Hei├čluftpistolen – Typen, Konstruktionsmerkmale und Anwendungen

Wir als Verbraucher kennen Hei├čluftpistolen seit langem. Die kleinste Version eines solchen Ger├Ąts ist ein Haartrockner f├╝r zu Hause. Nat├╝rlich werden solche Produkte nicht unter industriellen Bedingungen verwendet, obwohl ein technischer Haartrockner (ein thermisches Gebl├Ąse oder ein Bauhaartrockner, wie viele Leute ihn fr├╝her nannten) durchaus Analoga eines Heimf├Âns zugeschrieben werden kann..

Es ist schwer mit gro├čer Genauigkeit zu sagen, wer genau auf die Idee gekommen ist, eine Hei├čluftpistole zu entwickeln (es reicht aus, sich an den Schmiedebalg zu erinnern, der zwar keine W├Ąrme als solche liefert, jedoch eine hohe Temperatur zul├Ąsst), aber dieses Ger├Ąt in der einen oder anderen Form, einschlie├člich und als Klimatechnologie hat sie breite Anwendung in einer Vielzahl von Aktivit├Ąten gefunden. Hei├čluftpistolen k├Ânnen sowohl f├╝r Haushalts- als auch f├╝r Berufszwecke verwendet werden und sind auch in station├Ąre und mobile Ger├Ąte unterteilt.

Elektrische Hei├čluftpistole (W├Ąrmel├╝fter)

An dieser thermischen Ausr├╝stung ist nichts kompliziert. Der Hauptunterschied besteht darin, wie genau W├Ąrme gewonnen wird (durch Verbrennen von Kohlenwasserstoffbrennstoffen, zu denen Kerosin, Dieselkraftstoff, Heiz├Âl, Alt├Âl, Erdgas geh├Âren, sowie durch die Verwendung von Elektrizit├Ąt), und die Zufuhr von erw├Ąrmter Luft erfolgt aufgrund von elektrischer Ventilator oder durch nat├╝rliche Konvektion. Hei├čluftpistolen, die ein K├╝hlmittel (Wasser, Dampf) aus Zentralheizungssystemen als Heizelement verwenden, werden nicht ber├╝cksichtigt. Dort ist alles ganz einfach und bedarf keiner besonderen Erkl├Ąrung. Es reicht nur zu wissen, dass die Temperatur der Luftheizung direkt von der Temperatur des zugef├╝hrten W├Ąrmetr├Ągers abh├Ąngt. Solche Hei├čluftpistolen werden h├Ąufig zum Heizen von Industriegeb├Ąuden verwendet. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie umweltfreundlich sind und keinen Sauerstoff aus der Raumluft verbrauchen..

Lassen Sie uns zun├Ąchst die g├Ąngigsten Hei├čluftpistolen behandeln, die W├Ąrmeenergie aus elektrischen Thermoelementen (TEN) verwenden. Die Form und das Design solcher Hei├čluftpistolen sind sehr unterschiedlich. Das Material, aus dem der K├Ârper einer solchen Hei├čluftpistole besteht, unterscheidet sich ebenfalls stark – von Kunststoff (bei Produkten mit geringer Leistung) und endend mit einer Kombination verschiedener Materialien (Metall, Keramik, hitzebest├Ąndiger Kunststoff). Elektrische Heizelemente sind auch in verschiedenen Ausf├╝hrungen erh├Ąltlich (offene oder geschlossene Spirale usw.). Einer der beiden Kontakte des elektrischen Heizelements ist ├╝ber ein Kabel direkt mit dem Stromnetz verbunden, der andere Kontakt ├╝ber ein Temperaturregelrelais und einen Betriebsartenschalter.

Hei├čluftpistole

Einige elektrische Hei├čluftpistolen bieten die M├Âglichkeit, Heizelemente sowohl in Reihe als auch parallel zu schalten. Es ist erw├Ąhnenswert, dass jede elektrische Hei├čluftpistole ein ziemlich starker Stromverbraucher ist und nicht alle Netze f├╝r die Verwendung solcher Ger├Ąte ausgelegt sind. Wenn Sie solche elektrischen Hei├čluftpistolen in Wohnungen oder Privath├Ąusern verwenden, m├╝ssen Sie au├čerdem sicherstellen, dass die elektrischen Leitungen einer solchen Belastung standhalten. Das Temperaturregelrelais ist in Hei├čluftpistolen nicht immer vorhanden. Meistens wird die Temperatur in ihnen ausschlie├člich durch einen Schalter der Betriebsarten geregelt, der die Intensit├Ąt des Luftstroms ├Ąndert, der durch die elektrischen Heizelemente str├Âmt.

Der Luftdurchsatz wird auf verschiedene Arten ge├Ąndert – entweder durch ├ändern der Drehzahl des elektrischen L├╝fters oder durch Verringern des Einlasses, durch den Luft angesaugt wird. Fast alle Konstruktionen sehen die Installation einer speziellen Sicherung (wegwerfbar oder wiederverwendbar) vor, die eine ├ťberhitzung und einen Ausfall elektrischer Heizelemente vermeidet. Einige elektrische Hei├čluftpistolen k├Ânnen nicht nur im Zwangsmodus, sondern auch im nat├╝rlichen Luftkonvektionsmodus arbeiten..

Elektrische Hei├čluftgebl├Ąse geh├Âren zu Recht zu den umweltfreundlichsten Lufterhitzern in ihrem Segment. Die M├Âglichkeit, elektrische Hei├čluftgebl├Ąse an Netze mit einer Spannung von 220 und 380 Volt anzuschlie├čen, erweitert ihr Anwendungsgebiet erheblich. Aufgrund ihrer unzureichend hohen Leistung auf gro├čen Baustellen und auf anderen gro├čen Fl├Ąchen werden jedoch am h├Ąufigsten Hei├čluftpistolen eingesetzt, bei denen Kohlenwasserstoffbrennstoff verbrannt wird. Nat├╝rlich geh├Âren Hei├čluftpistolen, die an ein 380-Volt-Netz angeschlossen sind, zur Kategorie der professionellen Ger├Ąte und sind im Gegensatz zu Pistolen, die an ein 220-Volt-Netz angeschlossen sind, nicht f├╝r den Einsatz in Wohngebieten vorgesehen.

Hei├čluftpistolen f├╝r Kohlenwasserstoffbrennstoff

Wenn mit elektrischen Hei├čluftpistolen alles ganz einfach ist, sind Hei├čluftpistolen, die mit Kohlenwasserstoff-Rohstoffen arbeiten, viel komplizierter. Die Sache ist, dass in solchen Waffen Kraftstoff (Dieselkraftstoff, Heiz├Âl, Alt├Âl, Gas, Kerosin) zugef├╝hrt werden muss. Wie Sie wissen, entstehen bei der Verbrennung von Kraftstoff Verbrennungsprodukte, die entweder zusammen mit der erw├Ąrmten Luft aus der Hei├čluftpistole ausgesto├čen oder durch einen speziellen Schornstein entfernt werden. Dies ist der konstruktive Unterschied zwischen kohlenwasserstoffbetriebenen und elektrischen Hei├čluftpistolen..

Es ist ziemlich klar, dass Direktstrom-Hei├čluftpistolen (solche, die zusammen mit erw├Ąrmter Luft Brennstoffverbrennungsprodukte abgeben) nicht zur Raumheizung verwendet werden. Es ist einfach unm├Âglich, mit Abgasen zu atmen. Der Hauptzweck solcher Direktstr├Âmungs-Hei├čluftpistolen ist das Trocknen jeglicher Materialien, beispielsweise mit Hilfe solcher Hei├čluftpistolen werden Beton und andere L├Âsungen im Winter getrocknet, Hei├čluftpistolen werden h├Ąufig zum Trocknen von Holz verwendet. Der Wirkungsgrad solcher Direktstrom-Hei├čluftgebl├Ąse ist sehr hoch und wird f├╝r den Einsatz in gro├čen, offenen Bereichen empfohlen. Hei├čluftpistolen, die mit einem Schornstein ausgestattet sind, eignen sich gut zum Heizen von R├Ąumen, in denen sich Menschen aufhalten k├Ânnen. Viele Hei├čluftgebl├Ąse mit Kaminen sind zus├Ątzlich mit Systemen zur Zwangsentfernung von Verbrennungsprodukten ausgestattet, mit denen Sie maximale Luftreinheit erreichen k├Ânnen.

Hei├čluftpistolen f├╝r Kohlenwasserstoffbrennstoff

Genau wie elektrische Kanonen sind mit Kohlenwasserstoffen betriebene Kanonen mit Systemen ausgestattet, die die ├ťberhitzung des Ger├Ąts ├╝berwachen, die Temperatur der erw├Ąrmten Luft ├Ąndern und die Zufuhr von Brennstoff zur Brennkammer ├╝berwachen. Viele Hei├čluftpistolen sind im beheizten Raum mit speziellen Temperaturregelungssensoren ausgestattet. Eine solche Automatisierung erm├Âglicht den effizientesten Einsatz der Hei├čluftpistole und erm├Âglicht es Ihnen, teuren Kraftstoff erheblich einzusparen. Es sei jedoch daran erinnert, dass w├Ąhrend des Betriebs einer solchen Hei├čluftpistole Sauerstoff in der Luft verbrannt wird. Dies bedeutet, dass der Raum gut bel├╝ftet und st├Ąndig bel├╝ftet sein muss. In Anbetracht der Tatsache, dass diese Pistolen wenig Strom verbrauchen (nur f├╝r den L├╝fter und einige Systeme), sind diese Pistolen sehr sparsam und recht mobil.

Gas-Hei├čluftpistolen

Separat m├Âchte ich ein paar Worte zu Gasw├Ąrmepistolen sagen. Gasw├Ąrmepistolen mit direkter Luftheizung waren in letzter Zeit sehr beliebt. Sie sind sehr bequem zu bedienen, verbrauchen sehr wenig Strom und sind feuerfester als Hei├čluftgebl├Ąse mit Fl├╝ssigbrennstoff. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil solcher Hei├čluftgebl├Ąse besteht darin, dass sie angesichts des derzeitigen Vergasungsgrades und der F├Ąhigkeit, sowohl von der Hauptgasleitung als auch von komprimiertem Flaschengas aus betrieben zu werden. Sie werden einfach keine Probleme haben, es anzuschlie├čen.

Gas-Hei├čluftpistolen

In Anbetracht der Tatsache, dass bei der Gasverbrennung eine sehr geringe Menge an Schadstoffen in die Atmosph├Ąre freigesetzt wird, werden solche Gasw├Ąrmepistolen nicht nur im Bauwesen, sondern auch in der Landwirtschaft h├Ąufig eingesetzt. Mit Hilfe von Gas-Hei├čluftpistolen werden Kuhst├Ąlle, Gefl├╝gelst├Ąlle und Schweinest├Ąlle beheizt. Gasw├Ąrmepistolen eignen sich gut zum Heizen von R├Ąumen, in denen sich Menschen befinden, sofern diese R├Ąume gut bel├╝ftet sind..

Hersteller von Hei├čluftpistolen

Es gibt viele Unternehmen, die Heizger├Ąte herstellen. Dies ist die Firma HINTEK, deren Motto der Ausdruck „Make your world warm“ war, die deutsche Firma KROLL GmbH, die auf unserem Markt durch TechnoKlimat, die schwedische Firma FRICO, vertreten ist, die 1932 gegr├╝ndet wurde. MASTER Hei├čluftpistolen sind sehr beliebt..

Es ist einfach unm├Âglich, alle Hersteller dieser Art von Heizger├Ąten im Rahmen eines Artikels aufzulisten, da die Produkte chinesischer und italienischer Hersteller, die bei der Herstellung dieser Ger├Ąte f├╝hrende Positionen einnehmen, allein mehrere Seiten umfassen werden. Ich m├Âchte nur eines erw├Ąhnen: Es wird empfohlen, dieses Ger├Ąt ausschlie├člich von professionellen Verk├Ąufern zu kaufen, die nicht nur in der Lage sind, das f├╝r Ihre Anforderungen erforderliche Ger├Ąt richtig auszuw├Ąhlen, sondern es auch richtig zu installieren, anzuschlie├čen und zu starten. Anschlie├čend ben├Âtigen diese Hei├čluftpistolen alle Arten von Vorbeugungs- und Reparaturarbeiten. Ein spezialisierter Verk├Ąufer solcher Ger├Ąte kann alle Wartungsarbeiten an diesen Ger├Ąten qualifizierter durchf├╝hren, und Sie haben keine Probleme und Ausfallzeiten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf├╝gen

Durch Klicken auf die Schaltfl├Ąche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie