So fädeln Sie ein Rohr ein: Stopfen und Matrizen

Lassen Sie uns herausfinden, wie die Außen- und Innengewinde des Rohrs mit Matrizen und Matrizen richtig geschnitten werden. Gewindeverbindungen von Metallrohren sind stark und luftdicht und können auch erheblichem Druck standhalten. Und wenn Sie die Rohre selbst montieren, ist ein Gewinde erforderlich.

Für die Arbeit benötigen Sie Werkzeuge und Materialien:

  1. Messschieber – zur genauen Messung des Rohrdurchmessers.
  2. Schraubstock – bei Verwendung fester Matrizen oder Gewindebohrer.
  3. Maschinenöl oder Schmiermittel.
  4. Lumpen oder Schwamm.
  5. Schutzausrüstung – Brille, Handschuhe.

Eine Vorrichtung zum Gewindeschneiden eines Gewindes, abhängig von der spezifischen Aufgabe (Voll- oder Gleitwerkzeuge, Elektrokappen, Ratschenstopfen oder Gewindebohrer)..

Vorbereitung auf die Arbeit

Zuerst müssen Sie ein geeignetes Rohrstück mit einer Schleifmaschine oder einer Metallsäge aufnehmen und gegebenenfalls abschneiden. Beim Schneiden müssen Sie sicherstellen, dass der Schnitt genau senkrecht zu den Ebenen seiner Wände verläuft.

Rohrabschnitt

Reinigen Sie die Rohroberfläche unmittelbar vor dem Schneiden des Gewindes mit Sandpapier und einer Feile von Rost, alter Farbe und anderen Fremdkörpern. Außerdem muss das Rohrende mit einer Feile abgeschrägt werden, um das Gewinde zu erleichtern. Nun bereiten wir uns auf das Einfädeln vor.

Rohr zum Einfädeln vorbereiten

Hauptfehler beim Einfädeln:

  • Der Rohrdurchmesser stimmt nicht mit dem Gewindedurchmesser überein.
  • Verwenden eines falsch zentrierten, rostigen oder stumpfen Werkzeugs;
  • Arbeiten ohne Schmierung des Werkzeugs und des Rohrs führt zu Rissen oder Gewindestörungen;
  • Übermäßige körperliche Anstrengung infolge eines völligen Mangels an Arbeitsfähigkeiten führt zu Fadenbruch.

Außengewinde mit einer festen Matrize abschneiden

Einteilige Matrizen werden häufig zum Schneiden von Außengewinden an Rohren verwendet. Sie sind eine gehärtete Mutter mit inneren Schneidkanten. Dieses Werkzeug eignet sich zum Schneiden von Gewinden bis zu einem Durchmesser von 52 Millimetern..

Satz Rohrstempel mit Stößelhalter

Es ist kostengünstig, zeichnet sich durch gute Steifigkeit und Genauigkeit der Arbeit aus, hält aber nicht lange, da es sich schnell abnutzt. Das Arbeiten mit Werkzeugen erfordert einige Erfahrung. Um das Werkzeug und das Rohr nicht zu beschädigen, ist es ratsam, an einem Rohrabschnitt zu üben.

Das Verfahren zum Arbeiten mit einer festen Platte ist wie folgt. Zunächst müssen Sie mit einem Messschieber ein Werkzeug mit dem entsprechenden Durchmesser auswählen. Die Matrize wird in den Halter eingebaut und dann mit Schrauben befestigt. Sie müssen sicherstellen, dass die Matrize sicher befestigt ist, da sich der Faden sonst als uneben herausstellen kann..

Das Rohr wird in einem Schraubstock festgeklemmt oder auf andere Weise in vertikaler Position befestigt. Fett oder Öl wird sowohl auf die Rohroberfläche als auch auf die Stanzmaschinen aufgetragen. Die Schmierung sollte während des Betriebs mehrmals durchgeführt werden..

Rohrgewinde mit einer Matrize

Das direkte Einfädeln erfolgt in einer Ebene, die streng senkrecht zur Richtung der Rohrachse im Uhrzeigersinn verläuft. Wenn eine Fehlausrichtung auftritt, werden die Gewinde abgeschnitten oder der Schnittdurchmesser ändert sich. Nach mehreren Umdrehungen müssen Sie die Matrize regelmäßig in die entgegengesetzte Richtung drehen, um die Späne zu entfernen. Danach wird weiter geschnitten..

Die Arbeit muss reibungslos und ohne Ruckeln ausgeführt werden. Um ein hochwertiges Gewinde zu schneiden, müssen Sie es zuerst mit einer groben Matrize einschlagen und erst dann mit einer Endbearbeitung. Sie müssen nicht lange schneiden – eine Gewindelänge von 10 Millimetern reicht völlig aus. Dies ist ein Standardindikator für die meisten Rohrleitungsnetze für den Hausgebrauch. Nach der Verwendung der Matrize muss das Fett von der Oberfläche des Rohrs und der Werkzeuge entfernt werden. Mit einem Lappen werden die behandelten Bereiche von Spänen befreit.

Faden abschneiden

Bei der Arbeit mit Edelstahlrohren können Probleme auftreten, da das Metall in diesem Fall ziemlich hart ist. Um Gewinde an solchen Rohren zu schneiden, müssen Sie eine Matrize aus dem entsprechenden Stahl auswählen – zum Beispiel mit der Markierung P18F2. Wenn Sie Matrizen aus weicheren Stählen verwenden, wird das Werkzeug hoffnungslos beschädigt..

Aufbringen von Matrizenplatten

Im Gegensatz zu einteiligen Matrizen bestehen Matrizenplatten aus zwei Gleitteilen, die im Halterahmen befestigt sind. Der Gewindedurchmesser ist einstellbar. Der Vorteil von Gesenkwerkzeugen ist die Reinheit des resultierenden Gewindes und die erhöhte strukturelle Festigkeit.

Bei der Arbeit mit Stanzwerkzeugen ist weniger Aufwand erforderlich als bei Verwendung herkömmlicher Matrizen. Bei einigen Modifikationen ist die Verwendung eines Schraubstocks nicht erforderlich. Die Matrizen haben spezielle Führungen, die den Arbeitsprozess vereinfachen und Verzerrungen verhindern, die für das Gewindeschneiden mit einer festen Matrize typisch sind.

Manuelle Matrize zum Schneiden von Gewinden

Um die Arbeit zu erleichtern, können die Klups mit Ratschen ausgestattet werden. Ein Sperrrad befindet sich an der Unterseite der Köpfe für austauschbare Matrizen solcher Werkzeuge. Wenn das Rad gedreht wird, dreht sich der Kopf. Die Nachteile von Systemen mit Matrizen umfassen höhere Kosten als feste Matrizen sowie ein erhebliches Gewicht.

Die Reihenfolge der Aktionen bei Verwendung einer Matrizenplatte:

  1. Befestigen Sie das Rohr in der Klemme, während sein hervorstehender Teil kurz sein sollte, da sich ein langer Abschnitt beim Schneiden verbiegen kann.
  2. Setzen Sie die Matrize in den Halter und das Rohrende in die Führung ein.
  3. Rohr und Werkzeug schmieren.
  4. Schneiden Sie das Rohr durch Drehen der Matrize. Drehen Sie es regelmäßig gegen den Uhrzeigersinn, um die Rillen von Spänen zu befreien.

Manuelles Rohrgewinde

Eine teurere, aber gleichzeitig recht bequeme Lösung ist ein Elektroschuh. Im Hinblick auf die wirtschaftliche Machbarkeit ist der Kauf eines solchen Werkzeugs jedoch nur erforderlich, wenn das Einfädeln von Rohren häufig durchgeführt wird.

Electroklupp arbeitet mit einem Elektromotor. Das Werkzeug wird in der Regel mit hochwertigem Werkzeugstahl ergänzt. Die Matrizen werden in den austauschbaren Kopf eingesetzt. Mit Klupp dieser Art können Sie Fäden extrem schnell und effizient schneiden.

Elektrische Gewindeschneide

So arbeiten Sie mit einem Elektroschuh:

  1. Der entsprechende Kopf mit Fräsern wird ausgewählt und im Antrieb des Werkzeugs fixiert.
  2. Das Rohr wird in einer speziellen Klemme befestigt und mit einem Halter festgezogen. Die Klemme ist am Körper der Elektrokupplung befestigt.
  3. Die Kontaktzonen der Matrizen und Rohre werden mit einem Schmiermittel behandelt.
  4. Nach dem Drücken der Starttaste werden die Fäden in Sekundenschnelle geschnitten.

Wie erstelle ich einen internen Thread

Wenn ein Innengewinde im Rohr benötigt wird, wird ein Gewindebohrer verwendet – eine Schraube mit dem entsprechenden Durchmesser mit Schneidkanten und Nuten für Späne. Das Ende der Schraube ist im Schraubenschlüssel befestigt.

Rohrkegelhahn

Für die Arbeit reichen zwei Gewindebohrer aus – Schruppen und Schlichten. Durch die Verwendung eines groben Gewindebohrers können etwa 70% des Materials entlang der Fadentiefe verarbeitet werden, der Rest muss am Endgewindebohrer erfolgen. In einigen Fällen muss der Werkzeugsatz jedoch erweitert werden. Um mit Titanrohren arbeiten zu können, benötigen Sie bis zu fünf Gewindebohrer.

Die Auswahl eines bestimmten Hahns erfolgt nach Messung des Durchmessers des inneren Hohlraums des Rohrs. Die Länge des aus der Wand herausragenden Abschnitts sollte einige Millimeter länger sein als der geschnittene Abschnitt. Das Schneiden sollte nur mit Schmiermittel erfolgen. Der Arbeitsbereich muss von Fremdkörpern und Ablagerungen gereinigt werden.

Innengewinde in einem Rohr

Nach dem Einbau des Hahns in das Loch muss die strikte Ausrichtung seiner Position mit der Rohrachse überprüft werden. Wenn das in Ordnung ist, können Sie mit dem Schneiden des Rohrs beginnen. Direkt wird der Gewindehub auf die gleiche Weise ausgeführt wie mit einer Matrize.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So fädeln Sie ein Rohr ein: Stopfen und Matrizen
TISE-Technologie: Wir bauen mit eigenen Händen warme Wände eines Hauses