Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Sobald der Hausbesitzer entscheidet, dass es Zeit ist, das Blumenregal aufzuhängen, an das seine Frau im zweiten Monat so beharrlich erinnert wird, stellt sich heraus, dass die notwendigen Werkzeuge irgendwo verschwunden sind. Die Situation ist bekannt, da in der Regel Handwerkzeuge, alle diese Schlüssel, Hämmer, Schraubendreher, außer Sichtweite gehalten werden. Wir verwenden Tools natürlich nicht jeden Tag, aber das Speichersystem muss korrekt organisiert sein, damit wir später in Eile nicht nach einem Schlüssel für 12 suchen müssen.

Speicheroptionen

Lassen Sie uns sofort entscheiden, was wir über eine Werkstatt sprechen wollen, die in einer Garage, einer freistehenden Scheune, einer Sommerküche, auf einer recht geräumigen Loggia oder einem Balkon eingerichtet werden kann. In der Wohnung befinden sich normalerweise nicht viele Werkzeuge, und die vorhandenen Schraubendreher, Hammer und Zangen können zu einer speziellen Box oder Tasche gefaltet werden, die im Zwischengeschoss oder im Flur stattfinden kann.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Wenn es merklich mehr Handwerkzeuge gibt, benötigen sie eine eigene Ecke, in der Sie die Dinge in Ordnung bringen müssen. Die Hauptbedingung ist, dass der Lagerort der Werkzeuge trocken sein muss, da Metallteile keine Feuchtigkeit mögen.

Ein gut gestaltetes Speichersystem hat viele Vorteile. Sie werden immer genau wissen, was und wo liegt, Sie müssen nichts suchen. Wenn die Werkzeuge immer vorhanden sind, werden Sie sich rechtzeitig daran erinnern, dass Sie Ihrem Nachbarn vor einem Monat einen Nagelzieher gegeben haben, den er buchstäblich eine Stunde lang brauchte. Außerdem nehmen korrekt positionierte Werkzeuge weniger Platz in der Werkstatt ein, wodurch Platz für die Arbeit frei wird..

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Zunächst sollten Sie entscheiden, ob Sie vorgefertigte Regale für Werkzeuge, einen mobilen Metallschrank mit Schubladen kaufen oder eine Werkstatt „von Grund auf“ mit Ihren eigenen Händen ausstatten möchten. Wir stellen sofort fest, dass vorgefertigte Aufbewahrungssysteme für Handwerkzeuge nicht immer zu 100% geeignet sind, sondern häufig für sich selbst überarbeitet werden müssen.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Betrachten Sie einige Ideen für die selbstorganisierende Aufbewahrung von Handwerkzeugen in der Werkstatt.

1. Zuallererst sollten Sie sich um die kleinen Dinge kümmern: Nägel, Schrauben, Bolzen, die dazu neigen, verloren zu gehen und im ganzen Raum zu bröckeln. Für die Aufbewahrung können Sie gewöhnliche Plastikflaschen mit geschnittenem Hals anpassen – Sie werden sofort sehen, was wo ist. Geeignet sind auch kleine Plastikboxen, die besser zu unterschreiben sind, wobei zu beachten ist, dass es hier beispielsweise Nägel dieser Größe gibt. Es ist zweckmäßig, solche Behälter zum Aufbewahren kleiner Gegenstände auf einem Regal über dem Arbeitstisch abzustellen, um sie nicht zu überladen. In der Werkstatt sollten jedoch keine Gläser verwendet werden. Es gibt zu viele Schwermetallgegenstände, die versehentlich einen so zerbrechlichen Behälter berühren können..

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

2. Magnet. Echte Handwerker haben normalerweise einen großen Magneten auf ihrer Werkbank, an dem sich kleine Metallwerkzeuge erfolgreich festhalten. Jetzt gibt es spezielle magnetische Oberflächen, Halter, auf denen Sie bequem und einfach viele Werkzeuge und Teile aufbewahren können..

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

3. Sperrholzplatte – die Wahl der Handwerker der alten Schule. Aus Stangenstücken auf einem solchen Schild können Sie ein ganzes Aufbewahrungssystem erstellen, das nicht viel Platz beansprucht und es Ihnen ermöglicht, fast alle Handwerkzeuge zu platzieren. Die Kosten für solche Lagerplätze sind minimal, und alles wird gemäß den Anforderungen des Masters durchgeführt.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

4. Sie können auch fertige Bleche mit Löchern für Werkzeughalter kaufen. Sie können dies jedoch selbst tun. An gewöhnlichen Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben werden Sägen, Schlüssel und andere Werkzeuge, in deren Griffen sich spezielle Löcher befinden, in der richtigen Reihenfolge aufgehängt.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

5. Es ist zweckmäßig, einen separaten Speicher für Schraubendreher bereitzustellen, z. B. einen normalen Schulhalter für Stifte und Kugelschreiber.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

6. Kunststoffboxen mit Fächern, die normalerweise für Gabeln und Löffel in der Küche verwendet werden, können auch für kleine Handwerkzeuge angepasst werden..

7. Wenn Sie nicht wirklich Paneele bauen und Regale herstellen möchten, können Sie ein altes Sideboard oder Sideboard in die Werkstatt der Garage bringen. Es hat Tonnen von Regalen und Schubladen, die viele Werkzeuge aufnehmen können. Die Hauptsache ist, alles selbst zu zerlegen, um genau zu wissen, wo die Gartengeräte aufbewahrt werden und wo die Tischler sind.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

8. Für Bohrer und Bohrer einer bestimmten Größe ist es besser, eine fertige Unterkunft zu kaufen – einen Einsatz mit Werkzeugen. Oder bohren Sie Löcher in einen Holzbalken, in den die Bohrer passen. Und unterschreiben Sie – 3, 4.5, 9 usw., damit Sie sofort die erforderliche Größe des Schneidwerkzeugs kennen.

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

9. Bei der Einrichtung von Lagerbereichen in der Werkstatt sollte auf Sicherheit geachtet werden, insbesondere wenn kleine Kinder eintreten dürfen. In diesem Fall ist es besser, Piercing- und Schneidwerkzeuge höher an die Wand zu hängen, und chemische Flüssigkeiten sollten in einem Schrank mit abschließbaren Türen sicher verschlossen werden..

10. Für Gartenhandwerkzeuge ist ein freistehendes Gestell mit Haltern für lange Griffe von Schaufeln und Hacken perfekt. Natürlich können Sie sie einfach an die Wand lehnen, aber denken Sie an das Sprichwort über denselben Rechen?

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lagerung von Handwerkzeugen in der Werkstatt

Lassen Sie uns feststellen, dass es nicht so schwierig ist, einen Workshop zu organisieren, es gibt viele einfache Ideen. Stellen Sie sich einfach darauf ein, dass Sie sich anstrengen müssen, wenn Sie etwas länger in der Garage basteln müssen, aber dann wird es in Ihrer Werkstatt immer eine strenge Reihenfolge geben und es wird definitiv keine Probleme geben, einen Schraubenzieher mit einem „Kreuz“ zu finden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie