Holzspalter – Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Was ist ein Holzspalter? Dies ist eine spezielle Maschine, die geerntete Stämme in kurzer Zeit spalten kann. Holzspalter sollen den Prozess der Ernte von Brennholz beschleunigen und eine Person mit einer Axt vor harter Handarbeit bewahren. Zwei Haupttypen von Holzspaltern sollten sofort unterschieden werden:

  1. Industriell.
  2. Haushalt.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Wir werden uns natürlich mehr für Haushaltsgeräte interessieren, die für den privaten Gebrauch geeignet sind. Wir werden aber auch über Industrie sprechen.

Holzspalter werden nach dem Funktionsprinzip in folgende Typen unterteilt:

  1. Mechanisch.
  2. Konisch oder Schraube.
  3. Hydraulisch.

Der einfachste mechanische Holzspalter kostet etwa 6 Tausend Rubel. Es ist ein kleiner Metallrahmen mit einer scharfen Klinge und konischen FĂĽhrungen. Der Baumstamm wird darauf gelegt, er sollte mit einem Hammer, einem Vorschlaghammer und dem Kolben einer Axt geschlagen werden, um ihn gegen die Klinge zu spalten. Hersteller behaupten, dass man mit einem solchen Holzspalter 2,5-mal schneller Holz hacken kann als mit einer Axt. Sie mĂĽssen sich weniger anstrengen. Ein mechanischer Holzspalter ist in seiner Leistung anderen Sorten unterlegen.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Hydraulische Holzspalter arbeiten nach folgendem Prinzip: Die Energie des Motors wird auf den Hydraulikzylinder übertragen, der sie auf die Hydraulikstange überträgt, die wiederum den Anschlag antreibt. Ein Zylinder mit einem Volumen von 10 Zentimetern kann einen Kraftaufwand von bis zu 10 Tonnen erzeugen. Die Betonung drückt auf das Werkstück, es trifft das Messer ohne zu schlagen und spaltet sich. Bei einigen Modellen ist es im Gegenteil das Messer, das in Bewegung gesetzt wird und gegen den Block stößt, aber das Funktionsprinzip des Holzspalters ändert sich hiervon nicht.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Der Hauptunterschied zwischen einer Schraube oder einem konischen Holzspalter von mechanisch und hydraulisch besteht darin, dass die WerkstĂĽcke nicht mit einem Messer, sondern mit einem Kegel gespalten werden, der aufgrund seiner Form oft als „Karotte“ bezeichnet wird. Der Schraubenstammteiler ist wie folgt aufgebaut: Ein Gleitanschlag ist auf einem horizontalen Bett montiert und wird von einem Scharnierstift angetrieben, der Energie vom Motor erhält.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Das Funktionsprinzip eines Kegelholzspalters ist einfacher, es ist nicht wartungsintensiv und hat eine ziemlich lange Lebensdauer. Es sind die Schraubenholzspalter, die die Sommerbewohner oft mit ihren eigenen Händen machen, wobei ein „Karotten“ -Kegel und beispielsweise ein Motor aus einer alten Waschmaschine zugrunde gelegt werden.

Der Hauptnachteil von hausgemachten Holzspaltern ist das geringe Sicherheitsniveau. Es besteht Verletzungsgefahr, da die WerkstĂĽcke manuell zugefĂĽhrt werden mĂĽssen und die Drehzahl des Kegels aufgrund des Motors sehr hoch ist.

Durch die Art der Lesezeichen von Rohlingen werden Holzspalter unterteilt in:

  1. Vertikale.
  2. Horizontal.
  3. Gemischte Art.

Horizontale Holzspalter nehmen mehr Platz ein, und Geräte gemischten Typs mit zwei Arten von Lesezeichen sind nur industriell.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Der Motor ist ein wichtiger Bestandteil des Holzspalters, da er den gesamten Mechanismus antreibt. Nach der Art der Stromquelle werden Geräte unterteilt in:

  1. Elektrisch. Der Motor wird vom Stromnetz angetrieben, der Holzspalter ist umweltfreundlich, leiser und kann in Innenräumen verwendet werden. Der Hauptnachteil ist die Anhaftung an die Stromquelle.
  2. Benzin oder Diesel. Normalerweise sind solche Holzspalter leistungsstärker als elektrische, sie sind mobiler und können für den industriellen Holzeinschlag verwendet werden. Es gibt jedoch ein Problem mit Emissionen und Lärm, weshalb der Holzspalter nur unter Außenbedingungen oder in einer speziellen Werkstatt verwendet werden kann..
  3. Traktorgetriebene Holzspalter. Das Hydrauliksystem des Traktors ist mit der Welle verbunden, was die Festigkeit und Leistung des Holzspalters erheblich erhöht. Typischerweise sind diese Geräte dieselbetrieben. Es gibt kombinierte Optionen – Traktortraktion plus Elektro- oder Benzinmotor. Diese Holzspalter werden häufig fĂĽr industrielle Zwecke verwendet..

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Bei der Auswahl eines Holzspalters fĂĽr Ihren Haushalt sollten Sie folgende Kriterien beachten:

  1. Der Abstand zwischen dem Kolben und dem Keil, der die Blöcke teilt. Dieser Indikator gibt die Arbeitslänge an und hängt davon ab, welche Werkstücke Sie teilen können. Bei Haushaltsholzspaltern beträgt die normale Abstandsanzeige bzw. die Länge des Werkstücks 50 Zentimeter.
  2. Werkstückdurchmesser. Bei hydraulischen Holzspaltern beträgt diese Zahl im Durchschnitt 30 Zentimeter, aber Schraubvorrichtungen können Werkstücke mit jedem Durchmesser verarbeiten.
  3. Kraft aufteilen. Dieser Indikator bestimmt, wie viel Aufwand erforderlich ist, um das Protokoll zu zerkleinern. Haushaltsholzspalter haben normalerweise eine Kapazität von 3-7 Tonnen. Ein wichtiger Indikator für Schraubenholzspalter ist die Drehzahl, die zwischen 400 und 600 U / min liegen sollte.
  4. Der Hub und die Geschwindigkeit des Kolbens sind ebenfalls wichtig. Beim heimischen Holzspalter bewegt sich der Kolben normalerweise mit einer Geschwindigkeit von 4 cm pro Sekunde vorwärts und 7,5 cm pro Sekunde rückwärts. Handliche Holzspalter mit einem Kolbenhubbegrenzer, der Kraftstoff oder Energie spart und gleichzeitig die Produktivität erhöht.
  5. Motorleistung. Bei Schraubenholzspaltern sollte die Leistung eines Drehstrommotors 3-4 kW betragen, bei Hydraulik 1,5-2,3 kW.
  6. Bei der Auswahl eines hydraulischen Holzspalters empfehlen wir außerdem, auf dessen Schaufel zu achten. Es muss aus Stahl sein, zuverlässig, scharf. Es ist besser, Modelle nicht mit einer geraden Klinge zu wählen, die den Block in zwei Teile teilt, sondern mit einer Düse aus vier Schneidern, die das Werkstück sofort in vier Teile zerquetscht.

Holzspalter - Auswahl, Eigenschaften, Verwendung

Der Preis ist auch wichtig bei der Auswahl eines Holzspalters sowie dessen Größe, Leistung und Leistung. Wie wir geschrieben haben, können die kostengünstigsten mechanischen manuellen Holzspalter für 6 Tausend Rubel gekauft werden. Ein kleines Modell mit einer Spaltleistung von 4 Tonnen, einem Elektromotor von 1,8 kW und einem Gewicht von 35 Kilogramm kann für 20.000 Rubel gefunden werden.

Ein leistungsstärkeres Modell mit einem Arbeitsdruck von 5,5 Tonnen und einer Motorleistung von 3 kW kostet etwa 40.000 Rubel. Ein Modell mit einer Leistung von 4 kW, einer Kraft von 6 Tonnen, einer Stabgeschwindigkeit von 42 Zentimetern pro Sekunde und einer hohen Produktivität – ein WerkstĂĽck mit einer Länge von 40 Zentimetern in 2 Sekunden – fanden wir zu einem Preis von 125.000 Rubel.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie