Flache Schieferbetten

Die Einrichtung eines Gemüsegartens in einem Sommerhaus oder eines persönlichen Grundstücks kommt fast nie ohne Verfeinerung der Betten aus. Wir zeigen Ihnen eine großartige Möglichkeit, Hochbeete zu arrangieren, die sowohl zum Abdecken mit einer Gewächshauskuppel als auch zum offenen Anbau von Pflanzen geeignet sind.

Flache Schieferbetten

Allgemeine Designbeschreibung

Warum müssen Sie sich überhaupt um das Gerät zum Umzäunen der Beete kümmern, wenn sich die meisten Gartenfrüchte beim Pflanzen auf offenem Boden recht wohl fühlen? Einerseits kann es ein einfacher Wunsch sein, die Ästhetik der Landschaftsgestaltung zu verbessern. Auf der anderen Seite sind kultivierte und eingezäunte Beete ein hervorragender Indikator für die korrekte Organisation der Pflanzenpflege und ein wichtiger Faktor für die Bequemlichkeit für Gärtner: Bei Arbeiten auf einem erhöhten Kamm wird der Rücken weniger müde, während Gehwege ohne Angst vor Verschlammung mit Mulch, Schutt oder Pflastersteinen bedeckt werden können des Weiteren.

Flache Schieferbetten

Das Design der Betten selbst ist sehr einfach. Die Wände bestehen aus Asbestzementplatten, die an den Ecken und an geraden Fugen miteinander verbunden sind. Von einem Drittel bis zur Hälfte der Gesamthöhe der Wände befindet sich unter der Erde, der Rest erhebt sich über dem Boden. Das Gartenbett kann mit einem speziell vorbereiteten Untergrund gefüllt werden, wodurch die Kosten für die Herstellung von Kompost und den Kauf von Düngemitteln gesenkt werden.

Flache Schieferbetten

Im Allgemeinen erweist sich eine solche Schalung als ziemlich stark und zuverlässig, erfordert jedoch eine gewisse Verstärkung. Um beispielsweise dem Druck des expandierenden Bodens entgegenzuwirken, werden die gegenüberliegenden Wände der Betten zusammengezogen und auch an den Ecken fest befestigt, um die Divergenz der Fugen zu beseitigen. Schiefer ist ein sehr haltbares Material, auch wenn es sich unter einer Erdschicht befindet. Die Blätter werden jedoch häufig zusätzlich gefärbt, was die Ästhetik des Gartens verbessert und dazu beiträgt, die Wasseraufnahme der Wände zu verringern..

Kennzeichnung und Vorbereitung von Grundstücken für Betten

Natürlich macht es keinen Sinn, die gesamte Anbaufläche in Hochbeete zu unterteilen. Normalerweise rüsten sie auf diese Weise Orte für den Anbau von Blumen und Gemüse aus, während Melonen und Wurzelfrüchte erfolgreich auf offenem Boden wachsen.

Schieferbetten können eine nahezu unbegrenzte Länge haben, es ist jedoch ratsam, ihre Breite zwischen 120 und 150 cm zu halten, damit der Zugang von beiden Seiten am bequemsten ist. Der Abstand zwischen den Betten, der für Gehwege vorgesehen ist, sollte mindestens 50 cm betragen, gleichzeitig ist eine Breite von mehr als einem Meter zu groß. Bevor der Boden für das Gerät der Betten vorbereitet wird, muss er durch Eintreiben von Stiften in den Ecken markiert werden.

Flache Schieferbetten

Der Prozess der Bodenentwicklung selbst ist recht einfach. Es ist notwendig, die oberste Schicht schwarzen Bodens zu entfernen und vorübergehend zu einer nahe gelegenen Deponie zu bringen. Die Wände der geformten Grube müssen gemäß der Geometrie der Betten gereinigt und geebnet werden. Mit einem Versatz von 10 cm von den Wänden wird der Boden der Grube um weitere 10–20 cm vertieft, was erforderlich ist, um eine Barriere gegen Schädlinge in den oberen Bodenschichten zu bilden. Der aus dieser Schicht extrahierte Boden wird in eine separate Deponie gestapelt.

Herstellung von Schieferwänden

Als Ausgangsmaterial sind Blätter mit dem kleinsten Format 100 x 150 cm geeignet. Es ist bequemer, sie an die Datscha zu liefern, und es treten weniger Probleme bei der weiteren Verarbeitung auf. Die Breite des Blattes kann jedoch individuell ausgewählt werden, so dass es ein Vielfaches der vollen Höhe der Wände ist. In der Regel reichen 50 cm aus, um Betten zu arrangieren, aber einzelne Sommerbewohner können diesbezüglich ihre eigenen Überlegungen anstellen..

Die Blätter müssen entlang der langen Seite in Streifen aufgefächert werden. Eine Schleifmaschine mit einer Diamantscheibe für Stein eignet sich am besten zum Schneiden von Schiefer. Bei der Arbeit sollten jedoch bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Das in der Masse des Schieferblechs gebundene Asbest ist absolut harmlos, aber beim Schneiden entsteht eine beeindruckende Menge sehr schädlichen Staubes. Daher ist es unbedingt erforderlich, eine Atemschutzmaske und eine Schutzbrille zu verwenden. Es ist auch ratsam, die Streifen gleichzeitig zu schneiden und anschließend staubige Bereiche mit viel Wasser zu verschütten..

Flache Schieferbetten

Es ist notwendig, kleine Fasen mit einer Schmirgelstange von den Schnittkanten des Schiefers zu entfernen. Außerdem sollten Sie an den Kanten und in der Mitte der Streifen sofort Löcher für die Installation von Abspanndrähten und die Verbindung von Strukturelementen in einer allgemeinen Schalungskontur entsprechend der ausgewählten Befestigungsart bohren. Nach der Bearbeitung werden die Schieferplatten ordnungsgemäß mit einer Schicht Alkyd-Email in Budgetqualität beschichtet.

Montage von Zäunen

Sie können Bleche an Ecken und geraden Fugen auf ganz unterschiedliche Weise befestigen. Eine Dichtheit an den Fugen ist nicht erforderlich, und die Festigkeit der Befestigung muss rein nominal sein – nur um die Unversehrtheit der Struktur zu gewährleisten, bevor sie wieder mit Erde gefüllt wird.

Im Alltag sind die häufigsten Optionen, wenn die Ecken durch Einsätze aus einem Profilrohr oder Holzstangen befestigt werden, an die Schieferstreifen mit selbstschneidenden Schrauben geschraubt werden. Diese Methode ist gut für ihre Billigkeit, außerdem ist es möglich, die Geometrie der Betten im Voraus auszurichten und die erforderliche Einbauhöhe der Bleche sicherzustellen. Sowohl Holz als auch Baustahl verschlechtern sich jedoch schnell durch Verfall und Korrosion, insbesondere bei aktiver Verwendung von Mineraldüngern..

Flache Schieferbetten

Es gibt auch eine Alternative – Aluminiumprofile für die Montage von gewerblichen Geräten. Zusätzlich zur Haltbarkeit bietet dieses Verfahren Einfachheit und hohe Herstellbarkeit des Montageprozesses und hat ein genaueres Erscheinungsbild. Es ist nur wichtig, die richtige Breite der Installationsnut zu wählen: Bei der kleinsten Standardgröße von Profilen beträgt sie 5,5 mm, was sich gut für die Montage von 6 mm Schieferplatten eignet – wiederum die kleinste Dicke für dieses Material. Im Angebot finden Sie Profile mit einer Nut bis 10 mm – diese sind optimal für hohe Langbetten. Nach dem Fügen wird eine Schachtel Schieferplatten vorübergehend mit selbstschneidenden Schrauben für Metall durch den Profilkörper befestigt und in eine vorbereitete Grube auf einem Ziegelgerüst gelegt.

Flache Schieferbetten

Für die Verbindung von geraden Verbindungen ist es für diese Zwecke durchaus möglich, Schieferbesätze, verstärkten Gummi von gebrauchten Förderbändern und andere Plattenmaterialien zu verwenden, die nicht verfallen. Es ist ratsam, die Schieferstreifen vor ihrer endgültigen Installation zu verkleben und die Fugen sorgfältig auszurichten. Damit die Befestigung an den Verbindungspunkten von hoher Qualität ist, müssen Sie Löcher mit einer Vertiefung von 20 mm vom Rand vorbohren und verzinkte selbstschneidende Schrauben mit einer Unterlegscheibe verwenden.

Flache Schieferbetten

Stärkung und Hypotheken

Um den Druck des expandierenden Bodens zu verhindern, müssen die Wände beim Gießen von Beton nach dem gleichen Prinzip wie die Schalung zusammengezogen werden. Zu diesem Zweck ist es optimal, verzinkten Draht mit einer Dicke von mindestens 1 mm zu verwenden. An den gegenüberliegenden Wänden müssen Sie zwei relativ koaxiale Löcher bohren, dann den Draht in eine Schlaufe rollen und durch das Schieferblech ziehen, wobei Sie einen kleinen Metallstift als Stopfen einführen.

Auf der Rückseite werden die Enden des Drahtes zusammengedreht, bis der Durchhang vollständig entfernt ist und die Wände leicht nach innen gebogen sind. Danach wird die Verdrehung ebenfalls mit einem Stift und einem Paar selbstschneidender Schrauben befestigt. Es ist nicht erforderlich, Estriche im unterirdischen Teil der Wände zu platzieren. Sie funktionieren effektiv, wenn sie in einem Abstand von 10-12 cm von der Oberkante installiert werden.

Flache Schieferbetten

Um klappbare Gewächshauskuppeln installieren zu können, müssen mehrere Winkelstahlstücke in den Boden eingetrieben und nahe an der Innenwand des Gartenbettes platziert werden. Die Ecken sollten mit einer Verstärkung von 8 oder 10 mm miteinander verbunden werden, wobei die Streben diagonal platziert werden. Nach der Installation werden die Einbettungen bündig mit der Oberkante der Wände geschnitten, wonach horizontale Metallplatten mit ihnen verschweißt werden, um die Scharniere zu befestigen. Wenn alle Installationsarbeiten abgeschlossen sind, ist es ratsam, das Blumenbeet von innen mit einer dicken Plastikfolie zu umwickeln, es bis zum Boden der unteren Stufe der Grube etwa 10 cm tief zu lassen und es an den Seiten des Zauns zu wickeln. Dies verhindert, dass Bären und andere Schädlinge in das Gartenbeet gelangen, die während der warmen Jahreszeit in die oberen Schichten des Bodens wandern..

Boden auffüllen

Der gesamte Boden, der aus der unteren Ebene der Grube entfernt wurde, muss zurückgegossen und durch Verschütten von Wasser verdichtet werden. In diesem Fall ist es wünschenswert, dass der Damm die Wände bis zu einer Höhe von mindestens 5-7 cm bedeckt. Danach können Sie eine fruchtbare Schicht gießen.

Flache Schieferbetten

Die von der Oberfläche entfernte Bodendeponie sollte in einem freien Bereich eingeebnet und mit Gülle, Kompost oder Humus gemischt werden, deren Konzentration von der natürlichen Sättigung des Bodens mit Nährstoffen abhängt. Nach gründlichem Mischen mit einer Heugabel kann das Substrat zurückgegossen werden, aber in keinem Fall sollte es verdichtet werden, es können nur große Klumpen gebrochen werden. Das Blumenbeet muss an den Rändern der Schalung aufgefüllt werden, in naher Zukunft wird sich der Boden natürlich absetzen. Wenn das Bett von innen aufgefüllt wird, müssen die Lücken zwischen den Wänden und dem an die Außenseite angrenzenden Boden gefüllt werden, während es sorgfältig verdichtet und mit Wasser verschüttet wird. Danach können Sie mit der Anordnung der Wege beginnen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie