Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Gerät der Landschaftsgestaltung im Barockstil befassen, das sowohl die Pracht des regulären französischen Stils als auch die Raffinesse der englischen Landschaftsgestaltung kombiniert. Machen wir uns mit den grundlegenden Techniken und Geheimnissen des Geräts dieses Meisterwerks der Landschaftsgärtnerei vertraut.

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Alle, die eine negative Einstellung zu Luxus und Pracht haben, können mit den Worten des großen griechischen Aristippus beantwortet werden: „Wenn Luxus schlecht wäre, wäre es nicht bei den Festen der Götter.“ Es ist Luxus, Pracht, etwas Prunk und Anmaßung, die das Kennzeichen der nicht so verbreiteten, aber sehr originellen und hellen Art der Dekoration von Gartengrundstücken und angrenzenden Gebieten sind – Barock. Um die Merkmale dieses Stils besser zu verstehen, kann man sich an die architektonischen Strukturen erinnern: den Winterpalast, die Paläste von Peterhof und Zarskoje Selo, das Apraksins-Haus in Moskau, den Königspalast in Madrid, die Kathedrale St. Georg in Lemberg.

Es sei darauf hingewiesen, dass jedes Land seine eigenen nationalen Vorstellungen von Luxus und Schönheit in den Stil einbrachte. Deshalb gibt es Sorten wie Russisch, Niederländisch, Italienisch und anderen Barock.

Bei der Entscheidung über die Gestaltung eines Gartens in diesem Stil ist zu verstehen, dass zunächst ein Wohngebäude in die Landschaft einbezogen werden muss und dafür im Barock, wenn nicht in seiner reinen Form, zumindest Merkmale aufweisen müssen, die diesem Baustil eigen sind. ::

  • verputzte Fassade in Pastellfarben
  • das Vorhandensein eines Turms, Säulen, Erkerfenster, Nischen
  • massive Vordertreppe
  • Stuck, geschnitzte Verzierung
  • halbkreisförmige Fenster

Es ist ziemlich schwierig, das bereits errichtete Gebäude in Übereinstimmung zu bringen.

Zweitens kann ein Barockgarten nicht klein sein. Sein Design benötigt Platz. Das Grundstück darf nicht weniger als 15-20 Hektar groß sein.

Der Barockstil in der Gestaltung der Landschaftsgestaltung kann bedingt als freie Mischung aus französischer regulärer und englischer Landschaft mit Noten von Romantik beschrieben werden. Aber im Gegensatz zu den englischen und französischen Parks gehorcht der Barockpark nicht so strengen Regeln. Der Pomp, die Feierlichkeit und die Pflege dieser Stile gehen einher mit Pathos und sogar leichtem Schock und Anmaßung.

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Der französische Barockstil wird durch den Wunsch zusammengeführt, die Naturlandschaft nach Belieben zu verändern. Gleichzeitig ist es schwierig, eine strenge Liste von Elementen zu hinterlassen, die für die Erkennung des Stils obligatorisch sind, da das Hauptkriterium hier der Wunsch des Eigentümers ist. Und obwohl es im Garten des Barockstils Terrassen, gerade Gassen, Parterre, komplexe Kaskaden und Brunnen gibt, sind einige der oben genannten möglicherweise nicht vorhanden.

So. Die Hauptelemente der Landschaftsgestaltung im Barockstil:

  1. Strikte Aufteilung des Gartenbereichs in klar definierte Zonen. Bei der Erstellung eines Lageplans können Sie die Technik der Wohnungsplanung anwenden, bei der jede Zone praktisch ein Zielraum ist..
  2. Eine Mischung aus Regelmäßigkeit und Landschaft (gerade und kurvenreiche Wege, regelmäßige Landschaftsgestaltung und freies Pflanzen, Topiary).
  3. Anwendung von abgerundeter Geometrie (Ovale, Kreise) und typischen Barocklocken.
  4. Elemente im chinesischen Stil in die Landschaft integrieren.
  5. Aktive Nutzung der vertikalen Gartenarbeit (Bögen, Bildschirme, Pergolen usw.).
  6. Das Vorhandensein von Hecken.
  7. Anordnung von eleganten, hellen Rasenflächen, einer großen Fülle von Rosen und anderen teuren, edel blühenden Sträuchern, Blumenbeeten.
  8. Aktive Nutzung geschmiedeter durchbrochener Elemente in Gartenformen und Möbeln, Zäunen.
  9. Das Gerät aller Stauseen, Brunnen, Kaskaden.
  10. Scheinbar mangelndes Augenmaß – der Garten kann mit Elementen übersättigt sein. Dies ist jedoch ein täuschender Eindruck.

Barockes Grundriss

Wenn Sie einen Plan erstellen, können Sie eine einfache Technik anwenden – um sich vorzustellen, dass der Garten ein Haus ist, in dem sie eine große Anzahl von Gästen empfangen werden, die zeigen müssen, wie erfolgreich und reich die Eigentümer sind. Da der Empfang der Gäste an der Tür beginnt, sollte die Planung vom Tor aus beginnen. Es ist am besten, wenn sie geschmiedet sind, möglicherweise weiß, mit vielen vergoldeten Details. Es ist besser, die Hauptgasse gerade und breit zu machen, die Seitengasse gerade oder gewunden, falls gewünscht. Die Wege sind entweder asphaltiert oder Schotter.

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Symmetrie in der Planung ist optional, aber wenn Sie möchten, können einige der Zonen nach diesem Prinzip geplant werden. Sowohl im Garten als auch im Wohnzimmer sollte es einen zeremoniellen „Raum“ geben – ein Parterre, ein Esszimmer – einen Pavillon oder eine Pergola, einen Ort der Einsamkeit und Besinnung – ein Belvedere, ein Büro – ein Museum, in dem Wunder aus aller Welt gesammelt werden.

Verwenden Sie am besten Hecken, Bögen, Bildschirme und durchbrochene Gitter mit Kletterpflanzen als Zonengrenzen. Ihre Umrisse müssen klar auf dem Plan festgelegt werden. Darüber hinaus können sie völlig beliebig sein – gerade oder gerundet, falls gewünscht, sogar völlig asymmetrisch. Am häufigsten werden Eibe, Buchsbaum, Euonymus und Thuja zur Dekoration von Hecken verwendet. Es ist besser, keine festen Hecken anzuordnen, sondern sie mit Hilfe von Bögen oder Spalieren zu „brechen“, die mit Kletterrosen oder Clematis verschlungen sind.

Die dem Barock innewohnende Mischung aus Landschaft und Regelmäßigkeit ist nicht einfach. Um schlechten Geschmack und Chaos zu vermeiden, ist es besser, dies nicht innerhalb der Zone zu versuchen. Aber benachbarte Zonen können durchaus einen Kontrast zueinander haben. Eine sehr interessante Besonderheit dieser Art der Landschaftsgestaltung sind die Umrisse von Hecken und Blumenbeeten in Form von Locken, zum Beispiel orientalische Gurken, Spiralen, Rosenblütenstände.

Wenn Sie möchten, können Sie ein Labyrinth einrichten. Es kann auch völlig frei sein. Die Zentren von Rasenflächen, Blumenbeeten sowie Nischen in der Hecke sind mit Skulpturen, einem Blumentopf, einem Brunnen usw. geschmückt..

Es ist durchaus möglich, Obstbäume im Barockgarten zu pflanzen, aber es lohnt sich, sie entweder mit hängenden Töpfen mit blühenden Pflanzen oder mit hellen „Wurzel“ -Blumenbeeten anzuordnen.

Chinesische Stilelemente

Die Verwendung chinesischer Themen im Barockgarten ist auf das große Interesse der Aristokratie an den Traditionen des Ostens zurückzuführen. Zu allen Zeiten ging die Mode für China praktisch nicht vorbei. Das Vorhandensein chinesischer Schmuckstücke, Vasen und Waffen im Haus wurde als Zeichen des Reichtums angesehen. Deshalb ist es sehr wünschenswert, die „chinesische“ Ecke in einem Garten im Barockstil zu verdreifachen oder zumindest durch eine stilisierte „Neugier“ hervorzuheben, beispielsweise eine chinesische Vase, eine goldene Buddha-Statuette oder einen Drachen auf einem Sockel anzuordnen, um eine teure Säule aus edlem Naturstein zu installieren Verwenden Sie traditionelles leuchtendes Rot oder tiefes Grün mit Goldrand.

Barockgarten

Sie können eine Pagode-Pagode im chinesischen Stil arrangieren, Sakura pflanzen und die Annäherung an das Gebiet mit einer Brücke im chinesischen Stil dekorieren. Haben Sie keine Angst, den Bereich mit Details zu überladen. Im Fall des Barock können wir sagen, dass „es nie zu viele Vasen gibt“.

Durchbrochene geschmiedete Elemente

Wir können sagen, dass durchbrochenes Schmieden eines der Hauptelemente ist, die einen Barockgarten erkennbar machen. Darüber hinaus ist es umso besser, je schicker die geschmiedeten Muster gewebt werden. Bänke sollten gebogene Beine haben und Barockmöbeln ähneln.

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Verwenden Sie beim Malen am besten Weiß und malen Sie die dekorativen Details mit Gold. Das Vorhandensein von Goldelementen ist in der Regel eine Voraussetzung für die Gestaltung von Gartenformen und Möbeln im Barockstil. Grundsätzlich können beliebige reine Pastellfarben verwendet werden. Die Hauptsache ist, dass alle lackierten Teile im gleichen Farbschema gehalten werden..

Barockteiche im Garten

Wenn der Standort bereits über ein Reservoir verfügt, sollte die Hauptaufgabe darin bestehen, es „gemäß den Gesetzen des Genres“ zu gestalten. Wenn dies ein Bach ist, sollte eine reich verzierte Brücke darüber geworfen und Bänke oder sogar ein Pavillon am Ufer aufgestellt werden. Ein vorhandener Teich sollte mit einer skulpturalen Komposition oder einem verzierten Brunnen dekoriert werden. Dekorieren Sie die Ufer mit einer Betonbrüstung oder legen Sie große glatte Pflastersteine ​​aus.

Bei der Anordnung von Stauseen in einem Barockgarten ist das beste Beispiel zu beachten, der Stilstandard – das Schloss Peterhof. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass Sie dieses Meisterwerk in Ihrem Garten wiederholen können, aber Sie können sicherlich das Grundprinzip der Anordnung von Springbrunnen und Kaskaden verstehen.

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Die Kaskade kann sehr klein sein, nur eine Ebene von anderthalb Metern hoch. Kann groß und abgestuft sein. Das Vorhandensein von Naturstein, Stuck, Skulpturen und Vergoldungen in der Gestaltung ist jedoch unbedingt erforderlich. Die gleiche Regel gilt für die Anordnung von Brunnen. Je komplizierter und komplexer das Design ist, desto teurer und reicher sieht der Brunnen aus, desto besser. Die ideale Option wäre, eine große Kaskade oder einen Springbrunnenkamm auf dem Gelände sowie mehrere kleine in verschiedenen Ecken des Gartens zu haben.

Es ist notwendig, über das Brunnenbeleuchtungssystem nachzudenken. Dies sollte bereits in der Entwurfsphase erfolgen, gleichzeitig mit der Entwicklung einer allgemeinen Elektrifizierung des Gartens, die effizient und leistungsfähig sein sollte. Musikalische oder tanzende Brunnen sind eine gute Option. Ihr Gerät wird erhebliche Materialkosten erfordern..

Wie man bei der Dekoration eines Barockgartens im Rahmen des Geschmacks bleibt

Dies ist eine sehr wichtige Frage. Ein erkennbares Merkmal des Stils ist zum einen die Übersättigung von Elementen und Details, der Überschuss an Luxus und Reichtum. Auf der anderen Seite die Notwendigkeit, innerhalb der aristokratischen Lebenseinstellung zu bleiben, im Sinne von Stil und Geschmack.

Hier sind einige einfache Tricks und Regeln, die Ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe helfen:

  1. Durch die Aufteilung des Gartens in streng definierte Zonen wird ein schlechter Geschmack vermieden. Zum Beispiel sollte der Bereich, in dem sich der Pavillon befindet, im antiken Stil dekoriert werden und alle Skulpturen, Vasen, Säulen sollten ausgewählt oder stilisiert werden, um diesem Stil zu entsprechen. In der chinesischen Zone gibt es nur orientalische Dekorationselemente und Möbel. Das heißt, Sie können sich absolut alles leisten, aber im Rahmen der Zone und des dafür gewählten Stils.
  2. Es lohnt sich, auf die Qualität der Ausführung dekorativer Elemente zu achten. Es ist klar, dass authentische Skulpturen oder echte alte chinesische Porzellanvasen nicht zur Dekoration des Gartens verwendet werden können. Aber ihre Kopien müssen von ausreichender Qualität sein und auf keinen Fall billig aussehen..
  3. Der Garten muss sehr gepflegt sein. Dies ist eine Voraussetzung, die bei der Entscheidung für ein barockes Landschaftsgestaltungsgerät berücksichtigt werden muss. Die Pflege eines großen Grundstücks ist sehr mühsam. Wenn es nicht möglich ist, die Dienste eines professionellen Gärtners in Anspruch zu nehmen, sollten Sie bereit sein für den mühsamen und ständigen Prozess, den Garten in einwandfreiem Zustand zu halten.
  4. Es lohnt sich, auf ernsthafte Kosten für Pflanzenmaterial vorbereitet zu sein. Wie alles in einem Barockgarten müssen die Pflanzen teuer, sortenrein, mit frischem Grün oder ständig blühend sein. Die beste Win-Win-Option sind Rosen verschiedener Sorten und Arten..

Stile der Landschaftsgestaltung. Barockgarten

Die Einrichtung und Pflege der Landschaftsgestaltung im Barockstil ist kein einfaches und teures Geschäft, aber ein ordentlich angelegter Garten wird selbst in der größten und lautesten modernen Metropole zu einer echten Ecke für Wohlstand und Komfort..

Bei der Betrachtung der drei von uns betrachteten Arten der Gartengestaltung spielen Teiche eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund widmet sich der nächste Artikel diesem Thema – dem Gerät von Teichen, Brunnen, Kaskaden im Garten. Als nächstes werden wir noch einmal auf eine detaillierte Untersuchung der Stile der Landschaftsgestaltung zurückkommen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie