DIY elektrische Bohrer Reparatur

Wie ärgerlich es ist, wenn ein Bohrer, der treue und unersetzliche Assistent eines Heimwerkers, plötzlich versagt. Wir haben ein kleines Referenzhandbuch erstellt, in dem wir typische Fehlfunktionen von Bohrmaschinen beschrieben und wie Sie diese selbst beheben können.

So wählen Sie Ersatzteile aus

Bei der Demontage und Wartung des Bohrers kann es vorkommen, dass einige Teile abgenutzt sind und ausgetauscht werden m√ľssen. Dies ist eine g√§ngige Praxis. Sie sollten jedoch nicht versuchen, Komponenten von Drittanbietern zu ersetzen oder, noch schlimmer, nach komplexen Problemumgehungen zu suchen. Ein typischer und grober Fehler ist, wenn ein herk√∂mmlicher Kippschalter an der Au√üenseite des Griffs anstelle eines defekten Standardknopfs angebracht ist. Diese „Abstimmung“ ist unsicher und sollte vermieden werden.

Innen bohrenInterne Struktur des Bohrers: 1 – Netzwerkkabel; 2 – Rauschunterdr√ľckungskondensator; 3 – Starttaste; 4 – der Stator des Elektromotors; 5 – Motorlager; 6 – B√ľrstenhalter mit B√ľrsten; 7 – Rotorsammler; 8 – Bohrk√∂rper; 9 – Laufradk√ľhlung des Elektromotors; 10 – Taste zum Umschalten zwischen Normal- und Schockmodus; 11 – Getriebegeh√§use; 12 – Reduzierst√ľck; 13 – Patronenlager; 14 – Mehrwegfeder; 15 – Spannfutter, das den Bohrer h√§lt

Dar√ľber hinaus ist der Markt f√ľr Ersatzteile f√ľr Elektrowerkzeuge heute verf√ľgbar und umfangreich. Wenn Sie ein Werkzeug in einem gro√üen Kettengesch√§ft gekauft haben, finden Sie dort h√∂chstwahrscheinlich auch alles, was Sie zur Reparatur ben√∂tigen: von Kn√∂pfen und B√ľrsten bis hin zu Motorrotoren und Getriebeteilen..

Sie m√ľssen lediglich den Hersteller des Bohrers und den genauen Namen des Modells ermitteln. Diese Informationen sind auf dem Typenschild obligatorisch. Das Problem ist, dass verschiedene Modifikationen desselben Modells sowohl kompatible als auch absolut ungeeignete Komponenten enthalten k√∂nnen. Konzentrieren Sie sich auf das Erscheinungsbild. Seien Sie nicht faul, um die Hauptabmessungen und Abmessungen des zu ersetzenden Teils zu kl√§ren.

Anker bohren

Mit den Komponenten des Antriebsmechanismus ist aufgrund des hohen Grads an Vereinheitlichung alles etwas einfacher: Die Lager sind auf den Schutzringen der Abscheider markiert und Nomenklaturcodes sind auf den Zahnr√§dern eingepr√§gt. Die Praxis zeigt, dass Sie Ersatzteile f√ľr alle g√§ngigen Modelle des Werkzeugs abholen k√∂nnen, einschlie√ülich Vertreter der ausl√§ndischen Serien des professionellen Werkzeugs. In der Kategorie der Ausnahmen sind nur Bohrer √ľber 30 Jahre alt, aber selbst f√ľr sie ist es durchaus m√∂glich, einen Spender zu finden.

Elektrische Fehler

Wir beginnen mit der Beschreibung h√§ufiger Ausf√§lle mit den elektrischen und Schaltteilen. Das elektrische Fach fast jeder Bohrmaschine befindet sich im Griff, in dem sich der Knopf befindet. Um darauf zugreifen zu k√∂nnen, m√ľssen Sie den Bohrer meistens vollst√§ndig zerlegen. Es ist nicht schwierig, aber es kann schwierig sein, das Geh√§use abzubrechen: Zus√§tzlich zu einigen Schrauben wird es an den Riegeln gehalten. Denken Sie nach der Halbierung des Geh√§uses an die Position der Elemente und der Verkabelung oder machen Sie ein Foto, da das Layout sehr kompliziert sein kann.

Demontage des Bohrers

Das Hauptsymptom einer elektrischen St√∂rung ist, dass sich der Bohrer einfach nicht einschalten l√§sst. Versuchen Sie, das Netzkabel mit gedr√ľcktem Knopf an der Stelle zu bewegen, an der es aus dem Geh√§use kommt: Ein Kernbruch an dieser Stelle ist die Ursache f√ľr 90% aller Fehlfunktionen. Wenn er auftritt, gibt der Bohrer Lebenszeichen. Sie k√∂nnen den Stromausfall auch durch W√§hlen bestimmen.

Reparatur des Stromkabels

Eine weitere h√§ufige Ursache f√ľr einen Ausfall ist der Ausfall einer Taste oder eines R√ľckw√§rtsschalters. Versuchen Sie, die Kontakte, an die die Dr√§hte angeschlossen sind, zur Kommutierung anzurufen. Der fehlerhafte Knopf kann ersetzt werden, Sie k√∂nnen versuchen, ihn zu reparieren. Durch L√∂sen einiger kleiner Schrauben, die den K√∂rper zusammenhalten, erhalten Sie Zugang zu den Innenseiten. Bewerten Sie den Zustand der Lamellen (sie k√∂nnen sich abnutzen oder oxidieren), √ľberpr√ľfen Sie den Auswurfmechanismus, die Sauberkeit der Leiterplatte und das Vorhandensein von Verbrennungen an den Hauptkontakten.

Reparatur der Bohrknöpfe

Fehlfunktionen einer kleinen Leiterplatte oder eines Potentiometers in der Taste, die als Geschwindigkeitsregler dienen, k√∂nnen nicht alleine behandelt werden. In solchen F√§llen l√§sst sich der Bohrer entweder mit einer voll funktionsf√§higen Kontaktgruppe √ľberhaupt nicht einschalten oder arbeitet mit konstanter Geschwindigkeit. Die Schaltfl√§che muss ge√§ndert werden.

Bohrknöpfe

Vergessen Sie nicht, auch die Zuverl√§ssigkeit des Crimpen der Klemmen, die Unversehrtheit der Isolierung und das Vorhandensein von Oxiden auf den Kontakten zu √ľberpr√ľfen. Der Stromkreis der Bohrmaschine ist extrem einfach. Die Hauptsache ist, sich an die Reihenfolge des Anschlusses der Dr√§hte zu erinnern.

Motorprobleme

Eine weniger häufige Klasse von Problemen sind Fremdgeräusche beim Arbeiten mit einem Bohrer. Es kann sowohl ein Knistern als auch ein trauriges Summen sein. Es lohnt sich nicht, den Bohrer in diesem Zustand zu betreiben, die Fehlfunktion des Motors ist offensichtlich.

Der Elektromotor in der Bohrmaschine ist ein einphasiger Kollektor. Um ihn aus dem Geh√§use zu entfernen, muss er auch in zwei symmetrische Teile zerlegt werden. F√ľr eine leistungsst√§rkere Instrumentenklasse besteht der zentrale Teil des K√∂rpers aus einem St√ľck, wie bei Winkelschleifern. Um es zu bekommen, m√ľssen Sie das vordere Getriebe abschrauben und den Griff vollst√§ndig entfernen.

Motor bohren

Wenn beim Einschalten des Bohrers ein Lichtbogen durch den hinteren L√ľftungsgitter deutlich sichtbar ist und der Motor summt, ist das Problem abgenutzt oder die B√ľrsten sind durchgebrannt. Bei verschiedenen Modellen kann der Zugang zu ihrem Ersatz sowohl ohne Demontage des Geh√§uses als auch ausschlie√ülich von innen erfolgen. Achten Sie bei der Auswahl der Ersatzb√ľrsten sowohl auf die Abmessungen als auch auf das Querschnittsprofil. Manchmal ist es sinnvoll, die nach dem vorherigen Austausch verbleibenden, aber nicht vollst√§ndig abgenutzten B√ľrsten vor√ľbergehend einzusetzen. Bitte beachten Sie bei der Installation, dass bei B√ľrsten von verschiedenen Seiten ein Unterschied im Winkel und in der Dichte des L√§ppens auftreten kann. Verwechseln Sie nicht.

B√ľrsten durch Bohrer ersetzen

Der Motoranker hat einen Kollektor mit d√ľnnen Lamellen, durch den Strom zu den Wicklungen √ľbertragen wird. In diesem Bereich sind kein Schmutz, keine Kohlenstoffablagerungen oder starke Oxidation zul√§ssig. Wischen Sie den Verteiler mit einem sauberen, in L√∂sungsmittel getr√§nkten Lappen ab und reiben Sie ihn gegebenenfalls mehrmals mit feinem Sandpapier ab. Wenn die Dr√§hte der Wicklungen vor √úberhitzung nicht gel√∂tet sind, kann die Verbindung mit POS-40-Lot wiederhergestellt werden.

DIY Bohrer Reparatur

Nat√ľrlich k√∂nnen Motorst√∂rungen zu einem vollst√§ndigen Ausfall des Werkzeugs f√ľhren, beispielsweise wenn die Wicklungen gebrochen oder kurzgeschlossen sind. In solchen F√§llen l√§sst sich der Bohrer entweder √ľberhaupt nicht einschalten oder „summt“ im Stillstand. Es ist m√∂glich festzustellen, ob Sch√§den am Stator oder Rotor aufgetreten sind, indem Sie den Spuren des geschmolzenen geschw√§rzten Lackes folgen oder einen Durchgangstest durchf√ľhren. Sowohl der Stator als auch der Laufradanker sind als Ersatzteile erh√§ltlich.

Bohrrotor pr√ľfen

Wartung und Reparatur des Getriebes

Bei fast jeder Demontage des Bohrers ist es sinnvoll, in das Getriebe zu schauen, um den Zustand und den Verschleiß der Getriebeteile zu beurteilen. Bei den meisten Haushaltswerkzeugen ist das Getriebe extrem einfach und besteht aus zwei flachen Zahnrädern aus Hartplastik oder Metall. Versuchen Sie, die Zahnräder anzukurbeln, die Motorspindel zu blockieren, das Spiel und die Wahrscheinlichkeit eines Überschwingens an verschiedenen Übertragungspunkten abzuschätzen.

Das professionelle Werkzeug kann optional sowohl ein Getriebe mit einem austauschbaren Getriebe als auch eine einstellbare √úberlastkupplung haben. Fehlfunktionen beider Elemente sind vollst√§ndig visuell, sie erf√ľllen einfach nicht mehr ihre Funktionen. Leider sind diese Teile praktisch nicht reparierbar, und daher besteht die M√∂glichkeit ihres modularen Austauschs..

Reparatur von Bohrgeräten

Sie ben√∂tigen einen Sicherungsringentferner, um die Zahnr√§der auszutauschen. Verlieren Sie den Schl√ľssel nicht, wenn Sie das Zahnrad entfernen. Ein Austausch ist schwer zu finden. Bei der Demontage des Getriebes wird empfohlen, den Anker vollst√§ndig zu entfernen, um die Laufruhe und das Spiel in den Lagern zu √ľberpr√ľfen. Mit einer Ahle k√∂nnen die Schutzabdeckungen des Separators entfernt werden, um visuell sicherzustellen, dass er intakt ist. Der Lagerwechsel erfolgt durch Kaltpressen. Es ist besser, ein Kupferrohr oder einen Holzblock mit einem L√§ngsloch als Dorn zu verwenden.

Reparatur von Bohrgeräten

Entfernen Sie nach Abschluss der Arbeiten mit dem Getriebe das restliche Fett und f√ľllen Sie die Getriebekammer mit etwa 2/3 ihres Volumens mit neuer Molybd√§npaste. Stellen Sie sicher, dass w√§hrend des Reparaturvorgangs keine Fremdk√∂rper in den Bohrer gelangen, und bauen Sie ihn in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen..

Bohrradschmierung

Bohrfutter austauschen

Schließlich das trivialste Problem: Der Bohrer dreht sich im Spannfutter, die Klemmgeschwindigkeit ist sehr niedrig geworden. Und nicht jeder hat eine Idee, wie man eine Patrone zum Ersetzen entfernt..

Beginnen wir mit den komplexesten Beispielen: Bei Bohrern mit einer Leistung von √ľber 600-800 W kann das Spannfutter einen Keilkegel-Sitz haben. Die Spindel besteht aus einer H√ľlse, in die der Schaft des Spannzangenfutters eingesetzt wird. Um es zu entfernen, m√ľssen Sie ein Loch an der Seite der H√ľlse finden, einen starken Schraubendreher hineinstecken und das Ende des Schafts heraushebeln und herausdr√ľcken. Wenn kein Loch vorhanden ist, wird die H√ľlse in einen Schraubstock eingespannt, und mit einem Hammer durch einen Holzblock werden leichte Schl√§ge auf das Spannfutter ausge√ľbt. In diesem Fall wechseln sich die Schl√§ge an diametral gegen√ľberliegenden Punkten von vier Seiten ab.

Entfernen Sie das Spannfutter vom Bohrer

Bei Bohrern mit geringer Leistung hat die Spindel am Ende ein externes Rechtsgewinde, auf das das Spannfutter geschraubt wird, und in der Mitte ein Loch mit einem Linksgewinde, in das der Nebenschlussbolzen geschraubt ist. Diese Schraube hat einen Kopf f√ľr einen Vierkant- oder Kreuzschlitzschraubendreher und muss entfernt werden. Versuchen Sie dann, das Motorlaufrad mit einem Nagel zu blockieren, die Patrone mit einer scharfen, aber m√§√üigen Kraft gegen den Uhrzeigersinn abzurei√üen. Wenn das Gewinde kocht, muss der Bohrer zerlegt werden, um die Spindel zusammen mit dem angetriebenen Zahnrad in einem Schraubstock festzuklemmen.

So entfernen Sie eine Patrone aus einem Bohrer

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie