Multifunktionales Werkzeug: Auswahl eines Renovators

Handwerker, in deren Arsenal sich ein multifunktionales Renovierungswerkzeug befindet, haben keine Schwierigkeiten bei der Feinbearbeitung von Materialien und Teilen. Die Installationsarbeiten werden schnell und bequem durchgefĂĽhrt. In dieser Bewertung werden wir Sie ĂĽber die Vorteile von Renovierern und deren richtige Wahl informieren..

Wo wird der Renovator eingesetzt?

Bei einer speziellen Installation, ob es sich um die Installation von Kunststofffenstern oder Sanitärinstallationen handelt, ist es häufig erforderlich, genau zu trimmen. Die Verwendung eines Handwerkzeugs ist mühsam und nicht technologisch fortgeschritten, und es ist zu teuer, das Personal eines Elektrowerkzeugs für die Verarbeitung verschiedener Materialien zu halten. Mit nur einem Gerät können Sie eine kleine Anzahl genauer Schnitte in jedes Material ausführen oder verschiedene Arten von Oberflächen schleifen, schleifen und polieren.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Zu Beginn seines Auftretens war der Verkauf von Renovierern die Domäne aller Arten von Geschäften auf der Couch. Im Laufe der Zeit hat sich das Werkzeug bei Reparatur- und Montagevorgängen bewährt. Heute gehört es zu den meisten professionellen Elektrowerkzeugherstellern, von Ryobi bis Bosch. Dank Batteriemodifikationen ist dieses Werkzeug bei Elektrikern und Kabelarbeitern beliebt geworden. Mit seiner Hilfe ist es einfach, dicke Leiter zu schneiden, Sammelschienen oder Kästen zu verbinden. Gleiches gilt für Endbearbeitungsarbeiten, bei denen die Anzahl der Hinterschneidungen aller Arten von Fußleisten und Gesimsen bei Hunderten liegt.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Der Renovator wird häufig in Schlosser- und Tischlerwerkstätten eingesetzt. Mit seiner Hilfe ist es bequem, dünne Schnitte auszuführen, Spikes und Rillen auszuhöhlen. Stärken des Werkzeugs: Kompaktheit und Flexibilität der Einstellung, praktische Ergonomie, die Fähigkeit, mit einer Hand zu arbeiten, alles, um die Verarbeitung an schwer zugänglichen Stellen durchzuführen. Dies macht es einfach unersetzlich in Autowerkstätten, Türmontage, Parkettverlegung und vielen anderen Prozessen..

Betriebsarten

Der Renovator arbeitet wie folgt: Auf der Spindel, die sich mit niedriger Amplitude und hoher Frequenz abwechselnd in beide Richtungen dreht, ist der Arbeitskörper fixiert – eine der Optionen der AusrĂĽstung. Dies kann eine scharfkantige Platte oder Scheibe, ein Deltamuskel oder eine abrasive Oberfläche sein. Die Arbeitskante des Werkzeugs kann in verschiedenen Winkeln mit einer Teilung von 45, 30 oder 15 ° eingestellt werden, es gibt auch viele Variationen von DĂĽsen. Im Allgemeinen hat jeder von ihnen seine eigene Arbeitsweise, aber sie werden alle nach der Art der Verarbeitung klassifiziert: Schneiden oder Schleifen..

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Das Schneiden erfolgt mit halbkreisförmigen und breitkantigen Kreissägen. Das menschliche Auge unterscheidet nicht zwischen solchen häufigen Vibrationen und die Säge sieht fast bewegungslos aus, wodurch sie genau entlang der Markierungslinien geführt werden kann. Während des Schneidens treten praktisch keine Funken auf, Sie können jedoch nur mit Brille mit dem Werkzeug arbeiten. Es gibt eine große Auswahl an dünnen und schmalen Sägen, die für die Herstellung von Augen und Rillen ausgelegt sind. Die Breite der Sägekante variiert zwischen 10 und 70 mm. Die Größe der Zähne hängt von der Schwingungsfrequenz und dem Drehwinkel ab.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Zum Schleifen werden Schleifsteine ​​auf einem Stahlsubstrat oder Deltasohlen verwendet, an denen Schleifpapier gleicher Form mit Klettverschluss befestigt werden. Der Renovator in diesem Modus arbeitet als vibrierender Deltamahler, es ist praktisch, in Ecken zu arbeiten, und für die Bearbeitung großer Flächen gibt es runde Düsen.

Nachteile von preiswerten Geräten

Anfänglich lehnten die Meister multifunktionale Werkzeuge ab, weshalb viele ehrlich gesagt billige Produkte in den Regalen erschienen. Die Verwendung eines solchen Werkzeugs ist oft nicht nur unpraktisch, sondern sogar bedeutungslos, da es nicht länger als einen Satz Graphitpinsel hält.

Die Sache ist, dass die Teile des Getriebes des Werkzeugs unter starker Last stehen und bei hohen Drehzahlen der Antriebswelle arbeiten. Komponenten müssen präzise hergestellt werden, da sonst die bereits spürbare Erwärmung des Getriebes noch stärker wird und dies zu einer Schmiermittelleckage führt, die für solche Mechanismen tödlich ist.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Selbst Produkte der Premiumklasse haben alle möglichen Nachteile, geschweige denn billige Produkte aus China. Lager sind eine der schwächsten Stellen: Bei billigen Renovierern verlieren sie fast sofort an Schmierung und halten nicht länger als 70 bis 80 Stunden. Beachten Sie, dass die Ergonomie und Funktionalität eines solchen Werkzeugs ebenfalls gering ist. Bei einem schnurlosen Werkzeug ist nichts, was zu einer niedrigeren Klasse gehört als ein semiprofessionelles, definitiv nicht den Kauf wert..

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Selbst einige Haushaltsinstrumente weisen jedoch die oben genannten Nachteile nicht auf und können sowohl von Zeit zu Zeit für Haushaltszwecke als auch in ständiger beruflicher Tätigkeit erfolgreich eingesetzt werden. Es ist sehr wichtig, dass der Montageplan und die technischen Skizzen der Komponenten im Instrumentenpass angegeben sind, anhand derer die Zuverlässigkeit der Leistung bestimmter Einheiten beurteilt werden kann.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Das Getriebe muss als anfälligster Teil des Werkzeugs einen massiven Metallkörper haben, um eine effiziente Wärmeableitung und eine hohe Festigkeit zu gewährleisten. Die innere Exzenterwelle und die Gabel müssen aus Stahl bestehen, die weiche Legierung nutzt sich schnell ab.

Der Ein- / Ausschalter sollte nur ein Knopf sein und kein Riegel, der einen herkömmlichen Mikroknopf durch eine längliche Stange einschaltet, die keinen Schutz vor Staub bietet. Es gibt mehrere bemerkenswerte Merkmale, die zur Haltbarkeit des Werkzeugs beitragen. Diese beinhalten:

  • Metallbuchsen an den Lagersitzen;
  • die Befestigung der BĂĽrstenkanäle ist im Kollektorkörper fixiert;
  • Verwendung von Löten fĂĽr Drahtverbindungen;
  • die Verwendung einer Reibungs-Schnellverschlussbefestigung der AusrĂĽstung anstelle des ĂĽblichen Sechsecks.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Denken Sie daran, das Werkzeug für die DIY-Reparatur fit zu halten. Beachten Sie auch, dass jeder Hersteller eine begrenzte Liste von Werkzeugartikeln hat und einige Artikel nicht in anderen gefunden werden. Da Werkzeuge von Drittanbietern nicht geeignet sind, muss die Marke des Werkzeugs gemäß den Besonderheiten der Arbeit ausgewählt werden oder Modelle mit einem speziellen Adapter beachten.

Zusätzliches Zubehör

Neben dem Standard-Set an Ausrüstung und Zubehör gibt es zusätzliche Komponenten und ganze Sets. Um mit dem Multitool arbeiten zu können, benötigen Sie zunächst eine Schutzbrille und Handschuhe mit Spandex-Handflächen für einen festen Griff und dämpfende Vibrationen.

Von der nicht standardmäßigen Ausrüstung sollten nicht gezackte Messer verschiedener Formen erwähnt werden, die zum Schneiden von weichen Materialien wie Linoleum oder Teppich ausgelegt sind. Es gibt auch spezielle Klingen mit einem feinen Zahn und einer kleinen Plattendicke, die zum Trennen von geklebten Teilen geeignet sind. Das Spezialsortiment umfasst auch Aufsätze zum Schneiden und Schleifen bestimmter Materialien sowie Schleifkissen mit Diamantstaub.

Multifunktionales Werkzeug. Wie wählt man einen Renovator

Von den speziellen Zubehörteilen kann man auch die praktischen Koffer einiger Modelle beachten: Diese recht geräumigen Koffer haben Fächer für beide Handwerkzeuge und mehrere Dutzend Zubehörteile. Es ist fast unmöglich, auf einen solchen Fall zu verzichten, wenn austauschbare Reduktionsteile für den Renovator ausgewählt werden sollen: ein Rotationsschleifer, ein Impulsschraubendreher oder sogar eine Kompressorpumpe.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie