Auswahl eines Drehmomentschlüssels: Typen, Eigenschaften und Merkmale

Der Artikel beschreibt verschiedene Arten von Drehmomentschlüsseln, vergleicht deren Eigenschaften und Kosten. Zusätzlich werden die Vorrichtung und das Funktionsprinzip solcher Schlüssel beschrieben, wobei die Möglichkeit der Verwendung zusätzlicher Anhänge und Multiplikatoren in Betracht gezogen wird..

Ein Drehmomentschlüssel ist ein Werkzeug, das in Fällen unverzichtbar ist, in denen Sie wissen müssen, wie gut die Gewindeverbindung festgezogen ist. So können Sie Folgendes ausschließen:

  • lose Verbindung von Knoten;
  • Fadenabisolieren;
  • mechanischer Bruch von Schrauben;
  • Verdrehen und Reißen von Rohren;
  • Kneifen und Brechen von Graveuren.

Jedes Produkt hat je nach Material eine Zugfestigkeit, nach der die maximale Anzugskraft begrenzt ist. Sie können diesen Schwellenwert anhand der Passdaten des Geräts ermitteln, die die maximale oder empfohlene Anziehkraft angeben, und dann den erforderlichen Betätigungswert am Schlüssel einstellen.

Auswahl eines Drehmomentschlüssels: Typen, Eigenschaften und Merkmale

Der Drehmomentschlüssel wird für folgende Arbeiten verwendet:

  1. Anziehen von Gewinde- und Schraubverbindungen in elektrischen Anlagen.
  2. Arbeitet mit einem Automotor, Fahrgestell.
  3. Gewindeanschlüsse von Wasser- und Gasschläuchen festziehen.
  4. Anschluss von Überwurfmuttern in Übergängen zwischen Kupfer- oder Kunststoffrohren.

Arten von Drehmomentschlüsseln

Alle Drehmomentschlüssel können durch Anzeige und Einstellung in mehrere Kategorien unterteilt werden..

1. Drehmomentschlüssel mit einem voreingestellten Drehmoment, nicht einstellbar.

Hazet 50-200 Nm Hazet 50-200 Nm

Diese Schlüssel sind so konfiguriert, dass sie mit einem bestimmten Aufwand funktionieren und vom Benutzer nicht neu erstellt werden können. Dies ist gleichzeitig ihr Vor- und Nachteil, da dieser Schlüssel sehr zuverlässig und gleichzeitig hoch spezialisiert ist.

2. Drehmomentschlüssel mit voreingestelltem Anzugsmoment.

Kraft 5-25 Kraft 5-25

Diese Schlüssel sind einfach und zuverlässig, was sie weit verbreitet macht. Durch Einstellen der Federkraft können diese Schraubenschlüssel so eingestellt werden, dass sie mit dem erforderlichen Anzugsmoment arbeiten. Die Betätigung wird von einem bestimmten Klicken und einer kurzen freien Bewegung des Schlüsselgriffs begleitet. Diese Tasten können verwendet werden, um mit verschiedenen Verlängerungskabeln und Schwenktasten an Stellen zu arbeiten, an denen die Anzeige nicht sichtbar ist.

Die meisten Modelle sind standardmäßig mit einem Ratschenkopf oder einer Reihe von Öffnungen ausgestattet.

3. Drehmomentschlüssel mit Zeigeranzeige der erzeugten Kraft.

Torqueleader CDS 400 S. Torqueleader CDS 400 S.

Dank der Messuhr können mit dem Gerät verschiedene Verbindungen mit ungleichem zulässigem Drehmoment ohne Neueinstellung festgezogen werden. Ein solcher Schraubenschlüssel kann unpraktisch sein, wenn die Verbindungen an Stellen festgezogen werden müssen, die keinen freien Zugang zu ihnen bieten, da die Pfeilanzeige während des Betriebs möglicherweise nicht sichtbar ist.

4. Drehmomentschlüssel mit digitaler Anzeige der erzeugten Kraft.

TOHNICHI CPT50X12D-G TOHNICHI CPT50X12D-G

Ermöglicht die genaue Steuerung der Anziehkraft der Elemente (bis zu Zehntel und sogar Hundertstel Nm), was besonders wichtig ist, wenn Sie Elektronik installieren und Reparaturen an Fahrzeugkomponenten durchführen.

5. Kombinierte Drehmomentschlüssel mit einstellbarem Anzugsmoment und Zifferblatt oder digitaler Anzeige der ausgeübten Kraft.

Schützt wirksam vor versehentlichem Aufbringen eines übermäßigen Drehmoments in Kombination mit der Fähigkeit, die Größe der auf den Indikator ausgeübten Kraft kontinuierlich zu überwachen.

Drehmomentschlüssel können entsprechend ihrer äußeren Form in folgende Typen unterteilt werden:

  1. Drehmomentschraubendreherschlüssel für die Arbeit mit Elektronik und verschiedenen zerbrechlichen Mechanismen.

Weidmüller

  • Handdrehmomentschlüssel. Kann verschiedene Formen und Arbeitsgrenzen haben, sind sowohl im Haushalt als auch in der Produktion am häufigsten.
  • Matrix 1/2 28-210 H / m Matrix 1/2 28-210 H / m

    1. Industrielle Drehmomentschlüssel. Entwickelt für den Einsatz auf automatisierten Förderbändern, großen Reparatur- und Produktionsstätten.

    Vergleichstabelle für Drehmomentschlüssel

    Eine Art Eine Anstrengung Preis, reiben.
    Intertool 1/2 „, 28-210 NM 28-210 Nm 1500
    Tohnichi FR-Drehmomentschlüssel 100-1050 Nm 9000
    Drehmomentschlüssel Tohnichi QL25N 5-25 Nm 14.000

    Drehmomentschlüssel

    Abhängig von den Besonderheiten der Anwendung und des Herstellers kann sich die Vorrichtung des Drehmomentschlüssels geringfügig unterscheiden, enthält jedoch gleichzeitig Knoten, die allen Schlüsseltypen gemeinsam sind.

    Auswahl eines Drehmomentschlüssels: Typen, Eigenschaften und Merkmale

    1. Abnehmbare Düse (Ratsche).
    2. Düsenhaltestift.
    3. Federgehäuse.
    4. Messskala.
    5. Einstellknopf.
    6. Klemme der eingestellten Betätigungskraft.

    Arten von Bits, die in Drehmomentschlüsseln verwendet werden

    Mit dem Drehmomentschlüssel können verschiedene Arten von Bits verwendet werden.

    Auswahl eines Drehmomentschlüssels: Typen, Eigenschaften und Merkmale Düsen: 1 – Horn; 2 – Kappe; 3 – Kopf mit einer Ratsche; 4 – Radius; 5 – Sonderform; 6 – Slip-On mit einem Schnitt

    Am bequemsten und gefragtesten sind Ratschenköpfe. Dieser Mechanismus ermöglicht es Ihnen, den Verpackungsprozess zu beschleunigen. Er passt effektiv zu Multiplikatoren und Sätzen von Sockelköpfen. Aufgrund der Möglichkeit des Umkehrens des Mechanismus kann der Drehmomentschlüssel nicht nur zum Festziehen, sondern auch zum Lösen von Gewindeverbindungen verwendet werden.

    Wenn auf die verdrillten Knoten eine erhebliche Anzieh- oder Aufdrehkraft ausgeübt werden muss, können Multiplikatoren in Verbindung mit einem Drehmomentschlüssel verwendet werden. Dieses Gerät ist von Natur aus ein Getriebe, mit dem Sie die auf den Mechanismus übertragene Anziehkraft erhöhen können.

    Handtorque HT3 Multiplikator Handtorque HT3

    Vergleich verschiedener Multiplikatoren

    Multiplikatortyp Verhältnis Richtigkeit Maximaler Moment, Nm
    Universal Gedore 8600 DREMOPLUS 1300 fünfzehn +/ -4% 1300
    Gedore 8613 DREMOPLUS 1:22 +/ -4% 1000
    TECNOGI – TN14 1: 6 1680
    TECNOGI – TN27 1: 5.4 2700

    Auf dem Markt für Drehmomentschlüssel und deren Zubehör nehmen Hersteller aus Deutschland und Japan führende Positionen ein. Schlüssel von bekannten Marken zeichnen sich durch eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Drehmomentmessung aus, gleichzeitig sind ihre Kosten jedoch unangemessen hoch..

    Chinesische und taiwanesische Hersteller stellen qualitativ hochwertige Produkte zu recht demokratischen Preisen her, die es wert sind, sowohl Amateuren als auch Profis Aufmerksamkeit zu schenken..

    Für die Arbeit mit der Elektronik sind Drehmomentschlüssel mit einem Arbeitsbereich von 0,1 bis 10 Nm erforderlich. In der Leistungselektronik ist für die Arbeit mit Autos, Sanitär und Heizung ein Schlüssel mit einem Betriebsbereich von 20 bis 120 Nm nützlich. Dieser Bereich deckt den größten Teil der ausgeführten Arbeiten ab.

    Ein handgehaltener Drehmomentschlüssel mit einem voreingestellten Drehmoment kann daher eine nützliche Ergänzung zum Werkzeugkasten eines Klempners, eines Monteurs und eines professionellen Elektrikers sein und Ihren normalen Ratschenschlüssel ersetzen..

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzufügen

    Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie