Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum richtig beschneidet

Das Beschneiden eines Obstbaums ist der effektivste Weg, um die Obstproduktion zu steigern. Die Einhaltung der Grundregeln für das Beschneiden von Apfelbäumen ermöglicht es Ihnen, auch bei jungen Bäumen eine Ernte zu erzielen. Wenn Sie einem Apfelbaum die eine oder andere Form geben, können Sie nicht nur einen hohen Ertrag an Äpfeln erzielen, sondern auch die Schönheit eines gesunden Baumes ästhetisch genießen.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Arten von Zweigen und Knospen

Ein Zweig, der eine Erweiterung des Rumpfes darstellt, wird als Leiter oder Mittelleiter bezeichnet. Aus dem Stamm wachsen Zweige erster Ordnung, von denen sich Zweige zweiter Ordnung erstrecken. Wachstum sind die Zweige, die in einer Saison gewachsen sind. Der Seitentrieb, der sich neben dem Wachstum des FĂĽhrenden befindet, wird als Konkurrent bezeichnet. Die Zweige, die die Ernte geben, werden als ĂĽberwachsen bezeichnet.

Die Knospen, die zukĂĽnftige BlĂĽten bilden, werden BlĂĽtenknospen genannt. Wachstumsknospen geben Trieben Entwicklung.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet Blüten- und Wachstumsknospen

Werkzeug

Für die Arbeit am Beschneiden von Apfelbäumen benötigen Sie einen Gartenschere. Um schwer zugängliche und dickere Äste zu schneiden, müssen Sie eine Schnittschere mit langen Griffen kaufen. Bei der Arbeit mit einer Gartenschere wird der Ast näher an der Basis der Schneideinsätze platziert. Manchmal ist es bequemer, ein Gartenmesser mit einer gebogenen Klinge zu verwenden. Gartenschneidensägen erzeugen auf einer Seite einen glatteren Schnitt als auf der anderen. Diese Sägen können benachbarte Äste beschädigen, daher erfordert die Arbeit mit ihnen Sorgfalt. Sägen mit einer gebogenen Klinge und nur einseitigen Zähnen werden unter engeren Schnittbedingungen für kleine Äste verwendet.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Es ist wichtig, das Werkzeug beim Zuschneiden gerade zu halten, da sonst der Schnitt unregelmäßig wird. Zur Vereinfachung muss ein der Dicke der Äste entsprechendes Werkzeug verwendet werden, das am Ende der Arbeit gereinigt und geschmiert wird..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Bildung eines jungen Sämlings

Apfelbaumformen

Auf kleinen Gartengrundstücken versuchen sie, Apfelbäume auf einem mittleren und niedrigen Stängel zu züchten (ein Teil des Stammes vom Beginn des Wachstums der Skelettäste bis zum Wurzelkragen). Gleichzeitig erhält der Baum durch Beschneiden verschiedene Formen. Die Wahl der Struktur der Krone eines Baumes wird oft nicht nur von der Ästhetik bestimmt, sondern auch von der Möglichkeit, auf kleinem Raum eine gute Ernte zu erzielen..

1. Cordon. Diese Kronenform ermöglicht es, Bäume dichter zu pflanzen, und erleichtert auch die Pflege des Apfelbaums erheblich. Zweige werden meist in einem Winkel von 45 ° platziert.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

2. Palmette. Diese Form ermöglicht es, Zweige in derselben Ebene anzuordnen. Sein Skelett ist der zentrale Stamm und die Zweige erster Ordnung. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 40 cm. Um einen Apfelbaum mit der Palmettenmethode zu formen, ist Unterstützung erforderlich. Ein auf einem Spalier gebildeter Apfelbaum kann als natürlicher Zaun dienen.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

3. Schüssel. Bei dieser Methode zur Bildung der Krone erhalten die Äste gleichmäßig Sonnenlicht. Das Ernten mit dieser Form wird stark vereinfacht..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Die Kreativität der Gärtner kennt keine Grenzen, und heute finden Sie alle neuen Formen der Apfelbaumkrone.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Bildung eines Apfelbaumes „Zwergpyramide“

Diese Art der Kronenbildung ist im Gartenbau weit verbreitet. Es ermöglicht Ihnen eine große Ernte von Äpfeln mit einfacher Pflege. Der Baum bildet sich in Bezug auf den Mittelleiter (ca. 2 m hoch) und die Seitenzweige. Die Krone verjüngt sich allmählich zur Spitze des Baumes.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Durch korrektes Beschneiden der Zweige heilt der Schnitt schnell. Daher mĂĽssen Sie beim Schneiden von Zweigen die Grundregeln befolgen:

  1. Die Auswahl des Werkzeugs erfolgt unter BerĂĽcksichtigung der Dicke und des Alters des Astes.
  2. Ein hochwertiger Gartenlack fĂĽr einen verwundeten Baum ist ein Arzneimittel, das vor Infektionen mit Krankheiten schĂĽtzt.
  3. Es ist sehr wichtig, den Ast richtig zu schneiden. Die Abbildung zeigt die Hauptfehler der Schnitte pro Niere.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet 1 – zu lang, verursacht Absterben; 2 – zu nahe, stört das Nierenwachstum; 3 – zu schiefer Schnitt, verursacht Gewebeverletzung; 4 – richtig, fördert gesundes Wachstum

  1. Wenn der gesamte Zweig entfernt wird, erfolgt der Schnitt gemäß dem Foto unten. Die Scheiben 1 und 2 sind falsch, heilen langsam und der Zweig kann vollständig austrocknen.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

  1. Wenn ein unnötiger Ast mit einer Säge entfernt wird, wird, um ein Abbrechen zu vermeiden, zuerst eine kleine Kerbe von unten gemacht, und dann wird ein vollständiges Sägen von oben durchgeführt..
  2. Wenn der Schnitt nach dem Absägen nicht glatt ist, wird er mit einem Messer gereinigt.
  3. Nach Beendigung der Arbeit muss der Schnitt mit Gartenlack bearbeitet und mit einer dĂĽnnen Schicht bestrichen werden. Die dicke Schicht kann austrocknen und abfallen, wodurch der Schnitt freigelegt wird.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Um die Bildung der oberen Zweige zu stimulieren, wird der Sämling im ersten Jahr beschnitten. Lassen Sie ca. 50 cm. Schneiden Sie den Ast in entgegengesetzter Richtung zum Transplantat zur Knospe.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Im folgenden Frühjahr werden der Mittelleiter sowie die Seitenäste ab Beginn des einjährigen Wachstums auf 20 cm gekürzt. Der Schnitt erfolgt an der Niere. Im Sommer werden Seitentriebe, die das Hauptskelett stören, auf 7–10 cm verkürzt. Das Wachstum zweiter Ordnung bleibt ein Blatt lang.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Das dritte Jahr wiederholt den Schnitt des vorherigen. Das Wachstum des Mittelleiters wird auf 20 cm Länge verkürzt, was das Nachwachsen von Seitentrieben deutlich stimuliert. Der Schnitt erfolgt an der Niere in entgegengesetzter Richtung zum Vorjahr.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Im Mai wird das gesamte Wachstum des Mittelleiters entfernt. Während des Sommers werden die seitlichen Wucherungen, die eine Länge von 45–50 cm erreicht haben, kürzer und hinterlassen 3 Blätter. Triebe von Zweigen zweiter Ordnung werden von oben um ein Blatt gekürzt.

Stark wachsende Zweige werden vollständig entfernt. Sie können horizontale Fruchtzweige beibehalten, indem Sie das Wachstum nach unten verringern. Um die Form der Pyramide beizubehalten, werden auch die oberen Äste geschnitten.

Das Beschneiden eines alten Baumes erfolgt nach den gleichen Regeln. Im FrĂĽhjahr wird das gesamte Wachstum des Zentralleiters im letzten Jahr entfernt. Um eine Verdickung zu vermeiden, mĂĽssen die ĂĽberwuchernden Zweige verdĂĽnnt werden. Alle vertikal wachsenden Ă„ste, die die Pyramidenform brechen, werden ebenfalls entfernt..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Beschneiden, um die Fruchtbildung zu erhöhen

Vier Jahre alte Apfelbäume beginnen aktiv Früchte zu tragen, so dass sich ihr Wachstum verlangsamt. Zu diesem Zeitpunkt wird die Bildung eines starken Skeletts relevant. Dadurch kann der Baum dem zunehmenden Stress der Früchte standhalten. Erst danach können Sie mit dem detaillierten Beschneiden überwachsener Zweige fortfahren..

Wenn Sie das Wachstum von einem Jahr im FrĂĽhjahr abschneiden und 4 Knospen ĂĽbrig lassen, erscheinen im Sommer Triebe (1-2) von den oberen Knospen auf dem Ast. Im zweiten FrĂĽhjahrsjahr mĂĽssen auf diesem Ast zwei Knospen zurĂĽckbleiben, die keine Zunahme gebildet haben. Die verlassenen Wachstumsknospen werden zu BlĂĽtenknospen wiedergeboren und werden im dritten Jahr eine Ernte bringen. Ferner bilden sich auf diesem Zweig ĂĽberwachsende Zweige. Wenn die ĂĽberwachsenen Zweige weiter verdickt werden, werden sie ausgedĂĽnnt.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Holz zur VerjĂĽngung beschneiden

Mit der Zeit kann der Apfelbaum keine Früchte mehr tragen. Einer der Gründe dafür kann die sehr dichte Krone des Baumes sein. Durch das Ausdünnen wird die Frucht des Apfelbaums wiederbelebt. Entfernen Sie alle kreuz und quer verlaufenden, schwachen, gebrochenen Äste. Der Schnitt erfolgt schrittweise über mehrere Jahre. Dann kann eine Schwächung des Baumes vermieden werden. Zweige, die nicht vom Beschneiden betroffen sind, werden bald (2-3 Jahre) eine Ernte bringen..

Das Beschneiden im zeitigen Frühjahr beschleunigt das Wachstum erheblich, während das Beschneiden im Sommer das Wachstum verlangsamt. Daher werden im Sommer unnötige Seitenzweige beschnitten..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Früchte wachsen meistens auf horizontalen Zweigen. Um die Fruchtbildung zu erhöhen, werden starke vertikale Äste in Bögen gebunden und horizontal ausgerichtet. Sie werden bald Früchte tragen.

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Wenn der Bereich um den Baum stark mit Unkraut bewachsen ist und nicht ausreichend ernährt wird, kann dies auch zu einem Ende der Fruchtbildung führen. In diesem Fall wird eine Stütze installiert, Unkraut entfernt und dann alle Wucherungen von einem Jahr verkürzt. Um den Baum gesünder zu machen, werden alle Eierstöcke innerhalb von 2 Jahren entfernt..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Saisonaler Apfelschnitt

Das Beschneiden des Apfelbaums im zeitigen Frühjahr stimuliert das Wachstum des Baumes erheblich. Dies geschieht, bevor sich die Nieren zu entwickeln beginnen. Das Beschneiden im Sommer verlangsamt dagegen das Wachstum und eignet sich zum Entfernen unnötig schnell wachsender, beschädigter und getrockneter Zweige. Das Beschneiden im Herbst ist wie im Sommer hygienisch. Es wird durchgeführt, nachdem das Laub abgefallen ist und bevor Frost auftritt. In diesem Fall hat der Apfelbaum Zeit, Wunden zu heilen und sich auf den Winter vorzubereiten..

Obstbäume beschneiden: Wie man einen Apfelbaum beschneidet

Eine sorgfältige Einstellung zum Baum und eine rechtzeitige, einfache Pflege werden den Gärtner mit einer gesunden und reichlichen Ernte dieser erstaunlich gesunden und schmackhaften Früchte belohnen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie