vermehrt. Einige Sorten sind für den Anbau in Behältern konzipiert. Jedes Jahr erscheinen mindestens drei neue Sorten, einschließlich Miniatur- und Ausbreitungswebsorten, sodass Sie eine sehr große Auswahl haben.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie