Sapropel: Was ist das und wie wird es verwendet?

Alle GĂ€rtner trĂ€umen von einer reichen Ernte. Kein Wunder, dass sie so viel Zeit in den Betten und im Garten verbringen! Um höhere ErtrĂ€ge zu erzielen, werden DĂŒngemittel benötigt. Lassen Sie uns heute auf eine Option wie Sapropel eingehen. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie ausfĂŒhrlich, was es ist und wie es angewendet wird..

Sapropelabbau

Aus dem griechischen Wort ?????? ĂŒbersetzt als „faul“ und ????? – „Schlick, Schlamm oder Ton“. Sapropel sind Bodensedimente, die sich in SĂŒĂŸwasserkörpern ansammeln. DarĂŒber hinaus sind die Ablagerungen Jahrhunderte alt, nicht nur Schlick, der sich oben befindet! Sapropel reichert sich seit vielen Jahren in stehenden Teichen und Seen an und enthĂ€lt eine große Menge Humus, RĂŒckstĂ€nde organischer Stoffe, Bodenhumus, Kohlenhydrate, Bitumen und vieles mehr..

Das Portal informierte Sie ausfĂŒhrlich ĂŒber die Wahl zwischen organischen und mineralischen DĂŒngemitteln. Sapropel ist also eine gute Wahl! Ein unglaublich nĂŒtzlicher Bodenzusatz zur Ertragssteigerung. Gleichzeitig völlig sicher, natĂŒrlich, organisch.

SapropeldĂŒnger

NatĂŒrlich können Sie Sapropel auch selbst bekommen. Wenn Sie einen Teich oder See in der NĂ€he haben, können Sie versuchen, die Bodensedimente anzuheben. Dies ist jedoch ein sehr zeitaufwĂ€ndiger Prozess! Meistens extrahieren die Einheimischen Sapropel selbst. Wenn der Teich entwĂ€ssert wurde, hat sich das Wasser von der KĂŒste entfernt und Sie können leicht zu den Bodensedimenten gelangen. Normalerweise wird Sapropel mit spezieller AusrĂŒstung unter Verwendung von Technologie abgebaut.

Sapropelextraktion aus dem Teich

Außerdem reicht es nicht aus, Sapropel von unten zu bekommen! Es muss grĂŒndlich getrocknet werden. Andernfalls beginnt es in der Luft einfach zu faulen, alle nĂŒtzlichen Eigenschaften gehen verloren. Im industriellen Maßstab werden spezielle Granuliertrockner zum Trocknen von Sapropel verwendet. Das Ergebnis ist eine frei fließende Substanz, Ă€hnlich wie Asche oder DĂŒnger in Granulat. Ein solches Sapropel, das bereits fĂŒr den Gebrauch vorbereitet ist, kostet durchschnittlich 600-700 Rubel pro Beutel mit 50 Litern.

NatĂŒrlicher DĂŒnger Sapropel

Wie ist Sapropel nĂŒtzlich? Sein reichster Gehalt an Vitaminen, Carotinoiden und Mikroelementen. Ihre Auflistung wird einen ganzen Absatz dauern, glauben Sie mir! Die Zugabe von Sapropel ist besonders wirksam auf leichtem sandigem Lehm, sandigen Böden, in Ton- und sauren Böden. Infolgedessen verbessert sich die Zusammensetzung des Bodens und auch der Humusgehalt nimmt zu. DarĂŒber hinaus ist Sapropel nicht nur ein DĂŒnger. In der Tierhaltung wird es hinzugefĂŒgt, um HĂŒhner, KĂŒhe und Schweine zu fĂŒttern. Also an Bord nehmen.

Wie viel Sapropel muss dem Boden hinzugefĂŒgt werden? Wenn im industriellen Maßstab, dann etwa 30 bis 70 Tonnen pro Hektar. Aber wir sind gewöhnliche GĂ€rtner, also reichen 3 Liter DĂŒnger pro Quadratmeter aus. Sapropel wird wie folgt eingefĂŒhrt – es wird gleichmĂ€ĂŸig auf dem Boden verteilt, und dann wird der Boden bis zu einer Tiefe von etwa 10-12 Zentimetern gegraben. Dies kann sowohl im FrĂŒhjahr als auch im Herbst erfolgen..

Wichtig! Sapropel-DĂŒngemittel sind insofern einzigartig, als sie den Zustand des Bodens radikal verbessern. Die Wirkung einer solchen nĂŒtzlichen ErgĂ€nzung hĂ€lt bis zu 10 Jahre an! Experten raten zwar, alle fĂŒnf Jahre Sapropel hinzuzufĂŒgen, aber Sie mĂŒssen zugeben, dass dies nicht oft der Fall ist.

Fertiger DĂŒnger Sapropel

Fertiger DĂŒnger Sapropel

Mit SapropeldĂŒnger können Sie nicht nur den Boden und nĂŒtzliche Zusatzstoffe verbessern, sondern auch Pilze, schĂ€dliche Mikroorganismen und pathogene Pflanzen entfernen. Der Boden ist einfach selbstreinigend. Solide Vorteile fĂŒr den Garten, stimme zu!

Um beispielsweise gute Setzlinge in einer Schnecke zu zĂŒchten, empfehlen wir Ihnen, die folgende Blumenerde herzustellen:

  • Wassermelonen, Zucchini, Gurken – 3 Teile Sapropel auf 6 Teile gewöhnlichen Boden und 4 Teile Sand.
  • Kohl, Blatt- und GewĂŒrzfrĂŒchte – 3 Teile Sapropel auf 2 Teile Land und 4 Teile Sand.
  • Auberginen, Paprika, Tomaten – 3 Teile Sapropel fĂŒr 7 Teile Erde und 2 Teile Sand.

Wichtig! Da Sapropel ein völlig natĂŒrlicher Zusatz zum Boden ist, können Sie es nicht ĂŒbertreiben! Selbst wenn Sie die Proportionen brechen und mehr DĂŒnger auftragen, werden die Pflanzen nicht geschĂ€digt.

Sapropel wird zur DĂŒngung von Kulturpflanzen verwendet

Sapropel wird auch verwendet, um den Boden in Blumenbeeten und beim Pflanzen von SĂ€mlingen von FrĂŒchten, ZierbĂ€umen und StrĂ€uchern zu verbessern. Sie können DĂŒnger direkt in das Loch geben, in das die Pflanze gepflanzt werden soll, oder Sie können ihn als Mulch verwenden. Zu diesem Zweck wird SapropeldĂŒnger gleichmĂ€ĂŸig mit einer Schicht von 2 bis 7 Zentimetern um den Stamm eines Baumes oder Busches verteilt..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie