Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Eine praktische und hochwertige Schaufel zur Schneeräumung kann aus einem Stück Blech, einem Holzschaft und dem Schneiden eines Bretts mit eigenen Händen hergestellt werden. In dem Artikel werden wir ausführlich darüber sprechen, wie dieses im Haushalt notwendige Inventar aus einfachen Teilen hergestellt werden kann und gleichzeitig eine relativ leichte und dauerhafte Struktur erhalten wird.

Ausbildung

Für die Herstellung eines Schaufelblatts wird empfohlen, verzinktes Blech oder Edelstahl mit einer Mindestdicke von 0,7 mm – maximal 1 mm zu verwenden. Für Überkopfstreifen ist jedes Weicheisen mit einer Dicke von 1,5 bis 2 mm geeignet.

Wenn Sie einen Griff von einem gebrochenen Rechen oder Besenstiel haben, können Sie daraus eine neue Schaufel herstellen. Der empfohlene Durchmesser dieses Teils beträgt 35 bis 40 mm.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Erforderliches Material

  1. Ein Stück Zinn 0,7-1x400x400 mm.
  2. Flexibler Eisenstreifen 1,5-2x15x450 mm – 1 Stück, 15×400 mm – 1 Stück.
  3. Schrauben 3-3,5 x 20-25 mm – 20-30 Stck.
  4. Schraube M6-8×50-60 mm mit zwei breiten Unterlegscheiben und Mutter.
  5. Flachkopfschraube M6x80 mm mit Mutter.
  6. Schneidebretter 20-30x70x400 mm.
  7. Schaft 35-40 mm im Durchmesser und 1000-1500 mm lang.

Erforderliches Werkzeug

  1. Bohren, Schraubendreher.
  2. Bohrstift für Holz mit einem Durchmesser von 35-40 mm.
  3. Bohrer für Metall mit einem Durchmesser von 2,5-4 mm und 6-8 mm.
  4. Bulgarisch oder Schere für Metall.
  5. Bügelsäge, Hobel, Schmirgelleinen.
  6. Schlüssel.

Herstellung von Teilen

Sie müssen mit der Basis für die Schaufel beginnen, da in diesem Teil die Parameter für die nachfolgenden Abmessungen des Produkts festgelegt werden..

Die Länge des Bogens im unteren Teil der Rippe bestimmt die Breite der Bahn und die Länge der Metallbefestigungsstreifen.

Holzsockel für eine Schaufel

Aus dem Trimmen des Bretts machen wir oben eine Gerade und unten einen Halbkreis für die Basis.

Am oberen Rand wählen wir von den Seiten die Vertiefungen für das Metallband aus, das sich nach dem Anbringen des Blechs um den Körper biegt.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Genau in der Mitte bohren wir ein Durchgangsloch entlang des Griffdurchmessers und mit einer Neigung von 10-15%.

Schneiden von Metallteilen für eine Schaufel

Wir schneiden ein Schaufelblatt 400×400 mm aus und bohren von einer Kante Löcher mit einem Durchmesser von 4 mm und einer Stufe von 3 cm gemäß der Markierung.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Um sich während des Installationsvorgangs nicht zu schneiden, werden die scharfen Kanten der Leinwand um den Umfang mit Schmirgelleinen bearbeitet.

Schneiden Sie einen 15 x 450 mm großen Streifen von einem dickeren 1,5 bis 2 mm großen Eisen ab, biegen Sie den Schaufelkörper von unten um und biegen Sie die Kanten auf die Breite der ausgewählten Basisschlitze.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Im resultierenden Teil bohren wir Löcher mit einem Durchmesser von 4 mm, so dass sie mit den zuvor gemachten Löchern im Schaufelblatt übereinstimmen.

Schneiden Sie den oberen Metallstreifen 400×15 mm aus und bohren Sie Löcher mit einem Durchmesser von 4 mm hinein.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Schneiden und Verarbeiten

Wenn ein alter Schnitt nicht gefunden wurde, kann er aus einer Stange von 40 x 40 mm hergestellt werden, auf der von allen vier Seiten eine Fase mit einer Ebene entfernt wird, bis ein Sechseck erhalten wird, und dann werden die Kanten mit einem Schmirgelleinen entfernt.

Für eine stärkere Befestigung an der Klinge wird das Ende des Griffs einseitig in einem Winkel von 15 Grad geschnitten und in einem Abstand von 50 mm von derselben Kante wird ein Loch für die Befestigungsschraube gebohrt.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Versammlung

Zunächst müssen Sie das Blech an der Basis der Schaufel anprobieren..

Abhängig vom ausgeschnittenen Bogen in der Grundplatte kann sich herausstellen, dass die Breite der Leinwand etwas mehr oder weniger als die erforderliche Größe beträgt. In diesem Fall müssen Sie entweder die Leinwand schneiden oder die Länge des Bogens der Holzbasis verringern (flacher machen)..

Befestigung der Schaufelteile

Eine Leinwand wird auf die Basis aufgebracht, in der Rippe durch die Löcher in der Dose mit einem 3 mm Bohrer und bis zu einer Tiefe von 15 mm machen wir ein Reiben für die Schrauben. Wenn dies nicht getan wird, reißt die Basis, wenn die Schrauben festgezogen werden und verliert an Festigkeit.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Entlang der fertigen Löcher befestigen wir mit Schrauben gleichzeitig sowohl die Leinwand als auch den unteren Streifen.

Wir befestigen den oberen Streifen an der Oberseite der Rippe.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Griff einbauen

Führen Sie den Griff in das zuvor gebohrte Loch an der Basis der Schaufel ein, bohren Sie ein Loch in das Blatt, bevor Sie es mit der Leinwand berühren, und befestigen Sie es mit einer Schraube und einer Mutter.

Für eine höhere Zuverlässigkeit bohren wir die Kante der Basis zusammen mit dem darin eingesetzten Griff und ziehen sie mit einer Durchgangsschraube und einer Mutter fest.

Wie man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen macht

Die Lebensdauer einer Schaufel mit einer Metallklinge ist viel länger als die ihrer Sperrholzgegenstücke.

Wenn sich an der Schneidkante der Klinge aufgrund ihrer Reibung gegen harte Oberflächen Grate und Schlaglöcher bilden, kann diese mit einem Schleifer auf die Breite des Verschleißes zugeschnitten werden.

Falls gewünscht, kann das Schaufelblatt aus 3 mm Sperrholz hergestellt werden. Gleichzeitig muss es mit Verbindungen behandelt werden, die das Holz vor Nässe schützen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie