Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Es ist schwer vorstellbar, dass solch helle, ausdrucksstarke und gleichzeitig unprätentiöse Blumen wie Petunien jemandem unbekannt sind. In dem Artikel werden wir ĂĽber das ZĂĽchten von Sämlingen dieser Pflanzen sprechen – wir werden darĂĽber sprechen, wie man die richtige Sorte auswählt, ein Substrat auswählt, Pflanzensamen pflanzt und wie man Sämlinge pflegt.

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Petunia gilt nach Ansicht der meisten Gärtner als das „freudigste“ und schönste Jahrbuch. Aufgrund ihrer Unprätentiösität, langen und ĂĽppigen BlĂĽte, einer Vielzahl von leuchtenden Farben und Schattierungen ist diese Pflanze sehr beliebt. Es gibt jedoch ein kleines, aber ärgerliches Problem bei der Kultivierung von Petunien – die Schwierigkeit, Sämlinge aus Samen zu zĂĽchten. Bereits bei den ersten Schritten beginnen Probleme – ein oder zwei Samen tauchen aus dem Beutel auf und oft gar kein einziger. Aber nichts ist unmöglich. In diesem Fall sollte eine Reihe von Funktionen berĂĽcksichtigt werden, ĂĽber die wir sprechen werden.

Sorten auswählen

Je nach Art des Wachstums der BĂĽsche werden Petunienarten in zwei Haupttypen unterteilt – Ampel und Busch. Ampel wiederum wird in echtes Ampel und Halbampel (Kaskade) unterteilt..

BuschSorten eignen sich am besten fĂĽr den Anbau im Boden in Blumenbeeten.

AmpelnyGeben Sie lange, kaskadierende Triebe, die an lebende Blumenvorhänge erinnern – solche Pflanzen sollten in hoch hängende Töpfe gepflanzt werden.

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

KaskadierenSorten können auch lange Triebe wachsen lassen, die zuerst nach oben wachsen und dann unter ihrem eigenen Gewicht hängen. Solche Pflanzen können sowohl in hängenden Behältern als auch in hohen Blumentöpfen gepflanzt werden. Aus den kaskadierenden Sorten werden BĂĽsche gewonnen, die unglaublich schöne blĂĽhende „Kugeln“ bilden..

Gemischte Beutel sind auf dem Markt sehr verbreitet. Aber wie die Praxis zeigt, erfüllen sie selten die Erwartungen. Wenn Sie ein bestimmtes Farbschema erhalten möchten, bevorzugen Sie bestimmte Sorten..

Samen auswählen

Jetzt können Sie Petuniensamen von zwei Arten finden – beschichtet (beschichtet) und sauber.

Beschichtete Samen haben unbestreitbare Vorteile. Erstens sind sie leicht zu säen, da sie aufgrund der Schale erheblich an Größe zunehmen. Zweitens schützt die Schale die Sämlinge zuverlässig vor Krankheiten und Schäden. Der einzige Nachteil von pelletierten Samen ist ihr hoher Preis..

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Normale Samen sind viel billiger, aber ihre sehr geringe Größe erschwert das Pflanzen. Obwohl mit dem richtigen Ansatz, können Sie bei der Verwendung eine gute Keimung erzielen.

Petunia-Samen sollten wie alle anderen nur von vertrauenswĂĽrdigen Verkäufern gekauft werden, wobei auf die Qualität der Verpackung und die Haltbarkeit zu achten ist. Wir haben im Artikel „Auswahl und Kauf von Saatgut“ ausfĂĽhrlich ĂĽber die Grundregeln fĂĽr den Kauf von Saatgut gesprochen..

Wann Petuniensamen zu säen

Der Zeitpunkt der Aussaat von Samen für Setzlinge hängt davon ab, wann Sie blühende Büsche erhalten möchten. Sie können Samen von Mitte Januar bis Ende März säen. Es ist zu beachten, dass fast alle modernen Sorten dieser Blume nach etwa 2 (für frühe Sorten) oder 3 (für spätere) Monaten nach dem Auftreten der ersten Triebe zu blühen beginnen. So wird die Mitte März gesäte Petunie von Ende Mai bis Mitte Juni blühen..

Es lohnt sich, Petuniensamen im Januar nur dann zu pflanzen, wenn es möglich ist, die Sämlinge gut zu beleuchten, dh die Organisation der Beleuchtung ist erforderlich.

Vorbereitung von Behältern und Substrat

Für den Anbau von Petuniensämlingen muss ein lockeres, leicht strukturiertes Nährstoffsubstrat mit neutraler Säure verwendet werden.

Erfahrene Gärtner säen Samen in einer Mischung aus Erde und Hydrogel. In diesem Fall wird das Hydrogel nicht in Wasser eingeweicht, sondern in einer Düngerlösung für Petunien. Diese Methode zur Herstellung des Substrats versorgt die Sämlinge nicht nur mit der notwendigen Feuchtigkeit, sondern auch mit zusätzlicher Nahrung..

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Am bequemsten ist es, Sämlinge in Lebensmittelbehältern mit transparenten Deckeln zu zĂĽchten, die als Mini-Gewächshäuser dienen. Sie sind leicht zu lĂĽften und der transparente Deckel lässt ausreichend Licht herein – Sämlinge in einem solchen Behälter fĂĽhlen sich sehr wohl.

Samen säen

Die richtige Aussaat ist ein sehr wichtiger Schritt zum Erfolg beim Anbau von Petuniensämlingen. Die Behälter sind mit einem Substrat gefüllt, so dass 2-3 Zentimeter bis zum Rand des Behälters verbleiben. Danach wird die Bodenmischung gut angefeuchtet und leicht verdichtet.

Samen werden auf die Oberfläche des Bodens gesät, sie können auf keinen Fall mit Erde darĂĽber bestreut werden – sie keimen nicht.

Petuniensamen sind sehr klein, daher ist es ziemlich schwierig, sie richtig zu pflanzen. Erfahrene Gärtner empfehlen hierfür Zahnstocher. Die scharfe Spitze eines Zahnstochers nimmt einen mikroskopisch kleinen Samen auf und wird in einem Behälter auf die Oberfläche des Substrats übertragen.

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Auf der Oberfläche der Bodenmischung ist es fast unmöglich, einen kleinen dunklen Samen zu sehen. Mit einem zweiten Zahnstocher können Sie die Stelle markieren, an der die Samen bereits platziert wurden. Diese einfache Methode hilft Ihnen, gleichmäßig zu pflanzen. Einige säen Petuniensamen in den Schnee, auf deren Oberfläche sie leicht zu unterscheiden sind..

Danach sollten die Pflanzen mit einer Sprühflasche gut mit Wasser angefeuchtet, mit einem Deckel oder einer transparenten Plastikfolie abgedeckt und an einem warmen, hellen Ort platziert werden. Von Zeit zu Zeit sollten die Pflanzen belüftet werden, damit sich kein Kondenswasser ansammelt, und der Feuchtigkeitsgehalt des Substrats sorgfältig überwacht werden..

Video: Pflanzen von Petuniensamen

Sämlingspflege

Wenn alles in Ordnung ist und die Samen von guter Qualität sind, erscheinen die Sämlinge in 14-16 Tagen zusammen. Wenn dies nicht geschehen ist, macht es keinen Sinn, weiter zu warten. Die Samen können natürlich in einem Monat keimen, aber die Sämlinge sind zu geschwächt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn es Zeit und Geld erlauben, ist es am besten, die Samen neu zu pflanzen..

Um gesunde, starke Sämlinge zu erhalten, ist es sehr wichtig, das Temperaturregime zu beachten. Bevor die Triebe erscheinen, werden die Behälter auf einer Temperatur von 23-25 ​​Grad gehalten. Dann wird die Temperatur allmählich auf 16 bis 18 Grad gesenkt.

Nachdem die Sämlinge mehrere Blätter haben, muss ein Pflücker hergestellt werden, der jeweils sorgfältig in einem separaten Behälter sitzt.

Die Petunie hat ein verzweigtes Wurzelsystem, daher sollte der Pflückbehälter groß genug sein, um gesunde Sämlinge zu erhalten. Sie können die Sämlinge zuerst in kleine Tassen und dann (nach einem Monat) in einen größeren Behälter umpflanzen. Und Sie können direkt in einen sperrigen Behälter eintauchen, obwohl dies nicht sehr praktisch ist.

Petunia pflĂĽckt auf Video

GieĂźen Sie die Sämlinge bei Raumtemperatur sehr vorsichtig mit Wasser, damit sie nicht auf die Blätter fallen. Es sei daran erinnert, dass Petunien nicht gerne austrocknen, aber ein Ăśberschuss an Feuchtigkeit auch schädlich ist – gefährliche Krankheiten können entstehen.

Sämlinge sollten alle drei Wochen mit komplexen Düngemitteln für Blumen gefüttert werden..

Damit sich der Busch als kompakt und verzweigt herausstellt, mĂĽssen die wachsenden Triebe eingeklemmt werden (dies gilt fĂĽr Kaskaden- und Buschsorten). Sie sollten dies nicht mit Ampelsorten tun, da diese sich immer noch schwach verzweigen und lieber lange Triebe wachsen lassen.

Geheimnisse wachsender Petuniensämlinge

Die gewachsenen Sämlinge werden in Blumenbeeten, Blumentöpfen oder Töpfen gepflanzt, nachdem sich eine konstante Hitze eingestellt hat und keine Gefahr von Nachtfrösten besteht.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie