Was ist eine Investment-Lebensversicherung und wie funktioniert sie?

Investment Life Insurance (ILI) ist eine Möglichkeit, mit langfristigen Geldanlagen Geld zu verdienen. Diese Art der Versicherung wird in Form von Policen mit einer Gültigkeit von 3-5 Jahren abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt investiert die Bank Geld in einen bestimmten Börsenindex. Sein Wachstum bestimmt den potenziellen Nutzen der versicherten Person. Darüber hinaus ist die Laufzeit des Anlegers für die gesamte Laufzeit der Police versichert..

Wie funktioniert die Investment-Lebensversicherung??

Investment Lebensversicherung

IIS ist ein erweiterter Dienst, mit dem Sie potenziell die Mittel erhöhen und das Leben versichern können.

Der Versicherer investiert während der Laufzeit des abgeschlossenen Vertrags Ihr Geld in Aktien, Anleihen und andere Devisen. Nach dem Lebensversicherungsvertrag sind die Hauptversicherungsrisiken der Tod aus irgendeinem Grund und der Ablauf des Vertrages.

Bei Eintritt einer dieser Bedingungen zahlt der Versicherer den Betrag, der dem versicherten Ereignis entspricht. Beispielsweise zahlen einige Unternehmen eine Entschädigung von 200% bei Tod durch einen Unfall und 100% unter anderen Bedingungen..

ILI-Verträge werden für einen Zeitraum von 3 Jahren geschlossen. Gemäß den Vertragsbedingungen kann der Versicherte die Versicherungsprämie sofort oder in regelmäßigen Abständen überweisen. Darüber hinaus können die Bedingungen der Police die Möglichkeit einer unabhängigen Auswahl von Anlageoptionen beinhalten..

Kurz gesagt, eine Investition in die ILI bietet:

– Schutz des Kapitals. Der Versicherer gibt eine 100% ige Garantie auf die Rückgabe des investierten Betrags.
– Fähigkeit, Mittel zu erhöhen. Die Höhe der Rückzahlung wächst entsprechend dem Index.

Nach dem Tod des Versicherten erhalten seine Angehörigen eine Entschädigung. Eine Besonderheit ist, dass das durch die Police investierte Geld nicht im Besitz des Kunden ist, daher nicht auf Antrag des Gerichts festgenommen und bei Scheidung nicht geteilt wird.

Was ist die ungefähre Rendite?

Investment Lebensversicherung

Die Investment-Lebensversicherung garantiert keine Rendite auf das investierte Geld. Die Höhe der am Ende des Versicherungszeitraums eingegangenen Mittel wird individuell festgelegt und hängt vom Beteiligungskoeffizienten und der Dynamik des Wechselkurses ab.

Die Teilnahmequote ist ein Bruchteil oder ein Prozentsatz, der bestimmt, wie viel von der Rendite die versicherte Person erhält.

Hier ist ein Beispiel. Lebensunterhaltsvertrag mit Investition in den S-Index&P 500. Die Police wird in Rubel ausgegeben, die Basiswährung des Index ist jedoch der US-Dollar. Die Teilnahmequote beträgt 0,5 oder 50%. Innerhalb von drei Jahren wuchs der Index um 80% und der Dollarkurs änderte sich von 50 auf 70 Rubel. Dementsprechend beträgt das Einkommen des Kunden (80% * 0,5) * 70/50 = 70% für den gesamten Zeitraum oder 23,3% pro Jahr.

Durch die Berücksichtigung von Wechselkursänderungen können Sie die Rubeleinlage genau mit dem Wechselkurs der Währung verknüpfen, in der der Index gehandelt wird. Dies stellt sicher, dass die investierten 100 USD in drei Jahren nicht zu 80 USD werden. Die Teilnahmequote wird bei Vertragsschluss festgelegt und bleibt während der gesamten Laufzeit erhalten. Dies kann sich jedoch für Kunden ändern, die neue Richtlinien erhalten möchten..

In welche Vermögenswerte wird mit LIS investiert??

Investment Lebensversicherung

Bei der Investmentversicherung wird das Geld der versicherten Person in die größten Aktienindizes investiert:

– STOXX Europe 600 Personal & Haushaltswaren – Europäischer Verbrauchsindex. Der Indexkorb umfasst 600 der größten europäischen Unternehmen, darunter Adidas, Henkel, Swatch, Dior, Unilever usw..

– s&P 500 – ein Index, der als „Thermometer der amerikanischen Wirtschaft“ bezeichnet wird. Es basiert auf der Kapitalisierung der 500 größten offenen Unternehmen in den USA, einschließlich Procter&Glücksspiel, MacDonalds, Google, Apple, Ford, Intel, General Electric usw..

– NASDAQ 100 ist ein Hightech-Index, dessen Wert von der Position der größten Technologieunternehmen der Welt bestimmt wird. Dies umfasst Google, Microsoft, Apple, Facebook, Tesla usw..

Für eine grobe Schätzung des potenziellen Gewinns wird ein Indikator für die Rendite des zugrunde liegenden Index vorgeschlagen. Diese Abbildung zeigt die Indexänderung in der letzten Zeit, die der Vertragsdauer entspricht.


Sie können einen BCI erstellen und die Rentabilität von Indizes durch bewerten Tinkoff Investments


Bedingungen für die vorzeitige Beendigung

Abhängig von den Vertragsbedingungen erhält der Kunde bei vorzeitiger Abhebung der investierten Mittel nur einen Teil der Versicherungsprämie zurück. Je früher der Vertrag gekündigt wird, desto geringer ist der Betrag:

– 1. Jahr – 70-83%;
– 2. Jahr – 81-88%
– 3. Jahr – 90-94%

Welcher Prozentsatz der Investition wird vorbehaltlich des Anlegerverlusts zurückgegeben??

Investment Lebensversicherung

Der Investmentversicherungsvertrag soll die Sicherheit des Geldes während seiner Gültigkeit gewährleisten. Das Unternehmen garantiert eine 100% ige Rückerstattung des Beitrags bei Vertragsende. Auch wenn der für die Anlage ausgewählte Aktienindex kein Wachstum gezeigt hat, wird der volle Betrag ausgezahlt.

Warum der Versicherer eine Rückerstattung garantiert?

Um die Rentabilität und Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber den Kunden sicherzustellen, teilt die Versicherungsgesellschaft die Höhe des Beitrags in den Garantie- und Investitionsteil auf. Der erste ist in Anleihen und der zweite in Aktien und Aktienindizes investiert. Aufgrund des stetigen Wachstums des Garantieteils werden Zahlungen geleistet.

Ähnliche Artikel
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: