Wie man mit eigenen Händen einen Steingarten auf einem Grundstück anlegt

Eine felsige Ecke im Garten ist immer ungewöhnlich, attraktiv und interessant. Es ist nicht so schwierig, mit eigenen Händen einen Steingarten anzulegen, wie es am Anfang scheint. Zeigen Sie Ihre Fantasie und schaffen Sie eine gemütliche Ecke im Land. Die Tipps in diesem Artikel helfen Ihnen dabei, beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Steingarten mach es selbst

Auswahl der richtigen Komposition

Um ein Erholungsgebiet auszustatten, wählen Sie ein offenes Gebiet, das mindestens drei Meter von Gebäuden (Häusern, Scheunen, Bädern) und gepflanzten Bäumen entfernt ist.

Die Elemente der Komposition können in Form von getrennten Gruppen angeordnet werden (vegetative „Kissen“ in der Nähe der Felsbrocken). Ein anderer Ansatz besteht darin, eine Komposition zu erstellen, die einer Idee untergeordnet ist. Pflanzen Sie beispielsweise einen Sämling, dessen Farbe oder Kronenform ungewöhnlich ist, in die Mitte (Optionen: Fichte, Zypresse). Oder kaufen Sie 3-5 Steine ​​in bizarrer Form (in Form eines Eies oder eines Kreises) und verwirklichen Sie Ihre Fantasie um sie herum.

Steingarten mach es selbst

Für die Gestaltung eines Steingartens eignen sich sowohl ein flacher Raum als auch ein Gelände mit Höhenunterschied. Wenn Ihr Standort unterschiedliche Höhen hat (Terrasse, Hanglage), ist es klüger, sich für eine Komposition zu entscheiden, die Geröll imitiert. Es zeichnet sich durch einen Kontrast zwischen der Rauheit des Gesteins, dh Kalksteinmassiven, Kiesplazierern, und der Zerbrechlichkeit von Pflanzen wie Steinbrech, Edelweiß und Aster aus.

Steingarten mach es selbst

Wenden Sie für den Teil des Gartens, der sich auf einer relativ horizontalen Fläche befindet, den Stil „alpiner Rasen“ an. In strikter Übereinstimmung mit dem klassischen Ansatz werden für das Mittelmeer Pflanzen und Mineralien verwendet: Anemone, Primel, Schneebutterblume, Krokus und andere, die gut zu Travertin, Dolomit und Sandstein passen.

Moderne Trends bei der Gestaltung eines Steingartens ermöglichen die Nutzung von allem, was miteinander auskommt und von den Eigentümern des Geländes gemocht wird. Verwenden Sie für Steine ​​Granit, Tuff, Schiefer und künstlich hergestellte Elemente (z. B. poröse Betonplatten). Pflanzen Sie Zwergkiefer, Fichte, Ziererdbeeren, Narzissen, Tulpen.

Steingarten mach es selbst

Wenn Sie bis zum Hochsommer einen blühenden Teppich auf dem alpinen Rasen haben möchten, pflanzen Sie Ayuga, Sedum und kriechenden Thymian. Markieren Sie die Grenzen des Pfades mit Iberis, Gerbil, Erica, Juniper.

Stellen Sie zur Erleichterung der Wartung einen Pfad um den Steingarten bereit. Dekorieren Sie es mit trampelresistenten Exemplaren: kriechender Thymian oder Akena. Üppige Pflanzen sehen in Kompositionen großartig aus: Biber, Rhododendron, Phlox, Katzenpfote.

Steingarten mach es selbst

Landschaftsarchitekten empfehlen Zwergkoniferen und Laubfrüchte als geeignete Bäume und Sträucher. Zum Beispiel Kiefer, Fichte, Thuja, Ulme, Fächerahorn, Weide, Flieder, Jasmin.

Steingarten mach es selbst

Vermeiden Sie bei der Auswahl der Komponenten Abweichungen. Wählen Sie entweder blühende Pflanzen vor dem Hintergrund monochromatischer Steine ​​oder eine bescheidene Flora, die in der Nähe interessanter Mineralien gepflanzt wird.

Etappen der Vorbereitung der Basis für einen Steingarten, des Legens von Steinen und des Pflanzens von Pflanzen

Ein sorgfältig ausgeführtes Entwässerungssystem garantiert die Haltbarkeit der Struktur.

Die Reihenfolge der Arbeiten ist wie folgt.

1. Entfernen Sie die Rasenschicht und bereiten Sie die Grube vor(Das ist die wichtigste und zeitaufwändigste Aktivität). Wenn der Boden leicht ist (z. B. sandig), reicht es aus, eine Rasenschicht (20-30 cm) zu entfernen, die beiseite gelegt wird. Um einen Steingarten auf schwerem Boden auszurüsten, vertiefen Sie das Loch um weitere 10–20 cm (nur 40 cm). Während der Boden nass ist, berühren Sie den Boden mit Ihren Händen, um die allgegenwärtigen Wurzeln von Unkraut zu entfernen.

Steingarten mach es selbst

3 Schichten auftragen:

  • Kies, Blähton, Vermiculit oder Ziegelbruch (20 cm);
  • Flusssand (grob) (20 cm);
  • Erdmischung (10 cm), deren Rezept zu gleichen Teilen aus geschältem Rasen, Torf (oder verfaultem Laub) und Schutt (Kies, Vermiculit oder Blähton) besteht.

Die genaue Zusammensetzung hängt von den Eigenschaften der ausgewählten Pflanzen ab..

In Bezug auf einen Steingarten wird eine kleine Höhe (20-30 cm) auf einer ebenen Fläche aus Kies oder Schotter geschaffen. Bei natürlich geformten Hängen erfolgt keine Verfüllung.

2. Steine ​​stapeln.Installieren Sie die größten Mineralien an den dafür vorgesehenen Stellen (ein Drittel der Höhe oder besser die Hälfte im Boden vergraben). Um einen kleineren Block legen.

Bilden Sie auf diese Weise mehrere Steininseln und stampfen Sie die Erde um jede von ihnen herum. Verwenden Sie für die Arbeit einen Schrott, eine Schaufel, den Kolben eines Baumstamms (als Verdichtungswerkzeug)..

Steingarten mach es selbst

Wenn Sie nicht vorhaben, Pflanzen in die Hohlräume der Steine ​​zu pflanzen, füllen Sie sie mit Erde, Sand und Steinschlägen. Vorsichtig verschließen. Nachlässigkeit bei der Arbeit führt zur Keimung von Unkraut und zum Zusammenbruch der Zusammensetzung.

Stapeln Sie keine Mineralien übereinander. Um die Festigkeit der Struktur zu überprüfen, klettern Sie auf einen Stein und versuchen Sie, ihn zu lösen. Wenn der Versuch nicht erfolgreich ist, ist alles in Ordnung..

3. Pflanzen pflanzen.Dekorieren Sie zuerst mit Pflanzen die natürlichen Rillen in den Steinen sowie zwischen ihnen. Dann pflanzen Sie Pflanzen in den Boden. Das Prioritätsprinzip lautet wie folgt: von einer höheren (großen) zu einer kleineren Kopie.

Steingarten mach es selbst

Seien Sie der Erste, der mittelgroße Exemplare, auch mehrjährige, in den Boden vertieft. Last but not least – Jahrbücher.

Pflanzen Sie Samen im Frühling, Bäume und Stauden vor dem Winter. Um eine vollständige Ähnlichkeit mit der alpinen Landschaft zu erzielen, bedecken Sie den sichtbaren Teil des Landes mit einer Schicht kleiner Steine.

Steingartenpflege

Wisse, dass regelmäßige Pflege das oberste Geheimnis für die Attraktivität eines Alpengartens ist..

Sie müssen die folgenden Arten von Arbeiten ausführen.

1. Jäten. Dies ist der zeitaufwändigste Prozess und wird viel einfacher, wenn die fruchtbare Schicht gut gereinigt wird. Sorgfältige Auswahl der Unkräuter am Anfang – eine Garantie für ein hervorragendes Aussehen später.

Steingarten mach es selbst

Unkrauthäufigkeit – mindestens einmal alle zehn Tage. Passen Sie in einer regnerischen und warmen Jahreszeit die Anzahl der Anflüge an die Umstände an.

2. Beschneiden und Pflanzen. Kontrollieren Sie das Volumen der grünen Masse, um sicherzustellen, dass jede der Pflanzen den ihr zugewiesenen Platz einnimmt. Überflüssig – schneiden (oder den Busch in zwei Teile teilen). Ersetzen Sie in der Regel alle fünf Jahre alte Büsche durch neue und beschneiden Sie sie im Frühjahr und Herbst..

Steingarten mach es selbst

3. Reinigung: regelmäßig und saisonal. Überprüfen Sie regelmäßig die Zusammensetzung und entfernen Sie Pflanzen, die durch Dürre, Krankheiten und Schädlinge beschädigt wurden.

Suchen Sie nach Bäumen und Sträuchern, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Wenn beschädigte Zweige vorhanden sind, müssen diese entfernt werden. Decken Sie die Wunde mit Gartenlack ab. Wenn ein Teil des Kieses in der Umgebung durch Regen weggespült wird, stellen Sie das Erscheinungsbild der Zusammensetzung wieder her.

Behandeln Sie den Stamm und die zentralen Leiter zu prophylaktischen Zwecken sowie im Falle einer Niederlage durch Pilzinfektionen mit Antiseptika. Zum Beispiel 3-5% ige Kupfersulfatlösung.

Steingarten mach es selbst

In die Herbstarbeit einbeziehen: Reinigung des Bereichs von welken Blumen, abgefallenen Blättern, getrockneten Stielen und Zweigen.

4. Decken Sie die wertvollsten Exemplare für den Winter unter einem speziellen Film ab.

Jetzt sind Sie überzeugt, dass es mit Hilfe einfacher Arbeit einfach ist, einen Steingarten auf dem Land auszurüsten. Es ist sehr wenig übrig – nicht faul zu sein. Nur so wird ein felsiger Garten zur Dekoration eines Sommerhauses.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie