Life Hacks: Fünf Möglichkeiten, einen Drill zu missbrauchen

Schälbohrer

Wir haben ausführlich über den Verlauf und die Kriterien für die Auswahl eines Bohrers gesprochen. Es ist ein funktionales Werkzeug, das jeder Heimwerker haben sollte. Was ist, wenn Sie eine Bohrmaschine nicht trivial verwenden? Überhaupt nicht, wie die Hersteller vorschlagen. Wir haben fünf ziemlich beliebte und einfache Optionen ausgewählt. Lassen Sie uns der Klarheit halber ein Video präsentieren.

Methode eins– Verwenden Sie den Bohrer als Küchenmixer. Zu diesem Zweck sind gewöhnliche Küchenbesen in der SDS-Patrone des Elektrowerkzeugs befestigt, mit der Sie schnell alles schlagen können – Sahne, Eier, Sahne, Pfannkuchenteig. Zuerst wird das Bohrfutter, in das die Bohrer eingesetzt sind, leicht gelöst, ein Schneebesen wird eingeführt, dann wird das Bohrfutter wieder festgezogen.

Sie können überhaupt auf einen gekauften Schneebesen verzichten und ihn selbst aus einem ziemlich dicken Draht herstellen. Eine solche Düse wird auch einfach in das Spannfutter eingeführt und festgeklemmt.

Methode zwei– eine Düse für einen herkömmlichen Fleischwolf. Das Drehen eines Fleischwolfs von Hand ist ein zeitaufwändiger Vorgang, und nicht jeder verfügt über elektrische Geräte. Es ist einfach, einen elektrischen Fleischwolf mit einem Bohrer herzustellen: Entfernen Sie den Griff von Ihrem Gerät, um Hackfleisch zu erhalten, und untersuchen Sie das Loch im Schneckenschaft sorgfältig.

Sie müssen einen Stift mit der richtigen Größe finden, damit er in das Loch passt, in das der Augenbolzen geschraubt ist, um den Schleifgriff zu befestigen. Normalerweise ist ein M8-Gewindebolzen geeignet. Wenn Sie einen Bolzen der richtigen Größe nehmen, müssen Sie die Kappe selbst entfernen, da das andere Ende im Bohrfutter befestigt werden muss.

Das war’s, die Haarnadel ist in den Schaft des Fleischwolfs eingeschraubt, der Griff und sein Bolzen können vorerst als unnötig beiseite gelegt werden. Das andere Ende des Bolzens wird in das Bohrfutter eingeführt. Dann benutzen Sie den Fleischwolf wie gewohnt, müssen aber nichts manuell drehen – die Welle wird von einer elektrischen Bohrmaschine angetrieben. Die Geschwindigkeit, mit der Sie das Hackfleisch mahlen können, ist einstellbar.

Methode drei– eine Bohrmaschine zum Reinigen von verbranntem oder sehr schmutzigem Geschirr. Sie benötigen einen Büroclip, einen normalen Küchenschwamm und einen Bolzen mit Federscheibe. In der Klammer, vorzugsweise genau in der Mitte, wird mit demselben Bohrer ein Loch gebohrt. Darin wird ein Bolzen eingesetzt, dessen Ende aus der gegenüberliegenden Seite der Klemmen herausragen sollte. Der Bolzen ist mit einer Mutter gesichert. Das hervorstehende Ende des Bolzens wird in das Bohrfutter eingeführt, und der Schwamm wird sicher in der Büroklammer befestigt.

Geschirr mit einem Schwamm und einem Bohrer reinigen

Wenn Sie den Schwamm durch eine harte Bürste ersetzen, können Sie ihn mit einem Bohrer waschen, z. B. einem Bad, einem Waschbecken oder einem Topf – Sie müssen nicht lange alles mit den Händen reiben. Zum Befestigen der Bürste ist kein Clip erforderlich. Die Schraube und Mutter, mit deren Hilfe die Bürste mit dem Bohrfutter verbunden werden kann, wird direkt an der Basis der Bürste in der Mitte des Bohrlochs angebracht. Die Mutter wird von der Borstenseite eingeschraubt. Die Bürste muss ohne Griff sein.

Und wenn Sie den vorgeschnittenen Griff der Toilettenbürste in das Bohrfutter einführen, waschen Sie Ihren „Fayence-Freund“ sehr schnell.

Methode vier– Hochgeschwindigkeitsreinigung von Gemüse. Wir denken, Sie haben einen gewöhnlichen manuellen Gemüseschäler, aber die Arbeit dauert oft lange, wird müde und verschwendet Zeit. Wenn Sie eine Kartoffel oder einen Mais auf einen Bohrer legen (damit diese definitiv nicht nachlassen), können Sie den Prozess erheblich beschleunigen. Drehen Sie einfach eine Kartoffel, einen Mais oder einen Apfel auf einem Bohrer mit geringen Umdrehungen des Elektrowerkzeugs und schälen Sie die Haut oder Körner mühelos und viel schneller mit einem Gemüseschäler ab.

Kartoffeln mit einem Bohrer schälen

Methode fünf– Reinigen Sie das Abflussloch der Spüle, Spüle. Dazu können Sie natürlich versuchen, eine spezielle Installationsdüse mit einem Kabel zu finden. Am einfachsten ist es jedoch, einen normalen Draht zu nehmen, ihn in zwei Hälften zu falten, die freien Enden in das Bohrfutter einzuführen und die resultierende schmale Schlaufe in den Abfluss abzusenken. Das Werkzeug schaltet sich ein, der Draht dreht sich, alle Rückstände im Abfluss werden darauf gewickelt und dann herausgezogen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie