Leitplanken: Arten und Zweck

Leitplanken: Arten und Zweck

Der Name Rail, Rail Guard, kam zu uns aus dem Bereich Schiffbau, Navigation. Ursprünglich auf Niederländisch, kommt das Wort leier von leiden, was „führen“ bedeutet. Die Seeleute benutzten Kabel, die zwischen den Masten und Rungen gespannt waren, um das Schiff während des Aufstellens zu halten. Der Begriff „Handlauf“ hat Wurzeln geschlagen und bedeutet nun nicht nur Deckzäune in Form von gespannten Kabeln, sondern auch andere Arten von Zäunen.

Leitplanken: Arten und Zweck

Im Straßenbau werden Handläufe aktiv eingesetzt, um die Straße für unachtsame Fußgänger zu blockieren, die versuchen, die Autobahn an der falschen Stelle zu überqueren, und um Autos vor einem Notausgang von der Autobahn zu schützen. Wir interessieren uns natürlich nicht mehr für Schiffs- und Straßengeländer, sondern für diejenigen, die zu Hause und vor Ort benötigt werden.

Wichtig! Unabhängig von der Art besteht der Zweck aller Handläufe darin, eine Person vor Stürzen oder Stößen gegen gefährliche Bereiche zu schützen.

Leitplanken: Arten und Zweck

Leitplanken: Arten und Zweck

Dachgeländer werden neben Schiff und Straße einer besonderen Kategorie zugeordnet. Laut SNiP müssen solche Schutzstrukturen auf allen Dächern mit einer Höhe von mehr als 10 m installiert werden. Viele Hausbesitzer errichten jedoch auch Zäune auf den Dächern von zwei- bis dreistöckigen Häusern, um die Sicherheit bei Reparaturarbeiten am Dach oder beispielsweise bei der Reinigung des Schornsteins zu gewährleisten.

Auf betriebenen Dächern müssen Leitplanken in jeder Höhe installiert werden. In diesem Fall sollte die Höhe des Zauns selbst mindestens 110 cm betragen. Auf einem ungenutzten Dach ist ein Zaun mit einer Höhe von 30 cm ausreichend. In diesem Fall wird er als Sicherheitszaun bezeichnet. Solche Zäune können neben der Schutzfunktion auch als Schneehalter dienen..

Leitplanken: Arten und Zweck

Eine weitere Kategorie von Handläufen sind Treppen. Leers zum Beispiel können die Sicherheit des Kindes beim Treppensteigen gewährleisten, sie lassen es nicht durch die Baluster herausfallen.

Leitplanken: Arten und Zweck

Geländer werden auch auf Balkonen als für Menschen gefährliche Strukturen in großer Höhe verwendet.

Für die Herstellung von Geländern werden am häufigsten Edelstahl sowie Strukturen aus Eisenmetall als billigere Option verwendet. Es werden verschiedene Kabel, Metallprofile, Ecken, Kanäle verwendet. Nichtmetallische Handläufe werden praktisch nicht verwendet.

Leitplanken: Arten und Zweck

Leitplanken: Arten und Zweck

Darüber hinaus werden Schienenzäune je nach Installationsmethode in der Regel in geschweißt, abgestützt, angelenkt und vorgefertigt unterteilt. Nach Art der Installation werden sie in temporäre, zusammenklappbare und stationäre unterteilt.

Wie Sie sehen können, ist der Anwendungsbereich von Geländern breit. In einem Privathaus können sie auf einer Treppe, einem Balkon, einem Dach, einer Terrasse, ziemlich hoch über dem Boden sowie rund um den Pool installiert werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie