Missverständnisse über aufblasbare Pools

Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Pool in einem Landhaus oder auf einem persönlichen Grundstück auszustatten, ist der Kauf eines aufblasbaren Modells. Sie sind kostengünstig und müssen nicht in den Bau eines stationären künstlichen Reservoirs investiert werden. Gleichzeitig gibt es einige Missverständnisse über aufblasbare Pools, die unsere Tipps-Website entlarvt hat.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Das Portal hat bereits darüber geschrieben, wie aufblasbare Pools aussehen, welche Vor- und Nachteile sie haben. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, welche falschen Meinungen über diese Version eines künstlichen Reservoirs bestehen..

Das erste Missverständnis – aufblasbare Pools sind nur für Kinder

Es gibt tatsächlich viele von ihnen. Das aufblasbare Planschbecken für Kinder ist einfach und sicher. Es gibt jedoch aufblasbare Familienpools für Kinder und Erwachsene. Ihre Tiefe kann 1,3 Meter, Durchmesser, Breite und Länge erreichen – 4-8 Meter. Genug für die ganze Familie, um zu schwimmen und herumzutollen. Der Pool mit einem Durchmesser von 7,5 Metern wird definitiv nicht mit der Gesellschaft von Gästen überfüllt sein, und Kinder werden im Allgemeinen völlige Freiheit haben. Es ist klar, dass die Kosten für solche großen aufblasbaren Pools erheblich höher sein werden als für normale kleine Kinderpools.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

WahnvorstellungenZweitens können Sie zum Aufpumpen eine Autopumpe verwenden

Theoretisch ja, aber wir raten dringend davon ab. Es besteht die Gefahr, dass der Druck in der Fahrzeugpumpe zu hoch wird und die Poolwände einfach platzen. Verwenden Sie nur die mit dem Pool gelieferte Pumpe. Oder kaufen Sie separat unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Wandlast dieses Modells. Dem aufblasbaren Pool müssen Anweisungen beigefügt sein, in denen dieser Parameter vom Hersteller angegeben wird.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Missverständnis drittense – Die Wände des aufblasbaren Pools sind ständig gebogen

Nicht, wenn Sie einen vollkommen flachen Bereich dafür gewählt und die Wände gleichmäßig gepumpt haben. Große aufblasbare Pools haben einen speziellen aufblasbaren Pop-up-Ring, der sich mit zunehmendem Wasseraufstieg erhebt und der Struktur hilft, ihre Form zu behalten.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Täuschung thfest – der Wasserstand kann nach Wunsch geändert werden

Ja, wenn es sich um einen gewöhnlichen aufblasbaren Pool handelt, dessen Wände aus separaten Modulen bestehen, die wiederum separat aufgeblasen werden. In solchen Pools können Sie so viel Wasser gießen, wie Sie möchten, und den oberen Kreis überhaupt nicht aufblasen, um die Kinder zu schützen. Wenn sich in einem großen Pool ein Aufstellring befindet, führt der Wassermangel zur Krümmung der Wände..

Missverständnisse über aufblasbare Pools

MissverständnisDas heißt, die Wände werden schnell entleert

Wenn Sie sich ständig an die Seiten der aufblasbaren Wände lehnen, werden diese schneller entleert. Moderne aufblasbare Pools behalten lange ihre Form, und es wird nicht schwierig sein, ein wenig aufzupumpen.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Wahnstangeoh – solche Pools sind sehr zerbrechlich, sie werden nicht lange dauern

Es ist klar, dass ein stationärer Betonpool, der mit Fliesen ausgekleidet ist, eine viel haltbarere Option ist. Moderne, große aufblasbare Pools bestehen aus verstärktem PVC, haben Doppel- und Dreifachwände, es gibt Zusätze aus speziellem Vinyl und Kevlar. Infolgedessen können die Pools ernsthaften Belastungen standhalten. Natürlich sind die billigsten Babybecken mit dünnen, einzelnen Wänden sehr leicht zu beschädigen. Aufblasbare Gewässer sollten auf jeden Fall vor den Krallen von Haustieren geschützt und nicht mit scharfen Gegenständen durchbohrt werden.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Täuschung istachte – es ist schwierig, Wasser abzulassen

Nein, kleine Pools haben einen speziellen Stopfen, wie im Badezimmer. Und in großen – ein Schlauch, dank dem das Wasser schnell abfällt. Alles ist durchdacht und einfach.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

Wahn Achte – Sie können den Garten mit Wasser aus dem Pool gießen

Im Allgemeinen ist dies keine Täuschung, wir geben zu. Wenn der aufblasbare Pool klein ist und sich das Wasser darin häufig ändert, kann er zum Gießen der Betten verwendet werden. Wenn der Pool jedoch groß ist, werden zur Reinigung des Wassers Algizide und chemische Reagenzien verwendet, dann ist es für Pflanzen Gift.

Missverständnisse über aufblasbare Pools

WahnNeuntens: Nach der Lagerung im Winter bleiben die Wände des Pools zusammen und es kann nichts dagegen unternommen werden

Dieses Risiko besteht, kann aber minimiert werden. Bevor das aufblasbare Becken für den Winter entfernt wird, muss es mit Seifenwasser gewaschen, mit sauberem Wasser aus einem Schlauch gespült und gründlich getrocknet werden. Nur dann kann der Pool entleert und ordentlich gefaltet werden, nicht zu fest. Sie können die Wände des Pools zusätzlich mit Stärke oder Talkumpuder bestreuen, damit sie sich später zu Beginn des Sommers leicht entfalten lassen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie