Stile der Landschaftsgestaltung. Englischer Landschaftsstil

In diesem Artikel des Zyklus werden die grundlegenden Techniken und Regeln fĂŒr das GerĂ€t des englischen (Landschafts-) Stils in der Landschaftsgestaltung behandelt. Mit ihnen kann jeder einen echten englischen Park auf eigene Faust schaffen, sogar ein sehr kleines GartengrundstĂŒck.

Englischer Landschaftsstil

„Die Natur wird immer ihren Tribut fordern“ – sagte der berĂŒhmte EnglĂ€nder William Shakespeare. Anscheinend ließen sich seine Landsleute von diesem Prinzip leiten und schufen neben ihren HĂ€usern sowohl prĂ€chtige Parks als auch kleine GĂ€rten. Es scheint – wie kann man den Farbenrausch und die Vegetation der Naturlandschaft mit der englischen Lebenseinstellung verbinden? Es stellte sich heraus, dass Sie können. Das Ergebnis waren die sogenannten englischen Parks, die seit dem 18. Jahrhundert auf der ganzen Welt beliebt und beliebt sind. Die Russen können sich mit den besten Beispielen klassischer englischer Parks vertraut machen, ohne das Land zu verlassen. Die meisten Parkensembles in St. Petersburg und der Region sind in diesem Stil gestaltet.

Englisch oder Landschaftsstil der Landschaftsgestaltung ist also:

  1. Die am besten erhaltene Naturlandschaft.
  2. Gepflegt und ordentlich.

Das Hauptkriterium fĂŒr diesen Stil ist der einwandfreie englische Geschmack. Die Schaffung eines englischen Gartens ist fĂŒr jeden EigentĂŒmer eines GartengrundstĂŒcks unabhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe des GrundstĂŒcks und den materiellen FĂ€higkeiten zugĂ€nglich.

Was auch immer der Standort ist – flach oder am Hang gelegen, der englische Stil impliziert nicht die DurchfĂŒhrung von Ingenieurarbeiten zur Änderung des Reliefs.

Angesichts der Tatsache, dass eine der Grundtechniken des englischen Designs das Vorhandensein von Aussichtspunkten ist, sieht ein solcher Park auf einem kleinen HĂŒgel oder Hang am vorteilhaftesten aus. Ein Beispiel fĂŒr einen Aussichtspunkt kann eine Bank auf einer Höhe sein, von der aus sich eine Ansicht des Standorts öffnet. Eine ideale Option kann eine vorlĂ€ufige Vereinbarung mit den Nachbarn ĂŒber das Design und ihre GrundstĂŒcke im gleichen Stil sein. Dies ist natĂŒrlich nicht notwendig, aber ein GrundstĂŒck im englischen Stil sollte nicht „entlang des Zauns“ abrupt abbrechen. Es ist besser, wenn es sozusagen Teil eines natĂŒrlichen Waldes ist.

Das ist aber das Ideal. Wie bereits erwĂ€hnt, ist dies eine recht kostengĂŒnstige und unkomplizierte Option, um selbst ein sehr kleines persönliches GrundstĂŒck oder ein Sommerhaus zu dekorieren. Schließlich spiegelt der englische Stil in erster Linie das englische Dorfleben wider. Ohne Eile und gemessen.

Englischer Landschaftsstil

Wenn der Besitzer das GefĂŒhl hat, im Herzen ein EnglĂ€nder zu sein – leicht primitiv, zurĂŒckhaltend, ordentlich, aber keineswegs arrogant -, sollte die Anordnung des Gartens im englischen Stil mit der Einarbeitung in die grundlegenden Techniken und Regeln beginnen:

  1. Kostenloses Layout ohne strikte Liniengeometrie mit asymmetrischer Anordnung der Landschaftsgestaltungselemente.
  2. Die Offenheit des Gebiets, seine Verschmelzung mit der natĂŒrlichen Landschaft (wenn möglich). Mangel an kĂŒnstlich geschaffenen Landschaftselementen.
  3. Streng konsequenter englischer Stil in allen Elementen der Landschaftsgestaltung, Architektur von GebÀuden.
  4. Das Vorhandensein idealer, gepflegter RasenflĂ€chen, die keine zusĂ€tzlichen Akzente erfordern, ist an sich schon eine Dekoration des GelĂ€ndes. DarĂŒber hinaus können ihre Umrisse sehr unterschiedlich sein..
  5. Asymmetrische, gepflegte Natursteinpfade.
  6. NatĂŒrlich aussehendes GewĂ€sser (Teich, Bach) mit einer Insel in der Mitte.
  7. Diskrete, langweilige Gartenformen und Möbel.
  8. Helle und gepflegte Mixborders, die nur lokale Pflanzen verwenden.
  9. Gartenzaun – versteckt durch Vegetation, niedrig, aus Natursteinen oder Holz.

ZunĂ€chst muss auf dem Lageplan die Position aller Elemente sorgfĂ€ltig gezeichnet werden – entweder in Bezug auf das Haus oder auf den Aussichtspunkt, von dem aus der Standort am deutlichsten sichtbar ist.

Bei der Planung ist zu beachten, dass die Linien und Kurven der Wege, die Umrisse der RasenflĂ€chen und des Stausees beliebig und asymmetrisch sein können. Gleichzeitig sind sie aber nicht chaotisch angeordnet, sondern unter BerĂŒcksichtigung von FunktionalitĂ€t und Komfort durchdacht.

Bei der Planung sollten Sie es unterlassen, das Beste aus jedem Teil der Website herauszuholen. Es sollte ein GefĂŒhl von Freiheit und Raum geben. Sie sollten keine komplexe Wasserkaskade, Topiary oder Alpenrutsche anordnen. Wenn sich auf dem GelĂ€nde Felsbrocken befinden, werden sie in ihrer natĂŒrlichen Form zu einer hervorragenden Rasendekoration.

NatĂŒrlich sollte ein WohngebĂ€ude im britischen oder viktorianischen Stil sein. Wenn die Konstruktion von vorne beginnt, muss daher das entsprechende Projekt ausgewĂ€hlt werden. Aber was ist, wenn das Haus bereits gebaut wurde und es ĂŒberhaupt nicht wie Englisch aussieht? In diesem Fall helfen Stilisierungstechniken:

  1. Dekoration der neuen Eingangsgruppe (Portikus mit SĂ€ulen).
  2. Ummantelung mindestens eines Teils des GebÀudes mit Endplatten, die Naturstein oder roten Backstein imitieren.
  3. Ersetzen Sie das Dach durch farbige Ziegel.
  4. Das GerĂ€t eines „grĂŒnen Teppichs“ aus Kriechpflanzen, der die Fassade des Hauses vollstĂ€ndig bedecken kann.
  5. Installation von durchbrochenen BalkongelÀndern.

Diese nicht sehr teuren und unkomplizierten Techniken tragen dazu bei, das Aussehen des Hauses dem gewĂŒnschten Stil nĂ€her zu bringen..

Rasenanordnung

Ein englisches Herrenhaus oder Cottage ohne perfekten Rasen ist kaum vorstellbar. Bereits in der Planungsphase muss ĂŒber das Design des BewĂ€sserungssystems nachgedacht werden. Die beste Option wĂ€re ein automatisches BewĂ€sserungssystem. Sie wird in der Lage sein, den Rasen regelmĂ€ĂŸig und in Dosierung zu bewĂ€ssern und ihn stĂ€ndig in einwandfreiem Zustand zu halten. Die Automatisierung schließt die Anwesenheit einer Person vollstĂ€ndig aus. Es ist möglich, ein halbautomatisches System zu montieren, das manuell programmiert wird. NatĂŒrlich kann jede andere BewĂ€sserungsmethode verwendet werden. Eine Verzögerung des Gießens oder ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit kann sich jedoch negativ auf Ihren Rasenteppich auswirken. Die Herstellung eines guten Rasens dauert etwa zwei bis drei Jahre, bis die Pflanzen Wurzeln schlagen und sich gleichmĂ€ĂŸig verteilen. Obwohl die Briten sagen, dass ein guter Rasen nicht weniger als zwei Jahrhunderte alt sein kann.

Englischer Landschaftsstil

Aber auch danach ist es besser, keine Fußballspiele oder ĂŒberfĂŒllten Picknicks auf dem englischen Rasen zu veranstalten. Das Gras auf einem echten englischen Rasen kann nicht mit kahlen Stellen getrampelt, verdorrt und nicht beschnitten werden. Um Ihren Rasen zu mĂ€hen, mĂŒssen Sie einen RasenmĂ€her kaufen. Bei der Auswahl sollte man sich zunĂ€chst an der RasenflĂ€che sowie an deren Bequemlichkeit und FunktionalitĂ€t orientieren..

Methoden zum Anordnen eines englischen Rasens:

  1. Sie können einen vorgefertigten Rasen wĂ€hlen. Es ist in Schichten in einem Schachbrettmuster gestapelt. Dies geschieht, um den Umfang der Gelenke zu verringern. ÜberschĂŒssige FlĂ€chen werden mit einer Schaufel abgeschnitten. Die OberflĂ€che wird mit einer Handwalze verdichtet. In den ersten Tagen mĂŒssen Sie den Grad der Bodenfeuchtigkeit sorgfĂ€ltig ĂŒberwachen. Das MĂ€hen des etablierten Rasens erfolgt in zwei Wochen gegen die Verlegerichtung.
  2. Wenn Sie sich entscheiden, einen Rasen mit Ihren eigenen HĂ€nden anzulegen, werden auf dem dafĂŒr zugewiesenen Gebiet die folgenden Aktionen ausgefĂŒhrt:
    • MĂŒll, Steine, Treibholz, sichtbare Wurzeln werden entfernt;
    • Mit Hilfe von Stiften und SchnĂŒren werden die Grenzen der Stelle markiert;
    • Unkraut wird zerstört – durch physikalische (Unkraut) und chemische (Herbizide) Methoden. FĂŒr eine qualitativ hochwertige Unkrautentfernung sollten Sie den Rasen nicht in Jahreszeiten legen, in denen das Unkraut bereits ausgetrocknet ist und die Samen ausgesondert hat (frĂŒher FrĂŒhling und Herbst).
    • Erdarbeiten – Graben einer Stelle bis zu einer Tiefe von mindestens 20 cm. In diesem Fall werden die im Boden verbleibenden Wurzeln sowie Steine ​​und Treibholz endgĂŒltig entfernt.
    • Anreicherung und FĂŒtterung des Bodens je nach Zusammensetzung;
    • Verdichten der Stelle mit einer Handwalze;
    • den Mutterboden mit einem Rechen lockern;
    • Aussaat von Rasengrassamen gemĂ€ĂŸ den Anweisungen fĂŒr die ausgewĂ€hlte Art;
    • regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung.

Englischer Landschaftsstil

Bei der Auswahl von Rasengrassamen ist es am besten, spezielle Mischungen zu bevorzugen. Mischungen fĂŒr Parterre oder Langzeitrasen sind am besten..

Schienenanordnung

Die Wege im englischen Park sind bequem und nicht breit in willkĂŒrlichen Kurven. Es sind die bizarren Kurven der Wege, die zu den abgelegenen Ecken des Gartens fĂŒhren, die den Stil sicherlich erkennbar machen. Parade-Gassen sind in der Regel nicht eingerichtet, es sei denn, es handelt sich um große WohnhĂ€user und PalĂ€ste. Die Wege können mit Kopfsteinpflaster gepflastert oder mit Kies bedeckt werden. Die Hauptbedingung ist, dass selbst an Regentagen die Bewegung auf ihnen angenehm sein sollte..

Englischer Landschaftsstil

Traditioneller Stausee des englischen Gartens

Ein natĂŒrliches GewĂ€sser auf dem GelĂ€nde kann eine ideale Option sein. Da dies jedoch eine Seltenheit ist, lohnt es sich, mit dem Bau eines Teiches zu beginnen. FĂŒr einen Teich im englischen Stil ist ein Teich jeder GrĂ¶ĂŸe und Tiefe geeignet. Das Wichtigste ist, dass es keine strenge geometrische Form und keine klare KĂŒste haben sollte. Die Ufer können teilweise ĂŒberwachsen sein, Laub, Seerosen und Lilien schwimmen im Wasser. Zweige von Trauerweiden können sich zum Wasser neigen. Die Mitte des Stausees kann mit einer Gartenskulptur oder einem Brunnen geschmĂŒckt werden. Stein- oder Gips-Skulpturen, alte, nicht sehr gut erhaltene und vielleicht eine Art Buddha-Figur, die von einem englischen Vorfahren aus den östlichen Kolonien mitgebracht wurde, sehen am besten aus. Lassen Sie den Brunnen dĂŒnnstrahlend sein, nicht laut und nicht pompös.

Englischer Landschaftsstil

Da der englische Teich zunĂ€chst von praktischer Bedeutung war und Wasser fĂŒr den Hausgebrauch aufnehmen sollte, wurde sein Boden normalerweise mit einem Stein ausgelegt, und die RĂ€nder hoben sich sogar leicht ĂŒber die OberflĂ€che und bogen sich. Dies geschah nicht aus Ă€sthetischen GrĂŒnden, sondern aus rein praktischen GrĂŒnden. Dieses Muster wurde spĂ€ter von den Organisatoren der Landschaftsgestaltung angewendet und ist der einfachste Weg, einen englischen Teich in einem kleinen Gartenbereich anzuordnen. In einem der Artikel unseres Zyklus werden Methoden zur Anordnung von Teichen ausfĂŒhrlich und detailliert behandelt..

Kleine Gartenformen und Möbel fĂŒr den englischen Garten

Die Frage der Gartenformen haben wir bereits im Verlauf der Beschreibung angesprochen. Sie mĂŒssen sehr raffiniert sein. Und selbst wenn Sie mit dem Geld eine sehr teure Skulptur kaufen können, wird ein echter EnglĂ€nder sie in eine abgelegene Ecke des Gartens stellen. Eine Sonnenuhr kann eine hervorragende Lösung fĂŒr die Dekoration eines englischen Parks sein. Sie waren in fast allen GĂŒtern des vorletzten Jahrhunderts prĂ€sent. Sie können eine fertige Uhr in einem FachgeschĂ€ft kaufen. Aber wenn Sie möchten, können Sie sie leicht selbst arrangieren, nachdem Sie zuvor verschiedene Bilder einer Sonnenuhr angeschaut haben. An den abgelegenen Orten des Parks können Sie heruntergekommene SĂ€ulen und andere malerische Ruinen aus verschiedenen Jahrhunderten platzieren. Wenn es der Platz erlaubt, lohnt es sich, eine PalladiumbrĂŒcke einzurichten. Es ist einfach, es mit eigenen HĂ€nden auszulegen und mit unebenem Gips zu „altern“.

Englischer Landschaftsstil

Es gibt keine strengen Regeln fĂŒr Möbel in einem englischen Garten. Gewöhnliche hölzerne GartenbĂ€nke, die in einer matten Farbe gestrichen und an geeigneten Stellen unter den sich ausbreitenden BĂ€umen platziert sind, sehen sehr gut aus. Korbmöbel im klassischen Look und teure geschmiedete Möbel ohne Anspruch auf Luxus passen perfekt in den Stil..

SchaukelstĂŒhle und Schaukeln bestehen am besten aus Holz und geben ihnen strenge Umrisse ohne unnötige Dekorationen.

Das Hauptprinzip der Möbelanordnung ist die Bequemlichkeit. Ein Tisch mit Sesseln steht an der Stelle des Gartens, an der es am bequemsten ist, wĂ€hrend eines englischen Abendessens zu sitzen. In einem gemĂŒtlichen Pavillon mit Efeu ist es am angenehmsten, sich zu entspannen und die Abendzeitung zu lesen. Zum Beispiel an einem Teich.

Das GerĂ€t der Mischgrenzen und die Auswahl der Pflanzen fĂŒr sie

Mixborder ist ein heller, gepflegter Blumengarten. Es lohnt sich, Mixborders zu bevorzugen, die klein sind und sich an beliebigen Orten befinden. Es ist sehr gut, wenn sich hinter ihnen eine Hecke oder ein grĂŒner Rand befindet, der sozusagen zu einem Hintergrund wird, der die Schönheit und den Aufruhr der BlĂŒtenpflanzen der Mischgrenze betont. Am vernĂŒnftigsten und korrektesten wĂ€re es, diejenigen Pflanzen zu verwenden, die in einem bestimmten Gebiet am prĂ€chtigsten und fĂŒr eine lange Zeit blĂŒhen..

Englischer Landschaftsstil

Sehr oft werden kleine MischrĂ€nder mit Hilfe spezieller GerĂ€te vertikal angeordnet, mit denen Sie Blumentöpfe aufhĂ€ngen können. Diese Methode ist sehr praktisch. Ein Topf mit welkenden Blumen kann leicht durch einen vorbereiteten Topf ersetzt werden, in dem die Pflanzen gerade erst zu blĂŒhen beginnen.

FĂŒr das GerĂ€t eines klassischen englischen Blumengartens ist es notwendig, die Struktur genau zu beachten. Ein Mixborder ist um einen Strauch angeordnet, zum Beispiel Quitte, schwarzer Holunder, Wacholder oder Thuja. Ferner werden krautige mehrjĂ€hrige Pflanzen gepflanzt. So entsteht eine Art Basis, die jedes Jahr zufĂ€llig mit blĂŒhenden EinjĂ€hrigen bepflanzt wird. Getreidecluster sehen im Mixborder sehr interessant aus.

Englischer Gartenzaun

Trotz der Liebe zur PrivatsphĂ€re mögen die Briten keine hohen ZĂ€une. Sie bevorzugen leichte, durchbrochene und niedrig geschmiedete ZĂ€une, hölzerne LattenzĂ€une. Entlang des Zauns wird normalerweise eine Grenze mit preisgĂŒnstigen Pflanzen gepflanzt. Der Rand sollte beim Schneiden keine strengen geometrischen Umrisse erhalten. Sie können es beispielsweise in eine Wellenform schneiden.

Der nÀchste Artikel der Reihe befasst sich mit dem GerÀt der Landschaftsgestaltung im Barockstil. Fans dieses Stils können herausfinden, welche Regeln ihren Wunsch nach Luxus befriedigen, wÀhrend sie im Rahmen eines exquisiten Geschmacks bleiben..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie