Wie man eine Kettensäge wählt

Die Kettensäge ist ein unverzichtbares Werkzeug auf Ihrem Gartengrundstück. Mobilität, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Langlebigkeit – all dies gilt für ein Werkzeug wie eine moderne Kettensäge. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die richtige Kettensäge auswählen und effektiv und vor allem sicher für Ihre täglichen Zwecke einsetzen können..

Der moderne Werkzeugmarkt ist mit einer Vielzahl von Produkten gesättigt. Leider ist die Qualität vieler Produkte schlecht. Chinesische Hersteller bringen ihre Produkte massenhaft zu extrem niedrigen Preisen auf den Markt, so dass sie ihre Kunden schnell finden können. Vergessen Sie jedoch nicht, dass ein Benzinwerkzeug (in diesem Fall eine Kettensäge) eine erhöhte Gefahr darstellt. Es spielt keine Rolle, ob ein solches Produkt während des Betriebs ausfällt, es ist viel schlimmer, wenn eine Person infolge eines solchen Ausfalls leidet. Wir werden Optionen für Kettensägen des unteren Preissegments nicht in Betracht ziehen, in der Hoffnung, dass der Verbraucher selbst versteht, dass die Kosten eines solchen Werkzeugs wie einer Kettensäge nicht den Kosten von mehreren Kilogramm geräucherter Wurst entsprechen können.

Marken wie STIHL, SOLO, HUSQVARNA, DOLMAR, MAKITA, SHINDAIWA, ZENOAH, HITACHI, JONSERED, OLEO MAC und andere sind bei Amateuren und Profis sehr beliebt. Die führenden Positionen in dieser Liste gehören zu Recht den Marken STIHL und HUSQVARNA sowie JONSERED (ein Geschäftsbereich von HUSQVARNA, der teurere, professionelle Sägen herstellt). Diese Unternehmen verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung hochwertiger benzinbetriebener Werkzeuge. Ein Hersteller wie STIHL ist der Erfinder der weltweit ersten handgehaltenen Kettensäge mit Benzinmotor..

Der Gründer von STIHL ist der deutsche Ingenieur Andreas Stihl. Er war es, der 1929 erstmals die erste Zweihand-Benzinsäge mit einem 6-PS-Motor schuf. und ein Produkt mit einem Gewicht von 46 kg. Das Produkt war sehr gefragt. Seitdem hat das Unternehmen eine Vielzahl seiner Entwicklungen vorgestellt, die bis heute in der Produktion weit verbreitet sind. Dies ist eine Kette für eine Säge, ein automatisches Schmiersystem für das Sägeteil, eine spezielle Fliehkraftkupplung (Kupplung).

Der engste Konkurrent von STIHL ist der schwedische Hersteller von gasbetriebenen Werkzeugen HUSQVARNA. Im Arsenal dieses Herstellers befinden sich viele Produkte, darunter eine breite Palette gasbetriebener Werkzeuge. Viele wissen nicht einmal, dass die Firma HUSQVARNA 1689 gegründet wurde und einst ein bedeutender Waffenhersteller war. Heutzutage bevorzugen viele Profis HUSQVARNA-Produkte. Erwähnenswert ist auch die Marke JONSERED (Schweden), die seit mehr als 50 Jahren hochwertige gasbetriebene Werkzeuge herstellt. Und obwohl ihre Produkte die Marke HUSQVARNA tragen, ist JONSERED einer der führenden Hersteller von Benzingeräten.

Das japanische Unternehmen SHINDAIWA ist auf unserem Markt wenig bekannt. Die Produkte dieses Unternehmens sind jedoch unter Fachleuten wohlverdient. Trotz der Tatsache, dass SHINDAIWA vor relativ kurzer Zeit (ab Mitte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts) mit der Herstellung von Sägen begann, erobern ihre Produkte aufgrund ihrer Qualität, Zuverlässigkeit, Praktikabilität und Langlebigkeit zuversichtlich neue Märkte..

Normalerweise ist der Verbraucher beim Anblick einer solchen Vielfalt von Technologien verloren. Weder die zuvor gelesenen Informationen noch die Ratschläge von Freunden helfen ihm. Moderne Supermärkte haben einen wesentlichen Nachteil: Ein potenzieller Käufer bleibt in der Regel mit der Ausstattung allein und hört, abgesehen vom Lob, oft nichts anderes. Die Regale sind voll mit Werbeplakaten, Broschüren, die die Technik loben. Aber wie man eine Wahl trifft?

Wahl einer Benzinkettensäge

Lassen Sie uns bei unserer Auswahl von bestimmten Marken Abstand nehmen und die Vorteile und die Praktikabilität der Produkte genauer betrachten. Stimmen Sie zu, wählen Sie Produkte einer ziemlich hohen Preiskategorie, wir können uns das leisten..

Zunächst lohnt es sich zu entscheiden, wie oft wir die Kettensäge verwenden möchten und wie viel Arbeit erledigt werden muss. Dies ist äußerst wichtig, da „Brennholz für ein Badehaus schneiden“ keineswegs gleichbedeutend ist mit „Brennholz für die Heizung im Winter vorbereiten“. Trotz der Tatsache, dass Sie Brennholz mit Hilfe kleiner Kettensägen ernten können, sollten Sie später nicht schlecht über den Hersteller sprechen – die Ressourcen solcher Kettensägen sind begrenzt und sie sind entweder für Hilfsarbeiten oder für kleine Arbeiten in einem Privathaus vorgesehen. Nehmen wir an, wir müssen eine kleine Säge für den Haushalt auswählen, die wir für eine lange Zeit (3-4 Mal im Monat) nicht verwenden werden – Brennholz für ein Bad ernten, Zweige im Garten beschneiden, andere Arbeiten.

Schauen Sie sich das angebotene Sortiment an Sägen genauer an und halten Sie das Produkt in Ihren Händen. Sehr oft kaufen Menschen ein Produkt, indem sie an die Werbung des Herstellers glauben. Dies ist nicht der richtige Ansatz. Haben Sie einen Ausdruck wie „sie ist in die Hand gefallen“ gehört? Dies gilt vollständig für Kettensägen. Trotz der Tatsache, dass die Standards, denen die Produkte (Kettensägen) entsprechen, gleich sind, ist die Ergonomie jedes Produkts völlig unterschiedlich. Eine Person wird sich mit einem breiten Gashebel wohlfühlen, während eine andere Person im Gegenteil einen kleinen Gashebel, aber einen ausgeprägteren Gashebel (Sicherheitsverriegelung) bevorzugt. Jeder hat unterschiedliche Hände und das Instrument muss anhand der anatomischen Struktur ausgewählt werden und nicht nur anhand des Herstellernamens. Als nächstes sollten Sie auf Details wie den Griff der Kettenträgheitsbremse achten.

Dies ist ein sehr wichtiger Sägeteil. Es ist die Trägheitskettenbremse, mit der Sie Verletzungen und andere Schäden, die der Bediener der Kettensäge in einer „Notsituation“ erleiden kann, maximal vermeiden können. Mit der Trägheitsbremse können Sie die Bewegung der Kette unabhängig von der Motordrehzahl der Kettensäge fast sofort stoppen. Die Position des Kettenträgheitsbremshebels ist ausnahmslos für alle Kettensägen gleich – er befindet sich vor dem vorderen Griff. Die Form, Größe und Kraft des Bremsvorgangs ist jedoch bei allen Sägen unterschiedlich. Eine Kettensäge ist ein individuelles Werkzeug. Wählen Sie daher selbst eine Säge, die Ihrem Körperbau, Ihrer Armlänge und Ihrer Handgröße entspricht. Die Qualität der Arbeit und die Geschwindigkeit hängen meistens nicht vom Werkzeug selbst ab, sondern davon, wie viel es richtig ausgewählt und eingestellt ist. Vergessen Sie dabei nicht, dass ein solches Werkzeug im Arbeitsalltag sicherer ist..

Deshalb haben wir einige Exemplare ausgewählt, die nicht nur unseren Anforderungen entsprechen, sondern auch die Verarbeitungsqualität und den Komfort gefallen haben. Dies sind Kettensägen STIHL MS180С, ZENOAH GZ400 und JONSERED С S 2137.

Wahl einer Benzinkettensäge
STIHL MS180С

Alle Sägen gehören zur „gleichen Gewichtsklasse“, nur die ZENOAH-Kettensäge hat einen einige Zentimeter längeren Reifen als die Konkurrenz. Wir werden die technischen Eigenschaften der Sägen etwas später betrachten. Versuchen wir unter diesen Sägen, die unserer Meinung nach bequemste auszuwählen. Es ist erwähnenswert, dass dies genau unsere Wahl ist, die rein individuell ist. In diesem Beispiel können Sie selbstständig eine Kettensäge auswählen.

Alle vorgestellten Kettensägen sind leicht, die Sägen sind sehr gut ausbalanciert. Dies kann sofort durch einfaches Anheben der Säge am vorderen Griff festgestellt werden. Diese Gewichtsverteilung macht Ihre Arbeit weniger anstrengend und produktiver. Der Abgasauslass aller Sägen ist so ausgeführt, dass der Bediener nicht in den Abgasstrom gelangt. Natürlich müssen Sie bei der Arbeit mit einer Säge die Windrichtung berücksichtigen, damit die Abgase Sie nicht beeinträchtigen. Das Design des Kettensägenschalldämpfers ZENOAH GZ400 unterscheidet sich etwas von dem des Kettensägenschalldämpfers STIHL und JONSERED. Der Auspuff ist zusätzlich durch ein Netz geschützt, das einerseits das Löschen möglicher Funken ermöglicht, die sich bei der Verbrennung des Kraftstoffgemisches bilden, andererseits das Eindringen von Fremden in den Schalldämpfer verhindert Artikel.

ZENOAH GZ400

STIHL und JONSERED können Funken genauso gut bekämpfen, aber theoretisch können sich Fremdkörper im Schalldämpfer verfangen, was die Kettensäge ernsthaft beschädigen kann. In der Praxis sind solche Pannen äußerst selten, aber sie sind nicht ausgeschlossen, wenn Sie unachtsam mit Kettensägen umgehen..

Kettensäge
JONSERED

Die Punkte zum Betanken der Kettensäge mit Kraftstoffen und Schmiermitteln befinden sich an der Seite des manuellen Anlassers und haben spezielle Markierungen. In der Nähe des Kraftstoffgemischtanks befindet sich eine Zeichnung einer Tankstelle und von Öltröpfchen in der Nähe des Öltanks, die die Kette schmieren – ein Bild einer Kette und von Öltröpfchen.

STIHL MS180С

Dies ist sehr praktisch für den täglichen Gebrauch, da manchmal sogar Profis in einigen Fällen die Füllstellen verwirren können. Dies ist nicht akzeptabel, da dies das Werkzeug beschädigen könnte. Bei STIHL- und JONSERED-Kettensägen befinden sich die Tankstellen gleich – in der Nähe des hinteren Griffs befindet sich der Tankdeckel, in der Nähe des vorderen Griffs befindet sich der Kettenöltankdeckel. Darüber hinaus verfügt die STIHL MS180C-Kettensäge über spezielle Fenster, mit denen Sie den Ölstand für die Schmierung der Kette und des Kraftstoffgemisches visuell überwachen können, was während der Arbeit sehr praktisch ist. Bei der ZENOAH-Kettensäge befinden sich die Tankstellen in der Nähe im Bereich des hinteren Griffs. Und obwohl sie entsprechend gekennzeichnet sind, sich in Größe und Farbe unterscheiden, kann der durchschnittliche Benutzer sie dennoch verwirren..

ZENOAH

Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht nur die Kettensäge richtig tanken müssen, sondern auch das Kraftstoffgemisch richtig vorbereiten müssen. Es ist das Kraftstoffgemisch, da die Kettensäge 2-Takt-Öl nicht unabhängig mit Benzin mischen kann, wie dies beispielsweise bei modernen Mopeds der Fall ist.

Ein weiterer Faktor, der die Wahl einer Kettensäge beeinflusst, ist die einfache Wartung des Werkzeugs nach der Arbeit. Tatsache ist, dass nicht alle Sägen für die tägliche Wartung geeignet sind. Alle Sägeteile sind so in einem kleinen Gehäuse angeordnet, dass Sie manchmal viel Aufwand und Einfallsreichtum aufwenden müssen, um Späne, Rückstände von Kraftstoffen und Schmiermitteln zu entfernen. Mal sehen, wie der Hersteller den Raum „Motorraum“ entsorgt hat, wie das „Herz“ einer Kettensäge aussieht.

Um die obere Schutzabdeckung und die Kettensäge STIHL MS180C zu entfernen, müssen Sie zuerst den Gasknopf drücken und den Gashebel des Vergasers in die niedrigste Position absenken.

Kettensägen

Andernfalls können die Teile der Kettensäge beschädigt werden. Danach muss nur noch das Spezialschloss gedreht werden, und die Abdeckung kann leicht entfernt werden, während nach der Arbeit genügend Platz für die Wartung der Kettensägeneinheiten frei wird.

Kettensägengerät

Der Bediener erhält Zugang zu wichtigen Sägeteilen wie Vergaser und Zündkerze. In dieser Kettensäge können Sie den Vergaser zerlegen, ohne den gesamten Sägekörper zu zerlegen. Dies ist sehr praktisch, da Sie die Säge so schnell wie möglich und ohne den Einsatz komplexer Spezialwerkzeuge warten können.

Mit der Kettensäge ZENOAH GZ400 können Sie auch die obere Schutzabdeckung ohne Hilfsmittel entfernen. Sie müssen nur die spezielle Schraube lösen, die in der Abdeckung montiert ist.

ZENOAH GZ400

Danach müssen Sie den Luftfilter vorsichtig entfernen und erst dann können Sie mit der Wartung der Säge beginnen. Bei dieser Säge müssen Sie den Luftfilter vorsichtig zerlegen, um das Eindringen von Fremdpartikeln in den Vergaser der Kettensäge zu vermeiden. Der Zugang zur Zündkerze ist durch die Vorderseite des Gehäuses etwas eingeschränkt, dies beeinträchtigt jedoch praktisch nicht das schnelle Wechseln der Zündkerze, falls erforderlich.

JONSERED 21S 2137

Sie können den Vergaser von der ZENOAH GZ400-Säge ziemlich schnell zerlegen, da Sie nur das Werkzeug haben, das mit der Lieferung geliefert wird.

Die obere Abdeckung der Kettensäge JONSERED CS 2137 kann nur mit einem mit dieser Säge gelieferten Spezialschlüssel entfernt werden. Tatsache ist, dass diese Sägen in Nordamerika sehr beliebt sind und lokale Standards erfordern, dass der Zugang zu Teilen solcher Werkzeuge eingeschränkt wird. Stimmen Sie zu, es wird später schwierig sein zu beweisen, dass Sie versehentlich drei Schrauben gelöst und dann die Abdeckung entfernt haben. Tatsächlich lassen sich diese Schrauben sehr leicht lösen, und der Zugriff auf die Einheiten der Kettensäge JONSERED CS 2137 dauert genau so lange, wie wir für die Demontage der oben beschriebenen Werkzeuge aufgewendet haben..

JONSERED
Kettensägenpflege

Nach der Demontage der oberen Abdeckung der Kettensäge JONSERED CS 2137 erhalten wir freien Zugang zu allen Hauptwerkzeugbaugruppen. Darüber hinaus können wir die Kühlrippen des Zylinders reibungslos reinigen, was für die normale Kühlung der Säge während des Betriebs äußerst wichtig ist..

Wir haben die wichtigsten Punkte behandelt, auf die Sie bei der Auswahl einer kleinen Kettensäge achten sollten. Wir hoffen, dass diese Empfehlungen Ihr Verständnis für ein solches Werkzeug wie eine Kettensäge erweitern und es Ihnen ermöglichen, eine fundiertere Wahl zu treffen. Man könnte sich an Elemente wie einen Kettenspanner erinnern, einen reibungslosen Start der Säge. Wir haben diese Optionen bewusst nicht erwähnt, da sie die Produktkosten erheblich erhöhen, aber die Qualität der Arbeit praktisch nicht beeinträchtigen. In Zukunft werden wir über die Regeln für die Arbeit mit einer Kettensäge sprechen, wie man einen Reifen, eine Kette und ein Kettenrad bei verschiedenen Sägetypen ersetzt.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie