Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Die Methode, Kartoffeln unter Stroh anzubauen, ist seit langem bekannt. Bereits im 19. Jahrhundert verwendeten die Bauern sie und erhielten eine reiche Ernte. Im Laufe der Zeit wurde diese Methode ein wenig vergessen, aber jetzt setzen Gärtner sie ziemlich erfolgreich auf ihren Parzellen ein, und jeder versucht, dieser Methode etwas Eigenes hinzuzufügen.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Wenn Sie Kartoffeln unter Stroh anbauen, müssen Sie keine Energie für das Hillen, Gießen, Lösen, Jäten und Bekämpfen des Kartoffelkäfers aufwenden. Sie müssen sich nur mit Stroh oder Heu eindecken und gutes Material zum Pflanzen haben. Infolgedessen – eine Steigerung des Ertrags und eine Verbesserung der Qualität: Die Kartoffeln sind bröckelig und sehr lecker.

Landemethode auswählen

Bei der klassischen Methode des Pflanzens von Kartoffeln beginnt die Arbeit in der Regel mit dem Ausgraben der Beete, während die Bodenschicht umgedreht wird. Diese Arbeit ist ziemlich mühsam und bei ausreichender Anbaufläche steigen die Arbeitskosten. Bei dieser Verarbeitungsmethode ist die Ausbeute stabil, aber relativ gering..

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Aber es gibt eine interessante Art, Kartoffeln unter Mulch zu pflanzen, für die Sie Stroh, am besten Weizen, oder Heu, eine ziemlich dicke Schicht, verwenden können. Die Arbeitskosten mit dieser Methode sind niedrig..

Gartenaufteilung

Erfahrene Gärtner, die Kartoffeln unter Stroh anbauen, empfehlen, kleine Beete mit einer Breite von 140 bis 150 cm herzustellen. In einem Gartenbett (A und B) befinden sich 2 Reihen, der Abstand zwischen ihnen beträgt 30 bis 40 cm. Die Breite der Reihen beträgt 50 bis 60 cm, der Abstand von der Lochmitte bis zur Mitte des Bettes – 45 cm. Die Tiefe des Lochs beträgt 5–10 cm. Kartoffeln werden in den Löchern A und B in einem Schachbrettmuster gepflanzt. Pflanzlöcher mit einem Durchmesser von 8 cm werden nach 36 cm in Folge mit einer Gartenkelle ausgegraben.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Herbstvorbereitung der Betten

Es ist am besten, die Betten nicht zu graben, sondern sie mit einer Schaufel mit einem länglichen Griff zu lösen. Schneiden Sie die Bodenschicht bei einer Neigung von 30-40 ° C ohne großen Aufwand bis zu einer Tiefe von 5 cm ab, während Sie das Unkraut abschneiden.

Danach werden die Beete mit Kompost gemulcht. Sie können dem Boden auch mikrobiologischen Dünger hinzufügen, um die Zusammensetzung des Bodens zu verbessern und die Verarbeitung organischer Kompostrückstände zu beschleunigen. Nach ein oder zwei Wochen werden die Betten wieder gelockert, der Mulch wird zur besseren Belüftung gemischt. Das war’s, das ist das Ende der Winterarbeit.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Für Ihre Information!Wenn Sie dem Boden keine organische Substanz (Kompost) hinzufügen, können Sie vor dem ersten Schnee Siderate säen, z. B. weißen Senf oder Ölrettich. Im Frühjahr müssen Sie die Grate jedoch mit kleinen Siderattrieben von 5 bis 7 cm ausgraben.

Vor dem Pflanzen im Frühjahr arbeiten

Mitte April, wenn das Unkraut etwas wächst, müssen die Betten gelockert werden. Schneiden Sie eine Woche vor dem Pflanzen das Unkraut ab und lockern Sie die Beete wieder.

Vor dem Pflanzen wird der Boden mit einer Mischung aus Torf und Kompost gedüngt: Auf den Graten wird eine etwa 10 cm dicke Mischungsschicht aufgetragen. Sie können auch eine Mischung aus Kompost mit Asche oder Mineraldünger als Dünger verwenden.

Die Wahl des Pflanzmaterials

Zum Pflanzen wird empfohlen, die Sorten Golubizna, Rossiyanka, Luck, Master, Crown zu verwenden. Wählen Sie im Herbst eiförmige Knollen aus und setzen Sie sie im Februar zur Keimung ins Licht. Ideal, wenn die Sprossen zum Pflanzen kräftig und dick geformt sind.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Landung

Ordnen Sie die Kartoffelknollen so im Loch an, dass die kleinen Triebe nach oben und die langen nach den Seiten gerichtet sind, um das Wachstum auszugleichen. Die Beete werden nach dem Pflanzen nicht bewässert. Sämlinge mit dieser Pflanzmethode erscheinen sogar gleichzeitig. Das Strohhalmen kann gestartet werden, wenn die Triebe 5–7 cm hoch sind.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Strohmulchen

Auf die Kartoffeln wird eine Schicht Heu oder Stroh gelegt, ziemlich dick, 25-30 cm. Mit trockenem Stroh wird das Bett gut mit Wasser vorbewässert.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Pflege

Während des Kartoffelwachstums unter dem Stroh fallen keine besonderen Arbeitskosten an. Entfernen Sie Blumen und Beeren, und es gibt fast keinen Kartoffelkäfer auf der Kartoffel, na ja, vielleicht ziemlich viel, und es reicht völlig aus, um Käfer von Hand zu sammeln. Es ist nicht nötig, zu gießen, zu jäten und sich zusammenzudrängen, da die Strohschicht das Keimen von Unkraut verhindert.

Wenn die Strohschicht im Laufe der Zeit abgeklungen ist, muss sie hinzugefügt werden, da sonst die wachsenden Wurzeln im Licht grün werden. Wenn es an Stroh mangelt, kann frisch geschnittenes Gras verwendet werden. Beachten Sie jedoch die erforderlichen Bedingungen: Legen Sie die Knollen mit einer dünnen Grasschicht ab und fügen Sie nach dem Austrocknen des Grases weitere hinzu, wobei Sie eine Heuschicht von ca. 30 cm beibehalten.

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Bewässerung während der Bildung und des Wachstums von Kartoffelknollen ist nicht erforderlich, Mulch hält die Feuchtigkeit gut im Boden. In besonders trockenen Zeiten (abends oder früh morgens) kann der Boden jedoch reichlich abgeworfen werden. Dies geschieht am besten durch die Löcher im Mulch, die von den sprießenden Kartoffelspitzen gebildet werden..

Düngemittel

Beim Anbau von Kartoffeln unter Stroh ist keine besondere Behandlung erforderlich. Einige Gärtner empfehlen die Verwendung mikrobiologischer Präparate. Aber im Allgemeinen reicht eine Mischung aus Kompost und Torf sowie morschem Stroh aus, um eine gute Ernte zu erzielen..

Ernte

Das Ernten ist sehr angenehm: Wenn man das Stroh aufnimmt, findet man saubere, gleichmäßige Knollen. Sie können bereits Ende August mit der Kartoffelernte beginnen – dies sind frühe Sorten und enden Mitte September – Anfang Oktober (dies hängt natürlich von der Klimaregion ab)..

Kartoffeln pflanzen: Kartoffeln unter Stroh pflanzen

Die Vorteile dieser Pflanzmethode

Die Ernte aus Strohmulchbeeten ist viel höher als bei der üblichen Pflanzmethode, und die Kartoffeln haben einen besseren Geschmack. Und das alles dank des als Mulch verwendeten Strohhalms.

Warum Mulchkartoffelbeete mit Stroh:

  • der Boden ist lockerer als bei der üblichen Pflanzmethode;
  • der Boden ist feucht, aber nicht feucht;
  • Anreicherung des Bodens mit Luft;
  • organische Stoffe aus Kompost, Stroh oder Heu gelangen als Dünger in den Boden.

Negative Aspekte des Pflanzens von Kartoffeln unter Stroh können auch sein, dass beispielsweise Nagetiere oder Schnecken unter dem Stroh beginnen können. Es ist auch schwierig, so viel Stroh zu finden, bei dessen Fehlen die Kartoffeln grün werden können, aber dies sind unbedeutende Nachteile im Vergleich zu einer hervorragenden Ernte mit wenig Arbeit.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: