Wie man selbst ein Gewächshaus baut

Mit Beginn des Frühlings beginnt eine aktive Gartensaison. Stadtbewohner strömten in Sommerhäuser und Weinberge, um ihre hundert Quadratmeter zu bewirtschaften. Die Dorfbewohner nahmen auch Schaufeln auf.

Die Sämlinge wachsen bereits heran, bald wird es Zeit, sie in den Boden zu pflanzen, aber unreife Pflanzen brauchen Schutz vor kalten Frühlingsnächten. Und jeder möchte schnell frühes Gemüse genießen, das in seinen eigenen Betten angebaut wird. Ein dringender Bedarf, ein Gewächshaus zu bauen.

Welches Gewächshaus soll man wählen

Abhängig von vielen Faktoren wird das Design des Gewächshauses seine eigenen Besonderheiten aufweisen..

Zunächst müssen Sie entscheiden, für welche Pflanzen Sie ein Gewächshaus bauen. Unterschiedliche Kulturen erfordern ihre eigenen spezifischen Haftbedingungen, die oft nicht vereinbar sind. Zum Beispiel lieben Gurken und Paprika eine warme, stickige und sehr feuchte Umgebung, während Tomaten und Auberginen ein heißes, aber gut belüftetes Zuhause lieben. Es ist klar, dass die Strukturen für sie unterschiedlich sein müssen, unter Berücksichtigung der Unterschiede in den Temperaturbedingungen, der Feuchtigkeitsintensität und den Pflegemethoden. Einige Pflanzen haben einen hohen Stamm und sind kräftig. Sie benötigen auch eine angemessene Höhe, während dieses Problem für den Anbau von beispielsweise Grün nicht grundlegend ist..

Zweitens sollten Sie entscheiden, ob Ihr Gewächshaus Winter oder „Frühling“ sein soll, der im Frühling, Sommer, Herbst betrieben wird. Die Lage des Gebäudes hängt davon ab (West-Ost oder Nord-Süd).

Es ist ratsam, eine Winterstruktur mit einer langen Seite nach Süden zu bauen, mit einem großen Hang des Abhangs, einer tauben, dunklen Nordwand. Manchmal wird es reflektierend gemacht und gekippt, um die Strahlen auf den Boden zu lenken. Beschichtungsmaterialien verwenden die transparentesten und vorzugsweise am wenigsten wärmeleitenden Materialien mit einem angemessenen Sicherheitsspielraum – zelluläres Polycarbonat; mehrere Schichten aus dichtem stabilisiertem Polyethylen, das sprudelnd mit schaumigen Schichten verstärkt ist. Sie müssen im Voraus über die Optionen für Heizung und zusätzliche Beleuchtung nachdenken.

Drittens können Gewächshäuser für boden- und erdlose hydroponische Landwirtschaft ausgelegt werden. Sie können Industrie- und „Sommerhäuschen“, temporäre und stationäre, Gemüse- und Setzlinge sein.

Die Hauptsache ist, dass das Gewächshaus seine Hauptfunktionen zuverlässig erfüllt – es ermöglicht Ihnen, die eingestellte Temperatur und Luftfeuchtigkeit beizubehalten..

Als nächstes werden wir überlegen, wie man ein mageres Frühlingsgewächshaus baut, in dem Gurken, Paprika, Gemüse und vielleicht etwas anderes dauerhaft angebaut werden sollen.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Das werden wir bauen

Design- und Standortmerkmale

Als einfachste Konstruktion und wärmetechnisch sehr vorteilhaft wurde die Konstruktion mit einer Neigung gewählt. Wir orientieren es mit einem Hang nach Osten, damit Sie morgens die größte Menge an Sonnenwärme sammeln können..

Mit einer Gesamtgröße von 5,5 x 3,5 Metern wird das Gewächshaus mit seiner langen Seite in Nord-Süd-Richtung aufgestellt, in der Erwartung, dass es am besten durch die produktiven Strahlen der Morgen- und Abendsonne beleuchtet wird, und an einem heißen Nachmittag ist es einfacher, die Pflanzen zu beschatten, um dies zu vermeiden kritisch hohe Temperaturen.

Als Material für den Rahmen verwenden wir Holz, das leicht zu verarbeiten ist, gut geschnitten ist und sich leicht an der Folie befestigen lässt. Mit einem vernünftigen Ansatz sind Holzkonstruktionen sehr langlebig und stark. Wenn man eine bestimmte „Kultur der Installation“ beobachtet, sind sie außerdem sehr ästhetisch. Und der niedrige Preis unterscheidet dieses Material günstig von Kunststoff und Metall, insbesondere Nichteisen.

Racks installieren

Entsprechend den angegebenen Abmessungen, die 5,5 x 3,5 Meter betragen, markieren wir die Wände der Struktur und ziehen die Schnüre tief aus dem Boden. Um die Rechteckigkeit der Struktur beizubehalten, muss die Länge der Diagonalen gemessen werden – sie müssen gleich sein.

Jetzt bohren wir mit Hilfe einer Schaufel oder eines Handbohrers entlang der langen Seite nach ca. 800 mm Löcher mit einer Tiefe von ca. 300 mm.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Gut mit Schotter

Wir ordnen die Rahmengestelle aus einem Kiefernbalken mit einem Querschnitt von 100×50 mm. Jedes Gestell, der Teil davon, der sich im Boden befindet, sollte reichlich mit bituminösem Mastix bestrichen und in Polyethylen eingewickelt werden – dies schützt sie vor Verfall. Wenn gewünscht und finanziell machbar, schadet es nicht, den oberirdischen Teil mit speziellen Schutzimprägnierungen oder trocknendem Öl zu behandeln, da es im Gewächshaus sehr feucht ist.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Abdichtung

Wir setzen noch nicht in der Höhe geschnittene Säulen entlang der Schnur und füllen den Brunnen mit mittlerer oder feiner Fraktion mit Schotter, wobei wir ihn allmählich stopfen. Es füllt Hohlräume sehr dicht und stabilisiert das Holz gut. Es lohnt sich bereits, die lange Gebäudeebene zu nutzen, obwohl spätere Anpassungen noch erforderlich sind.

Eckpfosten in einer streng vertikalen Position werden mit Streben von der Platte von der Unterseite benachbarter Balken befestigt.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Ordnen Sie die Gestelle

An den kurzen Seiten sind die Pfosten in einem Abstand von 1150 mm voneinander angeordnet. Im Voraus sollte an einer von ihnen eine mindestens 800 mm breite Tür für den freien Durchgang einer Gartenschubkarre (700 mm) gebildet werden. Um den Eingang anzuordnen, ziehen wir uns leicht aus dem hohen Winkel zurück, damit es möglich ist, eine akzeptable Höhe zu erreichen.

Wenn die Säulen angebracht sind, können die Schnittlinien der Balken markiert werden. Darunter werden horizontale Streben von der Innenseite des zukünftigen Raums an die Gestelle geschraubt, mit denen die Säulen entlang der Ebene von den bereits starr befestigten Ecken aus befestigt werden.

Jetzt kann das Holz abgesägt werden. Auf der hohen Seite des Abhangs wird eine Höhe von ca. 2100 mm angenommen – in diesem Teil des Gewächshauses leben Gurken. Auf der niedrigen Seite ist die Höhe der Zinken auf 1300 mm begrenzt, was für die Arbeit mit niedrig wachsenden Pflanzen wie Paprika, Kräutern gut geeignet ist. In der Nähe des hohen Teils des Gebäudes, gegenüber dem Eingang, befindet sich ein günstig gelegener Weg. Beachten Sie, dass die tatsächlich nutzbare Höhe des Gewächshauses aufgrund des Daches 100 mm höher ist.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Racks an Ort und Stelle

Um eine gewisse Schwäche der Struktur in der Mitte der Längsseiten zu beseitigen, ist es ratsam, einen Hilfsständer zu installieren, an dessen Unterseite eine weitere Strebe montiert ist.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Hilfsposten in der Mitte

Dachsystem

Auf den Säulen sind Sparren installiert, die aus einer Stange mit einem Querschnitt von 100 x 50 mm und einer Länge von 4,5 Metern bestehen. Sie werden mit verzinkten Metallecken mit handelsüblichen 35 mm „schwarzen“ Holzschrauben an den Pfosten befestigt.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Gestell und Sparren

Um Geld zu sparen, können Sie mit einer Metallschere aus „Trockenbau“ -Profilen schnell viele preiswerte Ecken und Platten herstellen, die mit einem großen Nagel perforiert sind.

Auf der hohen Seite sind alle Sparren vom Ende durch eine kraftvolle Stange verbunden, die mit großen hundertsten selbstschneidenden Schrauben auf Holz „durch den Körper“ geschraubt wird. Es dient als Grundlage für das Anbringen des Films entlang des Kamms und beseitigt die letzten parasitären Schwingungen der Struktur.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Sparren ein- und ausbauen

Kleine Querstangen werden zwischen die Sparrenbeine und die langen Pfosten genagelt, um den gebildeten spitzen Winkel zu stabilisieren.

Am Hanggrund werden die Sparren nicht abgelängt, was die Installation der Folie etwas erschwert, aber sie können in Zukunft als Rahmen für das Gerät eines kleinen saisonalen Gewächshauses für Sämlinge verwendet werden.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Rahmen bereit

Warum Plastikfolie

Die Wahl von Polyethylen als Beschichtung hat viele Gründe..

Im Gegensatz zu Glas überträgt der Film ultraviolette Strahlen, die auch für Pflanzen notwendig sind, er streut Licht, was ebenfalls sehr nützlich ist.

Die Lichtdurchlässigkeit ist nicht der wichtigste Faktor für unser Frühlingsgewächshaus, obwohl das Glas in dieser Hinsicht nur 10-15% besser ist, und selbst dann ist es perfekt sauber, was nicht sehr lange dauert.

Die finanzielle Frage wird zweifellos zugunsten von Polyethylen sein, angesichts des Preises für Glas, das nicht ewig ist und häufig bricht und bricht. Wenn das Budget es zulässt, ist es am besten, Polycarbonat für diese Zwecke zu verwenden – es ist in jeder Hinsicht vorzuziehen.

In unserem Fall wird stabilisiertes großformatiges Polyethylen mit einer Dicke von 100 Mikrometern verwendet..

Film befestigen

Zuerst schneiden wir einen 6 Meter langen Filmstreifen, der ausreicht, um das Dach und die niedrige Wand des Gewächshauses zu bedecken. Es ist wichtig, dass am Hanggrund keine Polyethylenverbindung vorhanden ist, sodass keine Jumper zwischen den Sparren angebracht werden müssen, da dies den Wasserfluss verzögern kann.

Als nächstes lösen wir die Filmhülle auf und erhalten die Breite der Leinwand von 3 Metern. Damit decken wir drei Dachspannweiten gleichzeitig ab und haben einen Rand für die bequeme Befestigung am Boden.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Filmdehnung

Das Hauptpressen des Films auf den Rahmen erfolgt mit dünnen Messstreifen. Das Polyethylen muss fest angezogen und mit dünnen 20-mm-Nägeln durch die Schindeln genagelt werden. Es ist besser, die Köpfe der Nägel nicht fertig zu machen – dies ermöglicht es in Zukunft, die Beschichtung mit minimalen Verlusten zu zerlegen und zu ersetzen.

Am unteren Rand der Leinwand sind sie sicher an den Gestellen befestigt und mit Erde bestreut.

Wenn Sie die Beschichtung alleine anordnen müssen, hilft ein Bauhefter bei vorübergehender Vorspannung sehr. Die Hauptsache ist, dass sie mit einer Hand arbeiten können, während die andere frei bleibt. Ein hochwertiger Tacker kann sogar dünne Lamellen nageln, ganz zu schweigen von pneumatischen oder elektrischen Modellen.

Lüftungsgerät

Eines der Hauptprobleme beim Anbau von Gemüse in einem Gewächshaus ist die Entfernung überschüssiger Wärme. Im Sommer kann die Temperatur in der Anbaustruktur in der Sonne 60 Grad erreichen, insbesondere im oberen Teil, obwohl die Marke von 40 Grad für die meisten Kulturen destruktiv ist.

Das Öffnen von Türen und das Rollen der Folie von unten an den Wänden erzielen nicht den erwarteten Effekt, sondern erzeugen nur einen Luftzug, der wertvolle Feuchtigkeit abführt. Gurken mögen ihn nicht so sehr. Es ist besser, mit der Beschattung von Pflanzen mit verschiedenen Vorhängen zu spielen oder das Polyethylen mit einer Lösung aus Ton und Kreide zu besprühen.

Deshalb werden wir ganz oben auf der Rampe vier Öffnungsspiegel von alten verglasten Fenstern installieren. Wir befestigen sie mit kleinen Vordächern vom Grat in der Überlagerung mit dem Dach. Unsere Fenster haben kleine Lüftungsschlitze, die im Frühjahr geöffnet werden können.

Es wird angenommen, dass das optimale Verhältnis der Heckfläche zur Gesamtfläche des Gewächshauses pro Boden ungefähr 1: 6 oder 1: 7 beträgt.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Eislaufspiegel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Öffnen von Riegeln zu automatisieren. Sie basieren auf der Verwendung eines elektrischen, hydraulischen oder Bimetallantriebs mit der möglichen Verwendung von Temperatursensoren. Dies ist sehr praktisch – Sie müssen den Grad der Luftheizung im Gewächshaus nicht ständig überwachen und die Lüftungsschlitze ständig manipulieren, aber auch die Kosten steigen erheblich.

Eine Tür machen

Wir machen die Tür aus einer trockenen Latte mit einem Querschnitt von 30×40 mm. Mit Hilfe von Ecken und Platten wird ein leichter Rahmen, der mit Klammern befestigt ist, in Breite und Höhe 10 mm schmaler als die Türöffnung montiert. Es ist mit Folie bedeckt und die Vordächer sind mit einer Öffnung nach außen am Gestell befestigt.

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Bequeme Tür

Aus derselben Schiene an der Öffnung besteht eine Veranda, an der eine Gummidichtung näher am Winter angebracht werden kann.

Es ist unbedingt erforderlich, eine Schwelle festzulegen. Auf diese Weise kann das Eindringen von kalter Luft unter die Tür vermieden und über den Boden angehoben werden, sodass das Öffnen bei „ungünstigem“ Hang oder Schneefall erleichtert wird.

Die Tür muss auf beiden Seiten mit Griffen und einem Schließmechanismus (Spinner, Riegel, Haken …) ausgestattet sein..

Zusammenfassen

Eine solche Struktur wird von einer Person innerhalb von 16 bis 17 Stunden nach gemächlicher, nachdenklicher Arbeit errichtet.

Mit einem Elektrowerkzeug können Sie vielleicht problemlos mit einer Stichsäge und einem Schraubendreher auskommen.

Die Gesamtkosten eines Hauses für Gemüse beliefen sich auf 4500 Rubel.

Folgende Materialien wurden verwendet:

Strahl 100×50 90m.p.x 30 2700 rbl.
Stabilisierter Film 55 m2 x 12 660 rbl.
Croaker 1,5 m2 x 45 67,5 Rubel.
Gürtelrose 50 lm x 2.4 120 rbl.
Schiene 30×40 20m.p. x 7,5 150 rbl.
Bitumenmastix 60 rbl.
Splitt 150 rbl.
Befestigungselemente (Nägel, Schrauben, Ecken usw.) RUB 300.
Lieferung von Materialien RUB 300.

Wie Sie sehen, ist es für ein komfortables, problemloses Gewächshaus dieser Größe (5,5 x 3,5 m) überhaupt nicht erforderlich, ernsthafte Mittel zu investieren. Sie müssen sich nur ein wenig anstrengen, und es wird seinem Besitzer definitiv eine gute stabile Ernte vom frühesten Frühling bis zum späten Herbstfrost bringen..

Wie man selbst ein Gewächshaus baut Getan. Sie können Setzlinge pflanzen

Offensichtlich blieben einige Probleme der internen Anordnung der Struktur „hinter den Kulissen“ – dies sind Automatisierung, Bewässerungsoptionen, künstliche Heizung, Wärmespeichersysteme, Merkmale der Organisation des Raums, die Nuancen der Pflege von Gewächshauspflanzen und viele andere. Dies sind jedoch bereits Themen für einen anderen Artikel..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie