So wählen Sie ein elektrisches Flugzeug: Tipps von Meistern

In Tischlerwerkstätten sitzt das Elektroflugzeug stolz an der ehrenwertesten Stelle, oft in Gesellschaft anderer seiner Art. Es gibt verschiedene Arten dieses Werkzeugs, die sich in Benutzerfreundlichkeit, Produktivität und anderen technischen Merkmalen unterscheiden..

Elektrischer Antrieb: Eigenschaften und Merkmale

Die Drehmomentquelle in der elektrischen Ebene ist ein universeller Elektromotor vom Kollektortyp, der bei den meisten Handwerkzeugen Standard ist. Klassisches Layout: Im hinteren Teil des Ankers befindet sich eine Stromsammeleinheit mit W√§lzlager, vorne ein L√ľfterlaufrad. Das Laufrad selbst ist zwar verst√§rkt, hat ein Geh√§use und eine komplexe aerodynamische Form, die f√ľr die intensive Entfernung eines gro√üen Volumens von Sp√§nen erforderlich ist, die w√§hrend des Betriebs gebildet werden.

Elektrischer Hobel weggeschnitten

Elektrischer Flugzeuganker

Die spezifischste Einheit dieses Werkzeugs ist das Getriebe, das die Drehung vom Anker auf die Hobelwelle √ľbertr√§gt. In elektrischen Hobeln wird entweder ein Getriebe oder ein Poly-Keilriemengetriebe verwendet. Die letztere Art des Getriebes ist rentabler: Durch das Durchrutschen des Riemens entlang der Riemenscheibe werden die St√∂√üe der Messer auf das Material ausgeglichen, wodurch die Sicherheit des Motors gew√§hrleistet und der Arbeitskomfort erh√∂ht wird. Eine weitere Nuance ist die Befestigung der Riemenscheiben, die bei den meisten Budgetmodellen durch Landung auf dem linken und rechten Gewinde erfolgt. Dies ist nicht sehr gut: Im Laufe der Zeit werden Aluminiumscheiben zu fest angezogen, oft ungleichm√§√üig, was dazu f√ľhrt, dass der Riemen schief l√§uft und Wackeln auftritt. Au√üerdem ist es bei weiteren Wartungsarbeiten ein ernstes Problem, die Riemenscheibe abzuschrauben, ohne sie zu besch√§digen. Daher ist eine Spline- oder Key-Anpassung viel rentabler..

Elektrischer Hobel mit Zahnriemenantrieb

Elektrischer Hobel mit Poly-Keilriemengetriebe

Die Antriebsleistung in elektrischen Hobeln hat eine praktische Mindestschwelle von 600 W und kann 2 kW erreichen. Das leistungsstarke Werkzeug hat eine größere Hobelbreite, die Menge des entfernten Materials ist größer, während das Gewicht und die Größe des Körpers zunehmen. Im Gegensatz zu den meisten Werkzeugen ist das erhöhte Gewicht des Hobels jedoch ein zusätzlicher Bonus: Das massive Werkzeug hält Stoßbelastungen besser stand und ist während des Betriebs leichter zu kontrollieren. Die durchschnittliche Drehzahl der Sekundärscheibe beträgt 15-17 Tausend U / min. Bei einem Übersetzungsverhältnis des Riemenantriebs von 2,2 bis 3 dreht sich der Anker selbst mit einer Frequenz von mehr als 30.000 U / min, was bedeutet, dass die Qualität der Lager sehr hoch sein muss.

Hobelwellenvorrichtung

Der Hauptarbeitsk√∂rper des elektrischen Hobels hat die Form einer Aluminiumtrommel mit mehreren L√§ngsschlitzen eines Trapezprofils, in denen Messer angebracht sind. Die Trommel kann fest sein oder Hohlr√§ume aufweisen, dh sie kann leicht gemacht werden. Dies reduziert zum einen die Belastung des Motors w√§hrend des Starts, beschleunigt das Erreichen der Nenndrehzahl und erleichtert das Auswuchten, dessen Spuren am Wellenende vorhanden sein m√ľssen. Wie bereits erw√§hnt, ist die erh√∂hte Tr√§gheit der massiven Trommel gut, um Sto√übelastungen aufzunehmen..

Elektrische Hobelwelle

In der Regel werden nur zwei Messer an diametral gegen√ľberliegenden Stellen auf die Hobelwelle gelegt. Einige Modelle haben drei Messer, mit denen Material in kleineren Portionen entfernt und die Sauberkeit beim Hobeln verbessert werden kann. Es muss jedoch beachtet werden, dass Ersatzmesser f√ľr Hobelmaschinen paarweise verkauft werden, was bedeutet, dass Sie f√ľr einen Ersatz zwei Sets gleichzeitig kaufen m√ľssen. Es gibt auch Hobelmaschinen mit einem Messer, die ein etwas niedrigeres √úbersetzungsverh√§ltnis haben, um die Wellendrehzahl auf 18 bis 20.000 U / min zu erh√∂hen. In diesem Fall wird ein HSS-Messer verwendet, das nur zum Veredeln mit geringem Materialabtrag geeignet ist..

Elektrisches Hobelmesser

Der Durchmesser der Hobelwellen kann zwischen 40 und 65 mm variieren. Je größer die Größe, desto flacher schneidet das Messer ein, was die Stoßbelastung an der Kante verringert und zu einem saubereren Schnitt beiträgt. Es ist jedoch zu beachten, dass der Schärfwinkel von Messern je nach Größe der Trommel unterschiedlich ist und manchmal Schwierigkeiten bei der Auswahl geeigneter Verbrauchsmaterialien auftreten. Die Messer selbst sind ein- und doppelseitig. Der erste Typ darf schärfen, wenn er stumpf wird, während doppelseitige Klingen umgedreht und nach dem letzten Verschleiß durch neue ersetzt werden können. Die Befestigung der Messer in fast allen Stichsägen ist einheitlich Рein Distanzblock mit drei Klemmschrauben und zwei Fugen zum Einstellen der Tiefe und des Schräglaufs.

Elektromesser entfernen und einstellen

In Bezug auf die Hobelwelle gibt es zwei subtile Nuancen. Das erste ist die Art der Lager, auf denen die Welle befestigt ist. Es ist besser, wenn es sich um Nadelgleiteinheiten handelt, um eine bessere Beständigkeit gegen radiale Stoßbelastungen zu erzielen. Der zweite Punkt ist das Vorhandensein eines Schutzgehäuses an den Enden der Welle, das eine Beschädigung des Netzkabels verhindert.

Alleinige Geräte- und Hobeleinstellungen

Die Sohle des Hobels besteht aus zwei Teilen: Der hintere dient als Basis des Motors und bleibt immer station√§r, der vordere kann in der H√∂he eingestellt werden, um die Hobeltiefe zu √§ndern. Die Sohle sollte aus strapazierf√§higem Aluminium bestehen, das keinen Verformungen und Abrieb ausgesetzt ist. Im einfachsten Fall werden beide Teile separat gefr√§st und dann auf einer gemeinsamen Basis ausgerichtet, was keine hohe Ausrichtungsgenauigkeit bietet. Professionelle Modelle werden abschlie√üend geschliffen, um sicherzustellen, dass Vorder- und R√ľckseite der Sohle parallel sind.

Elektrische Hobelsohle

Einige Hobel haben eine oder mehrere L√§ngsnuten an der Vorderseite der Sohle zum Anfasen. Es ist besser, wenn es mehrere solcher Rillen gibt: Sie haben unterschiedliche Tiefen, au√üerdem ist es einfacher, Teile mit Stufen, z. B. Elemente eines T√ľrrahmens, mit einer zur Kante versetzten Nut abzufasen. Es ist auch w√ľnschenswert, dass die Vorfu√üsohle eine stromlinienf√∂rmige Nase aufweist, um das Hobeln von engmaschigen Fu√üb√∂den zu erleichtern, bei denen zwischen benachbarten Brettern ein erheblicher Abfall auftreten kann..

Die Breite der Sohle sollte geringer sein als die der Messer, ohne diese ist es unm√∂glich, ein Flugzeug zur Auswahl eines Viertels zu verwenden. Um diesen Vorgang auszuf√ľhren, ben√∂tigen Sie au√üerdem einen parallelen Anschlag und eine Wange, die die Tiefe des Viertels begrenzt. Es ist besonders wichtig, dass der Motor hoch genug positioniert ist und die Seitenplatte der Karosserie die Probentiefe nicht einschr√§nkt.

Ein Viertel mit einem elektrischen Hobel schneiden

Die Hobeltiefe selbst wird durch den vorderen Griff reguliert: Bei den meisten Hobeln betr√§gt die maximale Abtragsrate 3 mm, bei den leistungsst√§rksten Modellen 4,5 bis 5 mm. Diesbez√ľglich ist eine besondere Auswahl nicht erforderlich, der Unterschied liegt nur im Einstellschritt, der zwischen 0,1 und 0,5 mm liegen kann.

Ergonomie und andere Funktionen

Im Allgemeinen haben alle Hobel ein typisches Design und unterscheiden sich nur in geringf√ľgigen Designdetails. Es gibt jedoch einige spezifische Merkmale hinsichtlich der Ergonomie und Anordnung der Werkzeugbaugruppen..

Wenn beispielsweise das Loch zum Auswerfen von Sp√§nen zu eng oder schlecht in Bezug auf die Trommelkammer platziert ist, ist es aufgrund der st√§ndig verstopften D√ľse unm√∂glich, mit der Ebene zu arbeiten. Unter anderen Merkmalen des Spanentfernungssystems kann die Auffangbeutelvorrichtung unterschieden werden: Sie muss notwendigerweise eine Halterung aufweisen, damit der Stoff nicht knittert oder verdreht. Zus√§tzlich zum Beutel muss das Kit ein Abzweigrohr zum Anschlie√üen eines Staubsaugers enthalten, falls eines verwendet werden soll. Einige Modelle k√∂nnen die Richtung des Spanaussto√ües √§ndern, was bei der Bearbeitung gro√üer Teile sehr n√ľtzlich sein kann.

Sägemehl-Sammeltasche

Ein besonderer Punkt ist die Form des Griffs, die stromlinienf√∂rmig sein und keine scharfen Kanten aufweisen sollte, um nicht in die Handfl√§che zu schneiden. Gleichzeitig muss der Hauptteil des K√∂rpers mehrere absolut flache Kanten haben, damit das Werkzeug auf den Boden gestellt werden kann, ohne die Messer zu besch√§digen. √úbrigens haben einige Modelle einen Faltanschlag an der Sohle oder am R√ľcken, mit dem Sie das Werkzeug mit der Sohle auf jeder Oberfl√§che platzieren k√∂nnen, w√§hrend die Messer es garantiert nicht ber√ľhren.

Die Form des Griffs spielt eine wichtige Rolle f√ľr die Ergonomie der elektrischen Ebene

Eine weitere Besonderheit ist die Form und Platzierung des Griffs. Wenn es n√§her an den R√ľcken verschoben wird, ist es einfacher, die R√ľckseite der Sohle gegen die Oberfl√§che zu dr√ľcken, wenn die Kante des Teils geschnitten wird. Befindet sich der Griff in der Mitte, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich das Werkzeug unwillk√ľrlich nach vorne neigt und sich am Rand eine Blockade bildet. Andererseits kann eine l√§ngliche hintere Sohle diesem Ph√§nomen entgegenwirken. Au√üerdem kann der Hauptgriff einen zus√§tzlichen Pilz im vorderen Teil haben, um das Werkzeug mit zwei H√§nden zu halten, da beim Ergreifen des vorderen Sohleneinstellknopfs die Gefahr besteht, dass die Einstellung heruntergefahren wird. Einige Hobel werden mit St√§ndern f√ľr die station√§re Installation in umgekehrter Position geliefert. Um in diesem Modus arbeiten zu k√∂nnen, ist ein breiter paralleler Anschlag und ein Schutzpolster erforderlich, das sich wegbewegt, wenn sich das Werkst√ľck n√§hert. Eine Klammer ist ebenfalls erforderlich, um den Ausl√∂ser zu blockieren.

Gestell f√ľr elektrischen Handhobel

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie